Gelöst

Falsche Angaben bei "Homezone" & Lieferverzug -> 1 monat umsonst gezahlt


Guten Tag zusammen!

bin erst seit kurzem O2 Kunde. Leider musste ich schon die erste Enttäuschung erleben, da meine Sim- Karte sehr spät angeliefert wurde und ich somit fast ein ganzes Monat umsonst gezahlt habe, ohne dass ich den Vertrag nutzen konnte. Das zweite Problem ist, dass von meinem "Vertragsvermittler" die falsche Adresse zu meiner "Homezone" angegeben wurde, somit stimmt die Festnetznummer nicht und ich habe kein Verständniss dafür, dass ich für diese Änderung 5€ bezahlen soll.....

Vielleicht kann mir ja hier jemand mit meinen Problemen weiterhelfen!

Viele Grüße

Andi

icon

Lösung von o2_Carina 4 Juli 2015, 19:40

Hallo Crazyandi,

du hast sicher Verständnis, dass bei einer verzögerten Lieferung über einen Vermittler keine Gutschrift von uns erfolgt. Auch kann ich dir keine kostenlose Änderung der Homezone anbieten, da uns diese so übermittelt wurde.

Ich hoffe, dass du dein Anliegen bei deinem Vermittler klären kannst.

Gruß,

Carina

Zur Antwort springen

12 Antworten

Wie und wo hast du den Vertrag denn abgeschlossen und wie kam der Vermittler an eine falsche Adresse. Eine Homezone gibt es eh nicht mehr. Ist denn die Vorwahl falsch?

‌1 Monat für din Lieferung der SIM-Karte? Du hast sicher nicht direkt bei O2 abgeschlossen, oder sehe ich das falsch? Wofür brauchst Du den heutzutage noch eine Homezone?

der Vermittler hat seine Adresse angegeben, somit ist auch die Vorwahl falsch. Den Vertrag habe ich über Check24 abgeschlossen.



der Vermittler hat seine Adresse angegeben

dann soll er dir die Kosten erstatten. O2 kann dafür nun mal gar nichts, oder?

Es wird da ja auch die Adresse angegeben und da müsste man es ja auch merken, dass es nicht die Anschrift des Kunden ist, sondern die des Vermittlers.

Ja, fast ein Monat Lieferung. Ha über Check24 abgeschlossen.

Dann sollte Check24 auch Dein Ansprechpartner bei Beschwerden sein. Natürlich wird Dir im Rahmen des Machbaren auch hier geholfen, aber findest Du es nicht etwas unfair Dich hier über O2 zu beschweren, wenn Du nicht hier direkt, sondern beim "Billigheimer" abgeschlossen hast? Ich kann gut verstehen, daß man gerne ein paar Euro sparen möchte, aber wenn man billig kauft, dann darf man sich nicht beschweren, wenn man auch nur billig bekommt. Meist ist billig am Ende sogar teurer. Wenn Du also eine Erstattung haben möchtest, dann wende Dich bitte an Check24...

Ich habe mich in keinster Weise über O2 beschwert, sondern lediglich O2 um Hilfe gebeten. Ausserdem hat es überhaupt nichts mit "billigheimer" zu tun, denn Vertragsanbieter ist direkt O2 und kein Subunternehmen!

Dennoch liegt der Fehler offenbar bei Check24. Daher sind diese deine Ansprechpartner. Diese können das dann bei o2 erneut einreichen.

‌Es komm aber leider nicht nur auf das Produkt, sondern auch den Vermittler oder Händler an... Ist aber auch hinfällig darüber zu schreiben, Ansprechpartner ist Check24!

Benutzerebene 7


Ich habe mich in keinster Weise über O2 beschwert, sondern lediglich O2 um Hilfe gebeten.

o2 wird dir insofern helfen können, alsdass man die Homezone korrigiert. Das ist kostenpflichtig.

Das Geld wirst du dir dann von Check24 wiederholen müssen. Genauso wie die Grundgebühren.

Benutzerebene 7
Hallo Crazyandi,

du hast sicher Verständnis, dass bei einer verzögerten Lieferung über einen Vermittler keine Gutschrift von uns erfolgt. Auch kann ich dir keine kostenlose Änderung der Homezone anbieten, da uns diese so übermittelt wurde.

Ich hoffe, dass du dein Anliegen bei deinem Vermittler klären kannst.

Gruß,

Carina

Deine Antwort