Martyn136

    Soweit ich im Ideenforum gelesen habe soll es ja bei o2 mittlerweile auch möglich sein, wenn man sein Datenvolumen aufgebraucht hat (z.B. 300MB im o2 Blue Select) nachträglich noch zusätzliches Datenvolumen zuzukaufen, um die Drosselung zu vermeiden.

     

    Doch wie sind da die Konditionen und Preise?

     

    Finde dazu leder sowohl auf der Webseite als auch in den Preislisten nichts. Dort sehe ich nur die Surf-Upgrades, aber die müsste man ja schon vorab buchen.

      • o2_Henning
        Betreff: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

        Du kannst 1 mal je Abrechnungszeitraum wieder 300 MB für einmalig 4,99 EUR über die Kundenbetreuung buchen.

        • Betreff: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?
          Mir wurde am Telefon was anderes erzählt.
          Laut Kundenbetreuung aufstocken nicht möglich. Vielleicht geht das nicht bei Internet Pack M was ich habe.
          • Betreff: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?
            Sorry es geht doch, habe eben nochmal angerufen. Ist wahrscheinlich Glücksache, einmal hieß es geht nicht, jetzt geht doch.
            In jedem fall alles ok.
            • Mr-Fly
              AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?
              Nachdem eplus das vor macht (siehe Blau und Aldi) sollte O2 hieran auch arbeiten.
              Ehrlich gesagt ist ja das Upgrade auf 1 GB auch verarsche. Man zählt für 500mb mehr in den Vertragstarifen das gleich wie jeder ohne etwas für 1GB. Das ist Abzocke. Wenn ich dafür dann 1,5 GB bekommen würde, ok.
              • Mr-Fly
                AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?
                Dann nenne ich es halt unverschämt.
                Oder vielleicht unfair.
                  • Tim_ST
                    AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?
                    Egal ob unfair oder Abzocke, gibt es Ideen, das Nachbuchen zu vereinfachen?
                      • Sandroschubert
                        AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                        Tim_ST schrieb:
                        Egal ob unfair oder Abzocke, gibt es Ideen, das Nachbuchen zu vereinfachen?

                        Jein, einfach die Hotline anrufen oder ein Datenupgrade (höheres Internet-Pack) online buchen.

                         

                        Gruß Sandroschubert

                          • Simeon110
                            AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                            Inzwischen funktioniert das auch über den auf der o2 Homepage neuen "Chat" den Turbo/Booster Pack zu aktivieren.

                            Was mir überhaupt nicht gefällt ist, das man nirgends auf der Homepage über dieses Pack etwas lesen kann. Wie z.b. Definiton von "Notlösung", gleichbleibender Preis - unabhängig von der Aktivierungszahl? Geschwindigkeit während des Turbo/Booster Packs, sowie "später" zusätzlich anfallende Kosten, aufgrund dem Nutzen des Packs? (Z.b. zum Vertragsende hin)

                             

                            Ich wette darauf, sobald eine gewisse Anzahl / gewisse auf die Firmenbilanz positiv auswirkende Faktoren durch diese Turbo/Booster Packs zustande kamen, wird dieser Pack von der Bildfläche verschwinden und Scheinbegründungen an Mitarbeiter wie auch Kunden (wie z.b. Das Booster Pack hat sich nicht mehr gelohnt) weitergegeben. [ Das ist nur eine Wette, damit möchte ich keine Diskussion diesbezüglich führen. Sondern stelle damit nur meine Meinung preis, wer mit mir darüber reden möchte kann mir dies gerne mitteilen, dann lasse ich einen privaten Chat zustande kommen ]

                             

                              • Sandroschubert
                                AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                                Warum stellst du eine Behauptung in den Raum welche du nicht diskutieren möchstet?

                                 

                                Natürlich wird das Turbopack nicht groß beworben, o2 möchte lieber ein Upgrade verkaufen.

                                 

                                Gruß

                                  • Martyn136
                                    AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                                    Ein bisschen mehr Hinweise auf das Booster-Pack wären aber schon sinnvoll. Denn wer hier nicht im Forum mitliest, der weis oft garnicht das es dieses Booster-Pack überhaupt gibt.

                                    Man muss es ja nicht gross bewerben, aber ein kleiner Hinweis in den Fussnoten, wo auf die Drosselung hingewiesen wird, und ein Hinweis in den SMS bei Drosselung wäre schon angebracht.

                                      • mattiscb
                                        AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                                        Das ist alles ein bisschen so, als wollte mir die Autovermietung auch erstmal einen Lkw verkaufen und erst wenn ich drauf bestehe, mir auch einen vermieten.

