Die neue o2 Message+Call App



Kompletten Beitrag anzeigen
Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

144 Antworten

Benutzerebene 7
Hallo zusammen.

Multicards werden mittlerweile kostenfrei deaktiviert.

Gerne übernehmen wir das für euch, sollte es über das Portal nicht klappen.

Alternativ geht es natürlich auch über die Hotline oder den Chat.

Bitte beachtet aber, dass bei einer erneuten Schaltung wieder eine Aktivierungsgebühr anfällt.

Eine Reaktivierung einer bereits abgeschalteten Karte ist nicht machbar.

Je nach gebuchtem Tarif ist es dann eventuell auch möglich, dass die Sim 4,99 EUR im Monat kostet.

Die Message+Call App könnt ihr nach Deaktivierung der Multicard übrigens mit der verbleibenden Karte nutzen.

Viele Grüße

Antje

Benutzerebene 4
Danke für die Antwort, Antje.

Ich habe beschlossen, zu warten. Es würden ja unverhältnismäßig hohe Kosten auf mich zukommen. Dafür kann ich im Ausland viel telefonieren 😉.

Ich hoffe nur, dass Multicard Kunden irgendwann in den Genuss der App kommen und am Ende nicht ganz aussen vor bleiben.

Gruß

Benutzerebene 7
Keine Angst, auch Multicards werden zu einem späteren Zeitpunkt freigeschaltet. ☺

Gruß

Antje

Benutzerebene 5
Und wie sieht's aus mit iOS? Wann kommt die App in den App Store?

Benutzerebene 4
Hä? Ist doch schon verfügbar. Steht weiter oben

Benutzerebene 4
Übrigens habe ich die App heute mal bei meiner Mutter probiert, welche keine Multis hat. Ich war nicht so begeistert. Bei mehreren bzw allen Versuchen konnte ich NIE den anderen hören. Die Sprache ging also nur in eine Richtung (dafür aber super Qualität). Beim Anrufversuch kam ich nur bei jedem dritten Versuch durch wenn die App im Hintergrund lief. Lief sie im Vordergrund kam die Verbindung schnell zu Stande. Nun kann ich natürlich auch einen blöden Moment erwischt haben oder die 16Mbit war zu instabil. Aber es lief alles andere als gut. ich weiß, es ist noch in der Betaphase. Alles wird gut! Lasst uns weiter testen. Die Idee ist klasse.

Benutzerebene 7
Hallo wasgehthier,

da hab ich andere Erfahrungen gemacht, die ich im o2 Kundenforum bereits dokumentiert habe. Meine Verlobte, die eigentlich in 45881 Glesenkirchen wohnt, ist zurzeit mit ihren Eltern in Florida (USA). Da benutzt sie ihr Handy "Samsung Galaxy S5" in Verbindung mit diese App. Sie ruft mich darüber an, wenn sie mal Lust und Laune und Zeit hat. Natürlich die 6 Stunden Zeitunterschied dabei beachtet. O.K.! Nicht jedes Telefonat war super toll glasklar, als wenn man sich gegenüber sitzen würde. Aber die meisten Gespräche waren toll. Da gabs aus meiner Sicht nichts zu meckern. Egal, ob sie mich auf meinem Handy "Samsung Galaxy S6 edge" auf der Festnetznummer meiner o2 Homezone oder meiner o2 Handynummer angerufen hat, wobei mein Handy ganz normal im Mobilfunknetz von o2 eingebucht ist und darüber das Telefonat bei mir ankommt, oder auf meinem Festnetztelefon "FRITZ!Fon C4" ankommt, welches an einer schwarzen "FRITZ!Box 7490" von 1&1 hängt, welche wiederum an einer VDSL Leitung von 1&1 hängt, wo ca. 88,1 MBit/s im Download ankommen und ca. 20 MBit/s im Upload raus gehen.

Gruß, Sonic28

Benutzerebene 5
Und ich habe auch schon Probleme mit der App: Heute runtergeladen. So weit so gut. Als ich eingehende Anrufe über WLAN, wenn kein Mobilfunknetz da ist aktivieren wollte kam so eine komische Anleitung, der ich gefolgt bin und dann stand da: Erfolgreich. Meine Frage ist jetzt, ob das jetzt wirklich aktiv ist, oder nicht? Was ist mit der Rufumleitung auf die Mailbox? Ist die jetzt automatisch rausgeflogen?

