Gelöst

O2 Free M nur 15 Mbit/s statt 225 Mbits?


ich habe O2 Free M bestellt, aber die LTE/4G Geschwindigkeit ist nur 15 Mbits?

ich erwartet nicht dass die Geschwindigkeit bis 225 Mbits/s erreichen kann. Aber 15? Dann wieso muss man O2 statt kleinen Firmen mit dem billigen Tarif auswählen?

alle Tests werden mit dem "starken" oder "hervorragenden" Signal durchgefürht.





icon

Lösung von bielo 11 Juli 2017, 09:58

aus den Fußnoten:



Zur Antwort springen

10 Antworten

aus den Fußnoten:



das habe ich freilich doch gemerkt. hätte gedacht dass z.b. im Cityzentrum die Geschwindigkeit mind. bis  50 mbit/s erreichen könnte... Offensichtlich ist 225 nur eine Labor-Zahl. Meiner alter Anbieter hat versucht, mich zu überzeugen, ich dachte dass er mich angelogen hat...

Könnten Sie mir sagen, wo genau in Deutschland man diese Geschwindigkeit(>200 mbit/s) erriechen kann?

Dazu kann @Tom__  mehr ausführen.

Benutzerebene 7
Du brauchst ein Handy, das das überhaupt kann. Meines Wissens können die meisten LTE Handys 150 oder 100Mbit maximal.

Es gibt glaube ich 3 oder 4 Masten in Deutschland.

Gerade in der City ist LTE schlecht, Du musst in den Wald fahren, an eine Autobahn und dort einen LTE Mast suchen, dann hast Du mit viel Glück 50 Mbit.

Ich schalte LTE in der Stadt immer aus, weil 3G bei o2 besser ist.

Benutzerebene 7
okbandage schrieb:

Offensichtlich ist 225 nur eine Labor-Zahl. Meiner alter Anbieter hat versucht, mich zu überzeugen, ich dachte dass er mich angelogen hat...Könnten Sie mir sagen, wo genau in Deutschland man diese Geschwindigkeit(>200 mbit/s) erriechen kann?

ja, die Geschwindigkeit von 225 MBit/s ist (wie auch bei den anderen Netzbetreibern) nur ein theoretischer Wert. Um diesen zu erreichen sind mehrere Faktoren abhängig:

  • das Smartphone muss mindestens LTE der Kategorie 6 unterstützten
  • das Netz muss auf diese Geschwindigkeit ausgebaut sein
  • es müssen sich wenig Nutzer in der Mobilfunkzelle befinden

sobald alle drei Faktoren erfüllt sind, hast du auch eine Geschwindigkeit von 225 MBit zur Verfügung.  ☺ Vielleicht magst du kurz schreiben welches Smartphone du nutzt, und eine Postleitzahl aus deiner Umgebung. Vielleicht kenne ich dort eine Station wo "etwas mehr" geht. 😉

Benutzerebene 7
Denner schrieb:

Es gibt glaube ich 3 oder 4 Masten in Deutschland.
es gibt deutlich mehr Standorte, an denen eine höhere Geschwindigkeit möglich ist. Dazu zählen Standorte an denen "Carrier Aggregation" (20 MHz plus 10 MHz) freigeschaltet ist - bis 225 MBit, und dann gibt es noch die LTE2600er bei denen 20 MHz anliegen --> maximal 150 MBit möglich

Die LTE 800er Standorte haben halt meistens eine große Reichweite, und deshalb sind viele Nutzer in der Zelle eingebucht. Die laufen auch nur mit 10 MHz -> maximal 75 MBit möglich, was in der tagtäglichen Praxis zwischen 15 und 50 MBit bedeutet..

danke Tom!

Handy: Samsung S8+ (SM-G955F, samsungexynos 8895)

PLZ: 91052

Benutzerebene 7
Gut das europäische S8+ unterstützt immerhin  LTE Cat 9, dass ist schon mal gut ☺. In Erlangen sollte zumindest in der Nägelbachstraße eine ordentliche Geschwindigkeit drinnen sein. Dort ist zwar auch die Uni in der Nähe, allerdings steht in dieser Straße eine o2 LTE Station mit LTE auf 2600 MHz (Band 7). Dieser läuft auf 20 MHz und deshalb sollten bis zu 150 MBit/s machbar sein, wobei die typische Geschwindigkeit dann (je nach Auslastung)  wohl bei 40 bis 80 MBit sein wird. Bei wenig Auslastung kannst direkt in der Nähe der Station sicherlich auch über 100 MBit/s erreichen. ☺

 

Bei Samsung Smartphones lässt sich übrigens sehr leicht feststellen, welches LTE Band gerade genutzt wird, und welche Kapazität zur Verfügung steht. Dazu tippst du ganz einfach 

* # 0011#

In deine Telefontastatur ein. Meistens wirst du dort wohl LTE Band 20 mit 10 MHz sehen. 😉 

cool und danke!

ich habe selbst auch versucht, aber die Webseite für live-check ist nicht verfügbar.

Also die höchste Geschwindigkeit hab ich am Frankfurter Flughafen bekommen über 100 Mbit mit meinem Huawei mate 10 pro

Deine Antwort