                                         

                                        Die Hürde, sich für ein dauerhaftes Upgrade zu entscheiden, ist einfach zu hoch. Gerade wenn man nur hinundwieder mal über dem Limit liegt. Man muss es den leuten einfach machen, ihr Geld auszugeben.

                                         

                                        Die Option gehört einfach in die meinO2-App und auf die Webseite. Einfach ein Button: "Nochmal 300MB - 4,99€" - klick, O2-Bilanz +5€. Wenn sich da erst ein Callcenter-Agent mit befasen muss, bleibt doch von den 5€ kaum noch was übrig.

                                         

                                        Grüße

                                          • Sandroschubert
                                            AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                                            mattiscb schrieb:

                                            Die Hürde, sich für ein dauerhaftes Upgrade zu entscheiden, ist einfach zu hoch. Gerade wenn man nur hinundwieder mal über dem Limit liegt. Man muss es den leuten einfach machen, ihr Geld auszugeben.


                                             Wie kommst du auf das schmale Brett das ein Packupgrade eine dauerhafte Geschichte ist? Ein Upgrade kann man wiederabbestellen. Daher mein Vorschlag das Turbopack abschaffen, entlastet die Hotline.

                                             

                                            Dein Lkwvergleich hinkt auf 3 von 4 Rädern.

                                             

                                            Gruß

                                              • pirol430
                                                AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                                                Sandroschubert schrieb:

                                                Daher mein Vorschlag das Turbopack abschaffen, entlastet die Hotline.

                                                Ganz im Gegenteil, das Turbopack ist die Ideallösung für jeden, der nur mal ab und an überzieht. Das o2 das nicht aktiv beworben haben will, ist nachvollziehbar, die Packs sind lukrativer. Die Info, daß es das Turbopack gibt und ein Aktivierungslink gehören in die Drossel-SMS. Das nützt dem Kunden UND entlastet die Hotline.

                                                 

                                                Genau genommen gehört das ins Ideenforum. Ich denk drüber nach.

                                                • Mister79
                                                  AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                                                  Sandroschubert schrieb:

                                                  mattiscb schrieb:

                                                  Die Hürde, sich für ein dauerhaftes Upgrade zu entscheiden, ist einfach zu hoch. Gerade wenn man nur hinundwieder mal über dem Limit liegt. Man muss es den leuten einfach machen, ihr Geld auszugeben.


                                                   Wie kommst du auf das schmale Brett das ein Packupgrade eine dauerhafte Geschichte ist? Ein Upgrade kann man wiederabbestellen. Daher mein Vorschlag das Turbopack abschaffen, entlastet die Hotline.

                                                   

                                                  Dein Lkwvergleich hinkt auf 3 von 4 Rädern.

                                                   

                                                  Gruß


                                                  Das machst du dir zu einfach Sandro.

                                                   

                                                  Beispiel:

                                                   

                                                  Meine Frau brauchte ein Turbopack, sicher hätte ich nicht auf 19 Euro für einen Monat das Upgrade gefahren um es dann wieder zu kündigen.

                                                   

                                                  Dieser Vorschlag von dir hat eine verdammt große Falle und ich möchte dringlich davor warnen dies genau so zu machen.

                                                   

                                                  Der Grund darin liegt in der Tarifstruktur von O2 selbst. Sagen wir mal die O2 O Kunden, einige werden sicher dsa 50 MB Pack gebucht haben für 1,99 Euro. Meine Mutter z.B und diese nutzt Whats App und mehr nicht. Die 50 MB reichen bei Ihr locker aus. Wenn sie also jetzt hingeht und auf Grund einer einmaligen Überschreitung das 300 MB Pack bucht wird sie nie wieder das 50 MB Pack bekommen. Den Aufschlag für die Folgemonate kannst du dir selbst ausrechnen. Sie lag im Krankenhaus und wäre fast über die 50 MB gekommen (logisch, dort kostet das Wlan so viel wie bei O2 LTE 2 GB). Ich hätte Ihr das 4,99 Powerpack gebucht aber an diese Tag funktionierte die Hotline wieder mal nicht. Somit hat O2 4,99 Euro verschenkt. Wäre es online oder über eine App möglich gewesen wären es 4,99 Euro mehr für O2 gewesen. Die Spkulation hier auf das 300 MB Pack zu gehen hat in diesem Moment nicht funktioniert und mit der Abschaffung der 50 MB hat O2 nicht nur die 9,99 Euro versenkt (300 MB) da ich dies sicher für sie nicht buchen würde und auch das Powerpack für 4,99 Euro und das alles nur weil es online nicht möglich ist diese Option zu buchen. Das wird wohl ein schlechter Tag für O2 gewesen sein.

