Fragen rund um O2 IPTV

11 Replies Latest reply: Jan 3, 2012 3:51 PM by Mister79
crismo
    Liebe Admins,

    könnt ihr Fragen zu IPTV beantworten? Würde gerne folgendes wissen:
    1. Wird O2 irgendwann auch mal IPTV anbieten oder müssten O2 Kunden dann zum
    Tochterunternehmen Alice wechseln?
    2. Oder ist es geplant das Alice Angebot in das O2 Angebot zu übernehmen?

    Danke und Gruß
    crismo
      • o2_Backbone
        Aw:Fragen rund um O2 IPTV
        Hallo crismo,

        Aktuell ist IPTV nicht geplant.

        Gruß
        • chrischi1986
          Aw:Fragen rund um O2 IPTV
          es gibt schon iptv von o2 aber nur in prag.
          also ich würde sagen das es ab 1.1.11 angeboten werden könnte !
          mit alice und o2 das man den server für iptv mit nutzt.

          !!! Beachten sie Bitte das ,dass nur eine vermutung ist von mir !!!

          quelle by http://www.o2.com/services/iptv.asp

          IPTV

          O2 TV, einer neuen IPTV-Dienst derzeit mehr als 1 Millionen Festnetzanschlüssen in Prag, Brno, und vielen anderen Städten. Mit der Plattform von Telefónica Imagenio entwickelt, können die Kunden Zugang zu Hunderten von Filmen und einer großen Auswahl an TV-und Radiosendern sowie Videotéka (der Bibliothek), eine virtuelle Videothek und TV-Archiv (TV-Archiv), die ermöglicht den Kunden Filme, Serien oder Sportübertragungen, daß sie versäumt haben, für bis zu sieben Tage zu sehen. Es gibt zwei grundlegende Programm-Pakete, zusammen mit sechs weiteren Programm bietet. Seit 1. September, Ende Oktober O2 TV gewonnen hatte 5.000 customers.

          Was bedeutet O2TV bieten?
          Mit O2TV erhalten die Kunden Zugang zu mehr als Film-und Fernseh-und Radioprogrammen, sie können auch die Vorteile der hochentwickelten Features, die O2TV auf dem Markt einzigartig machen. Die erste davon ist die Videothek, eine virtuelle Videothek, wo Kunden aus einem reichhaltigen Auswahl von Filmen, Unterhaltungssendungen für Kinder (wählen können Märchen, Cartoons und Filme), und Dokumentarfilme, die alle für unbegrenzte Anzeige über einen gemietet werden können 24-Stunden-Zeitraum. Derzeit sind rund 250 Filme in der Videothek, und diese Zahl wird weiter wachsen. Ein weiterer Dienst, der O2TV bietet TV-Archiv ist. Durch die Nutzung der TV-Archive können Kunden Uhr ausgewählte Filme, Serien, Sportsendungen oder dass sie verpasst haben können; diese Programme sind im TV-Archiv für einen Zeitraum von sieben Tagen nach dem ursprünglichen Sendungen aufbewahrt. O2TV bietet auch einen TV-Guide, mit dem Anwender Informationen über die Programme auf den einzelnen Fernsehkanäle und Radiostationen, darunter auch detaillierte Informationen zu jedem Programm erhalten können.

          Diese Dienste können jederzeit durch Kontaktaufnahme mit Telefónica O2 entweder durch den Aufruf des Betreibers Toll-free line bestellt werden bei 800 020202 oder über die Website des Unternehmens unter www.cz.o2.com
          • mattes
            Aw:Fragen rund um O2 IPTV
            Ich bin O2-DSL Kunde und bin eigentlich mit dem I-Net und dem Telefon super zufrieden.

            Nachdem ich gelesen hatte, dass O2 mittelfristig den Namen Alice loswerden will, kam ich auf die Idee, dass die doch sicherlich die Hansenet Infrastruktur zum IPTV nicht einfach einstampfen. Daher bleibt doch eigentlich nur der logische Schluß, IPTV auch für O2 DSL Kunden anzubieten.

