Gelöst

Rufnummerportierung bei unterschiedlichen Vertragsinhabern


Hallo liebe Community,

ich möchte eine Rufnummerportierung (Rufnummer von meiner Ehefrau) bei Otelo (bereits gekündigt) zu mir - auf meinen Namen, bald ein zusätzlicher Neuvertrag bei o2 auf meinen Namen, beantragen.

Kurz: Rufnummer Ehegatte auf mich.

Was ist zu tun? Welche Schritte sind hier korrekt und notwendig? Welche Formulare?
Hab bereits mit dem Chat geschrieben, aber leider keine zufriedenstellende Antwort erhalten. Außer: Alles kein Problem. Neuvertrag machen und Portierung auf unterschiedliche Personen beantragen. Nur wie genau?Unsicherheit ist geblieben.

Beim o2 WhatsApp Kundenservice wird nun gesagt, Personen müssen identisch sein - was hier dem Hilfebereich im Forum wiederrum widerspricht.

Hab eine SMS vom Chat-Sachbearbeiter zum Rufnummerportierungsbereich/Formular erhalten - kann aber meinen "Fall/Sachverhalt" nirgendswo entdecken.

Welche Unterlagen braucht o2?
Welche Unterlagen braucht otelo?

mit freundlichen Grüßen

o2 Kunde mit bald zwei Veträgen auf seinen Namen
icon

Lösung von Sächsin 21 Mai 2019, 12:57

Du bestellst einfach den Partnervertrag (dieser bekommt erstmal von o2 eine Rufnummer zugeteilt), nach Erhalt der Sim-Karte aktivierst du diese und kannst dann in "mein o2" bzw. der "mein o2"-App die Portierung der alten Rufnummer mit den Daten deiner Frau beauftragen.

Beim alten Anbieter muss dazu, falls vor Vertragsende portiert werden soll, eine Freigabe (Opt-In) beantragt werden.
Zur Antwort springen

10 Antworten

Du bestellst einfach den Partnervertrag (dieser bekommt erstmal von o2 eine Rufnummer zugeteilt), nach Erhalt der Sim-Karte aktivierst du diese und kannst dann in "mein o2" bzw. der "mein o2"-App die Portierung der alten Rufnummer mit den Daten deiner Frau beauftragen.

Beim alten Anbieter muss dazu, falls vor Vertragsende portiert werden soll, eine Freigabe (Opt-In) beantragt werden.
Du bestellst einfach den Partnervertrag (dieser bekommt erstmal von o2 eine Rufnummer zugeteilt)

Muss es ein sogenannter "Partnervertrag" sein???

Ich wollte einfach einen Neuvertrag auf meinen Namen machen??? Und dann die Rufnummer meiner Frau auf meinen Namen portieren - ist das ein Problem oder nicht?
🤔

Und wie macht man das, da die Formulare sicherlich nicht für unterschiedliche Personen ausgelegt / gedacht sind?
Wenn du einen weiteren Vertrag hier über o2 auf deinen Namen abschließt und dieser dann auch unter der gleichen Kundennummer läuft, ist das ein Partnervertrag.

Und vergiss die Formulare ... mach es so wie oben beschrieben.
Ok. Danke für die Antwort.

Falls der Vertrag nicht über diesselbe Kundennummer läuft/dokumentiert wird, ist es dann ebenfalls alles so möglich?
Falls der Vertrag nicht über diesselbe Kundennummer läuft/dokumentiert wird, ist es dann ebenfalls alles so möglich?
Ja.

Wenn Du einen Partnervertrag (unter Deiner Kundennummer) abschließt, dann sind meist zusätzliche Rabatte drin. 😉
Ich würde das gerne alles korrekt über meine Kundennummer abwickeln. Da ich es aber über meinen Arbeitgeber mache - weiß ich nicht wie es eingereicht wird und wie es dokumentiert werden muss.
Wenn mehrere Verträge unter einer Kundennummer laufen, dann gibt es auch nur eine Mobilfunkrechnung. Da ist die Frage, ob dein Arbeitgeber (welcher vermutlich auch deine Mobilfunkrechnung bezahlt) einverstanden ist.

Auch könnte es später Probleme geben: Vertrag gekündigt, Frau will die Mobilfunknummer zu einem anderen Anbieter portieren.

Ich denke, dass deine Frau auch selbst direkt einen Mobilfunkvertrag bei o2 abschließen könnte.
Danke für die Hinweise.

Es läuft zwar über Mitarbeiter/Arbeitgeber - denn Vertrag muss ich aber über mich machen und auch bezahlen. Der Arbeitgeber ist sozusagen der Vermittler.

Ich hätte kein Problem den Vertrag über meine Frau laufen zu lassen, aber der Kombi Vorteil wäre dann nicht mehr möglich, oder?!!
Ok, lieber nachgefragt.
Du kannst es so machen, wie es bereits oben beschrieben wurde.
Hallo @alexander1984,

super, dass sich deine Verträge vermehren.😉

Dir wurde ja bereits toll weitergeholfen, sind aktuell noch Fragen offen?

Viele Grüße,
Katja🐳

Deine Antwort