                                                   

                                                  Da die Veränderungen in den alten O2 O Verträgen und auch in so einigen anderen Tarifen von O2 sehr schlecht kommentiert werden, ist dein Vorschlag mit absoluter Vorsicht zu genießen. Denn es kann passieren das der Kunde ein einmaliges Upgrade braucht aber nicht wieder zurück kommt und somit auf die höheren Folgekosten hängen bleibt. Diese Art der Spekulation durch O2 führt wieder zu negativen Kritiken der Kunden.

                                                   

                                                  Im Moment fährt O2 den Weg der schleichenden Preiserhöhungen. Vereinzelt hab ich das Gefühl das ich mit dem Zählen der vertraglichen verschlechterungen kaum noch nach komme.

                                                   

                                                  Darum warne ich davor, es ist zwar möglich ein Tarifupgrade vorzunehmen aber es kann passieren das es den alten nicht mehr gibt und somit ein zurück nicht mehr möglich ist und das alles nur weil der Kunde 1 mal aus welchen Gründen auch immer sein Volumen überschritten hat.

                                                   

                                                  Wundert mich das du es selbst so nicht gesehen hast, eigentlich fällt dir das doch immer als erstes auf :-)

                                                   

                                                  P.S Fragen zur Versammlung? Schreib mich an... :-)

                                                   

                                                  Edit

                                                   

                                                  Ach so, ja, das PowerPack gehört in die O2 Apps und zwar ohne wenn und aber. Es muss dort als Option zur Verfügung stehen.

                                                   

                                                  Es ist aber auch schon was wahres dran, dem Kunden muss das ausgeben von Geld leicht gemacht werden. Wird es kompliziert oder erfordert zu viele Klicks wird die Überwindung dazu schwieriger bis hin zu dem Punkt das er es sein lässt.

                                                   

                                                   

                                                    • Sandroschubert
                                                      AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                                                      Mister79 schrieb:

                                                       

                                                      Wundert mich das du es selbst so nicht gesehen hast, eigentlich fällt dir das doch immer als erstes auf :-)


                                                      Danke für die zweifelhaften Blumen. Recht hast du, nur wieviele Leute ausser deiner Frau haben noch ein altes Pack mit alten Konditionen?

                                                       

                                                      Hier bietet O2 eine Hintertür das Volumen für kleines Geld aufzupumpen, sie machen die Spielregeln dazu. Wenn das weiter vorangetrieben wird bin ich mir sicher das diese "Option" über kurz oder lang eingestellt wird. Genau dann kann dieses Feature nicht mehr nutzen.

                                                      Und mal ehrlich, O2 versucht Geld zu verdienen, der Shareholder sitzt im Nacken, warum sollten sie für diese Option Geld investieren, wenn die Upgrades viel lukrativer sind?

                                                      Zum Thema Versammlung, ich freu mich schon wie Bolle :-/

                                                      Gruß

                                                        • andante
                                                          AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                                                          Sandroschubert schrieb:

                                                          Danke für die zweifelhaften Blumen. Recht hast du, nur wieviele Leute ausser deiner Frau haben noch ein altes Pack mit alten Konditionen?

                                                           


                                                          Mir fielen da schon noch ein paar ein! Es betrifft zudem auch die Kunden, die Rabatte auf ihre Packs haben. Beim Buchen auf ein höheres und wieder zurück aufs alte, sind die auch weg

                                                            • Sandroschubert
                                                              AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                                                              Ok ihr habt mich überzeugt. Schauen wir mal ob es in die App integriert wird.

                                                               

                                                              Zumal ja demnächst neue Bluetarife rauskommen sollen, vielleicht lohnt dann der Wechsel für den einen oder anderen.

                                                               

                                                              Gruß

                                                                • Mister79
                                                                  AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                                                                  Sandroschubert schrieb:

                                                                   

                                                                   

                                                                  Zumal ja demnächst neue Bluetarife rauskommen sollen, vielleicht lohnt dann der Wechsel für den einen oder anderen.

                                                                   

                                                                  Ich warte drauf und hoffe das LTE seperat als Option buchbar wird. Denn sind wir mal ehrlich, ich mus 25 Euro ausgeben um LTE nutzen zu dürfen? Ich glaube es hackt und beim M bekomme ich es nur 1 Jahr gratis aber es ist keine Option vorhanden dies dann dauerhaft nutzen zu können (ich finde sie nicht).

