Gelöst

Spam Anruf!



Kompletten Beitrag anzeigen
Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

112 Antworten

Benutzerebene 1
Sandroschubert schrieb:
Verbraucher schrieb:
Gibt es eine Möglichkeit die Nummern bereits beim Provider zu blocken ? oder umzuleiten.
Nein. Widersprich doch einfach der Datennutzung, dann sollte aus diesem Kanal Ruhe sein...

 

Gruß Sandroschubert

Verbraucher schrieb:

"Folgende Nummern rufen mich an, obwohl ich keine Einwilligung für eine telefonische Kontaktierung gegeben habe:
0351501220
0351210830
0351210831105
Wenn ich den Hörer abnehme, legen sie auf."  Entweder ist der Widerspruch im System nicht hinterlegt, oder man hält sich einfach mal wieder nicht dran. GrußLexmark 

Ich habe mich schon mehrmals bei der Hotline beschwert. Und habe auch online nachgeschaut, es ist definitiv keine Einwilligung zur Kontaktaufnahme vorhanden.
Dennoch wurde ich vor 30 minuten schon wieder angerufen.
Benutzerebene 1
Verbraucher schrieb:
Ich habe mich schon mehrmals bei der Hotline beschwert. Und habe auch online nachgeschaut, es ist definitiv keine Einwilligung zur Kontaktaufnahme vorhanden.
Dennoch wurde ich vor 30 minuten schon wieder angerufen.

Mein Tipp; informier die Bundesnetzagentur! Nur wenn sowas gemeldet wird, passiert evtl. auch etwas.

 

http://www.bundesnetzagentur.de/cln_1912/DE/Verbraucher/RufnummernmissbrauchSpamDialer/RufnummernmissbrauchSpamDialer_node.html

 

Wenn du tatsächlich der Datennutzung widersprochen hast und alle Häkchen entfernt worden sind (siehe unter My o2), dürften solche Anrufe nicht passieren.

 

Hier nochmal ein kleiner  Artikel: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesnetzagentur-will-mithilfe-der-Verbraucher-gegen-Telefonspam-vorgehen-749501.html

 

Gruß

Lexmark

Das Problem ist, dass kein Gespräch zustande kommt. Bevor ich die Nummer blockiert habe, haben die auch einfach aufgelegt. Von daher ist das Formblatt nicht wirklich anwendbar. Ausserdem zuviel Aufwand.
Benutzerebene 1
Verbraucher schrieb:
Das Problem ist, dass kein Gespräch zustande kommt. Bevor ich die Nummer blockiert habe, haben die auch einfach aufgelegt. Von daher ist das Formblatt nicht wirklich anwendbar. Ausserdem zuviel Aufwand.
Folgende Infos sind hier hilfreich: http://www.bundesnetzagentur.de/cln_1911/DE/Verbraucher/RufnummernmissbrauchSpamDialer/InformationenMissbrauchTelefonwerbung/MassnahmenRufnrnMissbrchSpam/MassnahmRufnummernmissbrchSpam_Basepage.html?nn=137886

 

 

Wenn dir das "zuviel Aufwand" ist und du bei der Kundenhotline von o2 nichts erreicht hast, wirst du wohl mit diesen Spam-Anrufen weiterhin leben müssen.

Die Bundesnetzagentur kann halt nur aktiv werden und solches "Gebaren" kostenpflichtig abmahnen, wenn sich genügend Verbraucher melden!

 

Gruß

Lexmark

Verbraucher schrieb:
Das Problem ist, dass kein Gespräch zustande kommt. Bevor ich die Nummer blockiert habe, haben die auch einfach aufgelegt. Von daher ist das Formblatt nicht wirklich anwendbar. Ausserdem zuviel Aufwand.
Und eine Belästigung ist es doch trotzdem. Aber scheinbar stört es dich so sehr das du hier schreibst aber nicht so sehr das du etwas dagegen unternehmen möchtest.

 

Du kannst ja eine Mail an kundenerklaerung@o2.com senden und noch einmal betonen das du der Zustimmung deiner Daten widersprichst. Ansonsten können wir hier dann nicht mehr weiterhelfen.

 

Gruß Sandroschubert


Ich geb O2 noch 1-2 Wochen Zeit. Die haben gesagt, die haben es jetzt an "Spezialabteilung" oder was weiss ich weitergeleitet, nachdem ich mich 4-5 mal beschwert habe. Vielleicht hören die Anrufe ja tatsächlich auf. In der Zwischenzeit muss ich eben mein SMS ton auf lautlos stellen.
Ich hab bei der o2-Hotline die Einwilligung für Werbeanrufe explizit entzogen, vor allem weil die ständig während der Arbeitszeit (meist gegen 12h) angerufen haben. Daraufhin sagten Sie mir, es dauert 4-6 Wochen, bis das dann durch wäre. Seitdem ist bei mir Ruhe. Kein einziger Anruf seit einem Jahr!

 

Bei einigen anderen Firmen muss man nur mal mit dem Anwalt drohen. Nachdem unerwünschte Werbeanrufe strafbar sind wirkt das im Normalfall sehr gut (zumindest war es u.a. bei dem Rosaroten Punkten so 😉 )

Benutzerebene 7
Man sollte aber beachten dass es dann auch keine Geschenke mehr gibt 😉 Ich bekomme immer mal SMS mit Downloadlinks zu kostenlosen Klingeltönen und Spielen. Manchmal sind ganz nette Sachen dabei.

Benutzerebene 7
Das ist richtig! Es haben sich hier schon User gemeldet, die sich beschwert haben, dass Freunde und Kollegen immer mal kleine Geschenke von o2 erhalten hätte, nur sie nicht. Diese hatten der Kontaktaufnahme widersprochen.

Benutzerebene 7
Wer A sagt muss auch B in Kauf nehmen  😛

Benutzerebene 7
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Schilder/smilie_e_004.gif[/img]