            Ich könnte mir das zB als Zusatzpaket für die DSL Tarife vorstellen. Für 5 EUR mehr im Monat IPTV á la Alice zu haben wäre für mich einfach nur super.  Ich würde sogar 10 zahlen.

            Mein tolles DVB-T ist trotz Kernsendegebiet bis weilen unbrauchbar, extra noch n Kabelanschluss will ich nicht, weil der auch erst günstig wird, wenn man Telefon und Internet dazu nimmt, ich aber o2 eigentlich behalten will. T-Home fällt aus selbigen Gründen raus.

            Meine Email Anfrage wurde mit 15 Sätzen beantwortet, von denen nur 2 Informationen trugen: "Da Alice und o2 nun beide zu Telefónica o2 Germany gehören, sind es trotzdem eigenständige Anbieter. Somit halten wir weiterhin den Datenschutz ein und können die IPTV bedauerlicherweise nicht anbieten." Und die ergeben für mich nicht mal wirklich Sinn (der zweite Satz).

            Wenn ich also über dieses Forum resp. über die Moderatoren tatsächlich sozusagen in das Vorschlagswesen reinfunken kann, dann möchte ich an dieser Stelle mir nachdrücklich wünschen, dass man bei O2 drüber nachdenkt, auch den eigenen DSL-Kunden IPTV anzubieten.

            Danke (in der Hoffnung, dass das fruchtet ),
            Mattes

            PS: Wäre natürlich gerne bereit, eine Art Beta-Test zu machen, falls es sowas mal geben sollte
            • markusvenus1
              Betreff: Fragen rund um O2 IPTV
              ab 1 Quartal 2012 Soll Aice in o2 Aufgehen Telefonica Will masiv in IPTV Inwestieren mann denkt das o2 dann auch IPTV anbieten wird genaueres weiss man aber nicht Beispiel Arcor hat auch IPTV angebten nach dem Arcor Vodafone wirde gab es 1 jahr kein IPTV Dann hat vodafone IPTV neu aufgebaut und Jetzt wird as IPTV von Vodafone angeboten wie das bei o2 sein wird weiss noch kein
                • Mister79
                  Betreff: Fragen rund um O2 IPTV

                  Das Thema ist immer wieder Program,

                   

                  Wenn O2 das IPTV oder VOD von Alice übernimmt und dort nicht massiv dran schraubt, dann wird das nix.

                   

                  Wenn ich mir die Preise angucke, dann ist ja Selbst Sky billiger. Die Grundgebühr ist zu hoch, die Preise pro Film sind nicht gerechtfertigt, die Set Top Box hat noch viele Macken.

                   

                  Das Problem an sich ist aber die Set Top Box. Damit kämpfen aber alle, Vodafone, Telekom und naja Alice halt auch. Die dinger laufen nicht stabil. Selbst ein Reciever aus dem Discounter für Sat Anlagen läuft besser und somit ist der Preis für die Box zu hoch. Dort ist der Kunde noch Betatester.

                   

                  Am wichtigsten finde ich, müsste die Videothek auch ohne das TV Paket zu buchen sein und es müsste eine ordentliche Flat her und nicht pro Film. Dann müsste die Videothek auch ohne die Set Top Box zu empfangen sein mit einem Satreciever der Internetfähig ist. Als Beispiel mit einem Humax ICord HD+ (siehe Maxdome).

                   

                  Aber warten wir mal ab was kommt. 

                    • Deliven
                      Betreff: Fragen rund um O2 IPTV

                      *Push*

                      sollt mal wieder oben stehen

                       

                      Ich interessiere mich sehr für IPTV und die PayTV Pakete.

                      Da wir ja schon 2012 haben (Frohes neues) sollte O2 schon wenigstends ein paar Infos raus rücken.

