Gelöst

Netzausbau 83209 Prien a. Chiemsee


Hallo,

leider gibt es im Bereich 83209 Prien a. Chiemsee nur eine 2G-Versorgung von O2 - und dies meist auch nur im Freien.

Da Prien, dessen Bewohner und Unternehmen durchaus wohlhabend anzusehen sind, ist es mir schleierhaft, warum O2 sich von den Mitbewerbern im Mobilfunkmarkt so deutlich abhängen lässt. LTE ist bei Telekom und Vodafone in ganz Prien auch indoor zu nutzen.

Ich denke, dass es für O2 eine Prestigefrage sein sollte in Prien, und generell am und rund um den Chiemsee, eiligst beste LTE-Abdeckung herzustellen.

Es würde mich freuen dazu eine Stellungnahme von O2 zu lesen.

Vielen Dank!


Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

6 Antworten

Benutzerebene 6
Hallo Relleop,

der LTE-Ausbau in Richtung Schöllkopf geplant.

Auch soll Prien von dem Zusammenschluss der Netze profitieren.

Lieben Gruß,

Chantal

Benutzerebene 7
Laut E-Plus Netzabdeckungskarte ist in Prien die E-Plus UMTS Netzabdeckung auch nicht sonderlicht gut. Es gibt dort seinbahr nur eine einzige Node auf einem Berg bei Pinswang, welche aber offenbar nur zwei Sektoren nach Nord und Süd hat. Prien und der westliche Chiemsee haben dadurch leider wohl grösstenteils nur etwas Outdoorversorgung. ☹

Ist der gleiche Standort den o2 auch für GSM nutzt.

T-Mobile hat einen GSM/UMTS/LTE Standort am Erlenweg in Nähe des Erlebnisbads. Und Vodafone einen GMS/UMTS Standort an der Seestrasse beim Kurpark. Das bringt für die Stadt natürlich eine bessere Versorgung. Um so einen Standort müsste sich o2 da auch bemühen.

Nun ist Mörz 2017 und an der Netzabdeckung in 83209 Prien hat sich bislang nichts geändert. Gibt es aktuell Pläne für einen Ausbau?

Benutzerebene 7
Hallo @angel_a ,

in Hohenaschau wird LTE Ende März eingeschaltet. Die anderen in weniger großer Entfernung (dann nur noch 3 statt 5 KM ) kommen Ende Juni ans Netz.

Natürlich können sich die Pläne immer noch wieder ändern, aber so sieht es momentan an.

Viele Grüße,

Kurt

Wow! Der Thread ist vier Jahre alt.
In Prien hat sich de facto leider nichts geändert. Es wird zwar LTE an einigen Stellen im Ort, v.a. am See angezeigt, aber auch wenn alle Balken guten Empfang signalisieren ist der Datenaustausch entweder gar nicht oder nur sehr langsam möglich - auch beim Telefonieren gibt es in so gut wie jedem Gespräch mehrfach lästige Aussetzer, obwohl lt. Display guter Empfang.
Das alles im Outdoor-Bereich. Indoor ist nach wie vor völlig unzuverlässig.
In Aschau hat sich zudem seit Inbetriebnahme des LTE die vorher recht gute und zuverlssige Empfangssituation (im 3G) nun auch verschlechtert. LTE funktioniert unzuverlässig, sonst EDGE mit zwar guter Empfangsanzeige aber unmöglichem Datenaustausch und so gut wie kein funktionierendes 3G mehr.
Zwischen Aschau und Frasdorf ist ein über 10 Jahre altes Funkloch, bei dem sich auch noch gar nicht geändert hat (und das direkt neben der Autobahn).

Es ist einfach nur noch lächerlich!
Benutzerebene 7
Thema geschlossen, hier: https://hilfe.o2online.de/mobilfunknetz-telefonie-22/seit-8-monaten-steht-der-livecheck-fuer-83209-prien-am-chiemsee-auf-gelb-seit-dem-kein-mobiles-internet-mehr-nicht-mal-2g-189170 geht es weiter.