Gelöst

Opt in


Liebes O2 Team,

bitte setze für meine Rufnummer ein opt in, so dass ich diese zu einem anderen Anbieter portieren kann.

Mfg

icon

Lösung von stefanniehaus 15 Juli 2018, 22:13

Ein Opt-In ist nur für eine Portierung aus laufendem Vertrag nötig/möglich. Zum Vertragsende ist die Rufnummer automatisch frei, weswegen dazu auch kein Opt-In nötig ist.

Zur Antwort springen

20 Antworten

Benutzerebene 7
Ist dein Vertrag gekündigt? Wenn ja zu wann?

Willst du sofort portieren oder ggfs. zum Vertragsende?

Vertrag ist gekündigt zu 19.10.2018, Rufnummerübernahme ist zu Vertragsende geplant. Dennoch will der nächste Anbieter, die Bestätigung von mir, dass opt in gesetzt ist.

Benutzerebene 7
Ein Opt-In ist nur für eine Portierung aus laufendem Vertrag nötig/möglich. Zum Vertragsende ist die Rufnummer automatisch frei, weswegen dazu auch kein Opt-In nötig ist.

Bitte dennoch setzen, ich hatte hier gelesen, dass es unsinnig ist, aber der folgeanbieter scheint es zu brauchen.

Benutzerebene 7
Dann sollte man sich ernsthaft Gedanken über die Seriosität des Anbieters machen, wenn er solchen Schwachsinn erzählt -.-

Ein Opt-In benötigt der neue Anbieter nicht. Das Opt-In ist die Freigabe des Rufnummer beim alten Anbieter. Der neue hat mit dem Opt-In gar nichts zu tun.

Die Freigabe würde dir trotzdem nichts nützen, weil die Freigabe 30 Tage gültig ist und du erst im Oktober portieren willst.

ich würde ungern den sinn und unsinn von wechseln diskutieren. ich gehe davon aus, die nummer ist ab jetzt freigegeben und werde das dem neuen anbieter mitteilen.

dass weder o2 noch andere anbieter seriös sind und offenbar wechselseitig von ihren und gemeinsamen prozessen nichts verstehen oder diese gar beherrschen ist mir nicht das erste mal untergekommen, aber mit einem muss man ja leben.

danke für die mühe

Benutzerebene 7
Die Nummer ist für eine Portierung zum Vertragsende freigegeben. Das ist sie immer auch ohne Zutun von o2 ;-)

Deine Mobilfunknummer ist erst freigegeben, wenn du die entsprechende Bestätigung per SMS bekommst.

Du solltest tatsächlich deinen neuen Anbieter kontaktieren und dich über eine Portierung informieren.

Gerne kannst du dir folgende Seiten dir anschauen:

https://hilfe.o2online.de/docs/DOC-3481-rufnummernmitnahme-rufnummer-freigegeben-oder-nicht 

Rufnummer mitnehmen: Jetzt zu o2 wechseln und Handynummer behalten 

dann gebt sie bitte jetzt frei. geht das?

Benutzerebene 7
Das kann nur die Kundenbetreuung.

Würde dir aber auch nichts bringen, da ein Opt-In nach 30 Tagen automatisch ausläuft.

Wenn du für eine Portierung im Oktober unbedingt ein (nicht erforderliches) Opt-In haben möchtest, müsstes du dich im Oktober nochmal melden.

schade, in anderen postings scheint das bei anderen kunden funktioniert zu haben.

gute nacht

Benutzerebene 7
Bei einer Portierung innerhalb der nächsten 30 Tage geht das ja auch. Aber nicht bei einer späteren Portierung.

Ja, weil diese Kunden vorzeitig portieren wollten.

Und das geht sicher nur über die Hotline? Ich suche seit geraumer Zeit hier auf der HP und finde nichts. :-/

Willst du vor Ende der Laufzeit portieren?  Wie lange läuft der Vertrag noch?

 

Allgemeine Tipps dazu:

 

  • Du willst die Nummer vor dem Ende des Vertrages portieren?  Der Vertrag sollte mind. noch 2 Wochen laufen. Dann lass die OptIn Option für eine vorzeitige Portierung über den Kundenservice setzen. Das wird mit einer SMS bestätigt und ist 30 Tage gültig. Dann beauftragst du den neuen Anbieter mit der vorzeitigen Portierung. Achte bitte penibel darauf, dass alle Daten beim alten und neuen Anbieter gleich sein.
 

  • Willst du erst zum Ende deines Vertrages portieren, dann brauchst du o2 nicht direkt informieren. Die Rufnummer ist dann per se frei. Dann beauftragst du den neuen Anbieter mit der Portierung zum Laufzeitende. Achte bitte penibel darauf, dass auch hier alle Daten beim alten und neuen Anbieter gleich sein. Sollte der Tag der Portierung nach Ende des Vertrages liegen, wird o2 dich (bei rechtzeitigem Eingang) bis zum Termin weiter versorgen. 
 

Hotline hänge ich ewig in der Warteschleife und über den Chat bekomme ich auch keine Antwort 😕 Gibt es denn online kein Formular, das man ausfüllen kann?

nein.

Sofern OptIn notwendig, geht das auch hier. Gegen Mittag ist die Hotline auch besser zu erreichen.



Nein.

Hallo @caesardoraemil,

herzlich willkommen in der o2-Community!

Die Voraussetzungen für eine Portierung sind so, wie die Experten es hier schon beschrieben haben:

Eine Freigabe ist von unserer Seite nur dann notwendig, wenn sie vor Vertragsende erfolgen soll, direkt zum Vertragsende braucht man sich dafür lediglich an den neuen Anbieter zu wenden.

Ich habe aber gerade in deine Daten geschaut und gesehen, dass von deinem neuen Anbieter eine Portierung zum Vertragsende bereits angefordert wurde, die Übernahme müsste dann also klappen. ✅

Viele Grüße,
Jan.

Jetzt endlos surfen mit dem o2 Free! | Lesenswerte Tipps, Apps und mehr | Teste neue Smartphones

Deine Antwort