Gelöst

Keine Rechnung


Wie kann es angehen das ich im Dezember meine letzte Rechnung bekommen habe und ich schon 2 mal bei O2 angerufen habe und die erste Frau mir sagte in einer Woche ist das behoben und der Nette Herr heute sagte das ist nun mal so und das könnte noch eine ganze Zeit dauern .Wo sind wir denn ich möchte meine Rechnung jeden Monat bezahlen und nicht eine Horror Rechnung von 3 4 5 6 Monaten bekommen.Bin seit über 10 Jahren Kunde aber sowas habe ich noch nicht erlebt.

icon

Lösung von bielo 20 Februar 2012, 12:22

Dir wird auch nichts abgebucht?

 

Wende dich doch noch mal per Email an O2 und bitte darum, dies endlich zu klären.

vertragskunden-kontakt@cc.o2online.de

Zur Antwort springen

Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

77 Antworten

Dir wird auch nichts abgebucht?

 

Wende dich doch noch mal per Email an O2 und bitte darum, dies endlich zu klären.

vertragskunden-kontakt@cc.o2online.de

Ne wird nichts abgebucht.Am Telefon wurde mir gesagt das ist ein System Fehler.2Monate???Ja werde ich mal hin schreiben mal schauen was da kommt .Das schlimme ist ja das ich dort 2 Verträge habe und den einen erst im Dezember abgeschlossen habe und ich garnicht genau weiß was ich jetzt bezahlen muß.

Habe davon schon mal was gelesen hier im Forum. Du kannst gern einen Moderator mit einer persönlichen nachricht anschreiben. Musst mal sehen, ob einer online ist.

 

Wenn du ihm dann deine persönliche Kundenkennzahl und deine Telefonnummer sagst, kann er mal nachsehen.

Bei mir ist es genauso,habe keine Rechnung seit Dezember bekommen.Weiß auch nicht was ich nun machen soll.O2meint sobald eine vorliegt bekomme ich eine.Soll ich vielleicht lieber kündigen?
Benutzerebene 7
Rio1969 schrieb:
Bei mir ist es genauso,habe keine Rechnung seit Dezember bekommen.Weiß auch nicht was ich nun machen soll.O2meint sobald eine vorliegt bekomme ich eine.Soll ich vielleicht lieber kündigen?

Kündigen weil du keine Rechnung bekommst? 😮  Nur wenn o2 anfängt, Geld abzubuchen, ohne eine Rechnung erstellt zu haben, hättest du eventuell einen Grund dazu.

Da hast du auch Recht,dann warte ich noch.
Benutzerebene 1
selbiges Problem aber nur bei meinem o2-Starter (keine Rechnung, keine Abbuchung)

das hier kam als Antwort auf meine Mail:

 

... Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. Der Sachverhalt ist uns inzwischen bekannt. Die zuständige Fachabteilung wurde bereits informiert. Leider liegen uns aktuell keine Angaben vor bis wann der Fehler behoben ist. Wir bitten Sie daher noch um etwas Geduld. Vielen Dank für Ihr Verständnis...

 

bleibt nur zu hoffen, das man als Kunde nach so langer Zeit die Korrektheit der Rechnung noch prüfen kann

Das wirst du.

 

Allgemein sollte man dabei beachten, dass die Rechung dann höher ausfallen wird. Dies müsste einem bekannt sein, so dass man sich das notwendige Kleingeld monatlich zurücklegt. Ich ahne sonst schon, wie einige hier dann aufschlagen werden.

Benutzerebene 1
naja ich meinte eigentlich, ob ich dann noch weiss mit wem ich wann telefoniert hab, wann und wie oft ich vielleicht ON war etc., hab auch schon Positionen auf meiner Rechnung reklamieren müssen weil sie nicht stimmten ...

Achso, sorry.

[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Verlegen/smilie_verl_015.gif[/img]

 

Du hattest Telefonate auf der Rechnung, die du erfolgreich reklamiert hast? Dazu kannst du gern mehr ausführen.

 

 

Benutzerebene 1
in meinem Post steht nichts von reklamierten Telefonaten ...

 

aber ich hatte mal einen Fall mit dem Firmenhandy, ich habe ein 15 Sekunden Gespräch vom Handy zum Büro geführt (laut Anrufliste im Handy) aber auf der Rechnung standen exakt 2 Stunden, Protokoll der Telefonanlage im Büro sagte auch 15 Sekunden, am Ende gabs eine Kulanzgutschrift von o2

jolandav schrieb:
in meinem Post steht nichts von reklamierten Telefonaten ...

 


Ich hatte es als Frage formuliert.

Benutzerebene 1
naja aber die Frage war schon so formuliert als ob du annimmst das ich Telefonate reklamiert habe

"Hattest du ..." wäre eindeutiger gewesen 😉

 

habe aber auch schon MMS erfolgreich reklamiert

jolandav schrieb:
in meinem Post steht nichts von reklamierten Telefonaten ...

 

aber ich hatte mal einen Fall mit dem Firmenhandy, ich habe ein 15 Sekunden Gespräch vom Handy zum Büro geführt (laut Anrufliste im Handy) aber auf der Rechnung standen exakt 2 Stunden, Protokoll der Telefonanlage im Büro sagte auch 15 Sekunden, am Ende gabs eine Kulanzgutschrift von o2

Ich weiß gar nicht, warum du so auf meine Wortwahl rumreitest. Hier sagst du doch selber, dass du ein Telefonat reklamiert hast.

