Gelöst

Gymondo Flatrate widerrufen


Hallo!

Ich habe eine sms bekommen, das ich eine o2 Fitness Flatrate von Gymondo gekauft hätte. Das habe ich jedoch gar nicht getan und würde das daher gerne "widerrufen", sodass keine Kosten entstehen.

Danke und freundliche Grüße!
icon

Lösung von TBCMagic 8 Oktober 2019, 21:27

Hallo!

Du solltest auch per EMail die Bestätigung bekommen haben. An dieser ist eine Widerrufsbelehrung angehängt: https://static2.o9.de/resource/blob/6952/45403f4792ccc680775ec61b681ce64f/agb-widerrufsbelehrung-mobilfunk-privatkunden-download-data.pdf

In dieser steht, wie und auf welchen Wegen du das Abo widerrufen kannst.

Solltest du öfters von Abo-SMS überrascht werden, dann setzte einfach rechtzeitig eine kostenlose Drittanbietersperre: https://www.o2online.de/service/rechnung-zahlung/drittanbieter/
Zur Antwort springen

3 Antworten

Hallo!

Du solltest auch per EMail die Bestätigung bekommen haben. An dieser ist eine Widerrufsbelehrung angehängt: https://static2.o9.de/resource/blob/6952/45403f4792ccc680775ec61b681ce64f/agb-widerrufsbelehrung-mobilfunk-privatkunden-download-data.pdf

In dieser steht, wie und auf welchen Wegen du das Abo widerrufen kannst.

Solltest du öfters von Abo-SMS überrascht werden, dann setzte einfach rechtzeitig eine kostenlose Drittanbietersperre: https://www.o2online.de/service/rechnung-zahlung/drittanbieter/
Hallo!

Du solltest auch per EMail die Bestätigung bekommen haben. An dieser ist eine Widerrufsbelehrung angehängt: https://static2.o9.de/resource/blob/6952/45403f4792ccc680775ec61b681ce64f/agb-widerrufsbelehrung-mobilfunk-privatkunden-download-data.pdfIn dieser steht, wie und auf welchen Wegen du das Abo widerrufen kannst.

Solltest du öfters von Abo-SMS überrascht werden, dann setzte einfach rechtzeitig eine kostenlose Drittanbietersperre: https://www.o2online.de/service/rechnung-zahlung/drittanbieter/


Danke, so habe ich das nun gemacht. Ich finde es aber bedenklich, dass man scheinbar öfters von solchen Abo-SMS überrascht werden kann. Dinge zu wiederrufen die ich nicht abgeschlossen habe fühlt sich auch irgendwie verkehrt an. Die erwähnte Email mit der Widerrufsbelehrung habe ich übrigens auch nicht bekommen, also irgendwas kann da nicht stimmen...

Edit: Sorry, ich wollte eigentlich deine Antwort als Lösung markieren, nicht meine... Kann das scheinbar nicht ändern.
Mit einem Smartphone kann es schnell passieren. Manchmal drückt man irgendwohin, obwohl die Seite noch nicht komplett geladen ist und man landet sonstwo. Es gab hier schon Meldungen, wo ein Abo beim Joggen, Radfahren, in der Hosentasche ausgelöst worden ist. Wenn man mit Drittanbietern nichts am Hut hat oder bei Drittanbietern alternative Bezahlmethoden nutzen möchte, dann einfach die Drittanbietersperren setzen. Keine Kopfschmerzen, kein Stress.

Deine Antwort