nipo

    Hallo.

    o2 Kunden und ehemalige Alice Kunden, die bei dem Münchner Anbieter einen IPTV Anschluss haben, schauen nach dem 31.12.2013 in die Röhre. Denn o2 stellt sein IPTV Angebot inkl. der Onlinevideothek zum 31.12.2013 ein. Kunden erhalten in wenigen Tagen ein entsprechendes Schreiben. Widerspruch gegen die Kündigung einzulegen wird nichts bringen, denn Telefónica greift hier auf den Änderungsvorbehalt bei den Verträgen zurück.

     

     

    Ich möchte jetzt meinen Vertrag bei O2 Kündigen weil mir der Normale Vertrag ohne Fehrnseh Option nix bringt.

    Jetzt habe ich gesehen das ich eine Mindestvertragslaufzeit bis zum 29.04.2014 habe.

    Ich hatte aber damals einen Vertrag ohne Mindestvertraglaufzeit abgeschlossen mit sofortiger Kündigung innerhalb von 4 Wochen und jetzt sehe ich das ich erst in 4 Monaten Kündigen kann.

    Was soll das denn bitte?????

    zitat.
    Widerspruch gegen die Kündigung einzulegen wird nichts bringen, denn Telefónica greift hier auf den Änderungsvorbehalt bei den Verträgen zurück.

    Habe ich hier kein Sonderkündigungsrecht????

    Kann ich da nicht früher Kündigen?????

    Es ist ja wohl das allerletzte was ihr hier macht.

      • MrvStgt
        (Alice)-IPTV läuft Ende des Jahres aus?

        Unter folgendem Link ist zu lesen, dass o2 IPTV zum Jahresende einstellt. Ist diese Information korrekt? Wenn ja, warum werden die Kunden nicht darüber informiert?

        http://www.mfblog.net/o2-stellt-iptv-angebot-zum-jahresende-ein/

        • buchi69
          o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

          wie lange ist meine Kündigungsfrist damit ich zu einem anderen IPTV-Anbieter wechseln kann?

          Reicht es am 30.11.2013 zu kündigen?

            • bielo
              AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

              Kündigen kannst du sofort. Durch den Wegfall der IPTV Option bleibt die Laufzeit deines Vertrages dennoch unverändert.

                • redbullcarsten
                  AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

                  Tja ist schon schön zu sehen wie sich ein Vertragspartner das Recht heraus nimmt etwas aus einem bestehenden Vertrag zu ändern/kündigen und dieses Recht den anderen Vertragspartnern abspricht...

                  Ich muss sagen ich bin echt endlos enttäuscht von O2

                    • bielo
                      AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

                      Das stimmt so nicht. TV ist eine Option, kein eigener Vertrag. Gem. den AGB können Optionen mit einer Frist von 4 Wochen gekündigt werden. Der Vertrag bleibt davon unberührt. Auch wenn es alles ärgerlich ist, rechtlich ist das sauber.

                        • o2_Matze
                          AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

                          bielo schrieb:

                          Das stimmt so nicht. TV ist eine Option, kein eigener Vertrag. Gem. den AGB können Optionen mit einer Frist von 4 Wochen gekündigt werden. Der Vertrag bleibt davon unberührt. Auch wenn es alles ärgerlich ist, rechtlich ist das sauber.


                          Dem ist nichts hinzuzufügen. Ärgerlich ist es, da gebe ich euch Recht.

                          Ich weiß natürlich, dass das kein vollwertiger Ersatz ist, aber hier http://dsl.o2.de/video-partner gibt es zwei "Alternativen".  

                          Beste Grüße, Matze

                            • Mister79
                              AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

                              o2_Matze schrieb:

                              bielo schrieb:

                              Das stimmt so nicht. TV ist eine Option, kein eigener Vertrag. Gem. den AGB können Optionen mit einer Frist von 4 Wochen gekündigt werden. Der Vertrag bleibt davon unberührt. Auch wenn es alles ärgerlich ist, rechtlich ist das sauber.


                              Dem ist nichts hinzuzufügen. Ärgerlich ist es, da gebe ich euch Recht.

                              Ich weiß natürlich, dass das kein vollwertiger Ersatz ist, aber hier http://dsl.o2.de/video-partner gibt es zwei "Alternativen".  

                              Beste Grüße, Matze


                               

                              Schön wäre ja wenn Maxdome für alle Kunden zu diesen Konditionen zu mieten wäre. 7,99 wenn ich das richtig gesehen habe für das Premium Paket?!?! Das wäre ja echt der Knaller.

