Gelöst

Entschädigung für eine Störung


Hallo 

Lasst bloß die Finger von O2 das ist der letzte Telefon Anbieter den es überhaupt gibt.

Hab 2 Handys und Dsl Vertrag bei den aber nur Probleme .

Man telefoniert mit denen wegen einer Störung Dsl dann tut sich da tagelang nix, mir wird ein Termin für ein Monteur gegeben( 6 stunden vergebens gewartet 🤬)melde mich nochmal beim Callcenter da heißt es dann jaa da kommt heut keiner mehr vorbei.

Tage später meldet sich O2 ja sie wollen wieder ein Monteur schicken und ich sollte wieder 6 Stunden warten, das war ich aber diesmal nicht bereit worauf mir gleich von der Mitarbeiterin am Telefon unterstellt ich arbeite nicht mit ihnen zusammen.

Als ob das nicht genug ist fragte ich mal nach wie sich das verhält konnte mein Telefon/Internet nicht nutzen wie es mit entschädigung aussieht,worauf mir eine Gutschrift zugesagt worden ist am Telefon und ich möchte dies bei meiner nächsten Rechnung bitte kontrollieren,was ich auch tat ( gab natürlich keine Gutschrift)  so war ich heute wieder im O2geschäft  da erzählt man mir von einer Gutschrift wüsste man nix(da weiß die rechte Hand nicht was Die Linke macht)aber aus Nettigkeit sagt man mir wieder eine Gutschrift zu (der Betrag ist ein WITZ) ich gebe mal ein Tipp ab das wird auch nichts. 

Werde schnellst möglich wechseln😡😡🤬🤬🤬

MfG.


Edit: Verschoben zu DSL - o2_Kurt

icon

Lösung von o2_Sven 14 September 2021, 12:58

Zur Antwort springen

6 Antworten

Hallo 

Lasst bloß die Finger von O2 das ist der letzte Telefon Anbieter den es überhaupt gibt.

Hab 2 Handys und Dsl Vertrag bei den aber nur Probleme .

Man telefoniert mit denen wegen einer Störung Dsl dann tut sich da tagelang nix, mir wird ein Termin für ein Monteur gegeben( 6 stunden vergebens gewartet 🤬)melde mich nochmal beim Callcenter da heißt es dann jaa da kommt heut keiner mehr vorbei.

Tage später meldet sich O2 ja sie wollen wieder ein Monteur schicken und ich sollte wieder 6 Stunden warten, das war ich aber diesmal nicht bereit worauf mir gleich von der Mitarbeiterin am Telefon unterstellt ich arbeite nicht mit ihnen zusammen.

Als ob das nicht genug ist fragte ich mal nach wie sich das verhält konnte mein Telefon/Internet nicht nutzen wie es mit entschädigung aussieht,worauf mir eine Gutschrift zugesagt worden ist am Telefon und ich möchte dies bei meiner nächsten Rechnung bitte kontrollieren,was ich auch tat ( gab natürlich keine Gutschrift)  so war ich heute wieder im O2geschäft  da erzählt man mir von einer Gutschrift wüsste man nix(da weiß die rechte Hand nicht was Die Linke macht)aber aus Nettigkeit sagt man mir wieder eine Gutschrift zu (der Betrag ist ein WITZ) ich gebe mal ein Tipp ab das wird auch nichts. 

Werde schnellst möglich wechseln😡😡🤬🤬🤬

MfG.

Die Gutschrift errechnet sich aus Grundgebühr geteilt durch Tage des Ausfalls. Diese wird in der Regel erst erteilt, wenn die Störung beseitigt ist.

 

Wenn die Rechnung dann noch nahe an der Erstellung ist, kann es sein, dass die Gutschrift auf der nächsten Rechnung erscheint.

 

Am Ende ist es deine Entscheidung, wo du Verträge machst. Ich höre mal nicht auf dich und bleibe vorerst bei o2. Einverstanden?

 

Alles Gute dann. 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Hallo @Alex2019,

danke für Deine Hinweise, 

seit mehr als 20 Jahren bin ich jetzt bei O2 bzw Viag Interkom . Mir ist bisher nicht eines dieser Probleme untergekommen. 
Da es sich ja bei deinem Thread nur um eine Bekanntgabe und keine Frage handelt, mache ich es wie @bielo , danke Dir und bleibe ebenfalls bei der Marke meines Vertrauens. 
LG Witti 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Finger weg? Sind wir hier im Kindergarten? Oder wolltest du eigentlich auf Facebook schreiben? Abgesehen davon, dass sowas kindisch ist, lass doch andere Leute selber entscheiden wo sie Verträge abschließen wollen.

Wenn dir eine Gutschrift der Grundgebühr für die Tage des Ausfalls zugesagt wurde, solltest du sie natürlich bekommen, aber erst wenn die Störung behoben wurde, sonst kann man sie nicht berechnen.

Warum man ein DSL Problem bei O2 Mobilfunk: Vertrag-Tarife einträgt erschließt sich mir nicht...

Benutzerebene 7

Hallo und 💙 Willkommen in der “Community” @Alex2019,

danke das du deine Erfahrung mit uns teilst, wie du siehst wurde sie zur Kentnis genommen.

Ich war jahrelang Mobilfunk und noch DSL Kunde bei der Telekom und bin im April diesen Jahres mit Mobilfunk zu O2 gewechselt und habe es bislang nicht bereut.

Ich werde im März 2022 auch mit DSL zu O2 wechseln und hoffe natürlich das es weiterhin so gut läuft, ansonsten steht es ja jedem in diesem Land frei zu entscheiden mit wem er Verträge eingeht.

Ich weiß nicht genau was bei O2 in den AGB steht aber bei den beiden anderen steht u.A. drin das der Festnetz u. Internetanschluss auf´s Jahr gerechnet insgesamt 11 Tage ausfallen darf ohne das der Anbieter dir eine “Gutschrift” geben muss.

Wenn das hier (und das denke ich) auch der Fall ist bekommst erst ab dem 12. Tag aufwärts was gutgeschrieben und auch erst dann wie man dir mitteilte wenn die Störung behoben ist.

 

 

VG

Benutzerebene 7

Hallo @Alex2019 ,

erstmal möchte ich mich @Castiel anschließen und sage schön dass du den Weg zu uns in die o2 Community gefunden hat :blue_heart: .

Wie @bielo zu Beginn bereits korrekt angemerkt hat, kann es bei einer Guthabenbuchung dazukommen dass sich diese und eine Rechnungserstellung zeitlich überschneiden. Ich würde dich hier bitten noch die nächste Rechnung abzuwarten.

Es wurden Guthabenbuchungen erstellt, diese sind nur leider nicht auf der aktuellsten Rechnung gelandet.

 

Schöne Grüße, Sven

Deine Antwort