Gelöst

Rechnungsfehler Rechnungsposten Anschluss-/Bereitstellungspreis plötzlich vorhanden


Hi,

 

Habe seit Jahren einen Genion S Vertrag ohne Grundgebühr, plötzlich taucht heute eine

Rechnungsposten Anschluss-/Bereitstellungspreis von ca. 25 Euro auf habe nichts geordert oder verändert an meinen Vertrag wo kommt dieser Posten plötzlich her?

 

Habe gerade die Hotline an Telefon angeblich wurde der Tarif gewächselt da es meinen Tarif nicht mehr gäbe. Und man sei vor einenm Jahr informiert worden. Der Herr am Telefon konnte mir aber nicht sagen wann und wie und was in der Information stand. Desweiteren blockte er sofort ab und meinte dann, das ist halt so. Er könne mir auch keine Gutschrift geben. Dann meinte er ich könne mich ja an das Kundenzentrzum in Nürnberg wenden anschrift und email soll ich selbst finden. Toller Service O2.

 

icon

Lösung von Skydrive2k13 19 Juni 2014, 19:29

Hi, inzwischen wurde mir vom Moderator geholfen. Danke.
Zur Antwort springen

Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

146 Antworten

Benutzerebene 7
Kommt mir irgendwie bekannt vor.

War das ein Genion S, bei dem wg. Studentenkonditionen o.ä. die Anschlussgebühr weggefallen ist?

vielen Dank.

Wenn das jetzt alles so klappt..bin ich begeistert. 👍

 

Hallo,

bei meiner Rechnung vom 16.1.15 ist nun das selbe passiert. RE-NR. 1696449562/04 Anschluss-/Bereitstellungspreis 21,0084.

Bitte wieder gerade rücken und erstatten. Danke!

Hallo,

 

ich bin nicht daran interessiert, einen zu Unrecht erhobenen Rechnungsposten über die Folgenmonate verrechnen zu lassen. Die saubere Lösung wäre eine neue Rechnung zu erstellen wo alle Posten korrekt aufgeführt sind.

Es ist ja meiner Ansicht auch nicht zuviel verlangt sondern im Sinne des Unternehmens den Kunden zufrieden zu stellen.

 

An wen muss man sich wenden damit das passiert ? Ansonsten bleibt nur die Möglichkeit der Rückbuchung um dem ein bisschen Nachdruck zu verleihen. Die Aussage jetzt ist es zu spät stellt mich nicht zufrieden.

 

Mit freundlichem Gruss

Ein erstellte Rechnung wird nicht mehr geändert. Dies geschieht dann auf der Folgerechnung. Dann kann ein Guthaben auch ausgezahlt werden.

Benutzerebene 7
Hi shadow11 und maga72,

 

auch für euch beide habe ich nun eine Guthabenbuchung über 24,99 Euro beantragt.

 

Gruß,

Marc

Hallo Marc,

erst einmal Danke für die zügige Bearbeitung meines Anliegens, auch wenn ich mit der Lösung alles andere als zufrieden bin.

 

Ich habe in meinem Post vom 16.1 schon darauf hingewiesen, dass ich kein Interesse an einer Gutschrift bzw. Guthabenbuchung habe, sondern eine Auszahlung bzw Rückerstattung möchte, da ich nicht damit einverstanden bin, einen zu Unrecht erhobenen Rechnungsposten über die folgenden Monate verrechnen zu lassen. Ich bitte Sie daher dies wieder zu ändern bzw. mich entsprechend zu informieren, wie ich weiter vorgehen muss, um den Betrag ausgezahlt zu bekommen.

 

Im Übrigen ist es mir schleierhaft, wie ein so großes Unternehmen wie O2 es augenscheinlich nicht fertig bringt, einen scheinbar häufig auftretenden und beim Kunden für Unmut sorgenden Systemfehler seit über einem halben Jahr nicht wirklich behoben zu haben...es wird weiter munter beim Kunden abgebucht und bei Reklamation Gutschriften erstellt...Komisches Vorgehen.

 

MfG

Die selbe Sachlage gilt für mich auch.

 

Die derzeitigen Zinsen am Geldmarkt sind doch nun wirklich günstig, dass so ein Global agierendes Unternehmen sich keine zinslosen Kleinkredite von seinen Kunden erschleichen muss.

In der heutigen Zeit ist das absolut unverständlich. Deshalb nochmal die Bitte, über die weitere Vorgehensweise um den Betrag zurückgebucht zu bekommen.

 

Ich möchte gerne diese Angelegenheit, wie auch einige andere Personen hier, zügig und unbürokratisch lösen.

