Gelöst

Mein o2 / iOS app



Kompletten Beitrag anzeigen
Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

119 Antworten

Hallo.
Bisher gab es immer die Möglichkeit über die O2-App für Android Web to SMS zu verschicken. Als ich das vor zwei Tagen wieder nutzen wollte habe ich die Funktion nicht mehr gefunden. Wurde sie angeschafft?
Gruß Rüdiger

 

an bestehenden Thread angefügt. Hier sollten alle Infos drin stehen.

bielo schrieb:
Soweit ich weiß, gibt es das CC bei Neuverträgen gar nicht mehr. Deshalb wird es dort auch keine Web2SMS mehr geben.

Ändert aber nichts an den Altverträgen, daher ist die Schnittstelle immer noch da, oder sehe ich das falsch?

 

Gruß Sandroschubert

Benutzerebene 7
Hallo an alle,

 

es gibt für Android eine App, namens WebSMS. Hab ich selber auf dem Handy Samsung Galaxy S3. Dazu muss man dann im App noch den o2 Connector auswählen. Danach kann man es benutzen. Das App zeigt dann auch an, wie viele von den 50 Web2SMS man noch zur Verfügung hat, bevor man eine versendet.

 

Das wäre doch eine Alternative, für die Leute, die noch immer die 50 Web2SMS pro Monat zur Verfügung haben.

 

Gruß, Sonic28

Bitte Web2sms zurück im app bringen. Sonst würde mein Vertrag im Oktober kündigen. Sei fair!
Benutzerebene 7
Hallo Inj,

 

erst einmal herzlich willkommenn im o2 Kundenforum.

 

Ob du deinen Vertrag im Oktober kündigst, wenn o2 die Web2SMS im Mein o2 App nicht wieder einbaut, juckt o2 sehr wahrscheinlich wenig. Wenn o2 will, dass es rausgenommen wird, dann ist es raus.

 

Gruß, Sonic28

Benutzerebene 7
Abgesehen davon, dass das o2 egal sein wird, ist es ein merkwürdiger Grund, den Vertrag überhaupt zu kündigen.


Ändert aber nichts an den Altverträgen, daher ist die Schnittstelle immer noch da, oder sehe ich das falsch?

 

 

Japp, nur dass sie sich mit der App nicht mehr schneidet.  😆

Es ist keine Lösung, die SMS aus dem CC zu schreiben. Mit dem handy ist das viel zu umständlich und mit der mobilen Seite hat man keinen Zugang zu Web2SMS.

Das Entfernen der Funktion aus der App ist wirklich unverständlich. Die "Bewertungen" der App zeigen viele Kommentare von entäuschten Kunden.

Ich persönlich empfinde diese Aktion von O2 auch als schwach. Habe auch nur O2O Tarif mit Internet Paket  weil ich einfach keine SMS Flat und  Telefonflat benötige.

Die O2 App war / ist gut designed und die für mich wichtigste Funktion war und ist die Web SMS Funktion.

 

Habe jetzt auch dem playstore ebenfalls websms  + websms  o2 connector installiert.  und O2 App deinstalliert.

 

Nein, es ist jetzt kein Grund O2 zu kündigen aber auch ein Grund weniger bei O2 zu bleiben.

 

Der oben genannte Link um die alte apk zu installieren funktioniert leider nicht.

 

 


 

Der oben genannte Link um die alte apk zu installieren funktioniert leider nicht.

 

 

Bei mir ging er eben noch. Denn Download-Button rechts nutzen.

Danke, habe jedoch auch noch alternativ diese Adresse gefunden.

 

http://android-appstore.com/download-Mein-o2-apk-version-3-4/

 

Jetzt funktioniert alles wieder wie es soll und automatische Updates habe ich rausgenommen.

 

Ich hoffe das O2 sich eines besseren besinnt und Kunden mehr Optionen anbietet vorhandene Services schnell und effektiv zu nutzen und nicht beschneidet.

 

Guter Hinweis war z.B: das WEB SMS für Kunden im Ausland mit Zugang zu WLAN eine gute Alternative war Nachrichten zu verschicken.

 

 

Nur der Vollständigkeit halber: Ich wünsche mir die Funktion WebSMS für die O2-App auch unbedingt wieder zurück. Für die Kontakte, die noch nicht über what'sApp laufen, haben mir meine 50 regulären SMS und die 50 Web-SMS (auch bei mir noch Vertragsbestandteil im XS-Tarif) immer genau ausgereicht. 

 

(Ich habe das iPhone 4S, da hat die Variante mit dem backup auf die alte Version nicht geklappt.)

Benutzerebene 1
Der Verweis auf die Webseite ist ganz nett, leider aber nicht ganz hilfreich da einiges an Komfort verloren geht.

