Gelöst

Deaktivierung und Kündigung Mobilfunkvertrag


Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich habe Ihnen die fristgerechte Kündigung meines Mobilfunkvertrages am 09.02.2017 per Einschreiben zugesendet.

Eine Bestätigung über meine Kündigung habe ich von Ihnen am 20.02.2017 erhalten. In dieser Bestätigung wurde mir mitgeteilt, dass mein Mobilfunkvertrag zum 30.08.2017 deaktiviert wird.

Zusätzlich habe ich eine Rufnummernmitnahme zur Telekom beantragt.

Die Rufnummernmitnahme hat auch funktioniert. Seit heute (31.08.2017) läuft meine Nummer über einen neuen Mobilfunkvertrag der Telekom. Hier scheint es keine Probleme gegeben zu haben.

 

Leider scheint mein Mobilfunkvertrag bei Ihnen nicht gekündigt worden zu sein.

Unter „meinO2“ steht, dass mein Vertrag zum 31.08.2017 neu begonnen hat und nun bis zum 30.08.2018 läuft.

Das habe ich so NIE beantragt. Meine Kündigung vom 09.02.2017 hat weiterhin bestand.

An Ihrer Hotline werde ich schon seit Mai verströstet, dass sich Aufträge auf meiner SIM Karte blockieren. So konnte ich zum Beispiel nicht in den regulierten EU-Roaming Tarif umgeschrieben werden, obwohl ich diesen noch nutzen wollte. Das habe ich dann so hingenommen, mit dem Wissen, bald bei Ihnen nicht mehr Kunde zu sein.

Nun scheint diese „Blockierung“ meiner SIM Karte dazu geführt zu haben, dass meine Deaktivierung nicht stattgefunden hat und mein Vertrag weiter läuft.

An Ihrer Hotline kann mir nicht weitergeholfen werden, da die Mitarbeiter keine Möglichkeiten haben, meinen Vertrag zu deaktivieren. Die Mitarbeiter können mein Anliegen nur vermerken.

 

Wer kann mir denn jetzt seitens O2 helfen?

Ich möchte gerne, dass meine Kündigung weiterhin berücksichtigt wird und mein Mobilfunkvertrag, wie von Ihnen am 20.02.2017 bestätigt, deaktiviert wird.

 

Über Hilfe bin ich sehr dankbar, da ich langsam nicht mehr weiter weiß.

An der Hotline kann keiner helfen und die Mitarbeiter sind selber total ratlos. Ich selber kann nicht mehr machen, außer zu kündigen und den Anbieter zu wechseln. Das habe ich gemacht.

Nun wurde mein Vertrag trotzdem nicht deaktiviert und es entstehen weitere Kosten, da der Vertrag, welchen ich gar nicht mehr nutze und welchem auch gar keine Nummer mehr zugehörig sein kann, weiter läuft.

 

Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen.

 

Mit freundlich Grüßen,

 

Julian

icon

Lösung von julian-89 5 September 2017, 11:51

Sehr geehrte Damen und Herren,

zeitlich konnte ich es beruflich leider nicht weiter hinnehmen, nicht aus dem O2-Netz erreichbar zu sein.

Deswegen habe ich mir seitens der Telekom eine neue Mobilfunknummer zuweisen lassen müssen.

Die Problematik der Rufnummernportierung ist somit von mir selbst und mit Hilfe der Telekom gelöst.

Ich habe diese Information bereits telefonisch O2 und der Telekom mitgeteilt.

Der Vollständigkeit halber nun aber auch in diesem Forum.

Die nicht durchgeführte Deaktivierung meiner SIM-Karte und der damit einhergehenden nicht rechtmäßigen Verlängerung des damaligen O2‑Vertrages scheint behoben, da ich unter "mein O2" nichts mehr einsehen kann.

Mit freundlichen Grüßen,

Julian

Zur Antwort springen

21 Antworten

Was Du online siehst, ist grundsätzlich nicht maßgeblich, weil das Kundenportal in der Regel Kündigungen nicht berücksichtigt.

Funktioniert denn der o2-Anschluss noch? Was passiert, wenn Du mit die alte SIM-Karte in ein Handy einlegst und es einschaltest? Bucht sich die SIM noch ein und kannst Du mit ihr telefonieren? Normalerweise wird die alte SIM in Fällen wie Deinem nach Rufnummernmitnahme deaktiviert.

