Gelöst

Mobilfunkvertrag vorzeitig kündigen

  • 3 Juli 2018
  • 1 Antwort
  • 165 Aufrufe

Hallo zusammen,

aktuell habe ich einen Mobilfunkvertrag am laufen der Ende Dezember ausläuft, das heißt erst in 6 Monaten. Meine Frage ist jetzt ob ich den trotzdem schon vorher kündigen kann um meine Nummer für eine Rufnummernmitnahme freizuschalten. Was würde auf mich zu kommen falls es funktioniert?

Danke im Voraus! ☺

icon

Lösung von TBCMagic 3 Juli 2018, 01:33

Hallo @JulianNl !

Du kannst deinen Vertrag zu jeder Zeit (aber spätestens 3 Monate vor dem Vertragsende) zum Vertragsende kündigen. Die Fristen findest du auf der letzten Seite deiner Mobilfunkrechnung.

Wie du kündigen kannst, erfährst du hier: o2 Handyvertrag kündigen: Tipps zur Kündigung ansehen 

Außerdem kannst du deine Mobilfunknummer zu jeder Zeit aus einem laufenden Vertrag portieren. Für eine Portierung ist eine Kündigung nicht notwendig. Nach einer Freigabe durch die o2 Kundenbetreuung sogar sofort. Für die Portierung erhebt o2 -wie alle anderen Anbieter auch- eine Portierungsgebühr in Höhe von 29,95 Euro. Es fallen derzeit keine Portierungskosten an, wenn du einen neuen Vertrag unter www.o2.de abschließt und die Nummer auf diesen neuen Vertrag überträgst, der aktuell laufende Vertrag wird dadurch aber nicht gekündigt bzw. vorzeitig beendet.

Bitte auch einmal folgendes lesen: https://hilfe.o2online.de/docs/DOC-3481-rufnummernmitnahme-rufnummer-freigegeben-oder-nicht 

Du könntest deinen aktuellen Vertrag verlängern und zum Beispiel mehr Leistung und Funktionen zu bekommen. Connect-Funktion: Vernetze all deine mobilen Geräte | Neu für o2 Free 

Zur Antwort springen

1 Antwort

Hallo @JulianNl !

Du kannst deinen Vertrag zu jeder Zeit (aber spätestens 3 Monate vor dem Vertragsende) zum Vertragsende kündigen. Die Fristen findest du auf der letzten Seite deiner Mobilfunkrechnung.

Wie du kündigen kannst, erfährst du hier: o2 Handyvertrag kündigen: Tipps zur Kündigung ansehen 

Außerdem kannst du deine Mobilfunknummer zu jeder Zeit aus einem laufenden Vertrag portieren. Für eine Portierung ist eine Kündigung nicht notwendig. Nach einer Freigabe durch die o2 Kundenbetreuung sogar sofort. Für die Portierung erhebt o2 -wie alle anderen Anbieter auch- eine Portierungsgebühr in Höhe von 29,95 Euro. Es fallen derzeit keine Portierungskosten an, wenn du einen neuen Vertrag unter www.o2.de abschließt und die Nummer auf diesen neuen Vertrag überträgst, der aktuell laufende Vertrag wird dadurch aber nicht gekündigt bzw. vorzeitig beendet.

Bitte auch einmal folgendes lesen: https://hilfe.o2online.de/docs/DOC-3481-rufnummernmitnahme-rufnummer-freigegeben-oder-nicht 

Du könntest deinen aktuellen Vertrag verlängern und zum Beispiel mehr Leistung und Funktionen zu bekommen. Connect-Funktion: Vernetze all deine mobilen Geräte | Neu für o2 Free 

Deine Antwort