Gelöst

Berechnung von Day Pack?


Benutzerebene 2
Sehr geehrtes o2 Team!

In meine letzte Rechnung wurden Day Pack berechnet, die ich nicht verwendet habe. Mein Datenroaming und meine mobilen Daten waren ausgeschaltet. 3 Tage hintereiander jeweils 1,67 €.

Ich war in Holland und hatte vor Ort WLAN. Es handelt sich zwar nur um 6,0001 €, aber ich möchte gerne eine Erklärung bzw. evtl. Gutschrift.

Danke! M.L.

icon

Lösung von o2_Emanuel 26 Januar 2017, 18:46

Hallo @lou9241,

erstmal herzlich willkommen in derCommunity ☺.

Dein Handy Handy buchte sich in Holland in das LTE-Netz ein.

Da LTE ein paketdatenvermittelter Dienst ist, werden minimale Signalisierungspakete vom Handy versendet und empfangen ("ich bin hier").

Diese Pakete selbst werden nicht berechnet, der ausländische Netzbetreiber übermittelt jedoch "Datennutzung" was zum auslösen der Datenoption führt ☹.

Wir arbeiten bereits mit den Roamingpartnbern an einer Lösung.

Bis dahin ist es sinnvoll, wenn du keine mobilen Daten im Ausland nutzen möchtest, LTE am Handy im Ausland zu deaktivieren.

Die Daypacks schreibe ich dir natürlich gut .

 

Grüße,

 

Emanuel

Zur Antwort springen

Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

44 Antworten

https://hilfe.o2online.de/message/1083175-re-internet-day-pack?commentID=1083175#comment-1083175 



Diese Packs werden technisch erst gebucht, wenn Daten geflossen sind. Anders geht das nicht. Evt. war das WLAN nicht stabil und es wurden dann Daten genutzt. Wenn du meinst, dem ist nicht so, reklamiere schriftlich und lege da, warum es falsch ist. Da muss aber mehr kommen, als dein Text im EP.

hallo O2-Team,

ich befand mich vom 9. bis 23.9. in Frankreich und Italien. habe nun auf der Rechnung meines iPad täglich einen betrag von 8,40 euro netto und 22.9. 16,80 euro berechnet bekommen. das datenroaming war definitiv ausgeschaltet, das iPad wurde nur im hotel benutzt mit dem hoteleigenem wlan. der betrag für das abrechnungsmonat beläuft sich nun auf unglaubliche 92,43 euro. ich bitte um Abhilfe und Klärung . Mit freundlichen Grüßen 

Bis dahin bitte das Datenroaming deaktivieren. Ich drücke Dir die Daumen das du einen Teil wieder bekommen könntest.

Grüße

Hallo o2,

immer wieder wurde auf vergangenen Rechnungen das DayPack berechnet. Bisher ist es nicht so aufgefallen, da die Kosten nicht ganz so hoch waren - aber mit der letzten Rechnung werden 21,74 EUR netto allein an DayPacks berechnet.

Wir wohnen hier direkt an der Grenze zu Dänemark, ich bitte daher darum die Datennutzung im Ausland komplett netzseitig sperren, damit das nicht mehr passieren kann!!!

Über eine Kulanz-Gutschrift für die Juli und Juni Abrechnungwurde ich mich extrem freuen.

Gruss Micha

Hallo Sanna,

schade dass es mit der Gutschrift für den Oktober aus dem besagten Grund nicht klappt. Trotzdem vielen Dank für die Gutschrift aus der Januar Rechnung!

Viele Grüße,

SV.

Hallo SV.,

bezüglich deiner Rechnung vom 18. Oktober 2016 ist es uns nicht mehr möglich deine Reklamation zu prüfen, da die entsprechenden Verbindungsdaten nicht so lange gespeichert werden dürfen.

Für die mit deiner Rechnung vom 18. Januar 2017 berechneten Day Packs habe ich deinem Kundenkonto 17,91 EUR gutgeschrieben. Der Betrag wird automatisch mit deiner nächsten Rechnung verrechnet und du kannst die Gutschrift dort unter der Rubrik "Beträge aus dem Vormonat" als "Guthabenbuchung" nachvollziehen.

Viele Grüße,

Sanna

Jetzt endlos surfen mit dem o2 Free! | Lesenswerte Tipps, Apps und mehr | Teste neue Smartphones

Benutzerebene 7
Auch bei dir ist die Reklamationsfrist vorbei. Mit Geduld wird ein Moderator dennoch prüfen, ob eine Kulanzgutschrift möglich ist.

Sehr geehrtes O2 Team,

mir wurden auch Day Packs berechnet, obwohl das mobile Internet und das Datenroaming ausgeschaltet waren. Habe ebenfalls nur das WLAN genutzt.

Die entsprechenden Beträge wurden mir in der Rechnung vom 18.10.2016 (Den detaillierten Betrag kann ich leider im „Mein O2“ nicht mehr aufrufen) und in der Rechnung vom 18.01.2017 (€15,05) berechnet.

Das LTE-Netz habe ich  mittlerweile auch deaktiviert.               

Können Sie mir bitte ebenfalls die Beträge korrigieren bzw. gutschreiben? Vielen Dank.

Viele Grüße,

SV.

Hallo Sanna,

vielen Dank für die zügige Bearbeitung und für die Gutschrift des Betrages!

Viele Grüße,

K.A.

