Gelöst

Bundesweite Homezone jetzt auch für Privatkunden


Benutzerebene 1
Bei den Zusatzinformationen (*) zu den Blue All-in-Tarifen findet sich jetzt ein Hinweis darauf, dass man jetzt bundesweit auf der Festnetznummer erreichbar ist:

 

"Die Festnetznummer von O2

Zu Festnetzkonditionen für Freunde & Familie erreichbar sein.

Die Festnetznummer erhält jeder Kunde kostenfrei zur Neubestellung eines O2 Blue Tarifs dazu (gilt nicht bei O2 Blue Basic). So bist Du überall zu Festnetzkonditionen für Freunde und Familie erreichbar. Die Vorwahl der Festnetznummer entspricht automatisch dem Vorwahlbereich Deiner Kontaktadresse."

 

 

 

Im Forum Telefon-Treff wurde heute zudem verkündet, dass die bundesweite Homezone ab sofort auch für Privatkunden automatisch geschaltet wird.

Dies betrifft auch die Bestandskundentrarife, bis auf die Genion-Tarife.

 

Nähere Infos hier:

http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=5c88a881c71d2ac5663c0065394089e5&threadid=557050

icon

Lösung von Omikron 2 März 2015, 18:33



hallo,  wenn ich unter der 1010 nur noch punkt 2 auswählen kann würde ich doch schon deutschlandweit umgestellt oder?  der anrufer zahlt also nur die festnetzkosten stimmts?danke
Ja.

Zur Antwort springen

Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

309 Antworten

Super Sache...

Nähere Infos sollte es aber eigentlich hier geben.. 

 

 

Benutzerebene 7
Bin aber gespannt was mit Bestandskunden passiert, die eine von der Kontaktadresse abweichende Homezone haben.

Martyn136 schrieb:
Bin aber gespannt was mit Bestandskunden passiert, die eine von der Kontaktadresse abweichende Homezone haben.

Steht doch bei Telefontreff mit im Thread. Solange man die gleiche Vorwahl wie bei der Vertragsadresse hat passt das, wenn nicht wird man kontaktiert.

 

Gruß

Benutzerebene 6
Sandroschubert schrieb:
Martyn136 schrieb:
Bin aber gespannt was mit Bestandskunden passiert, die eine von der Kontaktadresse abweichende Homezone haben.

Steht doch bei Telefontreff mit im Thread. Solange man die gleiche Vorwahl wie bei der Vertragsadresse hat passt das, wenn nicht wird man kontaktiert.

 

Gruß

 

So wie ich das sehe, sind die Genion-Tarife von der BWHZ ausgenommen. Ich weiß jetzt nur nicht, ob ich das gut oder schlecht finden soll. Eigentlich fände ich es gut, wenn auch die Genion-Tarife eine BWHZ bekämen, andererseits habe ich dann ein Problem, oder vielmehr zwei bezüglich dieser unsinnigen Ortsgebundenheit von Festnetznummern. Denn[/color]

 

1. habe ich eine Trierer Nummer (Vorwahl 0651), wohne aber in Konz (Vorwahl 06501).

 

2. läuft der Genion-Vertrag von meiner Mutter ebenfalls auf meinen Namen. Dazu kommt noch, das meine Mutter eine Festnetznummer mit 06588-Vorwahl hat, aber mitlerweile im 06500-Vorwahlbereich wohnt (wobei sie immer noch im 06588-Bereich gemeldet ist, allerdings an einer dritten Adresse 😉

 

[color=#000080]Da würde sich für mich nämlich die Frage stellen, wie jeder seine Festnetznummer behalten könnte und das möglichst ohne Vertragsübernahme (die 30 Euro kostet und obendrein dazu führen würde, das die Family-Flatrate zwischen diesen Verträgen nicht mehr funktionieren würde) und ohne Adressänderungen (was dazu führen würde, das ich meine Rechnungen an einer anderen Adresse abholen müsste). Nun gut, vorerst ist das für mich erstmal kein Thema.


 

Aber was mich interessieren würde. Was heißt, man wird kontaktiert? Bekommt man da noch die Möglichkeit, die bisherige Festnetznummer zu behalten oder bekommt man nur mitgeteilt, das sich die Rufnummer ändern wird?Oder kann man die Homezone so wie bisher beibehalten (dadurch entfällt ja der Nachweis des Ortsnetzbezugs)? Und wie kann man den Ortsnetzbezug nachweisen? Nur per Personalausweiskopie oder gehts auch anders?

