Frage

Pin und Puk vergessen und nie irgendwo registriert


Hallo, ich hab ein Problem mit meiner SIM – Karte. Undzwar habe ich die Pin 3 mal falsch eingegeben und jetzt ist diese gesperrt. Meine PUK habe ich ebenfalls nichtmehr,da ich die Box nichtmehr finden kann.

 

Registriert habe ich mich mit diesem Handy auch nie irgendwo, da es ein 7 Jahre altes 30€ Prepaid Handy ist und mir nicht bekannt war, dass man sich überhaupt irgendwo registrieren kann, also kann ich auch nirgendwo meine „identität nachweisen“.

 

Gibt es jetzt noch irgendeine Möglichkeit an die Daten auf der SIM – Karte ranzukommen oder sind diese jetzt verloren?

 

Liebe Grüße

 


Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

10 Antworten

Ist doch wirklich schön hier. Man lernt immer mal was dazu.

 

BTW: Ich hätte nicht gedacht, dass das so einfach geht.  😉

Benutzerebene 3
Abzeichen
Sandroschubert schrieb:

Aber Danke fürs nachfragen.
Ist ja gut, ich habs übersehen. 😖

pirol430 schrieb:
Da wird das mit Formular ausfüllen und unterschreiben ein schwieriges Unterfangen. 😉

Schaue es dir doch einfach mal an... um es kurz zu machen, ankreuzen Vorbesitzer unbekannt. Aber Danke fürs nachfragen.

 

Gruß

Benutzerebene 3
Abzeichen
Sandroschubert schrieb:

Nimm bitte einen Besitzerwechsel vor.

Wie funktioniert das bitte gleich nochmal, wenn

 

Erdnussbutter23 schrieb: dass [er] das Handy samt Simkarte vor rund 7 Jahren von einem Freund geschenkt bekommen habe? Besagter Freund lebt aber leider seit einiger Zeit im Ausland und es besteht keinerlei Kontakt mehr.
Da wird das mit Formular ausfüllen und unterschreiben ein schwieriges Unterfangen. 😉

@Erdnussbutter23 schrieb:
Zumindest nicht unter meinem : /

Nimm bitte einen Besitzerwechsel vor. Ist dieser erfolgt kannst du über die Hotline die PUK erfragen.

 

-> http://hilfe.o2online.de/o2de/attachments/o2de/MeineDaten@tkb/183/3/Besitzerwechsel_Prepaid_0314.pdf

 

Gruß Sandroschubert

Erdnussbutter23 schrieb:
Hallo!Sorry dass ich mich jetzt erst melde aber ich war im Urlaub. So ist das also mit dem anmelden. Das problem ist, dass ich das Handy samt Simkarte vor rund 7 Jahren von einem Freund geschenkt bekommen habe. Besagter Freund lebt aber leider seit einiger Zeit im Ausland und es besteht keinerlei Kontakt mehr. Ich weiss auch nicht unter welchem Namen er es angemeldet hat. Zumindest nicht unter meinem : /

Dann wird das wohl nichts. Da Du nicht der Vertragspartner bist, kann und darf o2 auch nicht mit Dir verhandeln, Daten herausrücken, Absprachen treffen, Vertragsveränderungen regeln, noch nicht mal eine Kündigung entgegennehmen, etc. - das darf o2 nur mit dem, der seinerzeit den Vertrag geschlossen hat und dessen Daten folgerichtig im System hinterlegt sind.

Hallo!Sorry dass ich mich jetzt erst melde aber ich war im Urlaub. So ist das also mit dem anmelden. Das problem ist, dass ich das Handy samt Simkarte vor rund 7 Jahren von einem Freund geschenkt bekommen habe. Besagter Freund lebt aber leider seit einiger Zeit im Ausland und es besteht keinerlei Kontakt mehr. Ich weiss auch nicht unter welchem Namen er es angemeldet hat. Zumindest nicht unter meinem : /

Hmm. Grübel. Studier.

 

Also, das versteh' ich nicht ganz. Irgendwann musst Du ja mit o2 irgendeine Art von Vertrag geschlossen haben. Egal, ob Post- oder ob Prepaid: man muss seine persönlichen Daten beim Mobilfunkbetreiber angeben, um überhaupt in den Genuss einer funktionierenden SIM zu kommen. Das bedeutet: Deine Daten sind o2 bekannt.

Ich glaube, Du liegst falsch, wenn Du glaubst, dass Du Dich seinerzeit nicht registrieren (lassen) musstest - sofern Du der-/diejenige bist, der/die tatsächlich der rechtmäßige Inhaber dieses Anschlusses ist...  😉

 

Warum rufst Du nicht einfach bei der o2-Kundenbetreuung an und schilderst denen die Situation? Möglicherweise schicken die Dir postalisch erstmal Deine Persönliche Kundenkennzahl, damit Du dich am Telefon legitimieren kannst; vielleicht finden sie aber auch andere Möglichkeiten, Dich zweifelsfrei als legitimen Vertragspartner und somit Inhaber der Rufnummer zu identifizieren. Dann ist es auch möglich, Dir auf geeignetem Weg die PUK zu übermitteln, mit deren Hilfe Du dann die SIM wieder entsperren kannst.

 

Also, pack Deinen gesamten Mut zusammen, fass Dir ein Herz, aktivier Dich - und tu', was Du schon längst hättest tun sollen - ruf an: Klick mich

 

Viel Erfolg!

 

Gruß,

 

Fuchs

 


Danke für die Antwort,

 

Leider hab ich habe dieses Schreiben nichtmehr, ich habe nurnoch die Sim-Karte. Meine Identität kann ich nicht bestätigen da ich mich nie irgendwo angemeldet habe, da ich das Handy nicht sehr oft nutze und es nur ein Prepaid Handy ist.

 

Es wäre nur sehr Schade um die gespeicherten Nummern auf der Sim-Karte. Kann ich die Hotline denn auch so anrufen?

Benutzerebene 3
Abzeichen
Der PUK steht auch auf dem Schreiben, das du zusammen mit der SIM-Karte erhalten hast.

 

Außerdem gibt es die Möglichkeit, den PUK bei der Hotline zu erfragen, wenn man sich eindeutig identifizieren kann. Kontakt --> Klick