Frage

Handyrechnung zu hoch


Benutzerebene 2
Meine handyrechnung ist höher als telefonisch vereinbart...hinzu kommt, dass jeden Monat ein anderer Betrag angegeben ist, obwohl ich einen Vertrag habe, bei dem alles inklusive ist...


50 Antworten

Benutzerebene 2
...ach ja, und seit dem ich meinen Tarif umgestellt und den Vertrag verlängert habe läuft mein Internet nur noch halb so schnell und wo ich früher einwandtfrei surfen konnte geht nun gar nichts mehr.....das muss bewusst so umgestellt worden sein....nach dem Motto..ach die hat eh ihren Vertrag verbindlich für 2 Jahre verlängert, bei der können wir das Internet langsamer machen...langsam werde ich sehr sauer und bereue sehr, dass ich den Vertrag nicht gekündigt habe....

Benutzerebene 7
Moin,

welchen Tarif hast du? Wurden Rabatte vergessen? Sind Drittanbieter auf der Rechnung?

lg

Benutzerebene 2
So sieht das auf der rechnung in etwas aus - leider sind die Zeilen beim Einfügen sehr durcheinander geraten....

Was die Multicard SIm 2 soll weiss ich nicht...habe keine weitere sim karte bekommen- wozu auch- bestellt hatte ich das auch nicht... und vereinbart waren komplett 24,99€...habe mir das auch mehrfach am telefon bestätigen lassen.

Und seit dem Tarifwechsel (Oktober) ist die Rechnung auch immer unterschiedlich hoch....was bei dem Pauschalangebot nicht sein kann.

AktuellerRechnungsbetrag(ohneMwSt.)25,1931Mehrwertsteuer19%4,7867Gesamtbetrag(inkl.MwSt.)29,98EUR Monatliche(r)Grundgebühr(en)/ Paketpreis(e)(ohneMwSt.)O2BlueAll-inM25,2016MulticardSIM-Karte24,1933Verbindungen(ohneMwSt.)(Detailssieheggf.Einzelverbindungsnachweis)0,0000Guthabenbuchungenund Vergünstigungen(ohneMwSt.)5 EURVorteilfürJungeLeute-4,2018Gesamt(ohneMwSt.)25,1931EU
Benutzerebene 2
was ein scheiß hier, jetzt hat es die ganzen Texte abgeschnitten oder kann man alles lesen?

Benutzerebene 2
ach ja und hier noch die unterschiedlichen Rechnungsbeträge der Monate

(Oktober: 27,98€

November:30,26€

Dezember:29,89€

Januar:29,89€)

Benutzerebene 7
Der Beitrag mit deinen Rechnungsdetails ist tatsächlich nicht sehr sichtbar. ;-)

Aber du hast es ja bereits erkannt: du zahlst 24,99€ plus 4,99€ für die Multikarte.

Im Oktober wurde alter und neuer Tarif jeweils anteilig berechnet, im November kamen 0,28€ hinzu.

Die Multikarte kannst du online auf o2.de--Meino2--Tarif & SIM--Simkarte verwalten deaktivieren.

Du hast einen All-in M und da kostet die Multicard extra und im November waren wahrscheinlich noch Gebühren für Anrufe, die nicht über die Flats abgedeckt waren (Hotline über die 55 222?), drauf.

Benutzerebene 7
Da haben wir die Verursacher ja gefunden. Wenn du die MC deaktivierst, fällt die Gebühr weg. (Sollte ab Montag wieder gehen, nach Abschluss der Wartungsarbeiten).

Wenn Hotline: 0176 – 88 85 52 22 oder 089 - 78 79 79 40 0 (die sind über die jeweiligen Flats abgedeckt)

Wegen der MC aus den Vormonaten muss mal ein O2_moderator draufschauen, ob man ggf. da noch was machen kann.

lg

Benutzerebene 2
Wie was? In der ersten Kostenzusammenstellung stand schon was von Multicard, da habe ich bei O2 angerufen, nach 30min warteschleife habe ich gefragt, was die Multikarte soll, dass ich die nicht brauche und ich bestätigt bekommen hatte dass alles zusammen 24,99 Euro kostet...dies wurde mir erneut bestätigt. Das riecht langsam sehr nach Betrug. Ich werde die knapp 5 euro zurück verlangen müssen, auch für die vergangenen Monate - sonst werde ich wohl einn Anwalt einschalten. Auch dass Anrufe kosten, wenn ich meinen Tarif ändern und Vertrag verlängern will..und noch übler, wenn ich reklamieren will...dass geht mal gar nicht... und die 089er Nummer,mda heißt es  immer, dass ich nur bestellen kann und kein sonstiger Servie unter der Nummer verfügbar ist.....