Die Portierung von O2 zur Telekom erfolgte am 31.08.2017 um 02:55 Uhr Nachts. Ich konnte morgens immer noch über O2 ins Internet und hatte ebenfalls Netz.
Bei der Hotline wurde mir schon bestätigt, dass etwas schief gelaufen ist. Allerdings kann von den dortigen Ansprechpartnern, wie immer, nie jemand helfen, weil diese keine Berechtigungen oder Möglichkeiten haben.

Das was mit meiner SIM Karte nicht stimmt wird mir allerdings schon seit Mai 2017 erzählt und es sind angebliche IT-Tickets geöffnet worden.

Passieren tut aber nicht!

Mein Kollege hatte heute ebenfalls eine Portierung zur Telekom. Wir haben zufälliger Weise die gleiche Vertragslaufzeit bei O2 gehabt.

Er hatte morgens kein Netz mehr über die O2 SIM und bei "meinO2" kann er nichts mehr einsehen, weil sein O2 Mobilfunkvertrag deaktiviert wurde.

Meine Deaktivierung wurde definitiv nicht durchgeführt und mein Vertrag scheint trotz meiner fristgerechten Kündigung verlängert worden zu sein.
Kann vielleicht jemand von O2 helfen???

Ich möchte nur, dass meine mir von O2 bestätigte Kündigung (Deaktivierung zum 30.08.2017) durchgeführt wird und der O2 Mobilfunkvertrag deaktiviert wird.

Best Dank!

Hallo julian-89,

von der Hotline wurde dir eigentlich schon ganz gut erklärt, aus welchem Grund dein Vertrag zu heute nicht abgeschaltet werden konnte: Eine Vertragsänderung aus der Vergangenheit hängt im System fest und blockiert alle weiteren Änderungen - nun auch die Deaktivierung deines Vertrags.

Das tut mir sehr leid und ich entschuldige mich dafür.

Das Änderungsproblem wurde bereits an unsere Tecknik weitergeleitet und kann auch nur dort behoben werden. Alle nach dem Vertragsende entstehenden Kosten werden im Zuge der Bearbeitung selbstverständlich entweder vor der Rechnungsstellung aufgefangen oder erstattet.

Viele Grüße,

Sanna

Jetzt endlos surfen mit dem o2 Free! | Lesenswerte Tipps, Apps und mehr | Teste neue Smartphones

Hallo @o2_Sanna‌,

das mir von Seiten O2 etwas gut erklärt wurde, muss ich leider revidieren. Das eine Vertragsänderung aus der Vergangenheit im System festhängt weiß ich nicht, weil es mir so gut erklärt wurde, sondern weil ich seit Mai etliche Telefonat mit O2 führe um rauszufinden, warum mit meiner SIM Karte nichts mehr funktioniert.

Alle Gespräche endeten mit der Aussage: "Ich kann da nichts machen."

Wenn Sie seitens O2 nichts machen können, wer denn dann?

Ich bin wirklich ratlos und noch nie in so einer Servicewüste gestrandet.

Es wurde schon mal ein IT-Ticket im Mai geöffnet. Seit dem ist nichts passiert.

Ich zweifle langsam daran, dass solche Fälle überhaupt an "diese Technik" weitergeleitet werden. Vier Monate Bearbeitung sind einfach nicht akzeptabel.

Wie lange soll es bitte jetzt dauern?

Es wird darauf hinauslaufen, dass ich die nächsten Monate weiterhin einen Vertrag bezahle, der nicht mehr vorhanden sein sollte. Und das ganze wegen einer technischen Problematik, die Ihnen seit 4 Monaten bekannt sein sollte!

Ich dachte mit einer Kündigung kann ich das Grundproblem O2 endlich beheben. Aber selbst eine Kündigung wird bei Ihnen umständlich erschwert.

Da das ganz nun schon vier Monate so vor sich hin plätschert, bin ich leider nicht mehr bereit, noch mal so lange auf eine Lösung des Problems zu warten.

Meine SIM Karte ist immer noch aktiv. Ich habe es gerade ausprobiert.

Warum kann ich nicht einfach an die Technik weitergeleitet werden, die das Problem dann auf der Stelle löst?

Oder warum können Sie sich nicht als Zwischenperson direkt an die Technik wenden, und das ganze nach vier Monaten mal endlich zu beheben.

Ich möchte ja schon gar nicht mehr, dass bei Ihnen irgendetwas funktioniert.

