Gelöst

>400€ für Internet, >100€ für Telefonie im Ausland



Kompletten Beitrag anzeigen

86 Antworten

Benutzerebene 1
Hallo nochmal,

klar kann ich: Das war die WDR Servicezeit vom 26.08.

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/servicezeit/videouferlosehandyrechnungen100_size-L.html?autostart=true#bann…

Danke dir und dann gleich mit Link. ➕

Edit: Sehr interessant, wie ich finde.

Es muss doch heraus zu finden sein, ob es eine gesetzliche Informationspflicht gibt oder nicht. Dennoch muss ich erwähnen, dass die beiden Kunden schon ein wenig gutgläubig waren. Eine SMS kam bei den Prepaidtarifen an. Ab da wäre ich hellhörig geworden. Warum die SMS bei Prepaid ankommt und beim Vertrag nicht, kann man spekulieren. Ich habe da aber meine Auffassung zu. Hoffentlich regelt das bald der Gesetzgeber.

Benutzerebene 1
Ja das ist das Schöne am Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen ... man kriegt das alles noch ne ganze Zeit in der Mediathek.

Was mich angeht ... ich bin zwar schon ein paar Tage älter, aber immer noch lernfähig. Im neuen Vertrag habe ich gleich eine Sperre für die Weltzonen außerhalb USA/Kanada und die "Sonderrufnummer inkl. Schiff- und Flugnetze" setzen lassen.

Sowas passiert mir nur einmal im Leben.

Erschreckend finde ich nur, wie schnell immer wieder neue Fallen entstehen. Mit iOS9 und einem limierten Datenvolumen können da auch schnell Katastrophen wegen dem WLAN-Assist entstehen. Angeblich hat ein Kanadier eine fünfstellige Handyrechnung (wird zumindest in den Berichten immer wieder hergezeigt) davon getragen. Und das wegen einer Funktion, die per default an ausgeliefert wird, und ganz unten am Ende einer langen Liste in der Seite versteckt ist.



Erschreckend finde ich nur, wie schnell immer wieder neue Fallen entstehen. Mit iOS9 und einem limierten Datenvolumen können da auch schnell Katastrophen wegen dem WLAN-Assist entstehen.

Diese Funktion haben richtige Geräte schon länger. Da sollte sich das schon rum geschwiegen haben. Ob es bei Android auch voreingestellt war, weiß ich gar nicht. Ich prüfe das mal beim Handy meines Schwiegersohns. Der hat das neu.

Benutzerebene 7
Lumias mit WM 10 haben auch so eine Funktion

Die hab ich ja bei "richtige" Geräte nicht ausgeschlossen. 😜

Benutzerebene 5
Hai bielo,

könntest du mir erklären, was es mit dieser neuen Falle auf sich hat?

Habe mein iPhone zwar noch nicht upgegraded, aber ist sicher besser, vorher über potentielle Kostenfallen Bescheid zu wissen.

Mit freundlichen Grüßen

Stenzel

Benutzerebene 6
Problem bei iOS 9, mit neuem Feature WLAN Assist:

Mit Einführung des iOS 9 Updates hat Apple eine neue Funktion eingeführt.

Wifi Assist:

Dieser Service ist automatisch an und sagt dem Gerät, dass es bei schlechter WLAN Verbindung ins Mobilnetz wechseln soll.

Wenn der man das nicht mitbekommt, wird man hin und wieder überrascht sein wenn dasInklusiv Volumen schneller verbraucht ist

obwohl man der Meinung war im WLAN Netz gewesen zu sein.



Um es zu deaktivieren unter den  Einstellungen Mobiles Netz (hier ganz nach unten scrollen) zu WLAN Assist und es dann deaktivieren 😉

Benutzerebene 7
Hallo an alle,

das, was Apple jetzt mit dem WLAN Assist neu eingebaut hat, gibt es bei meinen Adroid Handys schon länger.

Gruß, Sonic28

Benutzerebene 5
Hai Frogman,

danke, klingt nach einer ganz nützlichen Funktion. Habe mich schon häufiger über Verbindungsabbrüche wegen zu schlechtem WLAN (in der Innenstadt, mein DSL ist okay) geärgert und es zu 95% sowieso deaktiviert.

Dafür habe ich ja schließlich auch 15 GB Datenvolumen. Brauche mir da wohl keine Gedanken machen.

Mit freundlichen Grüßen

Stenzel

Im Inland ist das so gut wie egal.

Deine Antwort