o2 LTE Ausbau (fortlaufend)



Kompletten Beitrag anzeigen

380 Antworten

noch ein kleiner nachtrag zum Schwarzwald da ist das o2 netz sehr schlecht gewesen meist nur ein E oder kein Empfang, vorallem vom Feldberg runter nach Zastler Oberried größenteils kein empfang oder E nur mit 1-2 Balken, telekom maximal auch nur e oder kein netz dort, und vorallem in der Wutachschlucht war auch kein Empfang größtenteils nicht mal notruf echt eine zumutung da gewesen das o2 netz maximal e aber 90 % dort  null Empfang echt schlecht finde ich oder auch  das Telekom netz dort driss auch kein Empfang gewesen. Oder auch in Hinterzarten im Ort an der Freiburger Straße Indoor in den Restaurants sehr schlechter Empfang bitte auch deutlich nachbessern, dort denn Hinterzarten ist ein sehr bekannter Touristen Ort in Deutschland.

 

und von Neustadt Ort nach Döggingen Ort und von Titisee bis an den Schluchsee bis zum Halt Aha auf den Bahnlinien auch größenteils kein netz oder nur E mit 1-2 balken aber auch mit Telekom das gleiche auch nur maximal E meistens oder kurz LTE dann ganz weg das netz.

 

Echt peinlich finde ich das da muss o2 und alle Netzabieter deutlich  deutlich nachbessern oder überhaupt ein Netz hinbekommen zumindestens mal ein E oder und Telefon Netz.

 

denn Bahnstrecken müssen doch zu 99% abgedeckt werden in Deutschland bis Ende 2020 also da gibt es noch sehr viel Arbeit für o2 hoffe wenn ich im Herbst 2020 im Schwarzwald in Hinterzarten bin da in der Umgebung besserer Empfang oder überhaupt Empfang habe, wenigstens ein E und Telefonnetz, denke das wird ja nicht so schwer sein da diese 2G netze ja eine sehr hohe Reichweite haben von bis zu 10 KM das sollte dann auch im wald locker machbar sein und vorallem an den Hauptbahnlinien dort.

 

Hoffe es sieht am Bodensee besser aus Nahe Überlingen oder generell auf deutscher Bodensee Seite mit E oder besser sogar LTE Empfang. Vielleicht kann mir wer infos geben dazu, denn bin Anfang August eine Woche am Bodensee nahe Überlingen.

 

 

Viele Grüße

Stefan

 

 

 

 

 

 

 

Benutzerebene 2

@Nela_85

in St Peter Ording soll es schon wohl schon längere Zeit Überlastungen im Mobilfunknetz von o2 geben. Bislang gibt es hier auch nur GSM und UMTS - wann hier LTE gebaut wird, kann dir leider niemand sagen. :disappointed_relieved:

 

Ich habe heute im Radio gehört, das es bei O2 eine Strafe geben soll, das Sie dem Netzausbau nicht nachgekommen sind? kann dazu jmd was sagen?

Ja, mit der Frequenzauktion 2015 hat die Bundesnetzagentur den Mobilfunkunternehmen folgende Verpflichtungen mitgegeben:

  • 97 % der Haushalte in allen Bundesländer
  • 98 % der bundesweiten Haushalte
  • wichtige Schienenwege und Autobahnen

müssen bis Ende 2019 mit einer Technologie versorgt sein, die mindestens 50 Mbit/s pro Antennensektor bietet. (gemeint war damals LTE)

 

Dieses Ziel hat keiner der Netzbetreiber vollständig erfüllt, daher haben alle eine Nachfrist mit Zwischenzielen erhalten. Das erste Zwischenziel der Nachfrist hat Telefonica leider nicht erfüllt.

https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2020/20200709_Telefonica.html?nn=265778

 

Nachdem zumindest 2200 LTE Standorte der bis Ende Juni geforderten 3040 LTE Standorte gebaut wurden, würde eine mögliche Strafe nicht so hoch ausfallen. Telefonica hat jetzt allerdings noch bis Ende Juli Zeit, diese Standorte ans Netz zu bringen.

 

Nachdem Telefonica aktuell wirklich sehr aktiv LTE ausbaut (deutlich mehr als 200 neue LTE Stationen pro Woche), sollte es kein Problem sein, das Zwischenziel der Ausbauverpflichtung, in der Nachspielzeit der Nachspielzeit zu erfüllen - Telefonica würde so einer Strafe entgehen. :relaxed:

 

Also ich glaube nicht, dass Telefonica eine Strafe zahlen muss.


Danke Tom für deine ausführliche Antwort :)

 

schade natürlich das es mit St Peter Ording solche Probleme gibt. Werd es dann für meinen Urlaub mit einer Prepaid Karte von einem anderen Anbieter versuchen.

