Frage

Doppelte Abbuchung


Hallo

 

Ich bin schon seit längerem Kunde bei O2 (Handy-Flatrate).

Nun habe ich folgendes Problem:

Mir wurde der Rechnungsbetrag zweimal vom Konto abgebucht und das, wie ich erst jetzt feststellen musste, für die letzten zwei Monate. Dieses Vorgehen heiße ich natürlich nicht gut!

Bei der Hotline hänge ich leider nur in der Warteschleife oder fliege raus. Toller Kundenservice! Der Link zum Chat funktioniert ebenfalls nicht.

Ich hoffe, dass ich hier Hilfe bekomme. Geld verschenken möchte ich auf keinen Fall.

 

Viele Grüße

 

Edit: Topic in den Mobilfunkbereich verschoben


Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

77 Antworten

Benutzerebene 7
Ist der Verwendungszweck bei den Doppelbuchungen denn exakt derselbe?

Nein es ist nicht der selbe Verwendungszweck. O2 sagt Danke und dann unterschiedliche Nummern.

Der erste Betrag wurde an dem Tag abgebucht, der auch in der Rechnung angegeben war. Der Zweite dann am Ende des Monats.

Geht es hier um Mobilfunk? Ich würde sagen hier werden 2 Verträge abgebucht, da, wie du sagt sich die Verwendungszwecke unterscheiden.

 

Sicher das es keinen 2ten Vertrag gibt?

 

Gruß

Ich bekomme jeden Monat nur eine Rechnung, eben die über meinen Mobilfunkvertrag. Einen anderen Vertrag habe ich bei O2 nie abgeschlossen.

Benutzerebene 7
Wenn die Verwendungszwecke unterschiedlich sind und du dir wirklich sicher bist keinen zweiten Vertrag abgeschlossen zu haben, dann wende dich mal an die Kundenbetreuung.

Es kann auch sein, dass die Beträge für den Vertrag einer anderen Person sind und es einen Zahlendreher in der Bankverbindung gab.

Genaueres kann wohl nur die Kundenbetreuung oder einer der Moderatoren sagen.

Benutzerebene 1
Oder hast du eventuell ein Handy über einen o2 My-Handy-Vertrag? Diese werden auch immer separat mit der eigenen Kundennummer abgebucht.

Hallo,

 

bei mir besteht genau das gleiche Problem. Versuche schon seit einer Weile das mit O2 zu klären, jedoch heißt es von den Beratern am Telefon immer nur dass der Betrag nur ein einziges Mal bei O2 ankommt. Meine Bank hat mir heute bestätigt, dass das Geld zwei Mal an O2 geht.

 

Richtig guter Kundenservice!

 

Wie ist denn die Geschichte hier ausgegangen? Ist wirklich erst ein Anwalt nötig, damit O2 sich um solche Verletzungen der Vertragspflicht kümmert???

OlgaWittmann schrieb:
bei mir besteht genau das gleiche Problem.

Mit Sicherheit nicht.

Versuche schon seit einer Weile das mit O2 zu klären, jedoch heißt es von den Beratern am Telefon immer nur dass der Betrag nur ein einziges Mal bei O2 ankommt.
Die Frage ist warum überweist du 2x und mit welchem Verwendungszweck?

Meine Bank hat mir heute bestätigt, dass das Geld zwei Mal an O2 geht.
Das kann schon stimmen, nur die frage ist warum du 2x überweist.

 

Richtig guter Kundenservice!
Von der Bank? Hast du dich schon einmal an die Rechnungsabteilung schriftlich gewandt?

 

Wie ist denn die Geschichte hier ausgegangen? Ist wirklich erst ein Anwalt nötig, damit O2 sich um solche Verletzungen der Vertragspflicht kümmert???
Das würde mich auch interessieren, allerdings kommt keine Reaktion mehr vom TE seit nach einem My-Handyvertrag gefragt worden ist.

Gruß

ich überweise das doch nicht 2mal, das Problem ist dass O2 das Geld zwei Mal von meinem Konto einzieht.

 

Selbstverständlich habe ich mich auch schon an die Rechnungsabteilung gewandt.