 

 

gruß, zündi

Gute Fragen @zündi  wir werden es in absehbarer Zeit erfahren ☺

 

[color=#000080]Gruß


ist zwar unwichtig bzw. überflüssig, aber nur mal so rein interessehalber.
Was passiert mit dem Tonindikator (Home) ?
Wird dieser nun bundesweit aktiviert 😀
oder gänzlich deaktiviert oder bleibt er mit der "alten" Homezone verbunden?

Noch eine Frage: Ist es tatsächlich so, dass man als Bestandskunde nicht aktiv werden muss um diese
Änderung zu erhalten (vorausgesetzt Homezonevorwahl entspricht Kontaktadressenvorwahl) ?

 

Benutzerebene 7
Andere Anbieter sehen das mit der Ortsbindung auch nicht so eng. Bei T-Mobile sind z.B. in den neuen Complete Comfort Tarifen die Festnetznummern auch bundesweit kostenlos erreichbar, aber trotzdem kann man eine beliebige Adresse eingeben, und so jede Vorwahl bekommen die man möchte.

Deshalb hab ich dort auch eine Festnetznummer mit 0911 Vorwahl weil das einfach mehr "citylike" aussieht wie unsere 099xx Vorwahlen. 😉

 

Finde 0x11 Vorwahlen generell am Schönsten. Die dreistelligen 030, 040, 069, 089 und 0341, 0351, 0391 sowie 0421 sind natürlich auch okay. 👎

Benutzerebene 7
Hallo Kenniwoodi,

 

den Toninidkator wird es nicht mehr geben, wenn die bundesweite Homezone eingeführt ist.

Wir werden euch informieren, wenn das genaue Vorgehen geklärt ist, wie die alten Tarife die bundesweite Homezone bekommen können.

 

Viele Grüße

Michael



 

den Toninidkator wird es nicht mehr geben, wenn die bundesweite Homezone eingeführt ist.

Nicht gut, weil die Genion-Tarife da ja ausgenommen sind.

Benutzerebene 6
Sandroschubert schrieb:
Gute Fragen @zündi  wir werden es in absehbarer Zeit erfahren ☺

 

[color=#000080]Gruß

Jo, spätestens dann, wenn das o2- und das E-Plus-Netz zusammengeschaltet werden. Spätestens dann dürfte die Homezone endgültig Geschichte sein.[/color]

bielo schrieb:

 

den Toninidkator wird es nicht mehr geben, wenn die bundesweite Homezone eingeführt ist.

Nicht gut, weil die Genion-Tarife da ja ausgenommen sind.

 Ich gehe doch mal davon aus, das der Tonindikator bei den Genion-Tarifen erhalten bleibt, solange es noch eine Homezone gibt. Das wäre sonst ziemlich schlecht für alle, die kein Häuschen mehr auf dem Handy angezeigt bekommen. Bei meinen Verträgen geht das Häuschen ja zum Glück noch, aber bei einem Genion S, den ich vor kurzem abgegeben habe, nicht mehr bzw es wird in der alten (nicht mehr gültigen) Homezone angezeigt, in der neuen logischerweise nicht mehr. Und da gäbe es ohne Tonindikator dann ja überhaupt keine Möglichkeit mehr, festzustellen, ob man in der Homezone ist und was das Gespräch kostet.

 

 

gruß, zündi

Benutzerebene 6
Martyn136 schrieb:
Andere Anbieter sehen das mit der Ortsbindung auch nicht so eng. Bei T-Mobile sind z.B. in den neuen Complete Comfort Tarifen die Festnetznummern auch bundesweit kostenlos erreichbar, aber trotzdem kann man eine beliebige Adresse eingeben, und so jede Vorwahl bekommen die man möchte.

Deshalb hab ich dort auch eine Festnetznummer mit 0911 Vorwahl weil das einfach mehr "citylike" aussieht wie unsere 099xx Vorwahlen. 😉

 

Finde 0x11 Vorwahlen generell am Schönsten. Die dreistelligen 030, 040, 069, 089 und 0341, 0351, 0391 sowie 0421 sind natürlich auch okay. 👎

Bei mir funktioniert die 0651 ja nur deshalb, weil der nächste Trierer Stadtteil nur ca 3 km Luftlinie von hier entfernt ist. Deshalb kann ich hier auch nur 0651 oder 06501 als Homezone-Nummer holen. Bei einer BWHZ gäbe es natürlich mehr Möglichkeiten, aber auch dann würde ich lieber meine Trierer Nummer behalten als z.B. eine Berliner oder Hamburger Nummer zu bekommen 😉[color=#000080]Ich möchte schon gerne eine regionale Rufnummer haben und als Trierer ist die 0651 halt perfekt, auch wenn ich jetzt ein paar Kilometer außerhalb wohne 😀.

