Gelöst

Berechnung von Day Pack?


Benutzerebene 2
Sehr geehrtes o2 Team!

In meine letzte Rechnung wurden Day Pack berechnet, die ich nicht verwendet habe. Mein Datenroaming und meine mobilen Daten waren ausgeschaltet. 3 Tage hintereiander jeweils 1,67 €.

Ich war in Holland und hatte vor Ort WLAN. Es handelt sich zwar nur um 6,0001 €, aber ich möchte gerne eine Erklärung bzw. evtl. Gutschrift.

Danke! M.L.

icon

Lösung von o2_Emanuel 26 Januar 2017, 18:46

Hallo @lou9241,

erstmal herzlich willkommen in derCommunity ☺.

Dein Handy Handy buchte sich in Holland in das LTE-Netz ein.

Da LTE ein paketdatenvermittelter Dienst ist, werden minimale Signalisierungspakete vom Handy versendet und empfangen ("ich bin hier").

Diese Pakete selbst werden nicht berechnet, der ausländische Netzbetreiber übermittelt jedoch "Datennutzung" was zum auslösen der Datenoption führt ☹.

Wir arbeiten bereits mit den Roamingpartnbern an einer Lösung.

Bis dahin ist es sinnvoll, wenn du keine mobilen Daten im Ausland nutzen möchtest, LTE am Handy im Ausland zu deaktivieren.

Die Daypacks schreibe ich dir natürlich gut .

 

Grüße,

 

Emanuel

Zur Antwort springen

Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

44 Antworten

Ich schließe mich dieser Frage an. Ich befinde mich seit dem 5.1.17 in Norwegen und habe gestern auf meiner Rechnung festgestellt, dass mir seit meinem Ankunftstag täglich ein Day Pack verrechnet wurde, obwohl meine mobilen Daten definitiv ausgeschalten waren und sind. Habe bereits herausgefunden, dass das am LTE liegen kann, habe ich jetzt deaktiviert. Ich hätte gerne eine Erklärung und die Erstattung meiner 18,39€ plus die sehr wahrscheinlich noch vom 20.-25.1. berechnete 1,67€ pro Tag. 

Vielen Dank!

Hallo @lou9241,

erstmal herzlich willkommen in derCommunity ☺.

Dein Handy Handy buchte sich in Holland in das LTE-Netz ein.

Da LTE ein paketdatenvermittelter Dienst ist, werden minimale Signalisierungspakete vom Handy versendet und empfangen ("ich bin hier").

Diese Pakete selbst werden nicht berechnet, der ausländische Netzbetreiber übermittelt jedoch "Datennutzung" was zum auslösen der Datenoption führt ☹.

Wir arbeiten bereits mit den Roamingpartnbern an einer Lösung.

Bis dahin ist es sinnvoll, wenn du keine mobilen Daten im Ausland nutzen möchtest, LTE am Handy im Ausland zu deaktivieren.

Die Daypacks schreibe ich dir natürlich gut .

 

Grüße,

 

Emanuel

Benutzerebene 2
Danke für die schnelle Antwort! LTE habe ich jetzt deaktiviert!

Hi @laurano,

dich habe ich natürlich nicht vergessen.

Die Mehrkosten habe ich dir ebenfalls gutgeschrieben ☺.

Wenn du noch etwas länger in Norwegen bist ist vielleicht die https:///external-link.jspa?url=https%3A%2F%2Fwww.o2online.de%2Fvorteile%2Fapps-zusatzdienste%2Fmein-o2-app%2F%3Fintcmp%3Depo2p_content-short-teaser_mein-o2-app für dich interessant.

Unter "App-to-SMS" kannst du 50 SMS pro Monat kostenfrei in viele Länder verschicken , Norwegen ist auch dabei 😉.

Die ganze Länderliste kannst du dir in der App anzeigen lassen.

Grüße und schönen Aufenthalt,

Emanuel

Hi @lou9241,

brauchst du aber nur im Ausland zu deaktivieren 😉.

Grüße,

Emanuel

Benutzerebene 2
Habe schnelle Antwort von o2 erhalten. LTE muss im Ausland deaktiviert werden. Betrag wird gutgeschrieben.

Super, vielen Dank!
Habe mich bereits über die Tarife informiert, aber konnte leider nichts passenden finden. Was genau hast gutgeschrieben? Da mein Vertrag in 4 Tagen ohnehin ausläuft, bin ich mir nicht sicher, ob eine "Gutschrift" für mich ausreicht? 
Viele Grüße, Laura 

Hi @laurano,

22 EUR (11 Tage) aus der letzten Rechnung sowie 10 EUR (5Tage) im laufenden Monat.

Wenn nach deiner Abschlußrechnug ein Guthaben übrigbleibt sag kurz hier Bescheid, dann veranlassen wir die Auszahlung.

Grüße,

Emanuel

Ich kann mich ebenfalls nur anschliessen. Ich war über den Jahreswechsel im Ausland und habe speziell die Option der Datenverbindung ausgeschaltet. Es kann doch nicht sein, dass ich jetzt auf der Rechnung feststellen muss, dass mir für jeden Tag dieser Day Pack in Rechnung gestellt wird. Ich habe nur im W-Lan das Internet benutzt.

Besteht eine Möglichkeit, diese Day Packs komplett zu unterbinden?

Bitte klären Sie diesen Vorfall.

Gruß

Robert

Hi @robert-dpa,

komplett unterbinden/entfernen in der Form nicht.

