Gelöst

Rabatt läuft vor Vertrag aus?


Benutzerebene 1

Hallo,
mein rabattierter Vertrag läuft im April 2020 nach einer Laufzeit von 24 Monaten aus.
Nun habe ich ein Schreiben von O2 erhalten, wonach sich mein Rabatt dauerhaft verlängern würde, wenn ich meinen Tarif nicht kündige.
Hört sich erstmal gut an, jedoch soll der Rabatt 30 Tage nach Kündigungseingang verfallen.
Mein Tarif hat aber nach einer automatischen Verlängerung doch immer noch eine dreimonatige Kündigungsfrist, oder?
Demnach würde ich bei einer zukünftigen Kündigung noch 2 Monate lang den vollen Tarif zahlen müssen, was sich für mich nach einer bösen Falle anhört.
Sehe ich das richtig?

icon

Lösung von o2_Kurt 7 Dezember 2019, 13:05

Hallo @esch ,   auf deinen Vertrag trifft Punkt 8.5 aus den AGB zu:   Verträge mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten verlängern sich um jeweils 12 weitere Monate, sofern sie nicht von einer Partei mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende der Mindestlaufzeit bzw. zum Ende des jeweiligen Verlängerungszeitraums gekündigt werden.   Die Laufzeit verlängert sich also jeweils um 12 Monate. Aufgrund der Kündigungsfrist würden technisch (wenn du zum letzt möglichen Zeitpunkt kündigen würdest) 2 Monate rabattfrei sein. Wie aber @bielo aber schon beschrieben hat, ist dies ein zeitlich unbegrenzter Rabatt. Solange du diesen Tarif also behältst und keine Kündigung einreichst, wird dieser Rabatt bestehen bleiben.   Viele Grüße, Kurt  
Zur Antwort springen

10 Antworten

Hallo,
mein rabattierter Vertrag läuft im April 2020 nach einer Laufzeit von 24 Monaten aus.
Nun habe ich ein Schreiben von O2 erhalten, wonach sich mein Rabatt dauerhaft verlängern würde, wenn ich meinen Tarif nicht kündige.
Hört sich erstmal gut an, jedoch soll der Rabatt 30 Tage nach Kündigungseingang verfallen.
Mein Tarif hat aber nach einer automatischen Verlängerung doch immer noch eine dreimonatige Kündigungsfrist, oder?
Demnach würde ich bei einer zukünftigen Kündigung noch 2 Monate lang den vollen Tarif zahlen müssen, was sich für mich nach einer bösen Falle anhört.
Sehe ich das richtig?

Keine Falle. Es wird doch deutlich kommuniziert. 

Hallo zusammen,

soweit ich richtig informiert bin, beträgt die Vertragslaufzeit bei einer automatischen Verlängerung nur noch 12 Monate, bei einer Kündigungsfrist von einem Monat. 
Dem entsprechend käme das mit den 30 Tagen doch hin, oder?

 

Hallo zusammen,

soweit ich richtig informiert bin, beträgt die Vertragslaufzeit bei einer automatischen Verlängerung nur noch 12 Monate, bei einer Kündigungsfrist von einem Monat. 
Dem entsprechend käme das mit den 30 Tagen doch hin, oder?

 

 

Die Kündigungsfrist bleibt bei 3 Monaten. 

Benutzerebene 1

Hallo zusammen,

soweit ich richtig informiert bin, beträgt die Vertragslaufzeit bei einer automatischen Verlängerung nur noch 12 Monate, bei einer Kündigungsfrist von einem Monat. 
Dem entsprechend käme das mit den 30 Tagen doch hin, oder?

 

Die Info, dass sich bei automatischer Vertragsverlängerung die Kündigungsfrist von 3 Monaten auf 1 Monat verkürzen würde, habe ich leider nirgendwo gefunden. 
Auch bielo, der in dieser mangelnden Transparenz keine Falle sieht, scheint von 3 Monaten auszugehen. 

In den AGB heißt es:
8.4 Verträge mit einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten verlängern sich um jeweils 6 weitere Monate, sofern sie nicht von einer Partei mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende der Mindestlaufzeit bzw. zum Ende des jeweiligen Verlängerungszeitraums gekündigt werden.

Benutzerebene 1

Alles klar, danke euch, Kündigung geht dann wie geplant morgen raus.

