Frage

Wlan Call seit iOS 13 fehlerhaft



Kompletten Beitrag anzeigen

90 Antworten

Die 13.3 Beta 2 hat Netzbetreiber 40.0 und Modem 9.30.02

Danke @Denner - und was heißt das?

  1. MIt 40.0 geht WLAN Telefonie wieder
  2. 13.3.Beta 2 kann bisher niemand haben
  3. O2 hat  WLAN Telefonie abgeschaltet

Spaß beiseite: Wie bekomme ich das Update, und funktioniert WLAN Telefonie dann?

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen
  1. Seine Apple ID hier eintragen: https://beta.apple.com/sp/de/betaprogram/
  2. Beta Profile downloaden
  3. Einstellungen öffnen - Allgemein - Profile und Geräteverwaltung
  4. Profil installieren
  5. iphone neu starten
  6. Einstellungen - Allgemein - Softwareupdate
  7. ios 13.3 beta 2 installieren
  8. Anweisungen folgen

 

fertig

 

Bei mir funktioniert WLAN Telefonie ja schon immer. Meine Frau ruft mich täglich an und ich hatte vielleicht 1 x in 8 Wochen einen fehlgeschlagenen Anruf

 

Aber der Grundgedanke ist folgender: Seit ios 10 sind die Betaversionen keine Betaversionen mehr, sondern eine weiterführung der vorher veröffentlichten ios Version.

 

Ios 13.3 ist die verbesserte Version von 13.2

 

Ich habe die auf meinem geschäftlichen, produktiv genutzen Geräten. Wir haben einen eigenen App Store für die Unternehmensapp, die über ein Firmenprofil und einen MDM Server verwaltet werden. Alle diese funktionierten bisher mit jeder Beta.

 

Daher haue ich mir nach einem Backup immer die neueste Beta auf meine Geräte, weil es immer besser war, als die vorherige Version. 

 

13.3 ist gefühlte 25% performanter als die 13.2, hat die neueren Modem und Betreibereinstellungen, wenn o2 also was geändert hat, ist das immer enthalten.

 

So kann man seit der 39.5  VoLTE explizit ausschalten und LTE nur noch für Daten nutzen. Das könnte für den einen oder anderen _Kunden gut sein, der bisher immer ganz auf LTE Telefonie verzichten musste.

 

Also hau die drauf, schlechter als bisher kann es nicht werden.

So, damit muss es an den Einstellungen in dem Business Konto liegen.

Ich habe die Beta aufgespielt, jetzt zeigt Info O2.de 40.0 an.

Dennoch wählt sich das IPhone nicht mit WLAN ein.

Würde die Hotline endlich einen Request annehmen?

Benutzerebene 7
Abzeichen

Was hast du denn für einen Tarif, wenn du von Business Konto schreibst?

Seit dem Update auf iOS 13 habe ich ebenfalls Probleme mit den WLAN-Anrufen.

Das Problem ist, dass das Telefon von selbst die Verbindung kappt, sobald es eine Weile unbenutzt liegt. Bitte dies beim Testen beachten, O2!

Im Flugmodus ist das Telefon folglich nicht mehr erreichbar und “WLAN” in der Netzanzeige oben verschwindet. Im normalen Betrieb wechselt die Netzanzeige wieder zurück auf “o2-de”.

Es wäre wirklich schön, wenn sich hier langsam einmal etwas bewegen würde!

Benutzerebene 7
Abzeichen

Das konnte ich bei mir noch nicht feststellen. Hast du auch ausreichend gutes wlan? Wenn LTE weniger Energie benötigt, schaltet das iPhone von sich aus auf Mobilfunk um. Egal was du einstellst.  

Benutzerebene 7
Abzeichen

Schau mal ob du die Option LTE Unterstützung bei schlechtem wlan aktiv hast, das muß auf off stehen. 

Schau mal ob du die Option LTE Unterstützung bei schlechtem wlan aktiv hast, das muß auf off stehen. 

Ist aus. Und auch der WLAN-Empfang ist bestens. Das mit dem Umschalten auf LTE kann ja aber im Flugmodus keine Rolle spielen. Weil bei mir daheim die Verbindung so schlecht ist, habe ich das ja mit dem Flugmodus und WLAN-Telefonie immer so gehandhabt.

Ich habe an nichts irgendetwas geändert, außer iOS 13 installiert. Seitdem geht es nicht mehr. Wenn ich das iPhone, nachdem es eine Weile unbenutzt gelegen hat, in die Hand nehme, sehe ich immer wie oben „WLAN“ verschwunden ist und dann nach ein paar Sekunden wieder erscheint. Vorher wurde das immer permanent angezeigt. Die Verbindung wird hier einfach bei Nichtbenutzung gekappt. 