                                • o2_Matze
                                  AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

                                  Mister79 schrieb:

                                  o2_Matze schrieb:

                                  bielo schrieb:

                                  Das stimmt so nicht. TV ist eine Option, kein eigener Vertrag. Gem. den AGB können Optionen mit einer Frist von 4 Wochen gekündigt werden. Der Vertrag bleibt davon unberührt. Auch wenn es alles ärgerlich ist, rechtlich ist das sauber.


                                  Dem ist nichts hinzuzufügen. Ärgerlich ist es, da gebe ich euch Recht.

                                  Ich weiß natürlich, dass das kein vollwertiger Ersatz ist, aber hier http://dsl.o2.de/video-partner gibt es zwei "Alternativen".  

                                  Beste Grüße, Matze


                                   

                                  Schön wäre ja wenn Maxdome für alle Kunden zu diesen Konditionen zu mieten wäre. 7,99 wenn ich das richtig gesehen habe für das Premium Paket?!?! Das wäre ja echt der Knaller.


                                   

                                  Ach, n schönes Buch ist auch mal was, zuviel TV ist gar nicht gut ;-)

                                   

                              • binauchhier
                                AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

                                bielo schrieb:

                                Das stimmt so nicht. TV ist eine Option, kein eigener Vertrag. Gem. den AGB können Optionen mit einer Frist von 4 Wochen gekündigt werden. Der Vertrag bleibt davon unberührt. Auch wenn es alles ärgerlich ist, rechtlich ist das sauber.


                                Ich bin mir nicht so sicher, dass O2 auf eine Fortführung des Vertrages bestehen kann. Sie haben das ja schon einmal versucht und sind auf die Nase gefallen: http://www.teltarif.de/alice-flatrate-ausland-kuendigung-anschluss-vertrag/news/50587.html

                                • reserveoskar
                                  AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

                                  Das stimmt so nicht. In dem mir vorliegenden Bestätigungsschreiben von ALICE zur Buchung der Fernseh-Flatrate v. 30.08.2010 steht eindeutig das die "sonstigen Optionen",  also alle bis auf die in diesem Schreiben bestätigte Fernseh Flatrate mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende gekündigt werden können.

                                  Die Fernseh Flatrate hat eine Laufzeit von 24 Monaten die sich dann jeweils um 12 Monate verlängert, in diesem Fall bis zum 31.08.2014. In diesem Schreiben steht als Schlussatz zum Absatz Mindestlaufzeit / Kündigung: "Die Regelungen zur Kündigung gelten für Kündigung des Kunden und des Anbieters".

                                  Danach ist O2 als Rechtsnachfolger von ALICE zur Lieferung bis zum Vertragsende verpflichtet.

                                  Eine außerordentliche Kündigung kommt hier nicht in Betracht da die Kündigungsgründe im Interessengebiet des Anbieters liegen.

                                  s. Urteil des BGH: Wird der Kündigungsgrund hingegen aus Vorgängen hergeleitet, die
                                  dem Einfluss des Kündigungsgegners entzogen sind und aus der eigenen Interessensphäre
                                  des Kündigenden herrühren, rechtfertigt dies nur in Ausnahmefällen die fristlose Kündigung (Senat aaO)

                                  Die Begründung in den FAQ von O2 lautet:

                                  Darf Telefonica IPTV überhaupt kündigen? Verträge

                                  können unter Einhaltung der vereinbarten Fristen beidseitig gekündigt werden, und

                                  angesichts der Abschaltung des Produktes müssen wir das tun.

                                   

                                  Diese Begründung wird vor Gericht kein Bestand haben bzw. mit gleicher Logik kann ich als Kunde sagen: Weil ich den Anbieter wechseln will muß ich kündigen.

                                   

                                    • bs0
                                      AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

                                      reserveoskar schrieb:

                                       

                                      Diese Begründung wird vor Gericht kein Bestand haben bzw. mit gleicher Logik kann ich als Kunde sagen: Weil ich den Anbieter wechseln will muß ich kündigen.

                                       


                                      Ob die Begründung Bestand haben würde oder nicht hängt von vielen anderen Faktoren ab (z.B. die genauen Vertragsbedingungen im Einzelfall, Wertung der Begründung für das Abschalten des Produkts), aber der Vergleich Produkt einstellen / Anbieter wechseln hinkt natürlich. Am Ende solltest du versuchen, deinen Vertrag ausserordentlich zu kündigen, und zwar mit Verweis auf die in deinem Vertrag enthaltenen Bedingungen. Wenn das abgelehnt wird kannst du o2 natürlich verklagen. Anspruch auf IPTV ab Januar wirst du aber nicht haben, egal wie ein Gericht entscheidet - wenn dann die Möglichkeit, deinen Hauptvertrag doch ausserordentlich zu kündigen, aber wie gesagt abhängig von den genauen Bedingungen, die in deinem Vertrag festgehalten wurden.

