Gelöst

Kostet mich als (unwissender) Anrufer die Rufumleitung des Angerufenen?


Kostet mich als (unwissender) Anrufer die Rufumleitung des Angerufenen? Ich hatte im vergangenen Monat 170€ Mobilfunkrechnung trotz Flat für fast alles (35€/Monat), konnte mir den Betrag absolut nicht erklären, zumal das niemals vorher der Fall war. Auf mehrfacher Nachfrage wurde mir dann unhöflich irgendwann mitgeteilt dass es so viel ist auf Grund einer Rufweiterleitung einer angerufenen Partei (ca.38€+ pro Telefonat). Ich kann das ja auf keinen Fall wissen, wie kann mich dann O2 dafür zahlen lassen. Normal zahlt doch der der diese Umleitung einrichtet? HILFE!

icon

Lösung von o2_Sanna 15 Juni 2017, 09:51

Hallo Rebekka95,

bitte entschuldige die späte Rückmeldung. Wie ich deinen Daten entnehmen kann, konntest du dein Anliegen bereits über die Hotline klären. ✅

Viele Grüße,

Sanna

Jetzt endlos surfen mit dem o2 Free! | Lesenswerte Tipps, Apps und mehr | Teste neue Smartphones

Zur Antwort springen

8 Antworten

Benutzerebene 7
Moin,

hast du einen Einzelverbindungsnachweis?

Falls ja: Was genau steht da drin?

Grüße, Katja

Das ist das zweite Problem, eigentlich ja schon vor 1,5 Jahren eingestellt (telefonisch beim Kundenservice) komischerweise bleibt das nicht im System obwohl ich es schon mehrfach (telefonisch) nachtragen lassen habe, geht es immer wieder raus. Gestern der Ansprechpartner Herr P. muss ihn aber vorliegen haben, denn er hat mir die ersten 4 Ziffern einer Festnetznummer (!!!) vorgelesen die angeblich eine Rufweiterleitung hatte und deshalb 38€ gekostet hat. Ich habe schon vor >Woche eine Rechnungsreklamation angefordert per Post, aber auch von da noch nichts gehört.

Edit by Frechnuss: Name anonymisiert

Benutzerebene 7
Wenn du in deinem Onlineportal keinen Einzelverbindungsnachweis hast hat ihn auch der Mitarbeiter nicht.



Ohne diese Info ist es natürlich müßig über die Kosten zu diskutieren, denn für eine Rufumleitung auf einer anderen Nummer zahlst du eigentlich nicht.

Du hast definitiv keine Rufumleitung auf deiner Nummer?

ich habe definitiv keine Rufumleitung und wurde von dieser Nummer auch nicht angerufen. Diese Nummer die er mir vorgelesen hatte stammt aus meinem Heimatort, die nur ich angerufen habe.

Ja er hatte die Info und die Nummer passte. Er hatte mir auch unterstellt ich hatte nie eine Auslandsflat für Roaming und Anrufe (hatte sogar noch die SMSen mit dieser Info. Und er hat gesagt ich habe auf Rufum/Weiterleitungen angerufen und deshalb ist es so hoch. Wie kann mir ein Mitarbeiter so eine falsche Antwort geben???

Gestern hat er mir zu 100% bestätigt dass diese EVN jetzt sicher im System bleiben, gerade schaue ich drauf, war es wieder ausgeschaltet.

Benutzerebene 7
Weil du Roaming erwähnst:

Warst du in dem Zeitraum im Ausland oder hast im Ausland angerufen?

Die EU Roaming Flat ist aktiv (sieht man gut auf o2.de-->Meino2-->Tarif & SIM-Karte-->Tarifdetails)?

Hast du mal in die Anrufliste deines Telefons geschaut welche Nummer du genau angerufen hast?

Bei der EU Roaming Flat bedacht, dass lediglich Anrufe innerhalb des EU-Landes und nach Deutschland kostenfrei sind?

Die Flat deckt keine Anrufe von Deutschland ins Ausland oder zum Beispiel von Italien nach Belgien ab.

Immer die korrekte internationale Vorwahl genommen?

(wenn man aus Frankreich zum Beispiel eine o2-Handynummer anrufen möchte muss 0049176xxxxxx gewählt werden, nicht 0176xxxxxx)

Hallo Rebekka95,

bitte entschuldige die späte Rückmeldung. Wie ich deinen Daten entnehmen kann, konntest du dein Anliegen bereits über die Hotline klären. ✅

Viele Grüße,

Sanna

Jetzt endlos surfen mit dem o2 Free! | Lesenswerte Tipps, Apps und mehr | Teste neue Smartphones

Benutzerebene 7
@TE: Falls du magst kannst du uns aufklären, bin doch neugierig und wir lernen dazu. ☺

Deine Antwort