Schau mal ob du die Option LTE Unterstützung bei schlechtem wlan aktiv hast, das muß auf off stehen. 

Ist aus. Und auch der WLAN-Empfang ist bestens. Das mit dem Umschalten auf LTE kann ja aber im Flugmodus keine Rolle spielen. Weil bei mir daheim die Verbindung so schlecht ist, habe ich das ja mit dem Flugmodus und WLAN-Telefonie immer so gehandhabt.

Ich habe an nichts irgendetwas geändert, außer iOS 13 installiert. Seitdem geht es nicht mehr. Wenn ich das iPhone, nachdem es eine Weile unbenutzt gelegen hat, in die Hand nehme, sehe ich immer wie oben „WLAN“ verschwunden ist und dann nach ein paar Sekunden wieder erscheint. Vorher wurde das immer permanent angezeigt. Die Verbindung wird hier einfach bei Nichtbenutzung gekappt. 

Bei mir das Gleiche. Seit dem Update auf iOS 13 funktionieren die WLAN-Anrufe nur eingeschränkt. 

Ich habe ebenfalls seit iOS 13 das Problem mit sich der selbst kappenden WLAN-Telefonie, wenn man das Telefon ein paar Minuten nicht benutzt. Das passiert sowohl mit PremiumSIM als auch mit Netzclub, beides im O2-Netz.

Mit Aldi-Talk, ebenfalls O2-Netz, passiert das auch.

Ich habe das Gefühl, dass wenn das iPhone am Ladegerät hängt, wird die WLAN-Telefonie nicht ständig unterbrochen. Kann das jemand bestätigen?

Ich habe das Gefühl, dass wenn das iPhone am Ladegerät hängt, wird die WLAN-Telefonie nicht ständig unterbrochen. Kann das jemand bestätigen?

Wurde bei mir definitiv auch unterbrochen als es am Ladegerät hing. Möglicherweise nicht ganz so oft, das kann sein. Womöglich hat dies alles etwas damit zu tun, dass das Telefon in einen Stand-by-Modus schaltet und dabei die WLAN-Telefonie unterbrochen wird, was so eigentlich nicht passieren sollte. Am Ladegerät ist dann möglicherweise die Zeit länger bis es abschaltet. Aber abschalten tut es definitiv auch am Ladegerät!

Leider immer noch keine hilfreiche Antwort von O2 hier. Untersucht das Problem überhaupt jemand?

Hier vielleicht nochmal eine kleine Hilfe für O2, um das Problem zu reproduzieren:

  1. iPhone vom Ladegerät trennen
  2. Flugmodus und WLAN-Telefonie einschalten
  3. Das Gerät mindestens 10 Minuten unbenutzt liegen lassen, evtl. sogar noch länger. Auch keine Push-Nachrichten oder ähnliches dürfen eintreffen. Der Bildschirm muss für die gesamte Zeitspanne schwarz bleiben.
  4. Nun versuchen, das iPhone anzurufen. Wird in 95% der Fälle fehlschlagen. Für den Anrufer ist es so, als wäre das angerufene Telefon ausgeschaltet.
  5. Beim Einschalten des Telefons wird “WLAN” in der Netzanzeige kurz verschwinden oder bereits verschwunden sein und dann nach wenigen Sekunden wieder auftauchen.

Ich bin froh, dass ich das Thema gefunden habe, ich dachte schon es liegt an mir.

Ich kann das Problem bestätigen (bin aktuell auf iOS 13.2.3) mit meinem iPhone X.

Version ist aber eigentlich völlig egal, da es ja schon seit iOS 13 besteht ( da habe ich bis jetzt jede Version mitgenommen).

 

Also ich bekomme eigentlich fast täglich das Feedback von Freunden oder wer auch immer versucht mich zu erreichen, dass ich nicht erreichbar war.

In den SELTENSTEN Fällen bekomme ich auf dem Telefon mal eine Meldung, dass jemand versucht hat mich zu erreichen. Ich habe also nicht mal die Chance zurückzurufen, da ich ja nicht weiß, dass es jemand bei mir probiert hat.

 

Das Fehlerbild passiert immer nur wenn ich zu Hause im WLAN bin (sehr schnelles WLAN und perfekter Empfang bevor ein Kommentar dazu kommt). Unterwegs, oder auf der Arbeit bin ich immer ohne Probleme erreichbar.

Ich werde nun also WLAN Calling vorübergehend deaktivieren, bis sich o2 der Sache mal angenommen hat und es vielleicht irgendwann mal fixt.

Es ist schon ein sehr blöder Zustand, um ehrlich zu sein.

Viele Grüsse der Technik Hotline:

mit dem Update iOS 13 wurde WLAN Telefonie für iPhone < iPhone X abgeschaltet. Sorry.