Auch bielo, der in dieser mangelnden Transparenz keine Falle sieht

 

Ich verstehe das grad nicht. Du bekommst eine E-Mail und erkennst sofort, dass du zwei Monate keinen Rabatt bekommst, wenn du kündigst. Was ist da mangelnde Transparenz?

 

Das Angebot ist toll. Es gewährt dir quasi einen lebenslangen Rabatt. Du müsstest dich nie wieder alle 2 Jahre um einen Rabatt bemühen.

Du kannst:

  • das Angebot ablehnen,
  • dir ein weiteres Angebot für 2 Jahre holen oder
  • eben kündigen.
Benutzerebene 1

Auch bielo, der in dieser mangelnden Transparenz keine Falle sieht

 

Ich verstehe das grad nicht. Du bekommst eine E-Mail und erkennst sofort, dass du zwei Monate keinen Rabatt bekommst, wenn du kündigst. Was ist da mangelnde Transparenz?

 

Das Angebot ist toll. Es gewährt dir quasi einen lebenslangen Rabatt. Du müsstest dich nie wieder alle 2 Jahre um einen Rabatt bemühen.

Du kannst:

  • das Angebot ablehnen,
  • dir ein weiteres Angebot für 2 Jahre holen oder
  • eben kündigen.

Ja, hast recht, war vermutlich etwas naiv von mir zu erwarten, dass O2 kundenfreundlich auf die abweichenden Kündigungsfristen hinweist.

Benutzerebene 7

Welche abweichende Fristen? Die Fristen ändern sich nicht, nur die letzten zwei Monate der Laufzeit wären ohne Rabatt und das hat dir o2 geschrieben. Das hier ist Meckern auf hohem Niveau.

Benutzerebene 7
Hallo @esch ,   auf deinen Vertrag trifft Punkt 8.5 aus den AGB zu:   Verträge mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten verlängern sich um jeweils 12 weitere Monate, sofern sie nicht von einer Partei mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende der Mindestlaufzeit bzw. zum Ende des jeweiligen Verlängerungszeitraums gekündigt werden.   Die Laufzeit verlängert sich also jeweils um 12 Monate. Aufgrund der Kündigungsfrist würden technisch (wenn du zum letzt möglichen Zeitpunkt kündigen würdest) 2 Monate rabattfrei sein. Wie aber @bielo aber schon beschrieben hat, ist dies ein zeitlich unbegrenzter Rabatt. Solange du diesen Tarif also behältst und keine Kündigung einreichst, wird dieser Rabatt bestehen bleiben.   Viele Grüße, Kurt  
Benutzerebene 1

Hallo @esch ,   auf deinen Vertrag trifft Punkt 8.5 aus den AGB zu:   Verträge mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten verlängern sich um jeweils 12 weitere Monate, sofern sie nicht von einer Partei mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende der Mindestlaufzeit bzw. zum Ende des jeweiligen Verlängerungszeitraums gekündigt werden.   Die Laufzeit verlängert sich also jeweils um 12 Monate. Aufgrund der Kündigungsfrist würden technisch (wenn du zum letzt möglichen Zeitpunkt kündigen würdest) 2 Monate rabattfrei sein. Wie aber @bielo aber schon beschrieben hat, ist dies ein zeitlich unbegrenzter Rabatt. Solange du diesen Tarif also behältst und keine Kündigung einreichst, wird dieser Rabatt bestehen bleiben.   Viele Grüße, Kurt  

Ja, danke für die Bestätigung.
 

Welche abweichende Fristen? Die Fristen ändern sich nicht, nur die letzten zwei Monate der Laufzeit wären ohne Rabatt und das hat dir o2 geschrieben. Das hier ist Meckern auf hohem Niveau.

Kündigungsfristen sind gemeint, kann doch nicht so schwer sein…die eine 1 Monat, die andere 3 Monate. Die eine ist im Schreiben aufgeführt, die andere in den AGB Niederungen aufzufinden.
Natürlich hat alles seine Richtigkeit, ICH habe die Lücke von mindestens 2 Monaten ja auch gesehen (deshalb auch der Post und die Verwunderung, warum man darauf nicht auch in dem Schreiben hinweisen kann), ältere Personen wäre dies vielleicht nicht aufgefallen. 

 

Deine Antwort