Die Option ist die Grundlage wie berechnet werden soll wenn du mobile Daten im Ausland nutzen möchtest.

Das diese nun durch LTE ausgelöst wurde (ohne Nutzung) ist nicht gewollt.

Wenn du LTE im Ausland abschaltest und Datenroaming deaktiviert hast wird auch kein Day-Pack berechnet ☺.

Andere Weg wäre, dass ich dir die Datennutzung im Ausland komplett netzseitig sperre. Dann kannst du aber die Datendienste nicht flexibel nutzen falls du sie doch mal benötigst, sondern musst dich dann mit uns in Verbindung setzen dass wir dich entsperren.

Mehrkosten habe ich dir natürlcih ebenfalls gutgeschrieben 😉.

Grüße,

Emanuel

Hallo Emanuel,

vielen Dank für deine schnelle Antwort und Hilfe. Dann werde ich erst mal dabei bleiben, im Ausland die Datenverbindung sowie das LTE aus zu schalten. Und falls das nichts hilft, werde ich mich noch mal an dich/euch wenden.

Schönen Gruß

Robert

Mir wurden ebenfalls Daypacks im Ausland berechnet, die ich nicht genutzt habe. Roaming war ausgeschaltet und ich habe nur WLAN benutzt. Besteht die Möglichkeit die Rechnung zu korrigieren?

Grüße,

Anne

Hi @ann123456789,

ja das lässt sich nachvollziehen.

Die Daypacks schreibe ich dir gut ☺.

Die gute Nachricht, seit heute ist die Problematik gelöst.

Du kannst jetzt problemlos LTE im Ausland aktiv lassen, bei deaktiviertem Datenroaming führt dies nicht mehr zur Berechnung des Daypacks .

Grüße,

Emanuel

Benutzerebene 7
Ernsthaft? Fastnacht bin ich wieder in der Schwiez und will nicht schon wieder Drama haben mit Daypacks.

Denner, hiermit bist Du semioffiziell Betatester.

Bin gespannt auf Deinen Bericht.

lg

Atabey

Kann mich dem Problem ebenfalls anschließen!

Bei mir wurden Travel Day Packs vom 24.12.16 bis 03.01.17 berechnet! 11. Tage und mal eben 15€

Ich war im Ausland (Polen) hatte aber sowohl mobiles Internet als auch Datenroaming ausgeschaltet!

Ich benutze dort vor Ort ausschließlich WLAN.

Hatte auch schon eine Frage diesbezüglich gestellt.

Besteht die Möglichkeit dies zu korrigieren?

Die Rechnung mit diesem zusätzlichen Betrag wird erst am 02.02.17 abgebucht.

Nicole

Hi @Nickie.lein93,

die 9 Tage ("mein o2 - Rechnung") 😉 habe ich dir gutgeschrieben.

Details findest du imEinzelverbindungsnachweis.

Grüße,

Emanuel

Oh, sorry, da hab ich mich verzählt! Ja, natürlich 9 Tage.

Danke! Wird dies dann noch mit der aktuellen Rechnung (fällig am 02.02.17) verrechnet

oder wird mir die Gutschrift erst mit der darauf folgenden Rechnung abgezogen?

Grüße, Nicole

Sehr wahscheinlich erst nächste Rechnung. Die Vorlaufzeiten bei SEPA sind länger.

Ich schließe mich dem an. Mir wurden sowohl im August 2016 7 Day Packs berechnet, obwohl ich nur eins genutzt habe und das Datenroaming danach sofort wieder ausgeschaltet habe (wurde auch schon reklamiert, aber natürlich nicht bearbeitet). Jetzt im Januar wurden mir 4 DayPacks berechnet, obwohl ich keins genutzt habe und Datenroaming ausgeschaltet war. Ich bitte, mir den Differenzbetrag in Höhe von 16,70 € umgehend gut zu schreiben. Ich sehe es nicht ein, mehr als 5 Monate auf die Bearbeitung einer Beschwerde zu warten.

Hi @Blue21,

Bearbeitung in 10 Minuten 😉.

Die Day-Packs habe ich dir gutgeschrieben und natürlich erstmal ein herzlich willkommen in der Community.

Seit heute kannst du im Ausland LTE wieder aktiv lassen. Bei deaktiviertem Datenroaming kommt es nun nicht mehr zum "auslösen" des day-Packs .

Falls du öfter im Ausland sein solltest oder dort mit Freunden SMS schreibst ist vielleicht die Funktion "App-to-SMS" der "mein o2"-App etwas für dich.

Damit kannst du im Monat 50 SMS kostenfrei in viele Länder verschicken (Länderliste findest du auch in der App).

Grüße,

Emanuel

Kennst du schon Angetestet unser Testgeräteprogramm in der Community?

Hey, danke für die schnelle Antwort! 

Wird das dann mit der nächsten Rechnung verrechnet? Oder kann ich die Gutschrift irgendwo einsehen?

Die Gutschrift siehst du einen Beitrag über Deinem. Die Verrechnung erfolgt auf der Folgerechnung.

Gruß

Moin, auch bei mir wurden Day packs für Januar berechnet obwohl datenroaming ausgestellt war und nur WLAN genutzt wurde.

Was muss ich jetzt tun?

Benutzerebene 7
Hi jessy988,

ich habe dafür nun eine Guthabenbuchung von 13,92 Euro erstellt.

Gruß,

Marc