                                        • AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

                                          Hallo,

                                           

                                          o2 hätte einfach mehr Werbung für ihr TV angebot machen sollen, dann hätten auch mehr diese Option dazu gebucht und Neukunden hätte es auch gelockt, vom Preis her mit 4,99 Euo bzw. mit Dekoder Miete 7,99 Euro war es ausgesprochen günstig.

                                          Laut Kabel Deutschland könnte man den ganzen Vertrag mit o2 vorzeitig kündigen (Sonderkündigungsrecht) allein schon weil das gesamte Paket durch den Wegfall der Option IPTV preislich nicht mehr atraktiv ist, denn ansonsten wer jetzt sich einen anderen Anbieter fürs Fernsehen sucht zahlt deutlich mehr wenn er bei dem einen Anbieter nur Internet & Telefon hat und bei dem anderen Anbieter nur TV, im Klartext zusammen bei einem Anbieter Kabel Deutschland, T-Mobile, Vodafone ect. günstiger zusammen im Paket Internet/Telefon/TV.

                                          Auch ist es ein Unding erst zwei Monate vorher informiert zu weren das IPTV eingestellt wird.

                                           

                                          In Sachen Kundenzufriedenheit hat o2 bzw Alice in den letzten jahren einen großen Rückschritt getan, geht schon los das man bei technischen Problemen oder allgemeinen Fragen eine kostenplichtige Rufnummer wählen muss, bei anderen Anbietern natürlich nach wie vor kostenlos.

                                          Man waren das noch Zeiten als es noch Hansenet hieß, da wurde Kundenzufriedenheit noch GROSS geschrieben.

                                           

                                           

                                            • Libermann
                                              AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

                                              skubi007 schrieb:

                                              Hallo,

                                               

                                              o2 hätte einfach mehr Werbung für ihr TV angebot machen sollen, dann hätten auch mehr diese Option dazu gebucht und Neukunden hätte es auch gelockt, vom Preis her mit 4,99 Euo bzw. mit Dekoder Miete 7,99 Euro war es ausgesprochen günstig.

                                              Laut Kabel Deutschland könnte man den ganzen Vertrag mit o2 vorzeitig kündigen (Sonderkündigungsrecht) allein schon weil das gesamte Paket durch den Wegfall der Option IPTV preislich nicht mehr atraktiv ist, denn ansonsten wer jetzt sich einen anderen Anbieter fürs Fernsehen sucht zahlt deutlich mehr wenn er bei dem einen Anbieter nur Internet & Telefon hat und bei dem anderen Anbieter nur TV, im Klartext zusammen bei einem Anbieter Kabel Deutschland, T-Mobile, Vodafone ect. günstiger zusammen im Paket Internet/Telefon/TV.

                                              Auch ist es ein Unding erst zwei Monate vorher informiert zu weren das IPTV eingestellt wird.

                                               

                                               


                                              Bessere Werbung hätte nicht gleich bessere Qualität bedeutet. Wenn ich es recht mitbekommen habe wurde IPTV ja aufgrund nicht lieferbarer Qualität eingestellt.

                                               

                                              (Wobei ich dazu nochmal fragen möchte warum Leute überhaupt einen IPTV Vertrag machen, wenn das Internet ausfällt will ich doch wenigstens Fernseh gucken, das gleich wie bei der XBox One, aber das ist ein anderes Thema)

                                              • bielo
                                                AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014


                                                Laut Kabel Deutschland könnte man den ganzen Vertrag mit o2 vorzeitig kündigen (Sonderkündigungsrecht) allein schon weil das gesamte Paket durch den Wegfall der Option IPTV preislich nicht mehr atraktiv ist, 

                                                 


                                                Kabel Deutschland macht bei dir Rechtsberatrung? Oder war es einer der berühmten Medienberater oder MItarbeiter im Shop? Dann kann ich dir gern dazu was sagen.

                                                  • bs0
                                                    AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

                                                    Kabel Deutschland, die dir bestimmt gerne ein Angebot machen würden, um dich als neuen Kunden begrüßen zu dürfen? Ist ja klar, dass sie dir das erzählen. Dir ist aber schon bewusst, dass du die Option nach dem Wegfall nicht mehr zahlen musst und sonst alles so bleibt wie es it? Somit ist das Argument "preislich nicht attraktiv" eher unpassend, als (assuerordentlicher) Kündigungsgrund sowieso.