 

[color=#000080]Zur Not kann ich natürlich auch mit einer weiteren 06501 Nummer (wie beim DSL-Anschluss) leben, aber eine neue Nummer müsste ich dann auch erst wieder unters Volk bringen 😉

 

 

[color=#000080]gruß, zündi


Benutzerebene 7
Irgendwie macht das Ideen Forum keinen Sinn mehr

 

http://hilfe.o2online.de/t5/Ideen-f%C3%BCr-o2/Homezone-Weiterleitung-kostenlos/idi-p/55916

 

Laut O2 kein Allgemeines Interesse, was hat sich geändert? Wie ist plötzlich das Interesse gestiegen?

 

Benutzerebene 7
zündi schrieb: Bei mir funktioniert die 0651 ja nur deshalb, weil der nächste Trierer Stadtteil nur ca 3 km Luftlinie von hier entfernt ist. Deshalb kann ich hier auch nur 0651 oder 06501 als Homezone-Nummer holen. Bei einer BWHZ gäbe es natürlich mehr Möglichkeiten, aber auch dann würde ich lieber meine Trierer Nummer behalten als z.B. eine Berliner oder Hamburger Nummer zu bekommen 😉 [color=#000080]Ich möchte schon gerne eine regionale Rufnummer haben und als Trierer ist die 0651 halt perfekt, auch wenn ich jetzt ein paar Kilometer außerhalb wohne 😀

[color=#000080]Zur Not kann ich natürlich auch mit einer weiteren 06501 Nummer (wie beim DSL-Anschluss) leben, aber eine neue Nummer müsste ich dann auch erst wieder unters Volk bringen 😉

 

 

[color=#000080]gruß, zündi


So einfach geht es hier leider nicht, den die nächste Stadt mit dreistelliger Vorwahl, Weiden i.d.O. mit de 0961 ist immerhin noch über 60km entfernt.

 

Hier in der Region gibts leider nur 09941, 09942, 09944, 09971 und 09973. Aber hab von o2 immerhin unter der 09973 schöne Rufnummern bekommen, vorallem die Erste vom Genion S.



Mister79 schrieb:
Irgendwie macht das Ideen Forum keinen Sinn mehr

 

http://hilfe.o2online.de/t5/Ideen-f%C3%BCr-o2/Homezone-Weiterleitung-kostenlos/idi-p/55916

 

Laut O2 kein Allgemeines Interesse, was hat sich geändert? Wie ist plötzlich das Interesse gestiegen?

 

Naja, die Aussage ist mehr als ein Jahr alt. Da fließt viel Wasser die Elde runter. 😉

[color=#008000]Ansonsten, ja, das Ideenforum erweckt den Eindruck, als ob o2 da nur Dinge "zulässt", die sie eh auf dem Schirm haben. Unübersichtlich es es auch und daher stimme ich deiner ersten Aussage grundsätzlich zu.


Benutzerebene 7
bielo schrieb:
 

Mister79 schrieb:
Irgendwie macht das Ideen Forum keinen Sinn mehr

 

http://hilfe.o2online.de/t5/Ideen-f%C3%BCr-o2/Homezone-Weiterleitung-kostenlos/idi-p/55916

 

Laut O2 kein Allgemeines Interesse, was hat sich geändert? Wie ist plötzlich das Interesse gestiegen?

 

Naja, die Aussage ist mehr als ein Jahr alt. Da fließt viel Wasser die Elde runter. 😉

[color=#008000]Ansonsten, ja, das Ideenforum erweckt den Eindruck, als ob o2 da nur Dinge "zulässt", die sie eh auf dem Schirm haben. Unübersichtlich es es auch und daher stimme ich deiner ersten Aussage grundsätzlich zu.


Natürlich hast du Recht, die Aussage ist über ein Jahr alt aber das ist ja der Punkt. Wir/einige/vermutlich doch mehr als im Ideen Forum aufläuft, wollten das so haben. Die Idee an sich gibt es ja nicht nur 1 mal. O2 fand die Idee hätte nicht genug Interesse geweckt und hat diese geschlossen. Meine Frage ist jetzt wo die Erhebung ist um zu erkennen das doch mehr Interesse hinter der Sache steckt als aus dem Beitrag selbst ersichtlich gewesen ist. Daher frag ich mich schon wo der Wandel auf der Seite von O2 doch herkommt das Gelder für diese technische Änderung frei gemacht wurden.

