Gelöst

!!Nie wieder O2!!


Benutzerebene 1
Vertraglich musste ich eigentlich 39,99 Euro Zahlen aber da ja O2 immer mehr möchte verlangten sie jeden Monat 42,50 Euro bis jetzt nix gesagt und bezahlt bis heute mit einer Rechnung von 62,50 dachte ich mir gehts noch ??als ich dann noch eine SMS bekam das mein Internet für ne zeit weg ist da freut man sich ja sehr und jetzt verlangen sie noch frech 20 Euro (42,50euro bezahlt ) + die Rechnung von 62,50 meines Erachtens ist das betrug in Zukunft werde ich mich nach anderen Anbietern umschauen

icon

Lösung von McDamian 17 Juli 2015, 16:44

Aufpassen, die Option mit dem 5,00 Euro ist dann nur von Festnetz zu Festnetz und nicht Festnetz zu Festnetz und mobil... Zudem gibt es eine weitere EU-Flat fürs Mobilfunk, entweder einmalig für 19,99 Euro, Laufzeit 1 Monat oder aber 5,00 Euro für 12 Monate Laufzeit... Kannst aber dann mit beiden EU-Packs deinen gesamten Volumen mit LTE im Ausland verbraten... Aber zurück zu o2... o2_Antje hatte weiter oben geschrieben gehabt, was du hast...

Was ist denn seit der Zeit noch alles passiert?

Sind vielleicht wieder neue Rechnungen eingetrudelt oder hat sich bei dir wieder was überschnitten und deswegen der Anschluss gesperrt? Hast du vielleicht nur die Kosten überweisen aber die Mahnkosten weggelassen? Irgendwas muss hier bei dir noch offen sein und das System sperrt dich...

Zur Antwort springen

46 Antworten

Was wird denn alles berechnet? Hast du dir mal die Rechnung heruntergeladen?

Benutzerebene 7
Ich hoffe für ihn, dass er die Rechnungen angeschaut hat, denn wenn nicht ist es ganz schön daneben (und gefährlich), o2 Betrug vorzuwerfen. Aber ich befürchte, er hat die Rechnungen und vieleicht auch den Vertrag entweder nicht angeschaut oder nicht richtig verstanden.

@Enzo

Wie bielo bereits gefragt hat: Was genau wurde deiner Meinung nach (falsch) berechnet?

Benutzerebene 1
Habe ein Festvertrag von 39,99 Euro sprich all net in alle netze meines Wissens darf es nicht mehr wie 39,99 Euro Kosten sonst würde ich ja kein Vertrag machen

Benutzerebene 7
Und was steht in der Rechnung? Und was steht in dem Vertrag? Natürlich darf es mehr als EUR 39,99 kosten, wenn du Leistungen in Anspruch nimmst, die nicht von den Flatrates abgedeckt sind. Es gibt keinen "Festvertrag".

Benutzerebene 7
Es  gibt eine ganze Menge was zusätzliche Kosten verursachen kann: Auslandsverbindungen, Bezahlen per Handyrechnung, MMS, Surfupgrades, Sonderrufnummern...

Und bevor man hier Zeter und Mordio schreit, bitte einmal die Rechnung anschauen. Das hilft ungemein. Falls dabei etwas nicht verständlich ist kann man gerne gezielt hier nachfragen oder auch die Rechnung anonymisiert hier hochladen damit die Community rauf schauen kann.

Grüße, Katja

Benutzerebene 1
Ich danke alle werde dann morgen anrufen sonder nr, ausland etc ist nicht vorhanden

MFG

Benutzerebene 7
Ich glaube ich verstehe nicht ganz warum du nicht einfach die Rechnung anschaust? Gibt es Probleme beim Einloggen? Weißt du nicht genau wo du sie findest? (o2.de-->Einloggen-->Meino2-->Rechnung)

Falls du nicht sonderlich auf Onlinerechnungen stehst kannst du dich von der Kundenbetreuung für die Zukunft auch auf Papierrechnung umstellen lassen.

Der Kontakt mit dem Kundenbetreuer wird auch einfacher wenn du weißt was du reklamierst und er dir nicht die Rechnung vorliest. ;-)

Die Hotline ist übrigens 24h erreichbar, im Zweifelsfall brauchst du nicht bis morgen warten. :-)

Grüße, Katja

Benutzerebene 7
Hallo Enzo,

ich hab mir deinen Datensatz mal angesehen.

Du hast zwei Verträge.

Einen o2 Blue All-in L und einen o2 go.

Der o2 Blue All-in L hat regulär eine Grundgebühr in Höhe von 39,99 EUR.

Bis zum 16.05.2015 erhältst du aufgrund einer Rufnummernmitnahme aber zusätzlich noch 2,50 EUR Rabatt, somit kostet dich dieser Vertrag 37,49 EUR.