                                                                   

                                                                  Hier heißt es dann, wer will muss also in den L wechseln (vorzeitig weil LTE nur 1 Jahr) und somit dann die O2 Vertragswechselgebühr bezahlen? Das ist nicht Kundenfreundlich, vorallem weil der L höherwertig ist als der M.

                                                                   

                                                                  Zusätzlich sind neue Tarife auch nötig, denn ich sehe nicht den Unterschied zur Telefonie und mobilen Daten. Was wiegt mehr? Denn das Surfupgrade L kostet 9,99 und der Kunde bekommt 1 GB zusätzlich. Normalerweise kosten doch in den anderen Tarifen 200 MB 9,99 Euro oder in den alten, 300 MB 9,99 Euro und das Surfupgrade S kostet auch 9,99 Euro für 300 MB. Preislich sehen die mobilen Daten aus wie in der Kneipe kalkuliert nach 3 Bier.

                                                                   

                                                                  Außerdem, ich als wenig und zwar sehr wenig telefonierer, was soll ich mit einer Flat? Ich möchte keine Telefonieflat und nein, es ist auch nicht schön eine zu haben wenn diese nicht gebraucht wird. Schön das O2 als erster mit All Flats am Markt sein wollte aber preislich schlecht aufgestellt und dies wurde nach veröffentlichung auch schon von vielen Kunden und Zeitungen bemängelt. Hier wollte o2 viel hat aber wenig erreicht und das Neukundengeschäft (Laut Bilanz) gibt mir Recht. Mit den alten Tarifen hat O2 viel mehr Kunden bekommen als mit den neuen. Die neuen Tarife sind ein Reinfall, ganz einfach und für mich unbedeutender Kunde ist dies aus den Bilanzen zu lesen. Aber jeder deutet diese ja anders.

                                                                   

                                                                  Edit

                                                                   

                                                                  O2 möchte innovativ sein? Bietet dem Kunden ein Baukastenprinzip an (Preise frei erfunden ohne Grundlage)

                                                                   

                                                                  Möchte der Kunde LTE? Klick, 4,99 Euro

                                                                  Kunde möchte eine Flat? Klick, All Flat 10 Euro

                                                                  Kunde möchte eine Flat ins Eplus Netz? Klick, 1,99 Euro

                                                                   

                                                                  usw

                                                                   

                                                                  Auf Gundlage der derzeitigen Tarife wäre es auf Systemseite leicht zu ermöglichen und würde kaum Anpassungen ermöglichen. So groß ist die tarifliche Grundlage bei O2 jetzt auch nicht.

                                                                   

                                                                  @Sandroschubert   hier nur für Dich

                                                                   

                                                                  Schau dir am 17 mal die Veranstaltung an, ich habe da auch viel O2 gesehen. Vielleicht erkennst du die Punkte und wenn nicht frag mich am 18 was ich meine. Stichwort: Zusammenlegung und Synergien, hier gibt es bei O2 ja nicht viel was man zusammenlegen möchte  ;-) Vorallem der Beginn und die Bilder von Volkswagen und Co.

                                                                    • BLCKbeard
                                                                      Datenvolumen Bestätigungs SMS

                                                                      Hallo,

                                                                       

                                                                      Ich habe den Blue XL Tarif(5 GB Volumen), nun habe ich eine SMS bekommen wonach meine 5 GB fast verbraucht sind. In weiser Voraussicht sicht habe ich mich entschlossen zusaätzlich die 500 MB für 5 Euro dazu zubuchen. Gesagt getan und habe auf den Link in der SMS geklick, bin den Schritten gefolgt und warte nun auf die genannte Bestätigungs SMS die im Text stand.

                                                                       

                                                                      BB

                                                                • Mister79
                                                                  AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                                                                  Sandroschubert schrieb:

                                                                  Mister79 schrieb:

                                                                   

                                                                  Wundert mich das du es selbst so nicht gesehen hast, eigentlich fällt dir das doch immer als erstes auf :-)


                                                                  Danke für die zweifelhaften Blumen. Recht hast du, nur wieviele Leute ausser deiner Frau haben noch ein altes Pack mit alten Konditionen?

                                                                   

                                                                  Hier bietet O2 eine Hintertür das Volumen für kleines Geld aufzupumpen, sie machen die Spielregeln dazu. Wenn das weiter vorangetrieben wird bin ich mir sicher das diese "Option" über kurz oder lang eingestellt wird. Genau dann kann dieses Feature nicht mehr nutzen.

                                                                  Und mal ehrlich, O2 versucht Geld zu verdienen, der Shareholder sitzt im Nacken, warum sollten sie für diese Option Geld investieren, wenn die Upgrades viel lukrativer sind?