 

 

 

Ich habe gelesen das O2 die Deutschlandweite Homezone einführt. Mich würde interessieren was mit Kunden ist die bereits die Homezone Option gebucht haben? Ich habe gerade mal in meinen Vertrag online geschaut die Option aber garnicht mehr gefunden also zum buchen oder abbestellen. Wie schnell kommt man in den Genuss dieser Option?

 

Danke Eik Malaskiewicz

Benutzerebene 7
guckst du hier

 

http://hilfe.o2online.de/t5/Tarife-Vertrag/Bundesweite-Homezone-jetzt-auch-f%C3%BCr-Privatkunden/td-p/650128

 

Hier werden viele Fragen schon beantwortet

 

oder in schön

 

http://www.teltarif.de/o2-festnetznummer-bundesweit-kostenlos-erreichbar/news/55975.html

 

Sind noch Fragen offen?

> Sind noch Fragen offen?

Ja. Wann geht der Spaß los und bekomme ich eine Mitteilung von 0 2 ?

derwesa schrieb:Ja. Wann geht der Spaß los und bekomme ich eine Mitteilung von 0 2 ?

http://hilfe.o2online.de/t5/Tarife-Vertrag/Bundesweite-Homezone-jetzt-auch-f%C3%BCr-Privatkunden/m-p/651204#M51509

 

Gruß

Hallo alle zusammen!

 

Ich bin gerade etwas verwirrt und hoffe, dass ihr etwas Licht in´s Dunkel bekommt. 😊

Ich habe gerade im Kundenchat gefragt, wann bzw. wie bei meinem O2 Blue Select-Tarif die bundes- weite Homezone freigeschaltet wird. Der/Die Kollege von O2 hat geantwortet, dass die bundesw. HZ nur für All-in-Tarife gilt (meines Wissens falsch!). Und dass mein O2-Select-Tarif den ich nutze keine Homezone hätte und somit keinen Anspruch auf die bundesweite Homezone (wieder falsch!! 😠 ).

 

Liebe Mods, bitte erleuchtet mich. 😆

 

Gruß

Benutzerebene 2
Natürlich hat der o2 Blue Select eine Homezone. Diese wird automatisch auf bundesweite kostenlose Erreichbarkeit umgestellt, wenn die Vorwahl deiner Homezone mit der deiner Kontaktadresse übereinstimmt. Wann das soweit sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Hi Pirol430,

war mir bekannt, dass der Select-Tarif eine Homezone hat. Die Nummer steht sogar in "MyO2" nach dem LogIn.

Die Nummern stimmen überein.

Nach der Chat-Erfahrung von heute frage ich mich allerdings, warum O2 überhaupt einen Chat anbietet, wenn man solche haarsträubende Infos bekommt. 😠 Können die Moderatoren mir wenigstens bitte eine Info geben, dass meine Nummer auf bundesw. Homezone umgestellt wird? Danke.

Übrigens: ich habe mir den Chatverlauf abgespeichert. Man weiß ja nie. 😖

Benutzerebene 2
weissegazelle schrieb:

Nach der Chat-Erfahrung von heute frage ich mich allerdings, warum O2 überhaupt einen Chat anbietet, wenn man solche haarsträubende Infos bekommt. 😠

Ich sag mal so: Hier im Forum bist du am besten aufgehoben, wenn du Informationen und Beratung möchtest. 😉

 

Können die Moderatoren mir wenigstens bitte eine Info geben, dass meine Nummer auf bundesw. Homezone umgestellt wird?

Die Umstellung ist meines Wissens noch nicht angelaufen. Insofern wird das im Moment wohl schwierig werden.
Benutzerebene 7
Ob angelaufen oder nicht weis ich jetzt nicht, abgeschlossen ist sie auf jeden Fall noch nicht.

Benutzerebene 1
Aloha,

 

ich habe Vorgestern im Chat einen Kundenberater gefragt wann mein Vertrag auf die Bundesweite Homezone umgestellt wird. Dieser meinte ich habe diese BWHZ bereits. Die Umstellung scheint also schon im Gange zu sein.

Habe übrigens ein o2 Blue All in m abgeschlossen bzw. verlängert am 24.05. Ich habe es bisher noch nicht getestet und hoffe nicht belogen worden zu sein. 😉

LG