Frage

Kündigung angeblich nicht erfolgt trotz Bestätigung


Ich kann gerade nicht beschreiben, wie verzweifelt, enttäuscht und traurig ich bin. Nach einem ewigen Hin- und Her mit O2, unzähligen Telefonaten, Filialbesuchen, Kündigung und Rücknamen zwecks besserer Konditionen, habe ich es endlich geschafft, aus meinem Vertrag rauszukommen - dachte ich. Gestern sollte mein Mobilfunkvertrag ablaufen, wie es mir bereits auch schriftlich per Brief bestätigt wurde, nachdem ich ca. im August letzten Jahres die Kündigung per Einschreiben erklärt habe. Heute sehe ich aber, dass der Vertrag tatsächlich verlängert wurde. Das Schreiben habe ich nicht mehr, so wie es von O2 anscheinend auch erhofft war. Ich bin total entsetzt, es fühlt sich für mich wie weitere 2 Jahre Knast an, obwohl ich endlich frei gelassen werden sollte. Nur bzgl. der anderen 2 Tarife wurde die Kündigung akzeptiert - für die zahle ich schließlich nichts. Die 2 weiteren Tarife habe ich abgeschlossen, um bessere Konditionen zu erhalten und zu dem Zweck auch die vorletzte Kündigung zurückgezogen, um dann direkt den Hauptvertrag erneut zu kündigen, als es wieder möglich war.

Die Kündigung habe ich zusammen mit einem O2 Guru in einem Conceptstore erstellt, da wollte ich nämlich auf Nummer sicher gehen. Er riet mir auch, sie per Einschreiben einzusenden. Nun heißt es aber, es läge im System nur die Rücknahme der Kündigung vor, nicht aber die erneute Kündigung, ich hätte diese lediglich vorgemerkt, nicht aber bestätigt.

Das ist wirklich zum Heulen, wieso nur schikaniert ihr eure Kunden in solchem Maße?? So ein riesiger, mächtiger Konzern und solche dubiosen Geschäftsmethoden... Ich bin Studentin, für mich ist eine all-net-Flat für 30 Euro einfach viel zu teuer, zumal ich ganz dringend ein neues Handy benötige. Ich habe seit 8 Monaten ein Schrotthandy, mit dem ich kaum telefonieren kann, weil mein altes kaputt gegangen ist und ich war so froh, dass ich endlich zu einem günstigeren Tarif wechseln und mir ein Handy finanzieren kann und nun sitze ich auf dem teuren Tarif fest und kann ihn nicht einmal richtig nutzen. Das Internet ist voll von ähnlichen Geschichten, das scheint eine gängige Geschäftsmethode von O2 zu sein. Ich habe so viele JAhre regelmäßig meine Rechnungen bezahlt, auch als DSL-Kundin, und das ist nun der Dank dafür 😞


1 Antwort

Benutzerebene 7
Hallo saika27.

Ich habe gerne nachgesehen.

Im Mai 2015 hattest du deine Kündigung zurückgezogen und dafür weitere Sonderkonditionen erhalten.

Danach ist für mich leider keine weitere Kündigung ersichtlich, tut mir leid.

Auch die beiden anderen Verträge sind nicht gekündigt, allerdings ist bei diesen Tarifen aktuell kein Internet Pack gebucht und so entstehen auch keine Kosten.

Dein o2 Blue All-in M hat sich auch nicht für zwei weitere Jahre sondern zwölf Monate verlängert.

Ohne Nachweis, über die fristgerechte Zusendung der Kündigung, kann ich in diesem Fall leider nichts für dich tun ☹

Gruß

Antje

Deine Antwort