 

schoenes Wochenende für euch :)

Benutzerebene 7

Es gibt noch ein paar weitere Ausbauverpflichtungen: :sweat_smile:

 

Telefonica hat sich im Zuge des “nationalen Mobilfunkpakt” verpflichtet bis Ende 2020:

  • 99 % aller bundesweiten Haushalte

zu versorgen, und bis Ende 2021:

  • 99 % aller Haushalte jedes einzelnen Bundeslandes
  • 333 LTE Standorte in den bisher “weißen Flecken” neu zu bauen

Im Gegenzug gibt es die Möglichkeit der Ratenzahlung, für den Betrag der Frequenzauktion 2019.

Quelle

 

 

Und dann gibt es noch die Ausbauverpflichtung der Frequenzauktion 2019

Bis Ende 2022 soll demnach folgendes passieren:

  • 98 % aller Haushalte jedes einzelnen Bundeslandes, mit 100 Mbit/s pro Sektor
  • 500 neue Mobilfunkstandorte in den weißen Flecken, mit 100 Mbit/s pro Sektor
  • 1000 “5G Standorte” bauen - wobei hier glaub ich keine Frequenz festgelegt ist?
  • Versorgung aller Autobahnen, wichtige Bundesstraßen, und Fernverkehrs und wichtige Strecken der Bahn mit 100 Mbit/s und 10ms Latenz

Bis Ende 2014:

  • alle Landes und Staatsstraßen mit 50 Mbit/s versorgen
  • Bahnstrecken mit 50 Mbit/s
  • wichtige Wasserwege mit 50 Mbit/s

Quelle

 

Zusätzlich dazu gibt es noch Vereinbarungen mit einzelnen Bundesländern - es gibt also viel zu tun, für Telefonica, und für die anderen Netzbetreiber.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Was sich hinter 

 

  • 97 % der Haushalte in allen Bundesländer

 

versteckt, sind 1,25 Millionen Haushalte, die kein oder nur erbärmliches Netz haben.

Benutzerebene 7

@Nela_85

in St Peter Ording soll es schon wohl schon längere Zeit Überlastungen im Mobilfunknetz von o2 geben. Bislang gibt es hier auch nur GSM und UMTS - wann hier LTE gebaut wird, kann dir leider niemand sagen. :disappointed_relieved:

 

Ich habe heute im Radio gehört, das es bei O2 eine Strafe geben soll, das Sie dem Netzausbau nicht nachgekommen sind? kann dazu jmd was sagen?

Ja, mit der Frequenzauktion 2015 hat die Bundesnetzagentur den Mobilfunkunternehmen folgende Verpflichtungen mitgegeben:

  • 97 % der Haushalte in allen Bundesländer
  • 98 % der bundesweiten Haushalte
  • wichtige Schienenwege und Autobahnen

müssen bis Ende 2019 mit einer Technologie versorgt sein, die mindestens 50 Mbit/s pro Antennensektor bietet. (gemeint war damals LTE)

 

Dieses Ziel hat keiner der Netzbetreiber vollständig erfüllt, daher haben alle eine Nachfrist mit Zwischenzielen erhalten. Das erste Zwischenziel der Nachfrist hat Telefonica leider nicht erfüllt.

https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2020/20200709_Telefonica.html?nn=265778

 

Nachdem zumindest 2200 LTE Standorte der bis Ende Juni geforderten 3040 LTE Standorte gebaut wurden, würde eine mögliche Strafe nicht so hoch ausfallen. Telefonica hat jetzt allerdings noch bis Ende Juli Zeit, diese Standorte ans Netz zu bringen.

 

Nachdem Telefonica aktuell wirklich sehr aktiv LTE ausbaut (deutlich mehr als 200 neue LTE Stationen pro Woche), sollte es kein Problem sein, das Zwischenziel der Ausbauverpflichtung, in der Nachspielzeit der Nachspielzeit zu erfüllen - Telefonica würde so einer Strafe entgehen. :relaxed:

 

Also ich glaube nicht, dass Telefonica eine Strafe zahlen muss.

Benutzerebene 2

Ich würde mich sehr freuen wenn man Neuigkeiten im Kreise St Peter Ording kommen. Leider mit O2 auch eine Katastrophe. 
 

weiss jemand etwas ob vllt ein Anschluss bevorsteht?

Ich habe heute im Radio gehört, das es bei O2 eine Strafe geben soll, das Sie dem Netzausbau nicht nachgekommen sind? kann dazu jmd was sagen?
 

