Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Surfstick E3531i Software Laufwerk Treiber und Surfmanager

  • 20 April 2019
  • 1 Antwort
  • 2563 Aufrufe

Der Surfstick E3531i hat folgendes Problem, beim Versuch auf die Software zuzugreifen, kommt die Fehlermeldung, das man einen Datenträger in das USB-Laufwerk einlegen solle!
Die Surfmanager Software auf dem Stick kann NICHT abgerufen werden!

Was Ich eigentlich möchte, auf die SMS zugreifen, vom PC aus, und dazu fehlt mir offensichtlich die Surfmanager Software!
Und Aufladungen und Buchungen und weiteres vom PC tätigen können, weil auf dem Smartphone, welches Ich zum Glück auch habe, sind Aufladungen etwas umständlicher durchzuführen!

Windows 10 erkennt zwar automatisch den Surfstick, aber wählt für das Laufwerk
"HUAWEI TF CARD Storage USB Device"
den Treiber von Microsoft 10.0.17763.1 vom 21.06.2006!
Das ist vermutlich nicht der richtige Treiber, und dieser lässt sich nicht aktualisieren!
Es ist vermutlich der Treiber für den Speicherkarte Teil des Geräts!
Ein anderes Laufwerk, worauf die Software sein soll, wird nicht gefunden!

Bitte gebt mir einen Link, wo Ich die SURFMANAGER Software downloaden kann?

Ich nutze Windows 10 64 Bit Version, und ziemlich neue Hardware, da ist nichts veraltet, nebenbei erwähnt!

Ich will noch darauf hinweisen, das es sehr PROBLEMATISCH war, überhaupt ONLINE gehen zu können:
Ich ließ die SIM Karte im Geschäft vom Verkäufer freischalten, prima!
Aber zu Hause, musste Ich mein Smartphone mit WLAN nutzen, weil Ich mit dem Stick und der SIM Karte noch nicht online gehen konnte, und wollte mich auf der O2 Webseite registrieren, um aufladen und buchen zu können, aber Ich hatte den ersten provisorischen Zugangscode nicht, weil dieser nur per SMS geschickt wird!
Die SIM Karte für den Stick hat nur das große Format, welches in die meisten neuen Handys und Smartphones nicht hineinpasst, schon wieder ein PROBLEM!
Zum Glück habe Ich noch zusätzlich ein Handy, wo Ich die große SIM Karte einlegen konnte, und so den Zugriffscode per SMS lesen konnte!
Dann konnte Ich per Smartphone und WLan aufladen und buchen!

Es ist ersichtlich, was diese Vorgehensweise nicht akzeptabel ist, und Verbesserungen gemacht werden müssen, denn zusätzlich ein Smartphone mit WLan, und ein Handy mit großem SIM Slot zu benötigen, ist umständlich und hat möglicherweise nicht jeder!

Noch etwas, wie komme Ich zu "7 Tage gratis surfen", was auf der Verkaufsverpackung versprochen wird?
icon

Lösung von Anonymous 20 April 2019, 10:43

Zur Antwort springen

1 Antwort

Hallo!

Der Huawei E3531i ist ein "Sonderfall": Eigentlich könnte man den Stick -genauso wie den Huawei E3531- über einen Web-Browser steuern, der Zugriff wurde aber unter Windows 10 deaktiviert. Der Stick kann auch nicht mit der Mobile Partner Software gesteuert werden. Es geht nur über die Steuerung von Windows 10. Dazu:

a) In die Einstellungen gehen und dort auf "Netzwerk & Internet"
b) Links erscheint "Mobilfunk" (wenn der Stick eingesteckt ist)



Ist bei (1) ein Häkchen gesetzt, baut Windows die Verbindung ins Internet automatisch auf. Möchte man dies nicht, dann das Häkchen entfernen, dann kann man die Verbindung auch über "Verbinden" steuern.

Manche Sim Karten denken noch, dass sie sich in Deutschland noch im Roaming befinden (Stichwort:Nationales Roaming) Sollte es noch so sein, dann taucht auch ein Warnhinweis auf. Dann bitte einmal von "Kein Roaming" auf "Roaming" umstellen.

Ist die Verbindung ins Internet aufgebaut, dann kann man eine eingeschränkte Version von Mein o2 nutzen: https://zero.o2online.de/surfmanager/

Dort kann man auch Guthaben aufladen, Packs buchen, Packs abbestellen usw.

Zwei Punkte solltest du beachten:
a) Nutzt du eine o2 Go Prepaidkarte, dann klappt es ohne Probleme wie beschrieben. Du musst nur beachten, dass die Gültigkeit deines Guthabens nicht ablaufen darf. Dann kommt man nicht in den Surfmanager rein und du musst es wieder am PC oder in der Mein o2 App verwalten.
b) Nutzt du eine o2 Loop Prepaid Karte (Telefonieren ist mit der Karte möglich), dann wird dir, sobald du ohne ein Pack ins Internet gehst oder den Surfmanager aufrufst, die Surf Dayflat berechnet.

SMS versenden oder empfangen ist leider nicht möglich.


Die Gratis-Woche wird automatisch gebucht, sobald man eine Seite aus dem www aufruft.
Du wirst den Verbrauch im Surfmanager sehen.

Sollte es bei der automatischen Aktivierung ein Problem geben, dann melde dich bitte noch einmal hier.

Deine Antwort