                                                      • AW: o2 kündigt IPTV zum 2.1.2014

                                                        Klar zahle ich jetzt deutlich mehr für Internet/Telefon und TV, wenn ich jetzt mir einen neuen Anbieter nur fürs TV suchen muss, xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

                                                        Bekommst bestimmt noch Geld dafür das du o2 noch lobst bzw. Werbung machst.

                                                        Was die Qualität von o2 IPTV angeht da hat o2 selbst schuld wenn 16000 angepriesen werden aber weit unter 10000 ankommt, bei mir sind es gut 12000 und das langte locker selbst für HD Sender.

                                                        Schlimm wenn immer Leute mitreden die nicht IPTV bezogen haben und ansonsten auch nur ganz wenig Ahnung haben.

                                                         


                                                        Edit: Beleidigungen gelöscht. Bitte unterlasse dies zukünftig, ansonsten werde ich dich des Forums verweisen.

                                                        Gruß

                                                        Stefan

                                      • Libermann
                                        AW: o2 stellt IPTV Angebot zum Jahresende ein

                                        nipo schrieb:

                                        Ich möchte jetzt meinen Vertrag bei O2 Kündigen weil mir der Normale Vertrag ohne Fehrnseh Option nix bringt.

                                        Jetzt habe ich gesehen das ich eine Mindestvertragslaufzeit bis zum 29.04.2014 habe.

                                        Ich hatte aber damals einen Vertrag ohne Mindestvertraglaufzeit abgeschlossen mit sofortiger Kündigung innerhalb von 4 Wochen und jetzt sehe ich das ich erst in 4 Monaten Kündigen kann.

                                        Was soll das denn bitte?????

                                        zitat.
                                        Widerspruch gegen die Kündigung einzulegen wird nichts bringen, denn Telefónica greift hier auf den Änderungsvorbehalt bei den Verträgen zurück.

                                        Habe ich hier kein Sonderkündigungsrecht????

                                        Kann ich da nicht früher Kündigen?????

                                        Es ist ja wohl das allerletzte was ihr hier macht.




                                        Also was wir hier machen ist auf dich antworten denn 95 % der User sind auch nur Kunden.

                                        Nein du hast keine SoKüRecht weil du einen Vertrag abgeschlossen hast der MVLZ hat und hast eine Bestätigung schriftlich zugeschickt bekommen, nein du kannst (außer auf Kulanz von Telefonica) nicht kündigen (wo man ja schön blöd wäre wenn man es machen würde).

                                         

                                        IPTV ist eine Option (gewesen) und Optionen können 4 Wöchentlich gekündigt werden (ich hoffe das ist so richtig geschrieben).

                                         

                                        Ich halte für das einzige was fragwürdig ist, das die Kunden recht spät Bescheid bekommen haben. 

                                          • AW: o2 stellt IPTV Angebot zum Jahresende ein

                                            Laut Kabel Deutschland könnte man den ganzen Vertrag mit o2 vorzeitig kündigen (Sonderkündigungsrecht) allein schon weil das gesamte Paket durch den Wegfall der Option IPTV preislich nicht mehr atraktiv ist, denn ansonsten wer jetzt sich einen anderen Anbieter fürs Fernsehen sucht zahlt deutlich mehr wenn er bei dem einen Anbieter nur Internet & Telefon hat und bei dem anderen Anbieter nur TV, im Klartext zusammen bei einem Anbieter Kabel Deutschland, T-Mobile, Vodafone ect. günstiger zusammen im Paket Internet/Telefon/TV. Auch ist es ein Unding erst zwei Monate vorher informiert zu werden das IPTV eingestellt wird.

                                              • Libermann
                                                AW: o2 stellt IPTV Angebot zum Jahresende ein

                                                skubi007 schrieb:

                                                 Auch ist es ein Unding erst zwei Monate vorher informiert zu werden das IPTV eingestellt wird.


                                                Bei dem Punkt geb ich dir vollkommen Recht.

                                                 


                                                skubi007 schrieb:

                                                Laut Kabel Deutschland könnte man den ganzen Vertrag mit o2 vorzeitig kündigen (Sonderkündigungsrecht) allein schon weil das gesamte Paket durch den Wegfall der Option IPTV preislich nicht mehr atraktiv ist, denn ansonsten wer jetzt sich einen anderen Anbieter fürs Fernsehen sucht zahlt deutlich mehr wenn er bei dem einen Anbieter nur Internet & Telefon hat und bei dem anderen Anbieter nur TV, im Klartext zusammen bei einem Anbieter Kabel Deutschland, T-Mobile, Vodafone ect. günstiger zusammen im Paket Internet/Telefon/TV.