Der o2 go mit Surf Flat M kostet eigentlich 14,99 EUR im Monat.

Du erhältst aber aufgrund deines Mobilfunkvertrags 10 EUR Kombi-Rabatt.

Für beide Verträge zusammen zahlst du also 42,48 EUR.

Deine aktuelle Rechnung ist höher ausgefallen, da bei net mobile ein Abo abgeschlossen wurde.

Zur Kündigung des Abos wende dich bitte an den Anbieter.

Kontaktdaten:

net mobile AG

Fritz-Vomfelde-Str. 26-30

40547 Düsseldorf

Auf Wunsch können wir auch gerne eine https:// für dich einrichten.

Gruß

Antje

Benutzerebene 2
Hallo Enzo,

mein Internet wurde auch gesperrt!

Auch bei meiner Rechnung kommen immer plötzlich 2,50€ dazu, dann wieder 5€, mal 10€ ..... und ganz schnell wird aus 19.99€    37€99

Keine Transparenz nichts, zudem muss man noch 29.99€ bezahlen falls man überblick der Rechnung haben möchte und diese immer zum 01. eines monats haben will!

Und abgebucht wird immer zum 07. oder zum 17. sowie es o2 gerade in den Arsch passt!

Ich schlage dir vor Enzo, kündige den vertrag ich mache es genauso!

Andere Anbieter haben auch schöne Tarife!

o2 kann man höchstens für prepaid telefonie nutzen

Benutzerebene 7
Transparenz findet man auf der Rechnung, o2 bucht nicht einfach wil Beträge ab ohne eine Rechnung zu erstellen.

Und natürlich muss man kein Geld bezahlen wenn "man Überblick der Rechnung haben möchte"; seine Rechnungen kann man jederzeit online einsehen und falls man damit nicht klar kommt kann man sich (kostenfrei) auf Papierrechnung umstellen lassen.

Ich wüsste nicht was ein Anbieterwechsel dabei helfen sollte, wenn man Zahlungsprobleme hat und seine Rechnungen nicht anschaut.

Grüße, Katja

Benutzerebene 5
Hai Katja,



Transparenz findet man auf der Rechnung, o2 bucht nicht einfach wil Beträge ab ohne eine Rechnung zu erstellen.

Und natürlich muss man kein Geld bezahlen wenn "man Überblick der Rechnung haben möchte"; seine Rechnungen kann man jederzeit online einsehen und falls man damit nicht klar kommt kann man sich (kostenfrei) auf Papierrechnung umstellen lassen.

Ich wüsste nicht was ein Anbieterwechsel dabei helfen sollte, wenn man Zahlungsprobleme hat und seine Rechnungen nicht anschaut.

Grüße, Katja



... Papierrechnungen sind aber nicht kostenfrei, außer nach Kündigung (wenn man keinen Zugriff mehr auf das Portal hat) und in anderen schwerwiegenden Fällen aus Kulanz.

Die Umstellung an sich mag kostenfrei sein, so wie die Buchung des Surf Upgrades von den Callcentern (Buchung kostenfrei, Surf Upgrade aber teuer). 😀

Mit freundlichen Grüßen

Stenzel

Benutzerebene 7


Keine Transparenz nichts, zudem muss man noch 29.99€ bezahlen falls man überblick der Rechnung haben möchte und diese immer zum 01. eines monats haben will!



Wie Katja bereits geschrieben hat, hilft es immer die Rechnung anzuschauen. Was ist daran so schwer? Wenn etwas nicht stimmt sollte man reklamieren.

Andere Anbieter ermöglichen nicht mal eine Verschiebung des Abrechnungszeitraums. o2 macht das als Service aber verlangt eine Aufwandsentschädigung. Wenn du diese nicht zahlen möchtest, steht es sir frei, deine Finanzen so zu regeln, dass das Geld zum Zeitpunkt der Abbuchung auf dem Konto ist. Der Abbuchungstermin steht auf der Rechnung. An diesem Tag oder 1 - 2 Tage später wird der Betrag abgebucht. Wo liegt also das Problem?

Übrigens: Der Grund für die höhere Rechnung bei Enzo waren Drittanbieterleistungen. Diese hätte er genauso bei einem anderen Anbieter auf der Rechnung finden können.

Benutzerebene 7
@Stenzel‌‌

Papierrechnungen sind inzwischen wieder kostenfrei.

Benutzerebene 5
Hai bs0,

gilt das auch für "Altverträge" oder sind da nach wie vor die bei Vertragsabschluss gültigen Preislisten usw. maßgebend?

... und verschickt O2 immer noch klimaneutral vorbildlich?

Mit freundlichen Grüßen

Stenzel

Benutzerebene 2
o2 macht sich hier selber unbeliebt!!! Normalerweise könnte o2 immer zum 01. eines monats abbuchen fertig!!

