Gelöst

Dienste von Drittanbietern sperren lassen



Kompletten Beitrag anzeigen
Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

118 Antworten

Gibt es zu diesem Thema ewtas Neues ????

Das mit Netzclub verstehe ich nicht. Netzclub ist doch eine Marke von O2 mit O2 Anschrift.

Bei Fonic / Tchibo etc. hätte ich es ja noch verstanden.

Netzclub soll ein anderes System verwenden als O2 und Sperrungen sind dort möglich-bei O2 nicht.

Seltsam.

 

Ich hatte eine Rechnung von ca. 40 Euro über 2 Monate....

den ersten Monat 10 Euro oder so->>> habe mir noch nichts weiter bei gedacht bzw. ist auch garnicht so aufgefallen.

Im 2ten Monat war ich dann aber knappe 30 Euro über meinen Kostenairbag, das fällt doch auf 😄

 

Ich habe definitiv nie irgendwo etwas bestätigt!

Ein Freund sagte mir einige Zeit später, dass er bei ProSieben eine Sendung gesehen hatte in der vor bestimmten Apps gewarnt wurde! Unter anderem eben vor dieser "Kater Tom" App, die ich eben auch auf meinem Smartphone hatte.

 

Ich hatte damals schon nach einer Drittanbietersperre gefragt und bis heute immer mal wieder!

 

Man hatte mir auch damals gesagt, dass ich das doch bitte mit Jamba selber klären sollte, obwohl die Kosten von o2 eingezogen wurden. Wenn ich den Anteil der Rechnung der Abokosten betraf zurückgebucht hätte, wär warscheinlich noch meine SIM gesperrt worden.

Die Firma Jamba ist natürlich nur unter einer teuren kostenpflichtigen Nummer erreichbar und die Aussicht auf Antwort auf Briefwege ist wohl auch eher gering wie ich schätze.

 

Ich habe soeben die Drittanbietersperre aktivieren lassen, würde aber bei ähnlichen Vorfällen in Zukunft bis zum Ende klagen, klagen, klagen.... Derartige Abzocke macht mich stinksauer!!!!!

 

 

Aber Du bist nicht bei O2 ??????? 😮

Nabend bzw. Moin,

 

musste so eben auf der Rechnung feststellen das ich 25€ extra Zahlen durfte, wegen solchen "Mehrwertdienste"!

Gerade eben mit der O2 Hotline telefoniert, (find ich gut das die 24h erreichbar sind 😄 ) ich habe wohl nen Erotik-Bilder Abo aboniert ( o2 Premium 16+ Flat AboFlatrate für +16 Bilder und Videos )

erstens hab ich das niemals bewusst getan! (Montags... 12:47 ... da is die mittagspause vorbei... da hab ich kein handy am Mann..)

2tens hab ich davon nix erhalten... 

3tens warum sollt ich sowas abonieren (im Zeitalter des internets 😉 )...

 

Gut ist diese Dienste wurden so eben vom O2 Kundendienst / Technik gesperrt!

schlecht ist, aber auch nachvollziehbar... ich bleib halt auf den Kosten diesem sogenannten "O2 Premium 16+ Flat Abo" sitzen...

 

so wollt nur mal meinen senf dazu gebeben, das es bei 02 jetzt anscheinend klappt (wenn man das Erstellungsdatum sieht dieses Threads 😉 )

 

 

😮

Welche telenr ist Kundendienst / Technik ? Aber bestimmt kostenpflichtig, oder ? 

Benutzerebene 7
Kostenlos sind o2: Vertrags-Kundenbetreuung: 0176/ 888 55 333, 0800/ 55 222 11
pro Anruf 30 Cent: 0179/ 55 222
Auch kostenlos: Prepaid-Kundenbetreuung: 0176/ 888 553 83 und 0800/ 109 0200

 

Gruß Claudia

Ich habe gestern den Mist sperren lassen. Nur O2 Anwednungen bleiben erlaubt.

1 Anruf bei der kostenlosen Kundenbetreuung reicht. Bestätigungs SMS kam auch gleich.

 

Warum behauptet O2 monatelang, man könne nix sperren und bräcuhte das auch nicht und jetzt geht´s doch???

Benutzerebene 5
joka schrieb:
 

Warum behauptet O2 monatelang, man könne nix sperren und bräcuhte das auch nicht und jetzt geht´s doch???


Man konnte es bisher auch nicht sperren und im Grunde ist es, wegen dem Handshake-Verfahren, auch nicht wirklich nötig.

 

Dennoch haben wir jetzt eine Möglichkeit gefunden eine Sperre individuell einzurichten.

 

Das ist doch gut, oder etwa nicht? ☺

@Sandra

Ja-besser spät umgesetzt, als nie. Hat mich nur irritiert, da O2 immer argumentierte, dass alles wasserdicht gegen Missbrauch ist.

 

O2 can also doch do ;-)

 

Hallo, auf meiner jetztigen Rechnung habe ich auch so ein Abo entdeckt, aber die neue Masche scheint jetzt so zu sein, das bestimmte Apps aus dem App Store selbst SMS verschicken können... da sollte man jetzt ganz genau drauf achten wenn man sich eine App runterladet. Ich habe auch alle Drittanbieter jetzt gesperrt, so kann keine SMS mehr verschickt werden. Also drauf achten beim runterladen einer App auf die Funktionen was diese alles kann und darf.
Ich habe heute auch solch eine SMS auf meinem Handy bekommen. Habe leider noch nichts gefunden, um selbst Kontakt über den Chat aufzunehmen. Bin leider Neuling in solchen Dingen und versuche es nun mit dem Antwort-Button. Hoffe, dass es schnell von einem Moderator gelesen wird.

 

Bitte darum, dass für mich schnellstmöglich eine komplette Drittanbietersperre eingerichtet wird.

 

Bitte auch um Hilfe, wie ich mich nun verhalten soll, damit kein Geld von meinem Konto für dieses Abo abgezogen wird. Habe dieses nicht bestellt und widerspreche ausdrücklich. Bin mir auch nicht bewusst, wie dies entstanden sein kann.

Vielen Dank für eine schnelle Hilfe.

Benutzerebene 7
Dein Widerspruch musst du schriftlich an o2 senden. Hast du die Rechnung schon oder nur eine SMS bekommen?
Habe vorhin auf meinem Handy die SMS gesehen, die heute vormittag eingegangen ist. Was muss ich an O2 schreiben und wohin schicken?

Danke für Eure Hilfe

Benutzerebene 7
Warte erstmal die Rechnung ab. Taucht etwas verdächtiges auf widersprichst du diesen Posten schriftlich an die Kundenbetreuung in Nürnberg. Adresse unter Kontakt und auf der Rechnung.
Was muss ich machen, dass O2 mir eine komplette Drittanbietersperre einrichtet? Habe schon  auf verschiedenen Seiten gesucht, werde aber nicht fündig. Hatte hier einen Beitrag gelesen und da wurde von hier weitergeholfen.

Benutzerebene 7
Die Sperre kann die Hotline für dich einrichten.

Habe im Internet eine Rufnummer von Net Mobile ausfindig gemacht und dort angerufen. Hatte eine sehr nette Mitarbeiterin am Telefon, die das Abo sofort storniert hat und noch während des Gesprächs kam eine Bestätigungs-SMS.

Also scheinbar noch einmal Glück gehabt, werde meine Rechnungen aber noch im Auge behalten.