danielmaxsteel

    Hallo Community,
    Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage behilflich sein.

    Meine eigentliche Frage ist, ob ich die O2box 6431 schon aufbauen und nutzen kann obwohl die Speed Option erst in knapp 2 Wochen freigeschaltet wird.

     

    Wir sind schon lange bei O2 Kunde, so lange, dass wir nicht nur Alice Kunde schon waren sogar noch AOL Kunden.

    Bis jetzt war unsere Internet Infrastruktur wie folgend aufgebaut:
    1. von der TAE-Dose ein Kabel zu dem "Amt"-Anschluss eines Splitters. In dem Splitter vorne in der Mitte das Telefon Kabel und beim "DSL"-Anschluss ein Kabel zu einem alten Siemens Modem. Von dem Modem ein LAN-Kabel zu einem Siemens-WLAN-Router. Funktioniert bis jetzt bestens. Leider stürzt der WLAN-Router durchschnittlich 1x am Tag ab, weil wir einfach zu viele Mobil geräte mit Wlan Funktion in unserer Wohnung benutzen (1x Laptop, 3x Smartphones, 3x Tablets, 2x PC's, 1x PS3...).

    Deswegen haben für uns für die Speed Option mit der O2Box 6431 entschieden. Die Box kam gestern schon an. Kann ich jetzt schon alles abbauen und die O2 box fürs Internet vewenden oder erst am Tag der Freischaltung? 

    Ich habe schon versucht die O2Box aufzustellen, habe es aber immer nur geschafft, dass die DSL- und WLAN-LED blinken. Mache ich vielleicht etwas falsch beim aufbauen? Brauche ich den Splitter zwischen O2Box und TAE-Dose?


    Mein Versuch die Box anzuschließen: graues Kabel in TAE-Box in den DSL-Anschluss der O2-Box. Telefon-Kabel unten in die O2-Box. Wenn ich dann o2.box im Browser öffne, wenn ich per WLAN mit der Box verbunden bin, steht dort, dass die DSL-Verbindung falsch angeschlossen ist.

    Ich habe jetzt zwar viele Fragen gestellt, ich hoffe dass ihr trotzdem durchsteigt

    Daniel K.

    PS.: Nach den Anschluss-Versuchen habe ich jetzt wieder die alte Kombination mit Splitter, Modem und WLAN Router an der TAE-Dose. Also diese ist nicht Defekt.