Ich möchte doch nur, dass meine SIM Karte deaktiviert und mein Vertrag gekündigt wird.

Bitte nennen Sie mir eine akzeptable Frist, bis wann Sie meine SIM Karte deaktiviert haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Julian

Zusätzlich scheinen wohl nicht alle Anrufe auf meine neue SIM Karte von der Telekom anzukommen.

Was sicherlich auch daran liegt, dass die SIM Karte von O2 immer noch aktiv ist.

Als ich die SIM Karte von O2 heute Abend ausprobiert habe, konnte ich damit immer noch telefonieren uns ins Internet gehen.

Deswegen ist es umso wichtiger, dass die SIM Karte von O2 nun endlich deaktiviert wird, damit ich wieder ohne Probleme zu erreichen bin!

Benutzerebene 7
Wenn du die SIM weiterhin benutzt, wird o2 diese Benutzung logischerweise berechnen, daher solltest du das lieber lassen. Dir wurde bereits gesagt, dass du ab heute nichts bezahlen musst,  bzw. es wird ggf. alles erstattet.

Die aktive SIM dürfte bei erfolgter Portierung nichts mit den nicht ankommenden Anrufen zu tun haben. Erkennst du ein Muster? Bestimmte Anbieter?

Ein Termin zur Behebung wird man dir vermutlich nicht nennen können.

Ja ich erkenne ein Muster.

Ich musste gerade feststellen, dass ich nicht aus dem O2 Netz angerufen werden kann.

Ich kann zwar das O2 Netz anrufen, aber ich kann aus dem O2 Netz nicht erreicht werden.

Weder Telefonie noch SMS.

Und warum kann man mir bitte keine ungefähre Frist für die Behebung des Problems nennen?

Guten morgen @o2_Sanna‌,

können Sie bitte auch noch an Ihre Technik weiterleiten, dass neben der nicht durchgeführten Deaktivierung meiner SIM Karte und der nicht durchgeführten fristgerechten Kündigung meines Vertrages auch noch das Problem aufgetreten ist, dass ich aus dem O2 Netz nicht angerufen werden kann und man mir keine SMS zusenden kann?

Ich habe das Problem auch schon der Technik der Telekom gemeldet. Hier wurde mir mitgeteilt, dass das Problem nur O2 lösen kann. Es wurden wohl "gewisse Routinglisten/Routingdaten" von O2 nicht aktualisiert.

Vielen Dank.

Sehr geehrte Damen und Herren und @o2_Sanna@o2_Markus‌,

 

am Freitag habe ich noch mal mit einer Mitarbeiterin von O2 telefoniert.

Nach einer Absprache Ihrer Mitarbeiterin mit einem anderen Mitarbeiter wurde mir mitgeteilt, dass nun etwas eingestellt wurde, sodass meine SIM-Karte von Sonntag (03.09.2017) auf Montag (04.09.2017) deaktiviert werden sollte.

 

Dementsprechend sollte auch mein Mobilfunkvertrag bei O2 gekündigt werden. Dieser hat sich ja ohne meine Zustimmung aufgrund des technischen Problems für ein Jahr verlängert.

 

Dadurch sollte unter Umständen dann auch das Problem gelöst sein, dass ich nicht aus dem O2‑Netz erreichbar bin.

 

Weitergehend wollte sich die Mitarbeiterin heute (Montag, den 04.09.2017) gegen 12:00 Uhr auf jeden Fall noch mal telefonisch bei mir melden.

 

Fakt ist:

Meine SIM-Karte wurde nicht deaktiviert.

Mein O2 Mobilfunkvertrag besteht immer noch.

Ich kann immer noch nicht aus dem O2-Netz auf meine neue SIM Karte von der Telekom angerufen werden.

Die Mitarbeiterin hat sich bei mir nicht gemeldet.

 

Kann sich bitte O2 telefonisch bei mir melden und Stellung zu der Problematik nehmen?

Ich möchte gerne wissen, wie es weitergeht und wann die oben genannten Punkte behoben sind.

Leider ist es für mich ein großes Problem, wenn ich nicht vollständig telefonisch erreichbar bin.

 

Die Serviceline von O2 kann mich auf meiner Nummer erreichen. Das habe ich mit Ihrer Mitarbeiterin bereits ausprobiert.

Ansonsten hat die Mitarbeiterin (hoffentlich) auch eine weitere Telefonnummer von mir hinterlegt, unter der ich erreichbar bin.