Man muss sich einmal zusätzlich anmelden, das Adressbuch muss mit der Webseite synchronisiert sein und die SMS landet im Smartphone garantiert nicht im SMS Thread. Darum ist die Alternative leider nur schlecht brauchbar. Ich hoffe die alte App funktioniert noch eine Weile, weil ein Update kommt so nicht in frage. Übrigens geht jetzt die ein Sterne Sammlung für die App los. Vieleicht besinnt man sich doch noch.

 

Grüße

 

Voidpointer

Guten Tag,

ich habe eben mit der o2 Hotline telefoniert und mich darüber beschwert, dass bei dem letzten update der "Mein o2" App (iPhone) die Funktion Web2SMS rausgenommen wurde.

Die Antwort war: Das können wir nicht ändern, das wird sowieso früher oder später wegfallen.

Ich habe meinen Unmut geäußert aber nur gestresste Antworten bekommen, die meistens mit der Phrase "...ich kann das auch nicht ändern." endeten.

So, nun habe ich 50 SMS frei, die ich auf meinem iPhone nicht benutzen kann - na super.

Den Vorschlag, ich möge doch direkt die o2online Seite im Browser aufrufen und von dort meine SMS schicken, lehne ich ab, weil auf dem iPhone Bildschirm alles viel zu klein ist. Die App wurde doch genau aus diesem Grund entwickelt.

Gerne nehme ich alternative Vorschläge an.

MfG Klaus aus Krefeld, Email: xxxxxxxx@gmx.de.

 

Daten entfernt


 

 

 Zur Vollständigkeit:

Ich habe einen alten Tarif, der 50 gratis SMS beinhaltet. Diese dürfen aber nur über Web2SMS weggeschickt werden. Warum das damals so war, weiss ich nicht. Jede SMS, die ich über den "Nachrichten" Button meines iPhones verschicke, muss ich bezahlen, obwohl ich die eigentlich gratis bekomme.

 

Schade, dass meine Email Adresse rausgexxxxst wurde.

 

So, nun Schluss mit der Nörgelei. Ich brauche mehr INPUT...

Benutzerebene 3
DerFlieger schrieb:
Den Vorschlag, ich möge doch direkt die o2online Seite im Browser aufrufen und von dort meine SMS schicken, lehne ich ab, weil auf dem iPhone Bildschirm alles viel zu klein ist.

 

Da kann aber jetzt o2 nichts für, wenn eine alternative Nutzungsmöglichkeit von Seiten des Kunden abgelehnt wird.

 

Wie schon erwähnt, finde ich es auch nicht gut, dass o2 die Funktion aus der App entfernt hat. Aber ich habe kein Problem damit, im Notfall über die Website zu gehen.

 

Für andere Betriebssysteme wie Android, Windows Phone, Symbian, ... gibt es alternative Nutzungsmöglichkeiten. Nur für iOS nicht. Das liegt aber an den Restriktonen von Apple.

Wie kommt es dass die überaus nützliche Funktion Web2SMS aus der O2 App entfernt wurde?

 

Ich habe sie oft in Gegenden mit schlechtem Empfang genutzt um per Wlan SMS zu verschicken.

 

Ich bin enttäuscht.

Benutzerebene 7
DerFlieger schrieb:

Ich habe einen alten Tarif, der 50 gratis SMS beinhaltet. Diese dürfen aber nur über Web2SMS weggeschickt werden. Warum das damals so war, weiss ich nicht. Jede SMS, die ich über den "Nachrichten" Button meines iPhones verschicke, muss ich bezahlen, obwohl ich die eigentlich gratis bekomme.

 

Das verstehe ich nicht so ganz.

SMS und Web2SMS sind "zwei paar Schuhe".

Wo ist das mit den Web2SMS eigentlich vertraglich geregelt? Bin mal wieder zu blind, was dazu zu finden.

Hallo

Mal was anderes... Ich habe 2 Verträge, wie kann ich mit der App für beide Verträge den Verbrauch einsehen?
Benutzerebene 7
ilurme schrieb:

Mal was anderes... Ich habe 2 Verträge, wie kann ich mit der App für beide Verträge den Verbrauch einsehen?
Indem du dich mit der anderen Nummer auch bei o2online registriert hast und dich mit dieser Nummer in der App anmeldest.

Ja, aber ich kann nicht gleichzeitig beide Nummern in der App verwenden. Beide Nummern sind bei o2 online angemeldet, in der App ist jedoch nur eine Verbrauchsübersicht für die eine Nummer sichtbar...
Benutzerebene 3
Das ist richtig, man kann sich in der App den Verbrauch immer nur für eine Nummer anzeigen lassen.

 

Es bleibt nur der Weg über ausloggen und mit der anderen Nummer neu einloggen.

Benutzerebene 7
ilurme schrieb:
Ja, aber ich kann nicht gleichzeitig beide Nummern in der App verwenden.
Das ist richtig. Du musst dich mit der anderen Nummer in der App anmelden, dann hast du die Übersicht in der App.

Das ist richtig unglücklich gelöst von o2