Nein stattdessen kommt hier die hickhack technik zum einsatz, vom 17.7-17.8 dann 18.8-17.09 usw

der kunde kommt hier niemals klar, wenn man 2tage zuspät zahlt sofort mahnung!

Es ist einfach so ausgelegt, dass man hinterher schön inkasso einschalten kann! Der Kunde kommt ja sowieso nicht mehr hinterher und hat aber die O2 Vorgehensweisen so akzeptiert!

Einfach kündigen bei diesem Drecksverein! Keine Kulanz garnix!

Schuster(o2) bleib bei deinen Leisten(Telefon).

Internet absolut "fail"

ich kündige, schnauze voll von den affen hier!

Benutzerebene 7
Seite Ende Februar 2015 gilt dies für alle Verträge. Ob Klimaneutral versendet wird kann ich nicht bestätigen, denn ich selber sehe keinen Sinn, auf Papierrechnung umzustellen.

Benutzerebene 7
@ibo82

Kann es sein, dass du deine Finanzen nicht im Griff hast und anderen dafür die Schuld geben möchtest? Glaubst du wirklich, dass du in dem Fall bei einem anderen Anbieter glücklich sein wirst? Wenn das Inkasso eingeschaltet wird läuft bei dir schon einiges schief.

Benutzerebene 7


... Papierrechnungen sind aber nicht kostenfrei, außer nach Kündigung (wenn man keinen Zugriff mehr auf das Portal hat) und in anderen schwerwiegenden Fällen aus Kulanz.

Die Umstellung an sich mag kostenfrei sein, so wie die Buchung des Surf Upgrades von den Callcentern (Buchung kostenfrei, Surf Upgrade aber teuer).

Mit freundlichen Grüßen

Stenzel



Auf deinen Irrtum wurdest du ja schon hingewiesen, ja dies gilt auch für Altverträge, und ich schätze es nicht auch nur in die Nähe der Surfupgradegeschichte gestellt zu werden.

Grüße, Katja

Benutzerebene 2
o2 mag ja gut sein!

Aber hier melken die einfach die Kühe soweit es nur geht! Das mit den einheitlichen Rechnung, dass man da 29,99€ noch drauf zahlen muss, ist schon frech! Und durch diese HickHackStrategie sichern sie sich halt noch jedesmal 2,50€ 5€ und 10€ beträge!

Aber alle arbeiten so, 1und1, Debitel, und wie sie alle heißen!!! jeder hat so seine "betrügereien"

auf lager.

Benutzerebene 7
Wo ist das Problem? Du willst eine Leistung (Änderung des Abrechnungszeitraumes) und o2 nennt dir den Preis für die Leistung.

Ob du diese dann in Anspruch nimmst, kannst du ja selbst entscheiden.

Benutzerebene 2
ob ich meine finanzen im griff habe oder nicht! tut hier nix zur sache!

Fakt ist, ich zahle meine o2 rechnungen jedesmal! Aber die Leute kriegen ihr Geld halt immer zum 01. eines monats und nicht am 19. oder 24. wo die Leute sowieso kein Geld mehr haben, nur noch das nötigste!

Und in diesem Zeitraum, kann man eben dann keine Rechnungen mehr bezahlen.

Und genau hier schlägt o2 unverschämt zu! Internet sperren usw..... und dann wieder zum 01. entsperren wenn der bürger bezahlt, man kann es doch die 10tage offen lassen?

Benutzerebene 7
Was meinst du mit zusätzlich 29,99? Meinst du die einmalige Anschlussgebühr? Diese wird ja im Vertrag festgehalten.

Und wenn immer wieder 2,50 zusätzlich berechnet werden, stellt man sich doch gleich Frage warum? Dazu muss man natürlich die Rechnung anschauen und entsprechend handeln.

"Betrügereien" erkenne aufgrund der Schilderungen in deinen Beiträgen erstmal gar keine.

Benutzerebene 7
Wenn dein Arbeitgeber sich einfach mal 10 Tage Zeit lässt dir dein Lohn/Gehalt zu überweisen, ist das dann völlig in Ordnung?

Benutzerebene 6
Bei dir geht es doch um den DSL Vertrag und nicht Mobilfunk oder?

Benutzerebene 7
Sorry, aber wenn du am 1. das Geld für deine Mobilfunkrechnung hast, dann hast du dieses auch am 17. des Monats, wenn es noch nicht abgebucht wurde. Insofern tut es sehr wohl etwas zur Sache, wenn du nicht haushalten kannst oder willst. Warum gibst du das Geld aus, wenn du weisst, dass du es für deine Mobilfunkrechnung brauchst? Vielleicht wäre eine Prepaidkarte die bessere Lösung für dich?

Deine Antwort