                                                Das ist (wenn ich mich an das deutsche Recht in meiner Schule richtig erinnere) falsch. Abgeschlossene Verträge können nur gekündigt oder aufgehoben werden wenn Wucher vorliegt (und das ist bei diesen Minimumpreisen heutzutage nicht mehr der Fall). Man hat den Vertrag für die DSL Leitung geschlossen und diese bekommt man weiter. Option IPTV (wie du es ja schon selbst geschrieben hast) ist eine Option, diese hat mit dem Hauptvertrag, den du für DSL geschlossen hast ja nichts zu tun.

                                                  • AW: o2 stellt IPTV Angebot zum Jahresende ein

                                                    Klar zahle ich jetzt deutlich mehr für Internet/Telefon und TV, wenn ich jetzt mir einen neuen Anbieter nur fürs TV suchen muss!

                                                    Bekommst bestimmt noch Geld dafür das du o2 noch lobst bzw. Werbung machst.

                                                    Was die Qualität von o2 IPTV angeht da hat o2 selbst schuld wenn 16000 angepriesen werden aber weit unter 10000 ankommt, bei mir sind es gut 12000 und das langte locker selbst für HD Sender.

                                                    Schlimm wenn immer Leute mitreden die nicht IPTV bezogen haben und ansonsten auch nur ganz wenig Ahnung haben.

                                                      • Libermann
                                                        AW: o2 stellt IPTV Angebot zum Jahresende ein

                                                        skubi007 schrieb:

                                                        Klar zahle ich jetzt deutlich mehr für Internet/Telefon und TV, wenn ich jetzt mir einen neuen Anbieter nur fürs TV suchen muss!

                                                        Bekommst bestimmt noch Geld dafür das du o2 noch lobst bzw. Werbung machst.

                                                        Das kann ich aus meinem goldenen Palast hier auf meiner Privatinsel in Florida die ich nur mit meiner Privatjacht erreichen kann, nur bestätigen...

                                                         

                                                        Und wo genau mache ich Werbung?

                                                         

                                                        Fakt ist: o2 stellt DSL zur Verfügung, der Hauptvertrag geht über o2. Internet/Telefon gehen weiter über o2.  In einem anderen Thread wurdest du (glaub ich) wegen Rechtsberatung eines Unternehmens um Vorsicht gebeten. Sei es o2, Vodafone, Kabel Deuschland oder Müller Milch.

                                                          • AW: o2 stellt IPTV Angebot zum Jahresende ein

                                                            Dann bleib in deinen goldenen Palast, echt nervig wenn Leute mitreden wollen und dabei von nichts eine Ahnung haben.

                                                            Ich glaube langsam die Hälfte die hier sagen o2 wäre ja so toll, die werden von o2 dafür bezahlt bzw. sind Mitarbeiter.

                                                              • bs0
                                                                AW: o2 stellt IPTV Angebot zum Jahresende ein

                                                                skubi007 schrieb:

                                                                Ich glaube langsam die Hälfte die hier sagen o2 wäre ja so toll, die werden von o2 dafür bezahlt bzw. sind Mitarbeiter.


                                                                Ja, das ist das übliche Argument von Leuten wie dir, deren Meinung nicht geteilt wird. Sehr traurig ist das.

                                                                 

                                                                Und nein, ich bin weder Mitarbeiter von o2, noch werde ich für meine Meinung bezahlt, noch heisse ich alles gut, was o2 macht.

                                                                 

                                                                o2-Mitarbeiter erkennst du übrigens am Präfix o2_ im Namen.

                                                                  • AW: o2 stellt IPTV Angebot zum Jahresende ein

                                                                    Ich frage mich dann was du hier machst, hast du keine Freunde, ist dir die Frau weggelaufen, hast du langeweile. Wenn ich auf dein Profil schaue und sehe wie viel du hier tagtäglich kommentierst und von dir gibst, dann könnte man meinen das dir was fehlt. Was anderes wäre es wenn du in einem Aquarium Forum wärst oder anderweitig ein Hobby nachgehst. Echt das kann doch hier nicht dein Hobby sein, dann fang lieber das Trinken an, dann hast du am nächsten Tag wenigstens was davon.

                                                      • lockenköpfchen
                                                        AW: o2 stellt IPTV Angebot zum Jahresende ein
                                                        Was ist los, Skoobi doo, schlechtes Wetter draussen? Oder warum mischt du dich andauernd in Fachgespräche ein, von denen du keine Ahnung hast.
                                                        Übrigens, versuch nicht, mich zu beleidigen.Das können nur Menschen !