Gelöst

Erreichbarkeit Kundenservice


Benutzerebene 2
Hallo,

wie schon einige hier im Forum ärgere auch ich mich über die Erreichbarkeit des Kundenservice. bzw. dass die Verbindung immer wieder abgebrochen wird mit dem Hinweis, dass gerade alle Mitarbeiter im Gespräch sind. Dabei möchte ich nur meine Rufnummer zur Portierung freigeben lassen.

Besteht die Möglichkeit, dass der Kundenservice einen Rückruf vornimmt, oder dass direkt die Freigabe zur Portierung eingetragen wird?

Vielen Dank,

Sebastian Jacob

icon

Lösung von sj83 13 August 2016, 22:23

Nach gefühlten hunderten Anrufen beim Kundenservice hat es doch mal geklappt einen Mitarbeiter zu erreichen und das Problem zu klären...

Guter Service ist trotzdem etwas anderes

Zur Antwort springen

Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

19 Antworten

Benutzerebene 2
Nach gefühlten hunderten Anrufen beim Kundenservice hat es doch mal geklappt einen Mitarbeiter zu erreichen und das Problem zu klären...

Guter Service ist trotzdem etwas anderes

Benutzerebene 1
Da ich, aus welchem Grund auch immer, die Funktion zum erstellen eines neuen Threads nicht finde möchte ich mich jetzt hier anschließen. Ich hoffe, dass meine Antwort trotz des Gelöst-Status von einem Moderator o.ä. gelesen wird.

Es geht um einen neuen Mobilfunkvertrag, den ich vor etwa zwei Monaten online ober BASE abgeschlossen habe. Nachdem auf der ersten Rechnung nicht alle online zugesicherten Rabatte vollständig verrechnet wurden, versuchte ich lange Zeit o2 telefonisch zu erreichen, wobei ich mit den hier schon oft genannten Problemen zu kämpfen hatte. (z.Z. alle Mitarbeiter im Gespräch, lange Warteschlange) Als ich dann endlich jemanden am Telefon hatte, schien die Mitarbeiterin mit der Situation überfordert zu sein, versprach jedoch, das Problem weiterzuleiten und eine Verrechnung der mir zustehenden Summe auf der nächsten Rechnung.

Letztendlich kam jetzt vor einigen Tagen die neue Rechnung, worauf kein einziger Euro der letzten Rechnung verrechnet war. Nach (für o2) recht wenigen Versuchen der telefonischen Kontaktaufnahme wurde ich dann schließlich in die Warteschlange weitergeleitet, wo ich etwa 30 Minuten verweilen durfte, bis das Telefonat schließlich ohne Kommentar aufgelegt wurde. Da ich früher immer recht gute Erfahrungen mit dem Email-Support gemacht habe, versuchte ich auch, o2 das Problem über diesen Weg zu schildern. Es stellte sich jedoch heraus, dass dieser in der Zwischenzeit eingestellt wurde und der Kundenservice nur noch per Live-Chat oder Telefon "erreichbar" ist. Da ich mit dem Live-Chat von Anfang an nur schlechte Erfahrungen gemacht habe, habe ich es also noch mehrmals per Telefon probiert, jedoch ohne Erfolg.

Letztendlich bin ich mittlerweile so verzweifelt, dass ich sogar schon einen solchen Roman in irgendein Forum schreibe, von dem man vermutlich noch weniger erwarten kann als von dem Telefon-Support.

Um für zukünftige Fälle schneller Kontakt aufnehmen zu können nun folgende Frage: Ist es möglich, sich vom Kundenservice zurückrufen zu lassen oder kann man o2 irgendwie per Mail erreichen?

2 mal Nein

Benutzerebene 1
Hallo, ich war vorher bei e-plus und bin durch die Umstellung zu O2 gekommen. Ich muss sagen, dass ich ziemlich enttäuscht bin von dem Kundenservice. Bei Kontakt findet man immer nur dieses Forum (wo man natürlich nicht direkt eine Antwort auf seine Frage erhält), der Live Chat funktioniert nicht (mehr) und eine vernünftige Hotline habe ich vergebens gesucht.

Ich war ca. 10 Jahre bei E-Plus und es lief immer alles reibungslos......

