Frage

Mein o2 Tarifoptionen und Packs


Guten Tag,

 

ich habe ein Problem mit meinen Tarifoptionen bzw. mit der Buchung von Zusatzoptionen & Packs.

 

Ich kann diese nämlich nicht einsehen und aufrufen. Wenn ich in meinen Vertragsdaten gehe, werden mir die Tarifoptionen teilweise angezeigt.... klicke ich auf den Link für die Verwaltung wird eine Seite angezeigt, auf der steht..... keine Tarifoptionen vorhanden.... auch wenn ich auf andere Links klicke z. B. Tarifoptionen bestellen oder abbestellen, komme ich wieder auf die Seite mit.... keine Tarifoptionen vorhanden.

 

Ich habe schon mehrere Browser und auch verschiedene PCs ausprobiert. Immer das gleiche Ergebnis.

 

Was mich auch wundert, dass in den Vertragsdaten das Ende meines Vertrages nicht stimmt 08/2014. Ich habe meinen Vertrag schon vor längerer Zeit verlängert. Merkwürdigerweise wird das Vertragsende unter m.o2online.de korrekt angezeigt. Auch sehe ich dort alle Tarifoptionen.

 

Ich habe schon mehrmals versucht über Telefon, Chat und E-Mail das Problem zu beschreiben. Resultat gleich null... im Gegenteil.... beim Chat scheinen auch noch Spaßvögel zu sitzen, die einen mitteilen, dass sie nicht helfen können.... das Problem nicht verstehen.... und dass das gar nicht sein kann. Den letzten Chat habe ich kopiert.... der war an Dreistigkeit kaum zu überbieten.

 

Kann es vielleicht sein, dass man bei meiner Vertragsverlängerung einfach vergessen hat, irgendwo ein Häkchen zu setzen oder zu entfernen?

 

Wäre nett, wenn sich das mal jemand angucken kann.

 

Vielen Dank.


Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

108 Antworten

Sorry.... mit m.o2online.de habe ich mich vertan. Dort das gleiche Resultat, wie auf der WEB Seite.

 

Über die o2 App (Android) wird es richtig angezeigt.

Benutzerebene 1
Hallo torsten_s,

 

die Anzeige zu deiner Vertragslaufzeit ist durchaus in Ordnung. Da deine reguläre Laufzeit noch bis Ende August läuft und dann die neuen 24 Monate beginnen, kann es einfach noch ein wenig dauern.

Dass du die Optionen und Packs auch nicht einsehen kannst ist allerdings merkwürdig. Ich habe die Portalansicht mit deinen Kundendaten synchronisiert. Magst du noch einmal schauen, ob es jetzt richtig angezeigt wird? Ansonsten: können wir dir hier mit den Optionen und Packs weiterhelfen?

 

Lieben Gruß

Ilona

Hallo,

 

nein, es wird immer noch so angezeigt, wie beschrieben. Egal ob ich auf Verwaltung der Tarifoptionen klicke oder auf bestellen, abbestellen oder wechseln, ich lande immer auf die Seite mit keine Tarifoptionen vorhanden.

 

Das ich Tarifoptionen über die Kundenbetreuung ändern kann, weiß ich. Allerdings würde auch gerne sehen, welche voreingestellt sind.

 

Muss ja auch einen Grund haben, warum das so ist.

 

Wenn es hilft, es ist seit dem mein Vertrag umgestellt worden ist. Also ab dem Zeitpunkt der Vertragsverlängerung, also dann auch Tarifwechsel.

 

Das System wird ja für alle gleich sein und da ich auch mit Datensystemen zu tun habe, ist es aus meiner Sicht entweder ein Fehler in dem Tarif ( war eine Aktion ) und es ist noch keinen aufgefallen oder irgendwo ist ein Haken in meinen Daten zuviel oder zuwenig.

 

Danke, dass sich endlich mal jemand darum kümmert.

 

Benutzerebene 1
Hallo torsten_s,

 

ich habe soeben ein Fehlerticket aufgenommen und an die Technik geleitet. Ich hoffe dir wird alles schnellstmöglich korrekt dargestellt.

 

Lieben Gruß,

 

Ronny

Danke!

