hupf

    Da diese Firma weder auf Einschreiben noch auf Online Tickets in irgend einer Weise reagiert,mach ich mir hier Luft.

    O2 ich will weg von Euch!Kündigt endlich meine Verträge wie von mir gefordert.

     

    Warum?

    Ich bin mit 5 Verträgen seit ca.2 jahren bei o2,alles immer ohne Probleme.

    Dann stelle ich 3 Verträge auf o2 Blue um ,immer noch zufrieden mit o2

    Dann hole ich Idiot mir 3 Handys über o2 my Handy,immer noch keine Probleme mit o2.

    Ich kündige die Handyverträge vorzeitig und bitte um schriftliche Mitteilung der Restschuldsumme.

    Ich kriege 3 Briefe von o2 und mein Martyrium beginnt.

     

    Brief 1 : Zahlen Sie 0 Euro

    Brief 2:  Zahlen Sie 0 Euro

    Brief 3 : Zahlen Sie 120 Euro

     

    Ich zahle 120 Euro und rufe den KOSTENPFLICHTIGEN Service dieser Firme an um mir die 2x zahlen Sie 0 Euro bestätigen zu lassen.Der antwortet: Da sind noch 20 Euro offen,aber wenn da steht "zahlen Sie 0"dann buchen die das noch einmal ab und gut ist das!

    Schei..  ist das ! Eine Komplette Falschaussage zu meinen Lasten!

    Aslo beginnt o2 mich mit einer Mahnung zu belasten,ich rufe wieder denen ihre KOSTENPFLICHTIGE Servicenummer an

    erkläre was mir gesagt wurde und denke mich trifft der Schlag,die holen die letzte rate nicht per Bankeinzug,man muß die überweisen.

    Also die 2x 20 Euro überwiesen und gedacht gut ist das.

    Schei.. ist das!Ich bekomme weitere Mahnungen da wären noch 20 Euro offen.

    Wieder angerufen bei deren Kostenpflichtigen Serviceangebot und wir finden 20 Euro Guthaben ,welche nicht zugeordnet werden können.Ja klar Kunde ,Sie sind zu Blöd zum überweisen,das liegt nicht an uns und wir sind auch nicht verpflichtet Ihnen mitzuteilen das Sie Guthaben bei uns haben,wir betrachten das als unser Geld.Seit Ihr jetzt Bank oder was?

    Nun gut ich dachte jetzt ist alles ok.

    Schei... ok! Bei o2 ist niemals Schluss,der Spassverein findet noch mal das ich 20 Euro zu wenig auf die 120 gezahlten gezahlt habe und deshalb übelst säumig bin.

    Tja ich hab auch dies bezahlt und will nur noch weg von dem Verein,wer hat Tips?

    Zur Not bin ich auch bereit einen Prozess zu führen,mir egal.

    Giebt es auf Grund der dargestellten Sachverhalte die Möglichkeit aus bestehenden Verträgen herauszukommen?

    Das Problem sind nicht die o2 Spassvögel die am Telefon Falschauskünfte geben dürfen,sondern die Tatsache das die meinem Unternehmen mit solch einem mülligen Service die Auskunft kaputt machen.

     

      • D4Fun
        Betreff: o2 kotzt mich an!Kündigt endlich meine Verträge

        (Ich habe es gerade so ohne Erbrechen geschafft das Posting zuende zulesen)

         

        hupf, du scheinst ja ein richtig schlauer zu sein!

         

        Dann weißt du bestimmt auch, wie man korrekt einen Vertrag kündigt. Auf diesen Weg hier ist es auf jedenfall der falsche Weg!

         

        Wenn du immer gleich bei einen fünktchen Unzufriedenheit so unsachlich reagierst wie bei deinem Posting würde es mich nicht wundern, wenn du es schwer hast im Leben.

         

        Sollte der Fehler tatsächlich bei O2 liegen - was ich aus deiner... naja... Schilderung entnehmen kann - solltest du in einem ruhigen und sachlichen Gespräch mit der O2 Hotline zu einer Einigung kommen.

         

        Wenn es zu keiner Einigung kommt hilft nur noch mit dem Finger auf die eigene Nase zu zeigen und zu überlegen, warum das alles so ist wie es ist.

         

        In diesem Sinne,

         

        MfG D4Fun