Benutzerebene 2
Die Erreichbarkeit des Kundenservice ist im Augenblick ein WITZ!!!

Seit drei Tagen versuche ich in regelmäßigen Abständen den zu erreichen...

Angeblich ALLE IMMER im Gespräch.

Man wird gebeten es später wieder zu versuchen....

Schnauze langsam voll.

Ein Witz im Augenblick....

Benutzerebene 1
Und das ist ja nicht seit heute so, sondern schon länger. Die Betellhotline ist komischerweise immer voll besetzt und man muss keine 2 Minuten warten (wer hätte es anders erwartet) und ist man ein mal Kunde kann man den "Service" vergessen.

Finde es sehr merkwürdig, dass o2 da nichts ändert, da es ja letztendlich o2 ist, die darunter leiden. Wird ja wohl nicht so schwer sein,da mehr Mitarbeiter einzustellen. Oder falls dieses "rufen Sie uns zu einem späteren Zeitpunkt zurück" wirklich andeuten soll, dass die Hotline nicht immer komplett ausgelastet ist wäre ja schon ein Rückrufsystem ein Anfang.

Ich hoffe mal, dass da in den nächsten Wochen was passiert, ansonsten bin ich die längeste Zeit o2 Kunde gewesen.

Benutzerebene 2
Absolut unglaublich wie dieser telefonische Kundenservice bei O2 aufgestellt ist. Man hat nicht mal die Chance zu einem Gespräch, da man sofort von der Computerdame abgewürgt wird. Sollten diese Anrufe in Rechnung gestellt werden - Tschüß O2 ! Beim letzten Gespräch wurde mir zugesichert ein SMS Paket im Tarif zu haben.....toll, fleißig geschrieben an Leute die tatsächlich keinen anderen Weg der Kommunikation wählen und nun - fette Rechnung auf Grund einer falschen Informationen von dem Depp an der Hotline, ja spinn ich denn ? Sollte jemand von O2 dies hier lesen - ich bitte um Rückruf; ihr seid ja telefonisch nicht mehr zu erreichen.

Benutzerebene 1
Das ist unverschämt! BASE war 1.000 mal besser. Seit der Umstellung habe ich nur Probleme! 0 Service!!!!

Hallo,

ich bin erst seit etwa einem oder 2 Jahren bei O2 und wollte bei meiner letzten Abbuchung nur mal wissen, wofür überhaupt abgebucht wird - da das aus dem Verwendungszweck nicht ersichtlich ist und bin daher seit langer Zeit wieder dazu gekommen, den Kundendienst anzurufen - und war erst geschockt, aber jetzt bin ich echt sauer.

Hab das gleich erlebt wie ihr - egal wann man anruft, wird man rauskomplementiert, Chat funzt nicht ect pp

Ich finds ne echte Frechheit, wenn man solch banale Sachen nicht einfach und unkompliziert lösen kann.

Der Service war echt mal besser, jetzt ist er nur noch grottenschlecht.

Hallo zusammen,

leider konnte ich und vermutlich alle anderen nicht herauslesen was denn nicht klappt oder stimmt, ausser das ihr die Kundenbetreuung nicht erreicht habt 😉.

Ihr könnt eure Fragen in einem neuen Thread stellen, vergesst dabei nicht das Problem möglichst genau zu schildern.

https:///people/maxinq Rabatte sind soweit ich das sehen kann alle vorhanden, was fehlt die hier? "mein o2 - Tarifübersicht". Um den Anschlußpreis kümmer ich mich.

https:///people/Taraxy unter "mein o2 - Rechnung" findest du die Rechnungen der letzen 6 Monate, ebenfalls kannst du unter "mein o2" auch deine "Hardware" also "o2 my-Handy-Verträge" sofern vorhanden und deren Ratenzahlungsplan sehen.

Im Betreff der Abbuchungen steht immer die Kundennummer des/der jeweiligen Verträge, vielleicht hilft dir das weiter.

Grüße,

Emanuel

Benutzerebene 1
Hi,

ich hatte tatsächlich nicht damit gerechnet, dass O2 sich in diesem Forum auch um die Probleme kümmert. Ich hatte das eher so gedeutet, dass hier unter Umständen andere Kunden bei Problemen helfen können (was ja bei meinem Problem nicht geht), aber o2-Mitarbeiter hier keine persönliche Betreuung machen.

