Frage

Rechnung - Schock


Lieber O2 Community, ich möchte gern meine Negativerfahrung mitteilen… und fragen, an wen soll ich mich mit meinem Problem wenden? 

Das Problem mit dem ich gekommen bin war folgendes: Mein neues Handy hat meine alte SIM-Karte nicht erkannt. Der Mitarbeiter in der O2-Filiale xxx hat meine alte SIM Karte gesperrt und mir 66 Euro in Rechnung gestellt. Ist das nomal?
Alle wem ich meine Rechnung jetzt zeige, sind schockiert...
Meine Frage an O2, mir geht es hier um die Art wie dieser Mitarbeiter mich behandelt hat, das ist sehr unprofessionell und unhöflich, (unter anderem grob gedutzt, was für mich eigentlich im Leben ok ist, aber wenn nicht so grob auf diese unhöflich Art und Weise, Beispiel: “Du bist zu langsam” als ich meine SIM-Karte aus dem Handy rausbekommen wollte... ) ich hätte gern mit seinem Vorgesetzten gesprochen um einen Dialog zu bekommen. Und war das überhaupt nötig die alte SIM zu sperren??? Und für 66 Euro???
Vielen Dank für Ihre Hilfe wenn jemand sich meldet!


10 Antworten

Hallo @Ola_Nola 

 

deine Reklamation inkl. Unterschrift, ist gestern bei uns eingetroffen und liegt der Abteilung vor. 

 

Viele Grüße

 

Annika

Hallo

Ich habe leider immer noch keine Antwort bekommen.

Viele Grüße

Hallo@Ola_Nola 

 

herzlich Willkommen in der Community.

 

Dein Schreiben ist heute bei uns eingetroffen, allerdings fehlt hier die Unterschrift. Eine entsprechende Antwort ist von uns bereits unterwegs zu dir.

 

Viele Grüße

 

Annika

Ja, vielen Dank!

 

Benutzerebene 7

Sag das doch.

 

Lege dann schriftlich Widerrspruch ein und sage, dass du diese Leistungen nicht beauftragt hast und dass sie auch nicht notwendig waren. Die SIM war ja vorhanden und hätte vernichtet werden können.

Also, ich habe nur für eine neue SIM-Karte vor Ort in bar bezahlt. Mehr nicht. 

Aber vor ein Paar Tagen habe ich eine Rechnung von o2 bekommen…

wo unter anderem steht:

Einmalgebühren: 

Anrufsperrung aller abgehenden Anrufe (durch Kundenbetreuung) -  16,7983

Anrufsperrung aller eingehenden Anrufe (durch Kundenbetreuung) - 16,7983

Kartensperrung (durch Kundenbetreuung) - 8,3949

Sperrung GPRS-Service -  4,1933

Sperrung UMTS (durch Kundenbetreuung) -  4,1933

Entsperrung UMTS (durch Kundenbetreuung) -  4,1933

Hallo,

 

ich frage mich warum Sie diesen Unsinn bezahlt haben?

 

Keine der Positionen haben etwas mit dem geschilderten Problem zu tun.

 

Wenden Sie sich an den Shop und lassen Sie sich das Geld zurück geben.

 

Haben Sie wenigstens das Problem lösen können?

 

Gruß

 

Hafe

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Die o2 Shop Mitarbeiter oder Besitzer sind ja keine o2 Mitarbeiter. Das sind Selbständige.

Ich frag mich, warum er meinte alles sperren zu müssen, anstatt eine neue Sim zu beantragen.

 

Jetzt weiss ich wieder, warum ich die Läden meide wie die Pest.

Vielen Dank!!!

Einmalgebühren: 

Anrufsperrung aller abgehenden Anrufe (durch Kundenbetreuung) -  16,7983

Anrufsperrung aller eingehenden Anrufe (durch Kundenbetreuung) - 16,7983

Kartensperrung (durch Kundenbetreuung) - 8,3949

Sperrung GPRS-Service -  4,1933

Sperrung UMTS (durch Kundenbetreuung) -  4,1933

Entsperrung UMTS (durch Kundenbetreuung) -  4,1933

Benutzerebene 7

Du kannst eine Händlerbeschwerde einreichen. Eine SIM kostet als Ersatz knapp 30 EUR. Was wurde noch berechnet? Was steht dazu auf der Rechnung?

Deine Antwort