Nun ja, mit dem iPhone XS funktioniert es zumindest auch nicht. Oder ist XS < X?!? :wink:

Viele Grüsse der Technik Hotline:

mit dem Update iOS 13 wurde WLAN Telefonie für iPhone < iPhone X abgeschaltet. Sorry.

Was ist denn das für ein Unsinn? Wenn das der Fall ist, wieso kann ich es dann noch einschalten und damit telefonieren, nur trennt es sich eben im unbenutzten Zustand von selbst?

 

Und was soll das überhaupt für einen Sinn machen, das für ältere Geräte abzuschalten?

 

Da scheint ja wieder mal die geballte Kompetenz an der Leitung gewesen zu sein.

Ob ein Tausch der SIM-Karte bei diesem Problem helfen würde?

Ob ein Tausch der SIM-Karte bei diesem Problem helfen würde?

Definitiv nein. Das ist ein Software-Problem. Scheint sich aber bei O2 niemand dafür zu interessieren.

Allerdings hat miniwi vermutlich ein anderes Problem als wir, da es dort gar nicht funktioniert, wie ich es verstanden habe. Bei uns geht es ja prinzipiell, nur wird immer wieder die Verbindung getrennt, sodass das Telefon nicht mehr erreichbar ist.

Ob ein Tausch der SIM-Karte bei diesem Problem helfen würde?

Definitiv nein. Das ist ein Software-Problem. Scheint sich aber bei O2 niemand dafür zu interessieren.

Allerdings hat miniwi vermutlich ein anderes Problem als wir, da es dort gar nicht funktioniert, wie ich es verstanden habe. Bei uns geht es ja prinzipiell, nur wird immer wieder die Verbindung getrennt, sodass das Telefon nicht mehr erreichbar ist.

Wenn das Problem unabhängig von der SIM-Karte wäre, dann würde es *alle* O2-Kunden mit iPhone betreffen. Dann hätte das hier vermutlich schon höhere Wellen geschlagen und 02 würde das Thema ernster nehmen.

Kennt denn jemand einen Fall bei dem das Problem *nicht* mit einer 02 Sim-Karte auftritt?

Ob ein Tausch der SIM-Karte bei diesem Problem helfen würde?

Definitiv nein. Das ist ein Software-Problem. Scheint sich aber bei O2 niemand dafür zu interessieren.

Allerdings hat miniwi vermutlich ein anderes Problem als wir, da es dort gar nicht funktioniert, wie ich es verstanden habe. Bei uns geht es ja prinzipiell, nur wird immer wieder die Verbindung getrennt, sodass das Telefon nicht mehr erreichbar ist.

Wenn das Problem unabhängig von der SIM-Karte wäre, dann würde es *alle* O2-Kunden mit iPhone betreffen. Dann hätte das hier vermutlich schon höhere Wellen geschlagen und 02 würde das Thema ernster nehmen.

Kennt denn jemand einen Fall bei dem das Problem *nicht* mit einer 02 Sim-Karte auftritt?

Wenn die anderen den Flugmodus bei WLAN-Telefonie nicht einschalten und noch guten, regulären Netzempfang an dem Ort haben, wo sie diese verwenden, merken sie von dem Problem nichts.

Das iPhone wechselt in dem Fall bei Trennung der WLAN-Telefonie zurück ins reguläre Netz.

Ich habe jedoch das Problem, dass mir an manchen Orten das normale Netz sowieso nichts bringt, da der Empfang zu schlecht ist und ich daher direkt in den Flugmodus schalte und über WLAN telefoniere. 

Seit geraumer Zeit passiert es, dass Anrufe unbemerkt bleiben, da das Handy nicht klingelt oder auch nur das Display abgeht, wenn wlan call aktiviert ist. Ebenso werden geführte Gespräche zeitweise unterbrochen, obwohl die Verbindung weiter besteht. 
Dieses Problem wurde bereits einige Male hier diskutiert, jedoch generell ohne Lösung.

Da das Netz von O2 in ländlichen Gebieten eh sehr mäßig ist, ist telefonieren in Räumen somit nahezu ausgeschlossen. Offensichtlich wird dieses Problem seitens O2 ignoriert. Gibt es hier jemanden, der dieses Problem gelöst bekommen hat?

Benutzerebene 7

Welches Telefon nutzt du, was ist dein ISP, was für einen Router und WLAN Access Point benutzt du? Ich höre davon zum ersten Mal, da wird nichts ignoriert.

Hallo,

ich nutze ein iPhone 8. Router ist Telekom Smart.  
es gibt bereits einen Beitrag in dem das Problem sehr genau beschrieben ist. Stichwort „wlan call seit Update auf iOS 13“ von Lebkuchen2 vor 1Monat. 
das Problem tritt übrigens auch in anderen Wlan-Netzen auf.

Deine Antwort