Naja, da du mir ja jetzt scheinbar echt helfen willst kann ich dir da auch gerne genauere Infos geben.

Also auf der ersten Rechnung gibt es zwei Probleme. Und zwar wurde der Anschlusspreis anderes als in der Bestellung angegeben berechnet und zweitens wurde mein Monatlicher Rabatt nicht ab dem ersten Tag verrechnet.

Da ich in der Zwischenzeit nach 26 (!!!) Anrufen bei der Hotline mit einer Mitarbeiterin sprechen konnte, werde ich wie im Gespräch besprochen auch noch einmal postalisch mit o2 in Kontakt treten und euch die Eingangsbestätigung der Bestellung bei BASE zuschicken.

Lg,

Maxi

Hallo,

als Bestandskunde möchte ich auch etwas zusätzlich bestellen, was so online nicht verfügbar/aufrufbar zu sein scheint (Community Flat) und eigentlich dringend gebraucht wird.

Ich werde seit zwei Tagen jedesmal nach gefühlten 10 x Eintippen meines telefonischen Wunsches aus der Hotline geworfen, mit der Bemerkung man wolle mir weitere Wartezeiten ersparen und ich solle später wieder anrufen.

Ist das eine angemessene Serviceleistung den zahlenden Kunden gegenüber? O2 sollte bedenken, was dies für die Kundenbindung/-zufriedenheit und Weiterempfehlung bedeutet.

shb

Wir hatten ein Problem mit abgebuchten Day-Packs trotz deaktiviertem Daten-Roaming.

Versuche, sich bei bei der sogenannten „Telefon-Hotline“ zu beschweren wurden mehrere Male mit der Begründung „Es sind alle Plätze belegt, bitte versuchen Sie es später nochmal“ beendet.



Der sogenannte Online-Chat funktioniert genauso gut und wurde mit „Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Der Chat Service ist momentan leider nicht verfügbar. Alternativ können Sie uns auch telefonisch erreichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.“ beendet.



Eine Beschwerde im O2-Shop wurde mit dem Kommentar „wenden sie sich an die Hotline“ (Aha! Erfolg siehe oben!) oder schreiben Sie einen Brief abgeschmettert.

Andere Kommunikationsmedien wie Email oder Online-Formular sind nicht vorgesehen. Nun muss man also wieder einen Brief per Post schreiben, um sich zu beschweren.

Ein Armutszeugnis für ein Telekommunikationsunternehmen.

Wir sind als Kunden für O2 auf jeden Fall verloren.

Ich kann all die ganzen Beschwerden nur genauso unterschreiben. Der Kundenservice ist für mich im laufe der Jahre immer schlechter geworden. Und inzwischen Grund genug für mich o2 nach einer langen Zeit zu verlassen. Denn guter Kundenservice ist für mich persönlich einer der wichtigsten Faktoren um "Stammkunden" bei Laune und Zufriedenheit zu halten. Aber so ist das leider in den Zeiten des Kapitalismus. Massenabfertigung, viel Geld machen, wenig investieren. Und das färbt sich ja, hier im Forum deutlich zu erkennen, vorallem auf den Service ab. Wahrscheinlich wurde die Hotline-Besetzung auf das Minimum reduziert und der Kunde auf das "Selbstmanagement" der o2 Website abgeschoben. Traurig. 10 Jahre o2 Kunde ist einen Scheiß Wert geworden. Ich betone nochmal, ich war lange zufrieden. Aber seitens der Anbieter kommt leider nichts zurück. Außer der Versuch uns noch mehr Verträge und Tarife auf die Nase zu binden. Wie zb. die DSL und Festnetzgeschichten. Anstatt mal ein Service Mitarbeiter anruft und mir freundlich erklärt "Herr X, vielleicht haben Sie ja mitbekommen das Neukunden beim Abschluss eines neues Vertrages ein gratis Tablet zum Vertrag dazubekommen, haben wir uns überlegt Ihnen nach 10 Jahren Kundentreue auch ein Geschenk zu machen. Wir haben ein X-Gerät für sie bereitgestellt und freuen uns dieses in kürze zu Ihnen nach Hause zu schicken, viel Spaß damit!" Kommt ständig nur der Versuch mir noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Inzwischen ärgert es mich sehr das ich bei euch verlängert habe. Das Geld würde ich lieber jemand anderem geben der es vielleicht etwas besser mit mir meint.

