Gelöst

Fehler: Nicht im Netz registriert / kein Datenempfang


Hallo zusammen,

meine 2. Sim-Karte steckt in einem Samsung Galaxy 10.1 und erhält partout keinen Datenempfang. Wenn ich einen Telefonanruf starte kommt die Meldung "Nicht im Netz registriert". Jedoch habe ich vollen Empfang (laut Empfangsbalken).

Wenn ich eine Netzsuche manuell durchführe steht bei mir noch "E-Plus". Sollte das nicht mittlerweile o2-de+ sein???

Ich habe schonmal bei o2 angefragt. Damals hieß es, es ist ein Zahlendreher in einer Datenbank, wurde gefixt und es ging wieder. Jetzt habe ich das Problem jedoch wieder und die Service Kollegen wissen nicht, was sie tun sollen, da damals der Kollege keine Nachricht im log hinterlassen hat. Nicht zu fassen!

icon

Lösung von Tom_ 2 Februar 2017, 20:22

Hallo @Anderl1980,

in Süddeutschland wurde die Netzkennung von o2-de auf o2-de+ verschoben. Bei einigen (älteren) Geräten ist es deshalb notwendig eine manuelle Netzsuche durchzuführen, und sich einmalig mit dem E-Plus Netz zu verbinden. Es kann sein, dass sich durch diesen Schritt der Name in der manuellen Netzwahl zu o2-de+ verändert.

Hast du dann wieder Netz, und kannst sowohl telefonieren und surfen?

Viele Grüße ☺
Tom

--

ich versuche hier im Forum zu helfen, ich bin Kunde, kein o2 Mitarbeiter

Zur Antwort springen
Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

5 Antworten

Benutzerebene 7
Hallo @Anderl1980,

in Süddeutschland wurde die Netzkennung von o2-de auf o2-de+ verschoben. Bei einigen (älteren) Geräten ist es deshalb notwendig eine manuelle Netzsuche durchzuführen, und sich einmalig mit dem E-Plus Netz zu verbinden. Es kann sein, dass sich durch diesen Schritt der Name in der manuellen Netzwahl zu o2-de+ verändert.

Hast du dann wieder Netz, und kannst sowohl telefonieren und surfen?

Viele Grüße ☺
Tom

--

ich versuche hier im Forum zu helfen, ich bin Kunde, kein o2 Mitarbeiter

Bester Tom,

Danke für diese sehr, sehr hilfreiche Antwort. Ich war heute über 30! Minuten mit der Hotline im Gespräch und versuchte klar zu machen, dass die SIM nicht defekt ist, sondern sich nicht im Netz registriert und, dass das doch eher an den Backend-Systemen liegen wird. Aber nein, ich müsste eine neue SIM bekommen und das würde 20 € kosten. Das habe ich erst mal dankend abgelehnt. Nun bin ich dieser Anleitung gefolgt und siehe da - es geht wieder. Die SIM registriert sich im Netz. Warum ist dieser Weg in der Wissensdatenbank der Hotline nicht eingetragen? Würde doch echt helfen ...

Viele Grüße

Mark

Benutzerebene 7
Hallo Mark,

schön wenn dir dieser Tipp noch geholfen hat! ☺ War es denn eine ältere SIM-Karte die du schon länger nicht mehr im Einsatz hattest? Die Umstellung des Netzcodes (von 262-07 auf 262-03) ist letztes Jahr deutschlandweit erfolgt. Interessant wäre denke ich noch, ob das Gerät sich nach einem Neustart wieder mit dem Netz verbindet, oder ob eine nochmalige manuelle Netzwahl erforderlich ist..  (in diesen Fall kommt man wohl nicht um eine neue SIM herum)

Viele Grüße ☺
Tom

--

ich versuche hier im Forum zu helfen, ich bin Kunde, kein o2 Mitarbeiter

Hallo Tom,

ja, es war eine alte SIM-Karte und die war seit etwa 9 Monaten nicht eingebucht. Die Prozedur - anmelden im E-Plus-Netz - hat einmalig genügt. Seitdem registriert sich die SIM-Karte automatisch im Netz "O2 - de+". Auf dem Samsung Galaxy S4 wird außer dem Netz "O2 - de+" auch "Alice" angezeigt.
Allerdings muss ich auf einem Stick Roaming aktivieren, damit die Datenverbindung hergestellt wird.

Herzliche Grüße

Mark

Benutzerebene 7

BFNF schrieb:

Hallo Tom,

ja, es war eine alte SIM-Karte und die war seit etwa 9 Monaten nicht eingebucht. Die Prozedur - anmelden im E-Plus-Netz - hat einmalig genügt. Seitdem registriert sich die SIM-Karte automatisch im Netz "O2 - de+". Auf dem Samsung Galaxy S4 wird außer dem Netz "O2 - de+" auch "Alice" angezeigt.
Allerdings muss ich auf einem Stick Roaming aktivieren, damit die Datenverbindung hergestellt wird.

Herzliche Grüße

Mark

passt ☺, das aktivierte Datenroaming ist bei älteren Geräten normal, und lässt sich leider auch nicht durch einen SIM-Kartentausch ändern. (sondern nur durch einen Gerätetausch)

Mit aktivierten Datenroaming solltest du hauptsächlich in Grenznähe (zB Schweiz) aufpassen, oder halt auch auf Fähren/Schiffe die auf internationalen Gewässern fahren. (zB Nordsee, Ostsee, Mittelmeer... teilweise haben die nämlich eine eigene Mobilfunkstation an Bord - 25 Euro pro MB... da kann es richtig teuer werden)