Un dass mir nicht am telefon gesagt wird, dass ich das selbstständig deaktivieren muss.....

Das ist Betrug....ich will definitiv das Geld zurück...

Benutzerebene 7
Man, die Multicard ist nicht in diesem Tarif enthalten, warum die gebucht wurde kann wohl keiner beantworten. Den Anruf hättest du dir sparen können, weil du bereits hier eine Anfrage gestellt hast. Und mit etwas Geduld bekommst du die popeligen 5 Euro auch zurück (nen Anwalt? Manchmal wird es echt lächerlich).

Hast du die MC bereits deaktiviert in meino2? Dann wird die in den folgenden Rechnungen nicht mehr berechnet. 

Ich weiß nicht welche Nr. du gewählt hast, aber ich erreiche unter der genannten Nummer die gleiche Hotline wie unter der o2-Nummer. Und mit entsprechender Flat kosten die nichts. 

Lg

Benutzerebene 2
Also den Anruf bei O2 habe ich bereits kurz nach meinem Tarifwechsel im September getätigt und ausdrücklich gesagt, dass ich die AUflistung der Multicard nicht verstehe (Im Zusammenhang mit den 29,99 statt 24,99 aufgeführten Kosten in der ersten Rechnungsaufstellung ) und auch nicht brauche und gesagt wurde mir, ich solle die 29,99 ignorieren, abgebucht würden nur die 24,99 - was schon eigentlich überhaupt nicht geht.

Meine allgemeine , mittlerweile negative Einstellung gegenüber O2 hat sich immer mehr angestaut, da ich so oft schon Probleme mit O2 hatte----ewige Wartezeiten in der Telefonwarteschlange, keine Möglichkeit Defekte über eine kostenlose Hotline abzufragen, (die 089er war immer nur für Bestellungen zu verwenden. Das alles immer in meiner Arbeitszeit, da abends die Wartezeitetn noch länger waren),..  Lieferung eines neuen Handys erst nach Monaten, unberechtigte Abbuchung von Kosten, die nicht korrekt waren - nicht miteinrechnung von Rabatten - so dass wieder mehrere Anrufe nötig waren, um alles zu klären, was wieder zusätzlich gekostet hat...usw.

Nunja....

Die 4,99 sind jetzt für mehr als nur einen Monat abgerechnet worden - die sollten dann zurückgebucht werden.

Die Deaktivierung der Multicard konnte ich nicht durchführen - da mir nicht ganz klar ist, was ich deaktivieren soll - zudem steht da was von einmalige Deaktivierungsgebühr von 4,99....??

Ach ja - und was auch noch sehr ärgerlich war/ist, dass ich nun seit 18 Jahren ununterbrochen O2 _kunde bin, mit 13 Jahren, als O2 überhaupt erst ''gegründet'' wurde habe ich bei O2 meinen ersten Vertrag abgeschlossen, seit dem habe ich nun die selbe Nummer und einen Vertrag - doch um jedes Entgegenkommen von O2 musste ich kämpfen - auch dass Neukunden besser behandelt werden, als Stammkunden, wie ich. EIgentlich wollte ich noch ein neues Handy zum Vertrag dazubuchen - bis ich feststellte, dass cih 20 Euro mehrdafür zahlen müsste, als ein Neukunde...wo ist hier die Logik?

SOmit habe ich jetzt kein Handy mehr dazugebucht.

Und dann eben noch das, was ich erwähnte, dass seit dem Tarifwechsel und der Vertragsverlängerung mein Internet wie gedrosselt erscheint....es ist seit dem sehr viel langsamer und der Empfang, wo er vorher einwandtfrei war - nun fast nicht mehr möglich. Auch Freunde  erzählten mir, dass es nach deren Vertragsverlängerungen genauso war.

LG

Benutzerebene 1
Genau diese scheisse mache ich auch Durch. Ich bekomme monatlich um die 15 Euro mehr abgebucht. Reklamiere seid 08.11. schriftlich ohne Erfolg. Daher letzte Woche rücklastschrift von der Abbuchung veranlasst und prompt innerhalb von zwei Tagen mobiles netzt gesperrt. Vor allem das mit dem Internet obwohl super Empfang viel mir auch schon oft auf. Und der Service einfach nur zum kotzen. 