Frage: Was ist schnellstmöglich? Bisher hat sich nicht zur Besserung getan.
Benutzerebene 6
Hallo torsten_s,

 

die Kollegen sind weiterhin dran. Sorry, dass du warten musst.

 

Lieben Gruß,

Chantal

Jetzt muss ich doch mal fragen, was denn nun passiert.Tut sich was? Wann ist mit einer Fehlerbehebung zu rechnen? Denn jetzt wird es mehr als ärgerlich. Ich habe heute per SMS vom o2 Team eine SMS bekommen, dass meine Blackberry Option aktiviert wurde und ab morgen aktiv ist.

Ich habe kein Blackberry und habe diese Option auch nicht gebucht.

Ich kann ja noch nicht einmal sehen, was diese Option beinhaltet. Welche Kosten entstehen? Wozu ist diese da? Wer veranlasst sowas?

Bitte um eine Info!

Und ja, ich habe die Kundenbetreuung angerufen. Ich will mich dazu nicht mehr groß äußern.....außer, das ich keine Auskunft brauche, was für ein Vertrag ich habe und ich auch nicht dazu da bin, zu erklären, was eine Blackberry Option ist, denn das wollte ich selber wissen.

Die Buchung einer Option, die ich nicht wollte hat mir jetzt keine Ruhe gegeben.

 

Ich habe daher doch nochmal angerufen.....und es reicht jetzt bald!!!!

 

Die Option wurde für zwei Jahre von einem o2 Mitarbeiter gebucht. Die freundliche Beraterin hat mir zwar versichert, dass man die Option sofort wieder löschen wird aber die Kosten sehe ich wahrscheinlich auf der nächsten Rechnung und kann mich selber darum kümmern.

 

Meine Bitte: Kann bitte jemand prüfen, ob die Option wieder entfernt wurde!

 

Und wie kann es sein, dass ein Mitarbeiter von o2 ungefragt kostenpflichtige Optionen bucht, ohne dass dazu ein Auftrag von mir erteilt wurde?

 

Auch dies bitte ich zu prüfen. Wieso kann sowas überhaupt möglich sein?

 

Bitte um eine Antwort!

Benutzerebene 7
Hallo torsten_s,

 

die Blackberry Option wird wieder entfernt. Ob Kosten entstehen werden, kann ich dir noch nicht sicher sagen, eventuell anteilig für einen Tag.

 

Hattest du eine Änderung an deinem Tarif gewünscht? Vielleicht hat der Mitarbeiter aus Versehen die falsche Option ausgewählt. Ich kann an der Stellle nur spekulieren.

 

Generell buchen wir nicht ungefragt kostenpflichtige Optionen für unsere Kunden. Es wäre auch sinnlos, weil jeder Kunde eine SMS über solche Änderungen erhält und somit über jede Änderung informiert wird.

 

Viele Grüße

Michael


Ich habe gar nichts gewünscht, ich habe noch nicht einmal mit jemanden gesprochen. Also kann auch niemand etwas falsch verstanden haben. Also kann man dein "generell" gleich wieder vergessen. Es wurde ungefragt und ohne mein zutun gebucht. Finde ich nicht sehr vertrauenswürdig.

Wenn ich die SMS nicht bekommen hätte, dann hätte ich bei der nächsten Rechnung davon erfahren....denn einsehen kann ich meine Optionen ja noch immer nicht.
Benutzerebene 7
Eventuell ist jemand beim Arbeiten in deinem Bereicht ein Missgeschick passiert? Wer sollte Interesse dran haben, aus heiterem Himmel eine Option zu buchen? Ist zwar nicht schön für dich gelaufen, aber die Gutschrift bekommst du schon. Und weil o2 ja alles durch das Versenden von SMS bekannt gibt, eine gute Absicherung für den Kunden.

Fraglich ist nur ,warum er in der kundernummer gearbeitet hat,wenn nix von der Kundenseite anliegt.
Aber es wurde ein Glück gelöst,solange eher auch die Kosten gutgeschrieben bekommt.
Benutzerebene 7
torsten_s schrieb:

Wenn ich die SMS nicht bekommen hätte, dann hätte ich bei der nächsten Rechnung davon erfahren....denn einsehen kann ich meine Optionen ja noch immer nicht.
 

Moin.