Benutzerebene 7
Sandroschubert schrieb:

Wie ist denn die Geschichte hier ausgegangen? Ist wirklich erst ein Anwalt nötig, damit O2 sich um solche Verletzungen der Vertragspflicht kümmert???
Das würde mich auch interessieren, allerdings kommt keine Reaktion mehr vom TE seit nach einem My-Handyvertrag gekommen ist.

 

Hier handelte es sich in der Tat um einen zusätzlichen zweiten Vertrag.

 

 

Wie ist es denn in deinem Fall mit dem Verwendungszweck, OlgaWittmann? Ist dieser identisch?

OlgaWittmann schrieb:
ich überweise das doch nicht 2mal, das Problem ist dass O2 das Geld zwei Mal von meinem Konto einzieht.
Ah ok, es klang so das du überweist, sorry fürs Missverständnis. Prüfe bitte, wie von o2_Dörte  geschrieben die Verwendungszwecke. An der 5. Stelle steht die Kundenummer. Hast du ein Mobilfunkvertrag und ein Telefon dazu genommen? Dann gibt es tatsächlich 2 Buchungen im Monat.

 

Selbstverständlich habe ich mich auch schon an die Rechnungsabteilung gewandt.
Sehr ärgerlich das du auf dem Weg nicht weitergekommen bist. Ein Moderator hier wird dir sicher weiterhelfen.

Gruß

Nein der Verwendungszweck ist nicht identisch.

 

Ich habe ein Handy dazugenommen, ja. Das heißt ich habe zwei Buchungen: die Rate für das Handy und die Rate für den Vertrag. In meinem Fall sind es aber drei Buchungen: die Rate für das Handy wird doppelt abgebucht.

 

Viele Grüße

Benutzerebene 2
OlgaWittmann schrieb:

In meinem Fall sind es aber drei Buchungen: die Rate für das Handy wird doppelt abgebucht.
Wenn der My Handy Vertrag relativ neu ist, kann es sich durchaus um die Anzahlung und die erste Rate handeln. Die werden getrennt gebucht. Sind diese beiden Beträge denn identisch?

die Anzahlung wurde ebenfalls doppelt abgebucht. Nun sind es auch die normalen Raten die doppelt abgebucht werden.

Ich habe somit jeden Monat drei Abbuchungen von O2. Es sollten aber nur zwei sein.

Benutzerebene 2
Also wenn du nur ein Handy hast, läuft da wohl tatsächlich etwas gehörig schief. Das muß einer unserer Moderatoren klären. @o2_Dörte hat ja bereits hier geschrieben. Ich bin sicher, dir wird da schnell und unkompliziert geholfen.

Ich glaube, der Fall ist jetzt klar. Da Du sicher keine zwei Handys gekauft hast, deutet alles darauf hin, dass da irgendwas schiefläuft. Da wird sich hoffentlich ein Mod kümmern bzw. Veranlassungen treffen.

 

Eins liegt mir aber am Herzen, Dir zu sagen, @OlgaWittmann : Bei diesem Sachverhalt wären viele andere bereits mächtig aus dem Kleister gegangen und hätten sich hier entsprechend artikuliert. Ich finde es toll, dass und wie Du hier auf unsere Fragen (die ja nur den Zweck haben, das Problem einzugrenzen und eventuelle Ursachen auszuschließen, damit wir Dir helfen können) antwortest, nämlich sachlich und ruhig. Du hast meinen allergrößten Respekt! Ich kann mir vorstellen, dass einen so etwas doch ganz schön beschäftigen, wenn nicht gar aufregen, dürfte!

 

Ich wünsche Dir von Herzen, dass das Problem so schnell wie möglich für Dich gelöst wird, und wünsche Dir trotz dieser Geschichte, die Du da erlebst, einen schönen Abend!

 

Gruß,

 

Fuchs

Benutzerebene 7
Puh, komischer Fall. Wir haben uns den gerade zu dritt angesehen und sind uns nicht ganz einig geworden. 😉

 

Du hast uns ja Kontoauszugskopien (Danke!) zugeschickt, auf denen jeweils zwei Buchungen zu sehen sind - beide zur selben Kundennummer. In beiden Fällen ist das Geld bei uns definitiv nur einmal auf deinem Kundenkonto verbucht worden.

Wir gehen aktuell davon aus, dass der eine Buchungstext auf dem Kontoauszug lediglich die SEPA-Vormerkung ist, die von deiner Bank wie die normale Buchung auf den Auszug gedruckt wurde.

