Frage

Gibte es eine weitere Fax-Nummer


Benutzerebene 3
Beim versenden vom Fax über Fax-Dienstleister erhalte ich folgende Rückmeldung :

Ihr Fax an 00491805571766 konnte NICHT übertragen werden.

 

Fehler: Besetzt

 

Die Faxnummer ist besetzt oder existiert nicht. Bitte überprüfen Sie die Faxnummer.

Die Fax -Nummer 01805571766  ist demnach nicht verfügbar. Gibt es eine andere?


31 Antworten

Benutzerebene 7
Ich vermute jetzt einfach mal, das Problem liegt eher bei "über Fax-Dienstleister". Also ein Anbieter, mit dem du beispielsweise per Browser kostenlos Faxe verschicken kannst? Üblicherweise unterstützen diese Dienste keine Sonderrufnummern, sondern nur normale Festnetzanschlüsse. Um welchen Anbieter handelt es sich denn?

Benutzerebene 7
anstatt oo49 versuch es einfach mit 018xxxxxxx

Das dürfte dann klappen

Benutzerebene 3
Der Fax-Dienstleiter hat kein Problem mit der Nummer, er würde versenden wenn Empfang gewährleistet wäre. Es handelt sich um Simple-Fax, kostenpflichtiger Fax-Dienst. Ich hatte zu denen Kontakt aufgenommen und sie versicherten mir, dass das Problem nicht bei Ihnen liegt.

Benutzerebene 3
nach Auskunft des Faxdienstleiters ist 00498... identisch mit 018... nach deren Auskunft liegt der Fehler beim Empfänger

Benutzerebene 3
Gibt es eine andere/funktionierende Fax-Nummer ausser 01805-571766?

Gibt es vielleicht sogar eine email-Adresse?

Ist der Postweg der einzige Weg um Dokumente auszutauschen (21.Jahrhundert) ?

Benutzerebene 3
Ich hatte in der Zwischenzeit auch versucht, heute, klassisch mit einem Fax-Gerät auf 01805571766 zu faxen......ohne Erfolg.

Gibt es eine andere/funktionierende Fax-Nummer ausser 01805-571766?

Gibt es vielleicht sogar eine email-Adresse?

Ist der Postweg der einzige Weg um Dokumente auszutauschen (21.Jahrhundert) ?

Nein, die Nummer funktioniert. Gerade getestet. (siehe Bild)

nein, keine E-Mail

ja, für dich dann wohl.



Benutzerebene 3
ja, das ist dann schon merkwürdig.

Dienstleistung stelle ich mir ganz anders vor.

Es muss aber an dir liegen. Die Gegenstelle funktioniert. Hab ich dir ja bewiesen.

Benutzerebene 7


ja, das ist dann schon merkwürdig.

Dienstleistung stelle ich mir ganz anders vor.



Aber was kann o2 dafür wenn der von dir gewählte Faxdienstleister kein Fax an die Nummer schicken kann? Warum das bei dir auch nicht vom Faxgerät nicht funktioniert weiss ich nicht, aber die Nummer ist richtig und eine Verbindung möglich. Vielleicht sind 01805-Nummern am benutzten Anschluss gesperrt?

Benutzerebene 3
.....na, O2 könnte z.B eine email Adresse anbieten....würde ich schon als zeitgemäß empfinden.......mit dem Fax habe ich noch keine Antwort parat ich  habe zumindest bielo' s faxbericht an simple fax (Dienstleister) weitergeleitet mit der Bitte um Erklärung....ich halte euch auf dem laufenden.

An dem von mir benutzten Fax gibt es keinen Nummern-Sperrung.

Mal unabhängig davon. Schick ein Brief und fertig. Schont die Nerven. Nimm ein Einwurfeinschreiben und der Drops ist gelutscht. Du hast nun schon mehr Zeit reingesteckt, als ein Einschreiben kostet.

Benutzerebene 3
ja ist wohl besser, aber dass meine ich mit "Dienstleistung stelle ich mir ganz anders vor".

Benutzerebene 7
Es ist dein gutes Recht, dieser Ansicht zu sein 😉

Ich sehe es leider genauso.

Ein Telekommunikationsunternehmen (!) "versteckt"  sein Faxnummer, zusätzlich geht faxen nur über eine gebührenpflichtige 0180er Nummer. Ja, machen andere auf den ers5en blick auch,dort erhält man auf Nachfrage aber auch eine normale festnetznummer fürs Fax.