Vermutlich seit Ihr euch der Lage auch vollkommen bewusst. Vielleicht liegt darin der Grund das man euch nicht erreicht, der Chat aufgrund technischer Fehler nicht funktioniert, man an der Hotline nach 3 Minuten Bot-Gerede aufgrund Überlastung abgewürgt wird und ihr keine Service-E-Mail eingerichtet habt.

Wiederum sah ich, ist man Kunde mit einem Rechnungsbetrag von 70 Euro aufwärts monatlich, bekommt man natürlich Premium-Service Vorteile. Und kommt an der Hotline auch sofort durch.

Ich werde mich aufraffen und meine Beschwerde inklusive meiner Kündigung an o2 schicken, meinen Vertrag erfüllen und mich dann von o2 verabschieden.

Da stimme ich voll zu,mein Vertrag läuft auch bald aus Ich würde ihn verlängern aber wenn ich telefonisch immer rausgeworfen werde ist die überlegen zu kündigen sehr groß!!  Also O2 wenn euch was an euren Kunden liegt würde ich ganz schnell die Hotline besetzten!!

Benutzerebene 2
Hallo.

Langsam habe ich keine Lust mehr, zu versuchen den Kundenservice telefonisch zu erreichen. Seit knapp zwei Wochen versuche ich es immer und immer wieder. Und immer sind angeblich alle im Gespräch...

Ein Ding der Unmöglichkeit!

Es kann nicht sein, dass bei geschätzten 100 versuchen nicht einmal eine Leitung frei ist!!!

ICH BITTE HIERMIT UM RÜCKRUF UNTER MEINER HAUPTNUMMER.

BITTE SOLANGE VERSUCHEN, BIS ICH RAN GEHE.

Mit freundlichem Gruß

Klaus Hoffmann



ICH BITTE HIERMIT UM RÜCKRUF UNTER MEINER HAUPTNUMMER.

BITTE SOLANGE VERSUCHEN, BIS ICH RAN GEHE.

Das wird nicht passieren!

Du kannst in einem Kunden helfen Kunden Forum keinen Rückruf einfordern.

Das ich Dich verstehen kann, steht auf einem anderen Blatt und hilft Dir in dieser Situation leider auch nix.

Tja,

knallen mir ein Surfpack drauf ohne daß ich es gebucht habe...und wenn ich mich darüber beschweren will -null Chance

seit 2 Tagen circa 30 mal angerufen...immer derselbe Mist:

Alles belegt...bitte rufen Sie söäter an.

SMS schreiben an Mittelungszentrale geht nicht (O2 hält sich für ein TeleKOMMUNIKATIONSunternehem!!!)

Email Adresse zur Kontaktaufnahme gibts auch nicht....

Gestern hatte ich doch durch Glück einen Mitarbeiter im Live Chat erwischt....Oh Freude dachte ich...aber nicht lange

Er konnte keinesfalls mein Problem lösen, ABER wenn ich jetzt meinen Vertag verlängere ist das ungewollte Surf Pack sofort weg!! Das muss man sich mal vorstellen...kein Witz!!!

So ein miserables und unverschämtes Verhalten habe ich in 30 Jahren noch nie bei einem meiner Vertragspartner gesehen!!!

Gut daß ich bereits gekündigt habe....die schriftliche Kündigung des SurfPacks geht diese Woche noch raus.

Auf diesen "Kundenservice" will ich gerne verzichten!

Es ist eine Unverschämtheit. Seit 10 Tagen versuche ich zu unterschiedlichen Zeiten die Hotline von o2 zu erreichen. Es kommt immer nur die Ansage "aufgrund aktuell hoher Auslastung kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal." Da wurden wohl jede Menge Mitarbeiter eingespart. Da man o2 auch nicht per E-Mail kontaktieren kann, bleibt nur die Post.

Ich wollte mich melden, weil ein vor ca. 3 Wochen versprochener Tarifinhaberwechsel bis heute nicht von o2 realisiert wurde. Also so geht's nicht Telefonica. Wenn sie Geld sparen müssen, dann nicht in diesem Maße am Kundenservice!