Gelöst

Wie bzw. wo reklamiere ich unberechtigter Day Pack?


Benutzerebene 1
Hallo,

ich war Anfang Januar in Österreich und habe bei meinem Handy extra die mobilen Daten ausgeschaltet. Trotzdem wurden mir pro Tag Day Pack Gebühren mit der Mobilfunkrechnung berechnet. Ich hatte aber kein Day Pack beantragt oder gebucht. Von meinem vorherigen Anbieter kenne ich, dass die Ausschaltung der mobilen Daten am Handy so etwas verhindert. Ich habe lediglich ein paar Telefonate geführt.

Wie verhalte ich mich jetzt? Wo reklamiere ich am Besten? Bekomme ich die unberechtigten und berechneten Positionen wieder gut geschrieben. Und was mache ich beim nächsten Mal, dass so etwas nicht mehr passiert?

Gruß, 

icon

Lösung von o2_Carina 25 Januar 2017, 15:52

Hallo marlenek71,

ich habe dir nun die entstandenen Kosten in Höhe von 11,94 EUR gutgeschrieben. Die Gutschrift wird automatisch mit deiner nächsten Rechnung verrechnet.

Gruß,

Carina

Zur Antwort springen

15 Antworten

Benutzerebene 7
Hallo @marlenek71 ,

ja, das gilt für alle Kunden, die im EU-Ausland unterwegs sind, die Berechnung findet nicht mehr statt. Falls trotzdem  mal etwas nicht in Ordnung sein sollte oder unklar, einfach hier melden, dann schauen wir uns das an. Und vielen Dank für die Rückmeldung.  ☺

Viele Grüße,

Michi

o2 Rechnung falsch? Die wichtigsten Tipps auf einen Blick 

Benutzerebene 7
Moin,

das Geisterroaming-Problem wurde generell gelöst. Wenn das Datenroaming aus ist dann wird nichts mehr berechnet und das LTE kann an bleiben.

lg

Benutzerebene 1
Hallo Michi,

danke für die Info. Ich wollte mich schon früher melden, aber die Zeit fehlt manches Mal ...

Du hattest mir geschrieben, dass der Fehler bezüglich falsch abgerechnetem Day Pack behoben wurde.

Das heißt dann für mich, dass ich das LTE  an meinem Handy nicht ausschalten muss bzw. es genügt völlig, wenn ich die mobilen Daten deaktiviere. Stimmt das so? Und wurde hier etwas von O2 geändert bzw. verbessert? Und zählt das auch für die anderen Nutzer?

Gruß, Marlene

PS: Das Geld wurde mir mittlerweile gut geschrieben. Schönen Dank. 

Benutzerebene 7
Hallo @marlenek71 ,

ich wollte nur kurz mitteilen, dass dieser Fehler mittlerweile behoben wurde und somit keine weitere Berechnung mehr stattfinden kann. ☺

Viele Grüße,

Michi

Benutzerebene 7
Nein, das Free-Pack ist nur für Deutschland und die EU-Flat gibt es nur beim echten o2 Free, nicht beim Pack - ansonsten braucht man entsprechende Auslandsoptionen. 

Das Free-Pack kann zu allen o2 Blue All-in für monatlich 5 Euro hinzugefügt werden, für den Rest der Vertragslaufzeit. 

Benutzerebene 4
o2 free S dazu buchen, kostet glaube  29,99€ einmalig und 5€mtl.

Dann hast du eine echte Internetflatrate.  Auch im Ausland. Somit hätte sich das Thema Roaming erledigt.

Ich gebe meinen Geräten daheim so Internet per Handy Hotspot und spare dadurch jeden Monat die DSL kosten.

HD Videos funktionieren nach ein paar Sekunden vorladen. 480p Videos in echtzeit. Lg

Benutzerebene 7
Hallo nochmal :-)

Das Day-Pack kann nicht einfach deaktiviert werden, da eine Abrechnungsart für evtl anfallende Auslandsverbindungen hinterlegt sein muss. Die Berechnung des Daypacks ist hier durch eine kleine LTE-Einwahl im Hintergrund erfolgt. Bitte deaktiviere das nächste Mal vor einer Reise ins Ausland das LTE in den Einstellungen, sowie das Daten-Roaming. Alternativ kann auch das Datenroaming auf der Sim-Karte gesperrt werden, wenn du es gar nicht nutzen möchtest. Gib hier einfach nochmal im Thread Bescheid, wenn ich dir die kostenlose Sperre des Datenroamings hinterlegen soll.

Gruß,

Carina

Benutzerebene 1
Hallo Carina,

ich hätte doch noch ein Frage und zwar wie ich verhindern kann, dass so etwas noch einmal passiert? Ich habe schon ein paar Tipps bzw. Vorgehensweisen empfohlen bekommen, würde aber gerne dazu deinen Tipp oder Rat hören.

Und eine weitere Frage wäre noch, ob ich Day Pack bei meinem Vertrag inaktiv schalten kann? Ich habe schon nach so einer Funktion bei meinem Vertrag bzw. Tarif gesucht, aber nichts gefunden. Wenn Day Pack inaktiv wäre, könnte so etwas doch dann nicht passieren oder?

Gruß, Marlene

Benutzerebene 1
Danke Carina !

Benutzerebene 7
Hallo marlenek71,

ich habe dir nun die entstandenen Kosten in Höhe von 11,94 EUR gutgeschrieben. Die Gutschrift wird automatisch mit deiner nächsten Rechnung verrechnet.

Gruß,

Carina

Benutzerebene 7
Moin,

die kommen von alleine, es wird aber einige Tage dauern (kann auch mal 2 Wochen dauern).

Deshalb etwas Geduld haben.

lg

Benutzerebene 1
Danke für die schnellen Antworten! Noch eine kurze Frage, muss ich direkt einen O2 Moderator anschreiben oder schauen die ab und zu in dieses Forum herein oder wie funktioniert hier der Austausch?

Gruß, 

Benutzerebene 7
Moin,

dies ist nicht richtig! Es müssen entsprechende Auslandoptionen gebucht sein, das Free-Pack betrifft nur Deutschland. 

Bei den Original-Free-Tarifen gibt es die EU Roamingflat.

Lg

Benutzerebene 7
Moin,

das ist das sogenannte Geisterroaming im LTE. Deshalb auch das LTE (4G) abschalten. Mit etwas Geduld richtet ein o2_moderator eine Gutschrift ein. 

Lg

Benutzerebene 4
wegen den kosten, das kann nur ein o2 Moderator prüfen. Das dauert so ca 1-7Tage bis die sich hier melden.

Um das Day Pack zu vermeiden, empfehle ich dir zu o2 free S(glaube +5€ mtl.) zu wechseln, dann hast du eine echte internet Flatrate selbst nach verbauch der 1GB funktionieren 480p Videos. Gilt auch im EU Ausland(Nachtrag: Es könnte sein, dass das nur für Neukunden der Fall ist)!

Habe auch zuhause mein DSL dadurch gespart, da ich den Geräten per Simkarte oder Hotspot Internet geben kann.

Am besten lässt dich von einem Kundenberater über einen Wechsel informieren.

LG

Deine Antwort