Frage

Was ist der Netzprovider "O2de+"


Benutzerebene 1
Ich war in Rurberg in der Eifel. Mein Telefon hatte volle Feldstärke. Trotzdem war kein Datenaustausch möglich. Wenn ich manuell nach einem Provider gesucht habe, gab es neben anderen gesperrten Netzen ein "O2de" und ein "O2de+". Wenn ich manuell auf "O2de" umgestellt habe, ging die Feldstärke auf einen Balken zurück, aber ich konnte Daten über EDGE senden. Was ist "O2de+" und warum ist darüber kein Datentransfer möglich? Warum bucht sich mein Handy automatisch in ein Netz ein, wo es für mich keinen Datentransfer gibt?


Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

20 Antworten

Benutzerebene 7
Hallo Gönny,

das o2de+ gibt an, dass du im E-Plus-Netz eingebucht bist, welches im Zuge des National Roamings freigegeben wird. Die Region ist nach meinen Angaben allerdings noch nicht für das Roaming freigeschaltet. Kanst du das Verhalten des automatischen Einbuchens reproduzieren? Wenn ja, melde dich bitte zur Analyse an der Hotline oder im Chat.

Gruß,

Carina

Benutzerebene 7
Ich finde es schade, das in einem O2 Forum nicht bekannt ist, was in einem Nicht O2 Forum einen ganzen Bericht wert ist.

O2 hat heute zusammengeschaltet, daher ist das normal.

Nationales Roaming: Telefónica legt heute 3G-Netze von O2 und E-Plus zusammen - Golem.de

Benutzerebene 2
Abzeichen
Ja das ging überall herum Teltarif.de/Mobilfunk.talk.de etc, Ich denke in anderen Foren sind vielleicht mehr unterwegshttp:// http://www.areamobile.de/news/31729-nationales-roaming-zusammenschluss-von-o2-und-e-plus-netz-erfolgt-ab-heute / ging rum wie ein Lauffeuer...

Benutzerebene 7
Ich erwarte mir mehr von einem Forum in dem auch o2 beschäftigte Mitarbeiter unterwegs sind.

Benutzerebene 7
Abzeichen
Auch hier ist doch die Thematik bekannt und wurde schon in mehreren Threads angesprochen. 😉

Benutzerebene 7
Es wurde in keinem thread angesprochen das o2 14 Tage früher gestartet ist.

Damit sind auch paar Lenas Antwort falsch aus.

Benutzerebene 7
Abzeichen
In einem Thread steht schon das es ab 15. April bundesweit funktionieren soll und in manchen Regionen auch schon früher.

Aber hätte man ab 31. März in den Threadtitel geschrieben, dann gäbe es wahrscheinlich wieder Anfragen und Beschwerden aus Regionen wo die Freigabe erst in ein paar Tagen kommt.



O2 hat heute zusammengeschaltet, daher ist das normal.

Wo steht das? Lies doch einfach den Artikel bis zum Ende bevor du wieder meckerst!

Benutzerebene 7
Ich meckere nicht, ich poste meine Meinung.

Ich habe jetzt beide Artikel noch mal gelesen und in Beiden ist eindeutig zu lesen:

14 Tage früher als geplant.....

Aber soll mir auch egal sein.

Benutzerebene 7
Ausserdem baut O2 14.000 Basisstationen ab, also ob das unter dem Strich eine Verbesserung wird?

Das ein Drittel der Shops geschlossen wird, kann ich dagegen nachvollziehen.

"Zweite Welle der Digitalisierung nicht verschlafen" : O2-Chef trommelt für einheitlichen Telekommunikationsmarkt [mwc]


Aber soll mir auch egal sein.

Doch du meckerst, zumindest sehe ich das so. Das ist auch nicht das einzige Topic.

Im Artikel steht das die Kunden nach und nach umgestellt werden. Das finde ich recht eindeutig. Scheinbar muss es aber noch deutlicher geschrieben werden.

Gruß und ein schönes Osterfest wünsche ich Dir

Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Denner,

zu dem ganzen gibt es jetzt auch zwei Berichte von teltarif.de:

  1. Telefónica startet offiziell mit National Roaming bei o2 und E-Plus (Bericht vom 31. März 2015 gegen 11:59 Uhr)
  2. Offiziell: National Roaming von E-Plus und o2 erst Mitte Mai flächendeckend (Bericht vom 02. April 2015 gegen 13:08 Uhr)

Gruß, Sonic28

Benutzerebene 2
Abzeichen
Es werden sicher nur die Basisstationen abgebaut in dem Bereich wo zu viel sind, mir gibt es einige Basisstationen. Gib mal bei http://www.o2online.de/microsite/o2-netz/netzabdeckung/ und bei http://eplus-gruppe.de/netz/ 69231 Rauenberg ein und 74918 Angelbachtal. Dann siehst du z.b einen Grund wegen Abbau der Basisstationen.

Benutzerebene 5
Ich habe auch zeitweise o2+.

Benutzerebene 7
die app für Android zeigt dir immer auch noch besser den aktuellen Provider als Symbol an

Phono – Android-Apps auf Google Play

Benutzerebene 6
Hallo zusammen,

ich muss sagen - ich finde es nicht schlimm ☺

Im Gegensatz - es ist toll, dass @Gönny‌ den Weg ins Forum gesucht hat und nachfragt ☺ So entstehen keine Missverständnisse und es können noch weitere Infos etc. verlinkt werden.

Liebe Grüße,

Chantal

Benutzerebene 7
Gestern auf der A81 im Schwarzwald hatte ich für ein paar Kilometer auch o2+, danach wieder E von o2.

Hi, ich habe da auch mal eine Frage.ich wohne in Harburg und bin arbeitsmäßig in Hamburg. Wenn sich mein Handy ins o2de+ Netz wählt, kommen keine Anrufe bei mir durch. Ich selber kann aber raustelefonieren. Da ich mein Handy für die Arbeit brauch ist es echt ärgerlich. Ich habe bei der Hotline angerufen und die sagten mir nur das es ungewöhnlich ist. Ich habe in der netzauswahl von automatisch auf nur o2 geändert. Trotzdem wählt er sich wieder ins o2 de+ Netz ein. Was kann ich denn sonst noch machen? (iPhone 5s). Denn es sollte ja am 15.4 bundesweit funktionieren. Heute ist der 15. und Hamburg ist ja kein ländliches Gebiet wo es Schwierigkeiten geben könnte. Ich möchte ungern den Anbieter wechseln. Habe von Anfang an o2 und war sonst immer zufrieden. Doch es ist wichtig für meine Arbeit das ich erreichbar bin.

Benutzerebene 7
Störungsticket eröffnen. Es sollte funktionieren.

Benutzerebene 7
Abzeichen
Eigentlich sollte es im E-Plus Roaming (wenn o2.de+ angezeigt wird) keine Probleme mit der Erreichbarkeit geben.

Kann deshalb auch nur dazu raten die Hotlline anzurufen und dort ein Störungsticket erstellen zu lassen. Mehr kann man wohl nicht machen.