                       

                      Hoffe nur, dass O2 schnell genug ist, was IPTV angeht, denn da mein Teleschei* Vertrag bald abläuft, möchte ich zu O2 wechseln und wenn möglich, direkt noch IPTV haben .

                        • Mister79
                          Betreff: Fragen rund um O2 IPTV

                          Nun Spekulation an

                           

                          Diesen Monat sollen neue Preise und Angebote auf dem Markt kommen, Alice soll laut diversen Berichten im Internet sein Ende finden und somit alles unter dem Namen O2 laufen.

                           

                          Ich denke das es dann auch möglich sein wird für O2 Kunden IPTV zu buchen.

                           

                          Spekulation Ende

                           

                          @Deliven

                           

                          Selbst wenn es noch nicht unter dem Namen O2 vermarktet wird, kannst du noch immer zu Alice gehen und wärst somit auch O2 Kunde

                            • Deliven
                              Betreff: Fragen rund um O2 IPTV

                              Danke Mister, ich bin eigl. ja schon O2 Kunde (3 Verträge).

                               

                              Jedoch habe ich vor ca. 2 Jahren von O2 DSL "erfahren", somit wollte ich von anfang an den Komplett Premium Paket haben, jedoch bei Teleschei* die Kündigungsfrist vergessen.

                              Ich weiß, dass Alice ja jetzt zu O2 gehört bzw. O2 ist, jedoch trau ich dem nicht so .

                               

                              Inzwischen warte ich ja auch schon drauf, bis O2 den Namen Alice raus haut, denn laut meinem Bekanntschaftskreis hat der Name Alice schlechten Ruf hinterlassen und die trauen den Namen auch nicht so.

                               

                              Zudem: IPTV ist bei mir ja leider noch nicht möglich weswegen ich jeden Tag wirklich immer meine Adresse überprüfe.

                              An der Hotline hab ich mich ja auch schon erkundigt und die können ja auch nichts sagen wann wo welche Leitungen erneuert werden.

                               

                              Aber mal zu meinem Vertrag zurück:

                              Ich werde mir 100%tig einen DSL Anschluss bei O2 buchen, denn diese Firma ist schon seit ca. 10 Jahren uns treu und baut kein mist.

                              Könnte ja eig. am anfang meinen Vertrag abschließen und vllt. wenns klappt (wenn dann auch Vorhanden) IPTV mit buchen.

                               

                              €dit: Es gab ja Router die man im O2 Shop kaufen "konnte" waren 3 einmal Classic W-Lan und Fritz Box (glaube) 7270.

                              Kann ich die heute immer noch von O2 bekommen? & wenn ja wie Teuer wäre die?

                                • Mister79
                                  Betreff: Fragen rund um O2 IPTV

                                  Mach es doch ganz einfach, schließ den Vertrag ab und lass O2 die Telekom kündigen. Die Rufnummerportierung wird es dir danken. Dann sobald die Telekom ausläuft schalten die ab und eventuell am gleichen Tag O2 wieder auf. O2 brauch für so eine Aktion (meine Erfahrung) 4 -6 Wochen vorlauf... Ich habe O2 abgeschlossen da lief mein Arcor Vertrag noch 1 Jahr und dann war es soweit, zu diesem Zeitpunkt dann Vodafone und die haben abgeschaltet um halb 9 und 15:30 Uhr am gleichen Tag blinkte O2 bei mir auf.

                                   

                                  Dann bist du auf Nummer sicher.

                                   

                                  Stimmt, Alice hat einen verdammt schlechten Ruf und ich halte von Alice nix, gar nix.

                                   

                                  Die Fritzbox 7270 bekommst du noch bei O2. Kostet einmalig 99 Euro + 3 Euro Versand. Im Laden kostet diese zwischen 160 und 180 Euro. Ganz nach Geschäft oder online Shop. Hat 5 Jahre Garantie und bietet dir im Bereich Telefonie fast unbegrenzte Möglichkeiten .