                                                                  Zum Thema Versammlung, ich freu mich schon wie Bolle :-/

                                                                  Gruß


                                                                  Nein die Blumen sind nicht zweifelhaft, denn du merkst solche Sachen eigentlich immer als erstes und damit ist dies ein wirkliches Lob von mir. Wundern tu ich mich sicher, denn genau solche Punkte fallen dir eigentlich auf bevor es anderen auffällt. Also ein direktes Lob von mir....

                                                                   

                                                                  Klar möchte O2 Geld verdienen und es sei O2 auch gegönnt. O2 ist eine Firma und somit ist es das gute Recht von O2. Haben hier mein vollstes Verständnis.

                                                                   

                                                                  Ich denke das noch sehr viele Leute alte Tarife besitzen und zwar mehr Leute als O2 für richtig hält. Schau dir die Alice Jungs und Mädels an, die wollen Ihre Alice Karte gar nicht mehr hergeben und machen es sich verdammt schwer ein Upgrade im DSL Bereich zu unterschreiben weil diese Karten (ganz nach Tarif) dann wegfallen. Da gibt es glaube ich auch eine Alternative zu aber diese scheint a schlechter zu sein oder b zu schlecht kommuniziert. Genau kenne ich mich in diesen Tarifen aber auch nicht aus, ich kann ja nicht jeden Tarif kennen und bewerten. Dann bin ich in 2 Monaten ja noch beschäftigt. :-)

                                                                   

                                                                  Ich glaube nicht das es viel Geld kostet diese Option in die App einfließen zu lassen. Vermutlich wird es einfacher sein als App2SMS mit den Schnittstellen bereit zu stellen. Schau dir doch an wie schwer sich die Kunden tun was diese Funktion und das Email Postfach betrifft.

                                                                   

                                                                  In meine Augen ist doch Fakt, O2 braucht Alleinstellungsmerkmale, ich finde aber keine mehr:

                                                                   

                                                                  Beispiel

                                                                   

                                                                  O2 möchte innovative Ideen haben und hätte die Chance gehabt bei folgenden Punkten

                                                                   

                                                                  HD Telefonie - jetzt haben es alle und O2 nicht

                                                                  buchen von diesem Power Pack online - haben sie alle, bei O2 nur in der Hotline

                                                                  VDSL Tarife - alle verkaufen funktionierende Router, O2 nicht und vermietet diese nur (ja jetzt die Fritte)

                                                                  VDSL Tarife fast teurer als bei der Telekom

                                                                  Der zerstörte Name HomeBox wird weiter verwendet und man nutzt nicht den Namen AVM

                                                                  Nach Einführung der Fritte sind noch immer die alten Bilder der Router abgebildet (verunsichert, siehe Forum)

                                                                  Schön, man wirbt mit 120 Euro Weekend Deal aber nicht mit neuer Hardware (hier nutzt O2 die Chance nicht)

                                                                  usw

                                                                   

                                                                  Die einzelnen Punkte sind jetzt nicht zum Disskutieren da, es sind nur Aufzählungen die mir einfallen wo O2 Geld verschenkt. Mit diesen Punkten lässt sich nach Optimierung und Marketing schon Geld in die Kassen spülen aber nein, es wird an einem Power Pack gespart.

                                                                   

                                                                  Ich denke man versteht was ich meine und somit gibt es genug Möglickeiten, dann muss nicht immer wöchentlich ein Tarif geändert werden. Früher hat O2 seine Schwächen zu Stärken umgebaut und heute sieht es so aus als würde O2 seine Stärken nicht nutzen und die Möglichkeiten verschenken und hier setzen dann wieder die Blumen ein für Dich, diese kleinen Fehler für einen selbsternannten Premium Anbieter findest du auf der HP und in den Tarifen meistens als erster und selbst dann musst du 3 mal nachfragen bis O2 dann wirklich diese Sache ins richtige ändert. Premium? Preislich ja aber der Rest ist dann schon fragwürdig.

                                                                   

                                                                   

                                                                  Edit

                                                                   

                                                                  Ähhh wobei, wo ist der Unterschied zum Weekend Deal und dem Tarif der bis Freitag eingebledet gewesen ist? Bei beiden waren es 120 Euro in 2 Jahren und somit 10 Euro Rabatt. Bin ich jetzt blöde oder werde ich für blöde gehalten?

                                              • paulmoloney
                                                AW: Datenvolumen nachträglich zukaufen - Konditionen?

                                                hallo!ich habe eine aehnliche frage.mein volumen wurde auch gedrosselt,wie ist das denn mit denn mit dem abrechnungszeitraum,wann wird in der regel wieder entdrosselt..