Liebe Grüße und schönen Abend :) 

Bitte mein o2 Konto hier komplett löschen danke, Bye 

wünsche euch einen schönen Abend und viel Spaß bei immer besser werden o2 Netz hoffentlich auch bald mit 5G im schwarzwald habe ich gesehen wurde noch mehr auf LTE ausgebaut also o2 netz wird auch in Süddeutschland immer besser muss ich sagen.

 

bitte mein Konto löschen, danke bye bis dann

 

Viele Grüße

Stefan

Hallo Leute

Ich kann verkünden das am heutigen Tage der Turm am Stadion in Meppen auf LTE geschaltet wurde.

49716 Meppen Jahnstraße (Hänsch Arena)

 

MFG XeonPix

LTE Speedtests im Schwarzwald folgen im Laufe der nächsten Kalenderwoche.

 

Dankeschön ihnen auch.

 

Viele Grüße

Stefan

 

 

Benutzerebene 7

Wünsche euch einen schönen Sonntag und Dankeschön für deinen Top Job hier Tom, bist der beste o2 kundenberater für mich.

 

 

@Stefan432 

 

Moin Stefan :blush:

 

danke für dein Lob an @Tom_  - welcher zwar kein o2 Mitarbeiter ist, aber uns als Community Experte mit seinem enormen Fachwissen unterstützt. Danke an dieser Stelle auch von mir an Tom. :pray::relaxed:

 

Mist, jetzt kann ich dir keinen schönen Sonntag mehr wünschen, aber hiermit einen schönen Wochenanfang und Urlaub. Wir sind gespannt auf den Schwarzwald-Test. :)

 

Viele Grüße,

Michi

 

Hoffe das einer eine o2 LTE Ausbau Liste rein stellt für Mai und Juni 2020.

 

Wünsche euch einen schönen Sonntag und Dankeschön für deinen Top Job hier Tom, bist der beste o2 kundenberater für mich.

Werde die Tage um Urlaub im Schwarzwald das o2 netz was testen bin Mal gespannt ob es besser geworden ist gegenüber Herbst 2018, denn dann war ich zu letzt da gewesen und da kann sich ja in der Zeit sehr viel getan haben in Sachen LTE Ausbau bzw Verbesserung.

 

Viele Grüße

Stefan 

Zum LTE Ausbau:  Telefónica bittet bei BNetzA um Gnadenfrist gab es auf Teltarif einen interessanten Bericht heute zu lesen fand ich.

 

Viele Grüße

Stefan

 

Link bitte. Wollen auch lesen :)

 

Ist in allen einschlägigen Medien zu finden ... frag Tante Google.

Benutzerebene 5

Zum LTE Ausbau:  Telefónica bittet bei BNetzA um Gnadenfrist gab es auf Teltarif einen interessanten Bericht heute zu lesen fand ich.

 

Viele Grüße

Stefan

 

Link bitte. Wollen auch lesen :)

 

Bitte gerne Tom denke aber auch bei dir kommt in 2020 noch LTE an von o2. 

 

Zum LTE Ausbau:  Telefónica bittet bei BNetzA um Gnadenfrist gab es auf Teltarif einen interessanten Bericht heute zu lesen fand ich.

 

Viele Grüße

Stefan

 

 

Benutzerebene 7

Hallo Zusammen,

wir beabsichtigen nach 53859 Lülsdorf zu ziehen. Ich plane dort den Einsatz eines Homespot. Laut O2 beste Netzqualität. Kann das jemand bestätigen, hat jemand die Übersicht der LTE Funkmasten im Bereich 53859?

Hallo @christoph192 

ich denke eine gute Übersicht findest du auf der o2 Netzabdeckungskarte in Kombination mit Cellmapper.

 

Es gibt hier zwei LTE Stationen von o2, von denen allerdings eine Station aktuell eine Netzstörung anzeigt:

Der Homespot ist dort trotzdem bestellbar. (es könnte auch einfach nur GSM defekt sein)

 

Ich würde dir allerdings empfehlen, den Homespot online oder über Telefon zu bestellen, denn so hättest du die Möglichkeit diesen in den ersten 14 Tagen zu widerufen. (falls die Leistung nicht passen sollte)

 

Viele Grüße :relaxed:

Tom

Benutzerebene 7

dankeschön für die Info Tom bist der Beste Moderator hier oder Kunde von o2.

 

was nutzt du denn für einen Tarif eigentlich von o2 mit wie viel GB Datenvolumen ?

Danke dir :blush:

Mein Hauptvertrag ist aktuell noch ein “o2 Free XL” mit 25 GB und zwei Multicards.

zur guten letzt finde o2 sollte dich als Professioneller Moderater Kundenberater unbedingt einstellen, du hast sehr viel Ahnung und kümmerst dich immer klasse um o2 Kunden.