                                   

                                  Wenn du das alles in der Hotline bestellst, dann kriegst du dei 15 Prozent Rabatt Monat für Monat und ich würde gleichzeitig die Family Option ansprechen (alle Verträge unter 1 Vertragsnummer) Somit telefonieren egal wie, die Verträge untereinander kostenlos...

                                   

                                  Das 1 Quartal wird uns wohl zeigen wie es mit Alice und O2 weiter geht. Warten wir einfach ab.

                                    • Deliven
                                      Betreff: Fragen rund um O2 IPTV

                                      Danke für die Infos...

                                       

                                      Habe ja vorgestern mit O2 eig. telefoniert und an der Hotline wurde mir gesagt ich soll gucken wann die Kündigungsfrist ist und in dieser Zeit zu O2 anrufen und nicht jetzt...

                                       

                                      Telekom Warteschleife lässt mich schon mit 3 Stunden grüßen... Auf der Seite steht es läuft am 5.11.2012 ab.

                                       

                                      Die Family Option bist bei dem 16.000 Anschluss doch inkl. (derzeit alter Tarfif).

                                      Wenn O2 die neuen Tarife raus haut und die Leitungen erweitert, würd ich mich ziemlich freuen .

                                      Leider baut bei uns Vodafone in unserer Stadt gerade so was von aus, dass ich am ca. August VDSL dort bekommen könnte, wobei Vodafone auch ja nicht in frage kommt. Die haben nen Kollegen mal sowas von verarscht .

                                       

                                       

                                      Telefon krieg ich bei O2 ja nicht oder? Wollte das MT-F holen wegen der HD Telefonie, die mich ziemlich begeistert hat. 

                                      Und wie gesagt wenn O2 es noch schafft IPTV mir anzubieten, bin ich sofort IPTV Kunde.

                                       

                                      Wie siehts mit dem Wechseln der Verträgen aus?

                                      War doch so, dass man nur bei einer VVL wechseln kann und nicht mehr innerhalb eines Vertrags. Das macht mir Angst, dass ich IPTV nicht dazubuchen kann, wenn ich mein Vertrag schon hab.

                                        • Mister79
                                          Betreff: Fragen rund um O2 IPTV

                                          Nun, so genau werden wir es erst mit den neuen Tarifen wissen. Wenn der Vertrag bis Ende 2012 geht dann ist es ja noch 1 Jahr. Dann würde ich erstmal warten und mir alle Optionen offen halten. Natürlich bekommst du bei O2 auch Telefon und mit einer Fritzbox und unteranderem mit dem MT F bekommst du auch HD Telefonie.

                                           

                                          Aber wenn du bei der Telekom einen IP basierenden Anschluss hast oder auf einen umstellst dann sollte das dort auch genau so mit der HD Telefonie funktionieren. Die Telekom unterstützt im IP Netz auch den Codec G722, der dafür notwendig ist. Es ist alles möglich. Ob Vodafone dies auch unterstützt kann ich nicht sagen.

                                           

                                          Mir sind folgende Anbiter mit IP und HD Telefonie bekannt

                                           

                                          1&1

                                          O2

                                          Telekom

                                           

                                          zwischen O2 und 1&1 klappt das auch Netzübergreifend

                                           

                                          Zwischen der Telekom und O2 müsste es auch klappen. Denn wenn ein Regio Anschluss HD Telefonie kann und diese werden über die Telekom geschaltet, dann sollte das auch klappen.

                                           

                                          Wichtig ist halt das beide Gesprächspartner auch die Hardware dafür haben. Sonst wird in dem Codec G711 telefoniert und das wäre normales Telefon. In meinem Bekanntenkreis telefonieren einige in HD und es hört sich verdammt gut an, dass kann ich bestätigen.

                                           

                                          Denke innerhalb im ersten Quartal 2012 werden wir alle Informationen haben um genauere Aussagen geben zu können und im Moment weiß bis O2 keiner wie die Tarife aussehen werden und was wo wie möglich sein wird.