 

Dann stelle ich meine Frage anders: Welche Positionen auf deiner Rechnung hast du schon mal reklamiert?

Ich hab genau das identische Problem (letzte Rechnung Ende Dez 2011) und werde seitdem von O2 hingehalten :womanfrustrated:

Hab jetzt schon mal 'nen Kündigungsversuch gestartet, hab' aber wieder nur eine "Wird-Schon-Noch-Antwort" von O2 bekommen und den Hinweis, dass das nix wird mit meiner vorzeitigen Kündigung.

Von so einem Chaos habe ich wirklich noch NIEMALS gehört und diese "sinnfremden" Antwortmails sind eher eine Frechheit als eine tatsächliche Antwort auf meine ständigen Rückfragen :-((((

Benutzerebene 7
Das ist in der Tat kein Kündigungsgrund, denn es besteht (leider) keine gesetzliche Pflicht, Rechnungen monatlich oder innerhalb einer bestimmten Zeit nach Inansprüchnahme der Dienstleistung zu schicken. Aber: Ohne Rechnung besteht erstmal keine Zahlungsverpflichtung, d.h. du kannst nicht in Verzug geraten, und wenn die Rechnung dann kommt und diese für dich nicht mehr nachvollziehbar ist, kannst du erstmal Widerspruch einlegen. o2 muss natürlich ihre Forderung dann begründen und die Richtigkeit nachweisen. Das zumindest ist gesetzlich geregelt.

 

Mehr kannst du erstmal leider nicht machen.

Auch ich habe seit Dez keine Rechnung mehr bekommen.
Nach meiner ersten Email im Januar hat man mit versichert, dass im nächsten Monat alles wieder läuft und och wie gewohnt meine Rechnung bekommen. Und siehe da - nichts ist passiert.
Gestern habe ich nochmals gefragt, da man so langsam aber sicher den Überblick verlieren könnte.... Die "nette Dame" von O2 schrieb: "vielen Dank für Ihre E-Mail. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. Aktuell können wir Ihnen noch keine Information zur Rechnungserstellung geben."

Na das ist ja mal ne Aussage!

Wo ist denn der Kundenservice hin?
Die glauben doch nicht im Ernst, dass man als Kunde mit so einer Antwort zufrieden ist. Traurig!

Aber uns bleibt wohl nichts weiter übrig als abzuwarten....
Willkommen im Klub. Bei mir wurden gestern auch einige Cent abgebucht. Hatte auch seit Dezember keine Rechnung mehr. Habe o2o und O2DSL. Habe auf Anraten des Kundenberaters meine Grungebühren überwiesen. Hoffe auch das die Rechnungen nachgereicht werden. Online ist da noch Fehlanzeige.
Benutzerebene 1
ja dieses seltsamme Phänomen mit der verlorenen Rechnung.

 

Es ist wirklich ziemlich lächerlich was O2 da macht. Aber aus erster Hand weiß ich, das die AGent an der Hotline dort auch nichts machen können. Die Abteilung, die dafür zuständig ist, gibt den AGents auch immer nur die gleiche Aussage wie "Das ist so, können wir nichts machen, bitte Kd sagen das es bis zu 6 Monate dauern kann, bis er eine Rechnung bekommT".

 

Angearscht ist mal wieder der Agent, der nicht mal an diese ABteilung durchstellen darf, weil diese sich verbitten, Anrufe anzunehmen. Und so muss der Agent das dem Kunden sagen, obwohl er selbst nicht versteht, warum dies nun so ist.

 

 

Bei dieser Sache kommt man wirklich deutlich schneller zu klaren Aussagen, wenn man sich schriftlich per Mail an O2 wendet, denn dann antwortet auch mal diese zuständige Abteilung.

 

 

Benutzerebene 7
 Ich möchte echt nicht in der Hotline sitzen, wenn ich mitbekomme, wie mit den armen Mitarbeitern umgegangen wird......
andante schrieb: Ich möchte echt nicht in der Hotline sitzen, wenn ich mitbekomme, wie mit den armen Mitarbeitern umgegangen wird......
Aufgrund privater Erfahrungen in dem Bereich kann ich dir versichern, dass schon etliche Kunden ungerecht sind und ihren, teilweise auch verständlichen Ärger, an den Mitarbeitern auslassen.

Benutzerebene 7
Das kannst Du laut sagen! Wir machen ja auch einiges mit unseren Kunden mit aber das ist dagegen ja harmlos!

Hallo, hast du jetzt schon ein Rechnung erhalten. Bekomme seit einen halben Jahr keine Rechnung mehr.

 

Hallo,

 

ich habe auch das Problem, seit 2006 Kunde, kein Tarifwechsel und seit Januar 2012 keine Rechnung. Man wird nur vertröstet. Für so ein großes Unternehmen echt ein Armutszeugnis.

Hallo,habe meine letzte Rechnung am 31.12.2011 erhalten!Warum,weshalb konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen! Habe auch schon 3Abschlagszahlungen geleistet!Aber von O2 bis jetzt keine Reaktion!