Hallo @K.A.‌,

ich habe deinem Kundenkonto für die in deinen Rechnungen vom 20.10.2016 und 19.01.2017 berechneten Day Packs 39,80 EUR gutgeschrieben. Der Betrag wird automatisch mit deiner kommenden Rechnung verrechnet.

Viele Grüße,

Sanna

Jetzt endlos surfen mit dem o2 Free! | Lesenswerte Tipps, Apps und mehr | Teste neue Smartphones

Es war nicht meine Absicht meinen Beitrag zu pushen. War mir nur nicht sicher ob ich direkt auf den ursprünglichen Beitrag antworten soll oder nicht. Wie auch immer habe versucht einen meiner Beiträge wieder zu löschen, ist mir aber leider nicht gelungen.

Trotzdem danke für Deinen Hinweis.

Gruß,

K.A.

Es ist nicht nötig deinen Beitrag zu pushen. Du bekommst eine Antwort wenn der Beitrag dran ist. Dabei ist das "hochholen" kontraproduktiv. 

Zumal du auf Kulanz angewiesen bist, da Deine Reklamationsfrist bereits abgelaufen ist.

Gruß

Sehr geehrtes o2 Team,

auch mir wurden Day Packs berechnet, obwohl das mobile Internet und das Datenroaming ausgeschaltet waren. Habe auch ausschließlich WLAN genutzt.

Die entsprechenden Beträge wurden mir in der Rechnung vom 20.10.2016 (€13,38)und in der Rechnung vom 19.01.2017 (€20,07) berechnet.

Habe mittlerweile das LTE-Netz deaktiviert.                

Bitte ebenfalls um eine nachträgliche Korrektur und Gutschrift. Vielen Dank!

K.A

Sehr geehrtes o2 Team,

auch mir wurden Day Packs berechnet, obwohl das mobile Internet und das Datenroaming ausgeschaltet waren. Habe auch ausschließlich WLAN genutzt.

Die entsprechenden Beträge wurden mir in der Rechnung vom 20.10.2016 (€13,38)und in der Rechnung vom 19.01.2017 (€20,07) berechnet.

Habe mittlerweile das LTE-Netz deaktiviert.                

Bitte ebenfalls um eine nachträgliche Korrektur und Gutschrift. Vielen Dank!

K.A

Benutzerebene 7
Hallo mk89.

Die Gutschrift für die Dezemberrechnung ist ja bereits erfolgt.

Für berechneten Day Packs aus dem Januar habe ich jetzt noch eine zusätzliche Gutschrift in Höhe von 13,93 EUR veranlasst.

Das Guthaben wird automatisch mit deiner kommenden Rechnung verrechnet.

Gruß

Antje

Hallo,

auch mir wurden die Travel Day Packs im Dezember und Januar berechnet.

Sowohl mobiles Internet als auch Datenroaming waren ausgeschaltet (ausschließlich WLAN)!

Ich bitte um nachträgliche Korrektur und Gutschrift. Vielen Dank!

Benutzerebene 7
Hallo isabellespin,

ich habe dir soeben eine Gutschrift der entstandenen Kosten erstellt. ✅ Diese wird automatisch mit deiner nächsten Rechnung verrechnet.

Gruß,

Carina

Hallo Marc,

gleiches Problem bei mir: vom 24.12.16 bis 1.1.17.16 war ich in Spanien und mir wurde täglich  dieses Day Pack berechnet, obwohl das Datenroaming und LTE ausgeschaltet waren. Wie bekomme ich das nun zurückerstattet?

Viele Grüße,

isabellespin

Benutzerebene 7
Hi jessy988,

ich habe dafür nun eine Guthabenbuchung von 13,92 Euro erstellt.

Gruß,

Marc

Moin, auch bei mir wurden Day packs für Januar berechnet obwohl datenroaming ausgestellt war und nur WLAN genutzt wurde.

Was muss ich jetzt tun?

Die Gutschrift siehst du einen Beitrag über Deinem. Die Verrechnung erfolgt auf der Folgerechnung.

Gruß

Hey, danke für die schnelle Antwort! 

Wird das dann mit der nächsten Rechnung verrechnet? Oder kann ich die Gutschrift irgendwo einsehen?

Hi @Blue21,

Bearbeitung in 10 Minuten 😉.

Die Day-Packs habe ich dir gutgeschrieben und natürlich erstmal ein herzlich willkommen in der Community.

Seit heute kannst du im Ausland LTE wieder aktiv lassen. Bei deaktiviertem Datenroaming kommt es nun nicht mehr zum "auslösen" des day-Packs .

Falls du öfter im Ausland sein solltest oder dort mit Freunden SMS schreibst ist vielleicht die Funktion "App-to-SMS" der "mein o2"-App etwas für dich.

Damit kannst du im Monat 50 SMS kostenfrei in viele Länder verschicken (Länderliste findest du auch in der App).

Grüße,

Emanuel

Kennst du schon Angetestet unser Testgeräteprogramm in der Community?

Ich schließe mich dem an. Mir wurden sowohl im August 2016 7 Day Packs berechnet, obwohl ich nur eins genutzt habe und das Datenroaming danach sofort wieder ausgeschaltet habe (wurde auch schon reklamiert, aber natürlich nicht bearbeitet). Jetzt im Januar wurden mir 4 DayPacks berechnet, obwohl ich keins genutzt habe und Datenroaming ausgeschaltet war. Ich bitte, mir den Differenzbetrag in Höhe von 16,70 € umgehend gut zu schreiben. Ich sehe es nicht ein, mehr als 5 Monate auf die Bearbeitung einer Beschwerde zu warten.