Benutzerebene 2
Es ist einfach nur noch eine bodenloste Frecheit. Habe extra früh bei O2 angerufen - hier Antwortet ja kein Zuständiger mehr - auch Herr ''JVNRW'' - nicht mehr -

..da erwisch ich sogar eine Tante von O2 am Telefon - diese sagt mir auch, dass es an der Multicard liegt (somit ist klar, dass es viele unfähige Mitarbeiter bei O2 gibt - denn damals fragte ich ja schon was diese Multicard soll und dass ich das nicht brauche...da hieß es dass ich das einfach ignorieren soll----die Rechnung wird nicht höher als 24,99€ - eine glatte Lüge....jetzt will mir heute diese Ische die Multicard sperren....nun braucht sie meine SIM-Karten nummer---hab ich naürlich hnicht zur hand - dann sagt sie, dass sie mich in 15min zurückruft...nun sind bald 1,5h rum und kein Anruf---jetzt hab ich es grad selber nochmal bei O2 probiert....wieder erstmal Ewigkeiten durch diese behinderte Sprachansagenkette durchgearbeitet - die - selbst wenn man sehr deutich spricht, jede 2. Durchsage nicht versteht - da sagt mir dann erst die Ansage, dass es gerade ein zu hohes Aufkommen gibt und mein Anruf nicht entgegen genommen werden kann - zack aus der Leitung geschmissen... ich raste bald aus...wenn noch ein so ein Ding kommt - klag ich mich aus diesem beschissenen Vetrag raus.... einfach nur noch unfassabar...

lolo1985 schrieb:

Es ist einfach nur noch eine bodenloste Frecheit. Habe extra früh bei O2 angerufen - hier Antwortet ja kein Zuständiger mehr - auch Herr ''JVNRW'' - nicht mehr -

Da er kein Mitarbeiter von o2 ist und hier in seiner Freizeit anderen Kunden hilft, kann es auch mal sein, dass er nicht mehr antwortet.

Du schreibst auch echt viel, was offenbar nicht so wichtig ist. Daher: Was ist dein Anliegen( kurz und knapp bitte)

Benutzerebene 2
1. Seit Oktober werden mir 4,99 für eine Multicard berechnet - bei der ich direkt zu Tarifbeginn sagte, dass ich das nciht brauche und ließ mir versichern, dass ich im Monat  nicht mehr als 24,99 zahlen müsse. (ich solle die Auflistung der Multicard einfach ignorieren)

- pustekuchen - genau diese Multicard wurde mir bis heute angerechnet -> nun will ich rückwirkend das Geld für die Multicard zurück und die 2. Karte gesperrt bekommen. (Eigentlich wollte mich vor 1,5h eine Mitarbeiterin zurückrufen)

2. Seit meinem Tarifwechsel ist mein Internet extrem langsam und wo ich zuvor perfekten Empfang hatte, habe ich schlechten Empfang, teilweise gar keinen mehr...

zu 1: Deaktiviere die nicht benötigte SIM einfach unter mein o2. Achte auf "deaktiveren" nicht "sperren".

http://g.o2.de/HL-Sim-sperren


zu 2: Hier rufe ich mal Tom__ 

Benutzerebene 2
unter diesem Link kann ich die Karte nicht deaktivieren - nur sperren - hier steht dann nochmal dass das einmalig 4,99 kosten würde -  und dazu kommt noch wie ich dann das Geld rückwirkend wieder zurück überwiesen bekomme...

Wenn du auf ändern gehst, siehst du nicht das? machst du das am PC?



Benutzerebene 2
Nein, das gibts bei mir nicht .... nur direkt eine Simkarte mit Nummer (grün leuchtet, dass diese Karte nicht gesperrt ist) und dass es 4,99 einmalige Gebühr kostet, wenn ich das mache...

Wenn du nur eine SIM siehst, hast du doch keine Multicard.

Benutzerebene 1
Ja. Das ist einfach nur noch der Hammer! Das lässt sich aus meiner Sicht auch nicht einmal mehr mit Unfähigkeit oder Überlastung erklären sondern kann aus meiner Sicht nur noch vorsätzlich sein! Die ganze Kacke grenz an Betrug! Ich bin auch erstaunt darüber das ich mir gestern bei Aldi ein AldiTalk Starterpaket gekauft habe (wohlgemerkt für 8,99 Euro und ohne Vertragslaufzeit) und ich mit diesem Netz (obwohl es ja auch über Eplus geht) plötzlich Super Empfang und LTE im Büro zu Hause, ... habe obwohl ich mit O2 selbst hier nicht mal eine einzige Internetseite (trotz Empfang) öffnen konnte! Ich werde mich jetzt auch an die Verbraucherzentrale und an einen Rechtsbeistand wenden. Ich bin keinen einzigen Tag mehr an einer Geschäftsbeziehung an O2 interessiert!

Benutzerebene 2



Benutzerebene 2
Klar - mach das am PC

Benutzerebene 1
Unser Anliegen ist ganz eichfach - nicht an der Nase herumgeführt zu werden!

Geh mal auf Multicard einstellen, was siehst du da?



Deine Antwort