 

Mit freundlichem Gruss

Dann solltet ihr auch die Beiträge lesen und verstehen. In der Regel wird die Gutschrift zur Verrechnung mit kommenden Rechnungen angelegt. Sofern der Kunde dies nicht wünscht, wird diese Gutschrift auch ausgezahlt.

 

anugama schrieb:
 zügig und unbürokratisch lösen.

 

 


Das wäre der Weg mit der Gutschrift auf dem Kundenkonto.

Hallo,

 

ich habe auf meiner letzten Rechnung (Rechnungsnummer 1694339484/04) das gleiche Problem.

Waere schoen, wenn es auch so unkompliziert wie bei den anderen Forumsteilnehmern behoben werden koennte.

 

Bisher wurde mir lediglich eine Guthabenbuchung über 24,99€ in diesem Thread zugesagt. Das mir dieses Guthaben mit der nächsten Rechnung ausgezahlt wird wurde mir noch nicht bestätigt. Und genau darum geht es mir ja!
Fohlenrolle schrieb:
Bisher wurde mir lediglich eine Guthabenbuchung über 24,99€ in diesem Thread zugesagt. Das mir dieses Guthaben mit der nächsten Rechnung ausgezahlt wird wurde mir noch nicht bestätigt. Und genau darum geht es mir ja!
Verrechnent, nicht ausgezahlt. Das ist aber der grundsätzliche Weg bei o2. Das kannst du ruhig glauben.

Es geht nicht darum ob ich das glaube sondern es wurde hier mehrfach drauf hingewiesen, dass eine Auszahlung extra beantragt werden muss. Also reicht es wenn ich das hier beantrage? Mehr will ich doch gar nicht wissen. 😉
 Also reicht es wenn ich das hier beantrage? Mehr will ich doch gar nicht wissen. 😉
Das können die Mods von hier auch weiter geben. Dass es dir zeitlich nichts bringen wird, weißt du? Eine Verrechnung, wie grundsätzlich angedacht ist, geht einfach schneller.

Wie meinst du das? Mir geht es darum dass ich im nächsten Monat bei einer Rechnung von beispielsweise 4,99€ die restlichen 20€ überwiesen bekomme
Das musst du dann eben beantragen.

 

Wenn du jetzt die Auszahlung möchtest (so es zeitlich überhaupt noch geht), dann wird in der nächsten Rechnung nichts verrechnet und nach ca. 6 Wochen wird der volle Betrag ausgezahlt.

 

 

Ok, danke. O2_Marc hat mich soeben über PN darüber informiert, dass ich mit einer Auszahlung der Guthabenbuchung in ca. 6 Wochen rechnen kann. Von daher betrachte ich mein Anliegen als erledigt. ☺
Sehr schön und danke für die Rückmeldung.

Benutzerebene 7
@Fohlenrolle ,

 

Marc hat für Dich bereits eine Auszahlung beauftragt.

 

@anugama ,

 

für Dich habe ich die Auszahlung soeben beauftragt.

 

@tobicz ,

 

Dir habe ich den Betrag gutgeschrieben, eine Lastschrift von Deinem Konto ist noch nicht erfolgt.

 

Gruß

Christian

 

 

Hallo,

bei meiner Rechnung vom 05.01.15 ist dasselbe passiert. RE-NR. 1683014703/04 Anschluss-/Bereitstellungspreis - 25.11.2014 (für Abschaltung des 15% Rabatts)   € 21,0084 + MwSt.

Bitte stornieren! Danke!

 

-ED-

 

 

Benutzerebene 7
Hallo -ED-,

 

bitte entschuldige.

Die Guthabenbuchung habe ich veranlasst.

 

Gruß

Antje

Hallo,

 

ich habe dasselbe Problem:

 

Rechnung vom 15.01.2015

Rechnungs-Nr. 1694396788/04

 

Die Rechnungssumme wurde noch nicht abgebucht, so dass eine Änderung noch möglich ist.

 

Ich bitte um Abzug des "Anschluss-/Bereitstellungspreises".

 

Mit freundlichen Grüßen

Bei mir auch:
RE-Nr.: 1690875521/04 vom 12.1.2015
Anschluss- / Bereitstellungspreis - 5.12.2014

Habe Tarif O2 Genion S

Bitte umgehend Ausbuchung veranlassen.

(Der Bereitstellungspreis ist bereits von meinem Konto abgebucht worden)

Von meinem Konto ist bereits abgebucht worden !

Benutzerebene 7
Hallo dsadsaf und anschlusspreis,

 

auch eure Verträge wurden im Zuge der Systembereinigung umgestellt und der alte Online-Vorteil deaktiviert.

Den Anschlusspreis habe ich wieder gutgeschrieben.

Der Betrag wird mit den kommenden Rechnungen verrechnet.

 

Gruß

Antje