 

Vielen Dank!

Es ist grundsätzlich keine gute Idee, gleichzeitig mehrere Servicekanäle zu nutzen. Das beschleunigt nichts, sondern führt im Gegenteil u. U. nur zum Durcheinander. Entscheide Dich also lieber für einen Kanal und bleibe bei diesem. Mein Tipp: nutze lieber das Forum. 

Rückrufe kannst Du aus dem Forum heraus allerdings nicht veranlassen. Hier läuft alles über Posts und ggfs. PNs. 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zeitlich konnte ich es beruflich leider nicht weiter hinnehmen, nicht aus dem O2-Netz erreichbar zu sein.

Deswegen habe ich mir seitens der Telekom eine neue Mobilfunknummer zuweisen lassen müssen.

Die Problematik der Rufnummernportierung ist somit von mir selbst und mit Hilfe der Telekom gelöst.

Ich habe diese Information bereits telefonisch O2 und der Telekom mitgeteilt.

Der Vollständigkeit halber nun aber auch in diesem Forum.

Die nicht durchgeführte Deaktivierung meiner SIM-Karte und der damit einhergehenden nicht rechtmäßigen Verlängerung des damaligen O2‑Vertrages scheint behoben, da ich unter "mein O2" nichts mehr einsehen kann.

Mit freundlichen Grüßen,

Julian

Hallo ich habe genau dasselbe Problem! Meine SIM Karte wurde nicht deaktiviert und jetzt zeigt es mir plötzlich an dass mein Vertrag bis 2019 läuft obwohl ich nichts abgeschlossen habe und mir nochmal bestätigt wurde das die SIM Karte zum 07.06.2018 deaktiviert wird. Könnt ihr mir weiterhelfen?

Hallo, Ich habe das gleiche Problem mein Vertrag sollte zum 23.06.2018 enden habe auch nochmal eine Bestätigung per SMS erhalten. Mir wird bei o2 jeden Tag was anderes erzählt nur abschalten tut es keiner obwohl ich den Vertrag bestimmt nicht um ein Jahr verlängert habe.  Ich weiß auch nicht was man noch machen muss.

DenisBowsunowski schrieb:

Hallo ich habe genau dasselbe Problem! Meine SIM Karte wurde nicht deaktiviert und jetzt zeigt es mir plötzlich an dass mein Vertrag bis 2019 läuft obwohl ich nichts abgeschlossen habe und mir nochmal bestätigt wurde das die SIM Karte zum 07.06.2018 deaktiviert wird. Könnt ihr mir weiterhelfen?

Vermutlich lief der Vertrag bis zum 7.7. Dann wird sie ab 8.7. deaktiviert. Ist dem so? Online wird eine Kündigung nicht abgebildet.

Schnuppe83 schrieb:

Hallo, Ich habe das gleiche Problem mein Vertrag sollte zum 23.06.2018 enden habe auch nochmal eine Bestätigung per SMS erhalten. Mir wird bei o2 jeden Tag was anderes erzählt nur abschalten tut es keiner obwohl ich den Vertrag bestimmt nicht um ein Jahr verlängert habe.  Ich weiß auch nicht was man noch machen muss.

Was erzählt man dir so? Was stand in der SMS?

mal sagt man die Kündigung steht nach der Rufnummerportierung nicht drin dann wieder technischer Fehler wird schnell behoben dann wieder es wurde noch kein Ticket aufgemacht es wird jetzt innerhalb von 48 stunden abgeschaltet und was für ein Wunder es geht immer noch. in der SMS stand die ich am 06.06 erhalten haben das die Rufnummer planmäßig zum 23.06.2018 deaktiviert wird.

Die Karte funktioniert immer noch (zumindest gestern Abend noch). In der SMS/E-Mail von o2 stand das sie am 07.07. ( ja nicht 07.06. Sorry ☺) deaktiviert wird. Und online steht jetzt plötzlich vertragsbeginn 08.07.2018 und Ende 07.07.2019

Portierst du die Rufnummer?

DenisBowsunowski schrieb:

 Und online steht jetzt plötzlich vertragsbeginn 08.07.2018 und Ende 07.07.2019

Hab ich erläutert

Ja sie wurde schon vor ca. Einem Monat portiert

Dann bin ich ratlos. Ein mod wird das dann prüfen und dir hier Bescheid geben.

Ok, dann warte ich und hoffe ☺. Danke für die hilfe

Deine Antwort