Ja, ein Brief ist möglich, kostet mich aber zusätzlich zum Porto noch ne Umschlag und den weg zum Briefkasten.

Man möchte halt kein Fax...Sehr nett...Ich kann mir sogar vorstellen warum....

Für den Kunden "des 21. Jahrhundert" mit telefonflat ist das tatsächlich lästig und nicht nachvollziehbar.

Benutzerebene 1
Also die Faxnummer funktioniert definitiv nicht, weil die Gegenstelle den Vorgang unterbricht, habe gereade drei Versuche unternommen. Des Weiteren zeigt das obige Foto nicht die Kennung der Gegenstelle an und ich halte es für ein Fake. Jeder 0180-Nummer braucht eine "normal" zugeteilte Rufnummer, da die 0180-Nummer nur weiter geschaltet wird.

O2 will nicht, dass man ihnen ein Fax schickt, weil somit der Kunde einen verwertbaren Beweis vor Gericht hat. O2 spielt bewusst mit falschen Karten, sonst würde O2 seine Faxnummer nicht verstecken. Keiner konnte mir bisher auf der Interntseite von O2 eine Faxnummer zeigen.

Da kann ich nur beisteuern. Ich habe mittlerweile 1 Std 22 Minuten gebraucht über 10 verschiedene Internet-Seiten von o2 um an eine FAX-Nummer zu bekomme und lese hier das es nicht zu gebrauchen ist. Den anstatt die Zusatzleistung zu Kundigen werde ich das ganze Vertrag Kundigen. Ich finde die Leistung und Kundenfreundlichkeit on Os zum ...

Hast du nur gesucht oder hast du es auch mal probiert?

Gruß

Benutzerebene 7
Habe gerade mal die paar Cent in ein Testfax investiert und die Nummer ist nach wie vor problemlos erreichbar:



Geht nicht.

Was für eine Meldung kommt?

Gruß

Ich habe die Faxnummer nun auch x-Fach probiert und es funktioniert nicht an diese ein Fax zu senden. Immer besetzt!!

D.h. seit mehreren Jahren ist dieses Problem nun bekannt und wird seitens O2 nicht abgestellt. Da bleibt einem zur Kontaktaufnahme nur der Brief. - Das ist mehr als schäbig für ein Telekommunikationsunternehmen!

Erst Faxnummer verbergen, dann die verborgenen Faxnummer so einrichten, dass sie gar nicht oder für viele nicht erreichbar ist! Keine Mailadresse! - Und auf Briefe dann selbst per Mail antworten (den O2 will natürlich nicht den Aufwand per Brief haben! So machen sie es jedenfalls bei der Tochter-Marke Blau und ich vermute, dass wird bei der Muttermarke O2 dann nicht anders sein. Sind ja auch die selben Kontaktadressen und Nummern!
Benutzerebene 7
Hallo @hens_mens,

das ist leider nicht ganz richtig, da die Kommentare hier von 2016 oder 2017 sind und die Faxnummer in der Regel auch ganz normal zur erreichen ist.
Wenn es gestern nicht funktioniert hat, magst du es dann bitte heute noch einmal ausprobieren?

Das wäre super von dir 👍😊.

Du kannst hier gerne rückmeldung geben.

Vielen lieben Dank

LG Steffen
Hallo @o2_Steffen ,

ich habe es soeben nochmal probiert und es funktioniert weiterhin nicht. Es ist vermutlich so, wie früher schon geschrieben. Für manche Fax-Provider (hier SIPGATE, womit ich seit vielen Jahren arbeite und noch nie solche Probleme hatte) ist die Nummer einfach nicht erreichbar und von einem analogen Telefonanschlussfax geht es. - Aber wo leben wir denn? Ist das der Anspruch von O2, dass man technisch nicht selbst in der Lage ist das herauszufinden und eine für alle erreichbare Faxnummer bereitstellt (nach mehreren Jahren)?
Sorry, aber das wäre auch nicht weniger schlimm als die vermutlich dahintersteckende Geschäftspolitik, auf diesem Weg einfach nicht gut erreichbar sein zu wollen.
Sonst würde O2 ja wenigstens auch im Impressum eine erreichbare Faxnummer angeben.

Anbei noch der Screenshot des weiteren Fehlversuchs.

Liebe Grüße

Jens

Benutzerebene 7
Hallo @hens_mens,

das ist natürlich ärgerlich 😞,ich danke dir hier jedoch für den Screenshot, damit kann ich das Anliegen direkt weitergeben.

LG Steffen

Deine Antwort