Gelöst

Mahnungen mit anderer Kundennummer


Guten Tag O2-Community,

 

ich habe nun schon zum 2. mal eine Mahnungsemail mit der Kundennummer XXX bekommen.

Absender ist hier “o2mail@mailservices-sc.de - Im Auftrag von o2 Mahnabteilung.

Ich habe bei O2 nur meinen Handyvertrag laufen, für den die Rechnungen per Lastschrift eingezogen werden (Hat auch eine andere Kundennummer).

Vor kurzem habe ich einen DSL-Vertrag widerrufen (evtl. daher / Siehe anderes Thema von mir). Da mir beim Widerruf allerdings KEINERLEI Kosten entstehen, werde ich hier auch nichts zahlen.

Der Widerruf wurde mir per Brief auch bestätigt.

 

Könnte ein O2-Mitarbeiter sich der Sache bitte mal annehmen?

 

Vielen Dank im Voraus und einen schönen Tag.

 

Edit o2_Larissa: Kundennummer aus Datenschutzgründen entfernt.

icon

Lösung von Tezus 9 Dezember 2020, 17:44

Hallo Matze,

vielen Dank auch für deine Antwort.

Ich habe nun alles klären können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Tezus

Zur Antwort springen

4 Antworten

Hi @Tezus,

ich heiße dich in unserer Community herzlich willkommen!

Wann hast du den Vertrag denn abgeschlossen und wann hast du widerrufen? Hast du vielleicht noch mehr Verträge als deinen Handyvertrag, zum Beipsiel einen My Handy Kaufvertrag? Dabei handelt es sich um die Abzahlung eines Handys in monatlichen Raten und wird nicht zusammen mit der monatlichen Mobilfunkrechnung abgebucht.

Hast du vielleicht auch die Abbuchung auf deinen Kundenkonto oder für jemand anderen einen Vertrag abgeschlossen?

 

Liebe Grüße

Larissa

Hallo Larissa,

ich habe bei O2 nur meinen Handyvertrag laufen der auch per SEPA-Lastschrift regelmäßig eingezogen wird.

Einen anderen Vertrag oder ähnliches (auch für eine andere Person) habe ich nicht auf meinen Namen laufen, bzw. abgeschlossen.

 

Bestellt hatte ich den DSL-Vertrag am 27.09.2020 und widerrufen am 01.10.2020.

Die Widerrufsbestätigung von O2 trägt das Datum vom 19.10.2020.

 

Viele Grüße

Tezus

Benutzerebene 7

Hi @Tezus 

Hat ggf. mal jemand nach Rücksprache für eine Bestellung deine E-Mail Adresse genutzt? 

Z.B. Bruder, Schwester, Mutter, Vater oder bester Kumpel? Sowas kommt relativ häufig vor und sorgt dann natürlich im Mahnungsfall für Verwirrung. 

VG Matze 

 

Hallo Matze,

vielen Dank auch für deine Antwort.

Ich habe nun alles klären können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Tezus

Deine Antwort