Ich bitte um Auskunft, wann mein Ticket vom 15.07.!!! erledigt wird. Und bitte nicht antworten, dass daran gearbeitet wird, sondern in der entsprechenden Abteilung fragen! und einen Termin nennen.

Danke.
Benutzerebene 2
Träume weiter. Es wird offensichtlich IMHO gar nicht daran gearbeitet.
Kann man denken....ja!
Benutzerebene 7
Hallo torsten_s,

 

das Ticket ist seit gestern erfolgreich geschlossen. Der Fehler soll laut Auskunft der Technik behoben worden sein.

 

Gruß,

Marc

Keine Änderung. Bitte bei dem nachfragen, der das Ticket geschlossen hat.

Auf 2 PC's probiert...jeweils in dem Browser den Cache gelöscht.

Also bitte....was soll denn das jetzt?
Benutzerebene 2
Und? Mein letztes Ticket ist auch einfach verschwunden. Daraufhin wurde das Ticket vom 28.07 eröffnet, an dem immer noch hart gearbeitet wird. Eines Tages wird auch dieses geschlossen. Ohne das Problem gelöst ist. Ich glaube es ist ein globales Problem bei SoHo-Kunden mit Aktionsdatenvolumen. Meine Vorstandsbeschwerde ist auch in Nirvana gelandet (wird bearbeitet, heißt es bei O2). Nach meiner Rückkehr aus dem Ausland werde ich meine versprochene Sonderkündigung bei Euch einreichen. Lediglich sehe ich hier einen klaren Verstoß gegen Leistungsbeschreibung, die ein Teil der AgB ist. Ich habe O2 zwei Lösungen in meiner Beschwede vorgeschlagen. Leider wurde keine von beiden Lösungen bis jetzt überhaupt mit mir besprochen. Na ja. Wenn Mann die Kunden so schätzt, dass auf die Beschwerden gar nich reagiert wird, dann selber Schuld. Schade O2.
Kann ja sein, dass Tickets, die ein paar Wochen ( bei mir waren es jetzt 6 Wochen) unbearbeitet sind, vom System automatisch als gelöst markiert werden. Schlimm, wenn es so wäre.

Daher nochmal meine Frage, wieso kann ich meine Daten nicht einsehen, obwohl doch da angeblich jemand daran gearbeitet hat und auch den Fehler behoben hat?

Bin da mal auf die Antwort gespannt.
Benutzerebene 7
Nein, Tickets werden nicht automatisch geschlossen.

 

 

Eure wurden von der Technik direkt geschlossen mit dem Hinweis, dass die Störung komplett behoben sei. Ich habe die Tickets nun wieder aufgemacht und darauf hingewiesen, dass der Fehler weiterhin auftritt.

 

 

Viele Grüße

Dörte

Und jetzt? Wieder 6 Wochen warten?

Man kann es sich auch leicht machen....Ticket eröffnen und das Problem ist erledigt.....Ticket schließen und das Problem ist gelöst.

Solange man niemanden dafür namentlich verantwortlich machen kann, kann man dieses Spiel ewig fortführen.

Der Dumme ist der Kunde. Wenn man mir sagt, das Problem ist gelöst, ist es doch nicht zuviel verlangt, das dass denn auch stimmt. Oder was hat die "Technik" denn 6 Wochen mit dem offenen Ticket gemacht? Wohl nichts.
Benutzerebene 2
Liebe Dörte. Bedeutet dein Beitrag, dass auch mein Ticket als gellst schon wieder geschlossen wurde und musste von die wieder aufgemacht werden?
Benutzerebene 7
Die Kollegen haben den Fehler analysiert. Sie haben sich alle gemeldeten Fälle (eure Tickets) angesehen und zusammengeführt.

Daraufhin wurde versucht der Fehler zu finden und diesen natürlich zu beheben.

Nun haben die Kollegen offenbar etwas gefunden, das diesen Fehler vermeintlich verursacht hat und die Tickets dementsprechend geschlossen.

Nach eurer Meldung habe ich die Tickets nun wieder aufgemacht und die Kollegen darauf hingewiesen, dass der Fehler weiterhin besteht und das Problem leider nicht gelöst wurde.

 

Natürlich würden auch wir uns wünschen, dass die Fehlerbehebung schneller klappt und auch bereits im ersten Anlauf direkt komplett behoben wird.

 

Viele Grüße

Dörte