Gelöst

Rufnummermitnahme Auftrag ändern


Liebes O2 Team, mein Mobilfunkvertrag bei O2 wurde zum 31.03. gekündigt. Meine Rufnummer soll am 08.04. zu Congstar übertragen werden. Der neue Handyvertrag mit Congstar wird allerdings doch nicht zustande kommen, da ich diesen Widerrufen will. Die Rufnummer soll stattdessen zu 1&1 portiert werden. Ist es möglich diese Änderung kurzfristig durchzuführen?

Falls ja, wie kann ich richtig Vorgehen und an welche O2 Stelle muss ich mich wenden?

vielen Dank!
icon

Lösung von stefanniehaus 3 April 2019, 21:25

Congstar muss die bestätigte Rufnummermitnahme ZEITNAH stornieren. Danach kannst du dann über 1&1 eine Portierungsanfrage stellen. o2 ist da außen vor.
Zur Antwort springen

2 Antworten

Benutzerebene 7
Congstar muss die bestätigte Rufnummermitnahme ZEITNAH stornieren. Danach kannst du dann über 1&1 eine Portierungsanfrage stellen. o2 ist da außen vor.
Benutzerebene 3
Kulanz ist bei O2 90 Tage nach Vertragsende, dann muss der alte Portierungsauftrag widerrufen und der neue (von 1&1) Eingetroffen sein, besser eine Woche früher.

Deine Antwort