Gelöst

Selbständige = Privat- oder Geschäftskunden?


Hallo zusammen,

ich habe einen laufenden Vertrag für Selbständige bei O2 und möchte die Rufnummer dieses Vertrages vor Ende der Vertragslaufzeit zu einem anderen Anbieter umziehen. Grund ist, dass ich seit der Zusammenlegung mit E-Plus im Büro leider keinen zuverlässigen Empfang mehr habe und WLAN-Calling mit Multisim bei mir nicht zuverlässig funktioniert. Bei dem anderen Anbieter wird wegen der Rufnummernmitnahme gefragt, ob es sich bei dem bisherigen Vertrag um einen Privat- oder Geschäftskundenvertrag handelt.

Kann mir jemand sagen, wie Selbständige bei O2 einsortiert werden: Geschäftskunden oder Privatkunden?

Eine weitere Frage wäre, ob man das Opt-In zur Rufnummernmitnahme online setzen kann?

Danke im Voraus für die Hilfe!

Viele Grüße

icon

Lösung von o2_Andrea 31 Juli 2018, 13:23

Hallo zado89,

gern habe ich mir deine Daten einmal angesehen. Als Selbständiger bist ein Geschäftskunde. Wichtig ist, dass du einen Firmennamen mit angibst, wie du ihn auch auf der Rechnung findest. ✅

Die Portierungserklärung habe ich für dich direkt gespeichert. Deine Nummer ist zur Portierung freigegeben und kann von deinem neuen Anbieter übernommen werden. Die Portierungserklärung ist 30 Tage gültig. ✅


 

Die Bearbeitung einer Portierung (also die Zeit bis zu dem Tag, an dem sie tatsächlich stattfindet) kann zwar mehrere Tage dauern, aber die eigentliche technische Übernahme der Rufnummer geht dann recht flott, da dürfte es keine großen Ausfallzeiten geben.

 

Die Portierung wird dir mit 29,95 EUR berechnet, was dir auf der abschließenden Rechnung ausgewiesen wird. ✅


 

Viele Grüße,

Andrea

Jetzt endlos surfen mit dem o2 Free! | Lesenswerte Tipps, Apps und mehr | Teste neue Smartphones

Zur Antwort springen

3 Antworten

Hallo O2,

könnten Sie mir bitte das Opt-In für die vorzeitige Rufnummernmitnahme setzen? Es handelt sich um die Rufnummer dieses Accounts, dessen Vertrag bereits gekündigt wurde, Ende der Rufnummer -692

Danke im Voraus!

Viele Grüße

Benutzerebene 7
Hallo zado89,

gern habe ich mir deine Daten einmal angesehen. Als Selbständiger bist ein Geschäftskunde. Wichtig ist, dass du einen Firmennamen mit angibst, wie du ihn auch auf der Rechnung findest. ✅

Die Portierungserklärung habe ich für dich direkt gespeichert. Deine Nummer ist zur Portierung freigegeben und kann von deinem neuen Anbieter übernommen werden. Die Portierungserklärung ist 30 Tage gültig. ✅


 

Die Bearbeitung einer Portierung (also die Zeit bis zu dem Tag, an dem sie tatsächlich stattfindet) kann zwar mehrere Tage dauern, aber die eigentliche technische Übernahme der Rufnummer geht dann recht flott, da dürfte es keine großen Ausfallzeiten geben.

 

Die Portierung wird dir mit 29,95 EUR berechnet, was dir auf der abschließenden Rechnung ausgewiesen wird. ✅


 

Viele Grüße,

Andrea

Jetzt endlos surfen mit dem o2 Free! | Lesenswerte Tipps, Apps und mehr | Teste neue Smartphones

Hallo, danke für die Hilfe! Viele Grüße

Deine Antwort