Hihi, also mir würde es eigentlich schon reichen, wenn Telefonica an meinen Standort mal LTE 800 ausbauen würde.. :sweat_smile:

 

Danke dir, und Grüße zurück! :blush:

Hallo Zusammen,

wir beabsichtigen nach 53859 Lülsdorf zu ziehen. Ich plane dort den Einsatz eines Homespot. Laut O2 beste Netzqualität. Kann das jemand bestätigen, hat jemand die Übersicht der LTE Funkmasten im Bereich 53859?

 

Danke.

dankeschön für die Info Tom bist der Beste Moderator hier oder Kunde von o2.

 

was nutzt du denn für einen Tarif eigentlich von o2 mit wie viel GB Datenvolumen ?

oder nutzt du dual sim noch eine sim karte von anderem anbieter.

 

zur guten letzt finde o2 sollte dich als Professioneller Moderater Kundenberater unbedingt einstellen, du hast sehr viel Ahnung und kümmerst dich immer klasse um o2 Kunden.

 

wünsche dir einen schönen Tag und bleib gesund.

 

Viele Grüße

Stefan

Benutzerebene 7

zu den meisten Fragen kann ich leider gar nichts sagen - ich bin Kunde wie du. :wink:

 

Hinterzarten scheint mir eine neue LTE1800er erhalten zu haben.

Solche zeitweise überlasteten Stationen findet man häufiger. Hier bei mir in Regensburg, ist beinahe jede zweite Station von Überlastung betroffen - und das bereits seit einigen Jahren. Es wäre noch schlimmer, wenn nicht viele Firmen (corona-bedingt) Homeoffice und Kurzarbeit verordnet hätten.

Wann das behoben wird? Das kann aktuell niemand sagen.

 

Zu Poppenhausen (Wasserkuppe):

ich denke das betrifft eine andere Station, da für Poppenhausen im Livecheck eine “gelbe Ampel” angezeigt wird:

 

 

Ich vermute, es betrifft die Station auf der “Wasserkuppe”:

 

ok bleibe erstmal drinnen wohl, aber vielleicht überlege ich es mir noch anders, Tom wäre nice wenn du meine Fragen beantworten kannst noch schnell.

 

Viele Grüße

Stefan

Benutzerebene 7

Hallo @Stefan432,


schön, dass du wieder da bist.
Wir freuen uns über dein Interesse, bleibe dieses Mal gerne etwas länger.
Es ist uncharmant Infos anzufordern und nach Beantwortung der Frage direkt wieder abzutauchen und eine Abmeldung zu fordern.
Viele Communitynutzer in diesem Beitrag, allen voran natürlich @Tom_ , investieren sehr viel Zeit und Mühe und sind durchaus an einem Austausch interessiert :)

 

Viele Grüße
Antje

 

In Hinterzarten liegt eine Überlastungssituation vor wann wird diese behoben? Gibt es dort Einschränkungen im Mobilfunk Internet LTE ?

 

In Poppenhausen an der Rhön wird bis zum 27 Juni Wartungsarbeiten durchgeführt kommt dort LTE Ausbau oder was hat dies auf sich ?

 

 

Bitte Sie um eine kurze Info dazu Tom.

 

Viele Grüße

Stefan

 

OK ich mache jetzt bald im Südschwarzwald Urlaub da sind auch einige LTE  Stationen hinzu gekommen wo denn z.b. hat auch der Empfang da Verbessert denn vor 2 Jahren im Urlaub hatte ich da meist nur ein E Vorallem Indoor.  

 

Würde mich über eine kurze Info sehr freuen und 5G in Köln klingt nice hoffe es kommt bald denn habe ja ein one plus 8 das kann ja 5G bereits und will es auch Mal gerne nutzen.

 

Viele Grüße

Stefan

Benutzerebene 7

hmmm, ich finde NRW ist eines der Bundesländer, in denen Telefonica seit Jahren am aktivsten LTE ausbaut. (durch diese Bevorzugung, wurde der Ausbau an vielen anderen Orten vernachlässigt)

https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=14cAR9F34l6pjfp-VCL1GPU1cdUrGuVfu&ll=51.02688355543176%2C8.96020856840745&z=8

 

Ich denke dieser bevorzugte Ausbau wird wohl zukünftig nicht auf LTE beschränkt sein. (wobei man 5G wohl sicher erst in den großen Städten ausgebaut wird)

 

Laut den Infos die Telefonica bislang veröffentlicht hat, soll 5G bald in Köln zur Verfügung stehen:

https://www.telefonica.de/5g.html

Deine Antwort