Deswegen eine Bitte, so doof das auch klingt: Kannst du einmal nachrechnen? ☺ Also einmal kurz prüfen, ob wirklich der doppelte Betrag fehlt?

 

 

Liebe Grüße

Dörte

 

@Fuchs : Dankeschön für dein tolles Feedback. ☺

@o2_Dörte  Eine Vormerkung taucht nicht auf einem Kontoauszug auf. Wenn das so währe hätte Olga ja 4 Buchungen, 2x2 und nicht 3. Das sieht stark nach einem Doppeleinzug aus, vielleicht wurden hier Buchungen doppelt eingereicht bzw. verarbeitet. Das muss dringend abgeklärt werden.

 

Gruß

Benutzerebene 7
Hallo zusammen,

 

der Fall ist in der Tat recht ungewöhnlich. Die Fachabteilung haben wir bereits um Prüfung gebeten.

Im Moment müssen wir hier auf die Rückmeldung warten.

 

Viele Grüße

Antje

Hallo,

 

@Fuchs: Danke für deine liebe Rückmeldung. Ich versuche tatsächlich ruhig zu bleiben, obwohl mich das alles schon ziemlich ärgert. Aus Erfahrung weiß man ja aber, dass es nichts bringt sich aufzuregen.

Ich bin um ehrlich zu sein sehr überrascht darüber, dass hier überhaupt so viele Antworten kommen, hatte damit gar nicht gerechnet und freue mich, dass so viele Menschen versuchen mir mit meinem Problem zu helfen.

 

Zu der Idee mit dem Sepa Hinweis kann ich nur sagen, dass ich das schon mit dem Kundenservice am Telefon erläutert hatte. Die Idee kam schon auf, ich habe es aber einige Male durchgerechnet und war, wie gesagt, bereits bei meiner Bank und auch die konnten mir bestätigen, dass das wirklich doppelte Abbuchungen sind.

 

Viele Grüße an alle!

Benutzerebene 7
Danke für deine Erläuterung. Wir wollten diese Idee nur vorsichtshalber noch mal prüfen, um alle Möglichkeiten probiert zu haben.

Mir wäre es auch völlig neu gewesen, dass eine Vormerkung auf dem Kontoauszug auftaucht. 😮

 

Ich werde mich morgen noch mal intensiv damit auseinandersetzen und versuchen so schnell wie möglich eine Lösung zu finden. Und auch wenn dies ein bisschen länger dauern sollte: Wir kriegen das hin. Versprochen. ☺

 

 

Viele Grüße,

Dörte

Es ist nun fast eine Woche vergangen und eine Lösung ist noch immer nicht in Sicht. O2 hat sich wie zu erwarten nicht bei mir gemeldet.

 

Die Abbuchung für den Monat erfolge natürlich wieder doppelt. Ich bin wirklich enttäuscht und werde mir mein Geld jetzt einfach zurückbuchen. Mit einer Kündigung meines Vertrages kann O2 auch auf jeden Fall rechnen.

 

Benutzerebene 7
Bitte warte doch erstmal auf eine Rückmeldung von Dörte. Sie hat ja schon gesagt dass es länger dauert.

 

Eine Rückbuchung wäre die denkbar schlechteste Variante, weil dann rücklastschriftgebühren und evtl. eine Anschlusssperre auf dich zukommt.

Benutzerebene 7
stefanniehaus schrieb:
Bitte warte doch erstmal auf eine Rückmeldung von Dörte. Sie hat ja schon gesagt dass es länger dauert.

 

Eine Rückbuchung wäre die denkbar schlechteste Variante, weil dann rücklastschriftgebühren und evtl. eine Anschlusssperre auf dich zukommt.

Ja, wobei die RLS-Gebühren am Ende von o2 zu tragen wären, da sie wohl unberechtigt abgebucht haben. Trotzdem sollte man erstmal möglichst keine Rückbuchung vornehmen um die oben erwähnten automatischen Prozese zu vermeiden.

Ich denke nicht dass eine Rückbuchung eine schlechte Idee wäre, da O2 mein Geld ja irgendwo doppelt hat. Ich erfülle ja meinen Vertrag. Vielleicht fällt dann ja auch mal auf wo der Betrag gelandet ist...

 

Der alternative Schritt wäre für mich sonst nur noch ein Anwalt!