Mit freundlichen Grüßen

Borussia19121909

Benutzerebene 7
Hallo Borussia19121909,

lies mal folgendes durch


Du schreibst folgendes:

und dann stand da: Erfolgreich. Meine Frage ist jetzt, ob das jetzt wirklich aktiv ist, oder nicht?

Ja, ist aktiv. Kannst du auch daran erkennen, dass ganz oben in der Statuszeile vom Handy das Zeichen von diese App zu sehen ist und wenn du nicht im WLAN eingebucht, aber die App ist aktiv, dann steht im Benachrichtigungsbereich vom Handy der Hinweis "Angemeldet". Wenn du dann im WLAN eingebucht bist, steht im Benachrichtigungsbereich vom Handy der Hinweis "WLAN Anrufe sind eingeschaltet".

Gruß, Sonic28

Benutzerebene 5
Danke. Jetzt wollte ich noch gewusst haben, ob die Anrufe über diese App von meiner All-Net-Flat abgedeckt sind?

Mit freundlichen Grüßen

Borussia19121909

Benutzerebene 7
Hallo Borussia19121909,

du schreibst folgendes:

Jetzt wollte ich noch gewusst haben, ob die Anrufe über diese App von meiner All-Net-Flat abgedeckt sind?

Hast du meine Links nicht durchgelesen? Ich glaube eher, das deine Antwort "Nein, hab ich nicht" lautet. Hättest du es getan, dann hättest du dieses nicht gefragt. Ganz einfache Antwort trotzdem: Abgehende Gespräche über diese App werden genauso berechnet, als wenn du im deutschen Mobilfunknetz von o2 eingebucht wärest und darüber ganz normal, wie du es seit Wochen / Monaten / Jahren gewohnt bist, abgehend telefoniert hättest. Bist du z. B. in den USA und rufst über die App eine USA-Festnetznunmmer an, dann kostet es dich genausoviel, als wenn du von Deutschland aus diese USA-Festnetznummer angerufen hättest.

Eingehende Gespräche, die auf diese App ankommen, werden unterschiedlich behandelt. Es gibt Länder auf diesem Erdball, die für eine bedingte Rufumleitung auf diese App, dem Angerufenen trotzdem einen klitze kleinen Betrag in Rechnung stellen. Es gibt auch Länder auf diesem Erdball, die für eine bedingte Rufumleitung auf diese App dem Angerufenen nichts in Rechnung stellen. Ist dann für den Angerufenen komplett gratis (kostenlos ; umsonst). Eine unbedingte Rufumleitung auf diese App ist in allen Ländern auf diesem Erdball für den Angerufenen komplett gratis (kostenlos ; umsonst).

Gruß, Sonic28



Hallo Borussia19121909,

du schreibst folgendes:

Jetzt wollte ich noch gewusst haben, ob die Anrufe über diese App von meiner All-Net-Flat abgedeckt sind?

Hast du meine Links nicht durchgelesen? Ich glaube eher, das deine Antwort "Nein, hab ich nicht" lautet. Hättest du es getan, dann hättest du dieses nicht gefragt. Ganz einfache Antwort trotzdem: Abgehende Gespräche über diese App werden genauso berechnet, als wenn du im deutschen Mobilfunknetz von o2 eingebucht wärest und darüber ganz normal, wie du es seit Wochen / Monaten / Jahren gewohnt bist, abgehend telefoniert hättest. Bist du z. B. in den USA und rufst über die App eine USA-Festnetznunmmer an, dann kostet es dich genausoviel, als wenn du von Deutschland aus diese USA-Festnetznummer angerufen hättest.



Völlig richtig, als Hinweis aber nur noch einmal, dass das natürlich nur gilt, wenn es über WLAN geht. Geht man über die App, während man nicht im WLAN ist, aber im Mobilfunknetz, dann gelten die normalen Roaminggebühren.

In den Details zur App im App-Store steht:

"Ohne WLAN-Verbindung ist ein Telefonanruf aus der App heraus ein Standard-Mobilfunkanruf (...)."

Benutzerebene 7
Hallo Fuchs,

du schreibst folgendes:

Völlig richtig, als Hinweis aber nur noch einmal, dass das natürlich nur gilt, wenn es über WLAN geht. Geht man über die App, während man nicht im WLAN ist, aber im Mobilfunknetz, dann gelten die normalen Roaminggebühren.

In den Details zur App im App-Store steht:

"Ohne WLAN-Verbindung ist ein Telefonanruf aus der App heraus ein Standard-Mobilfunkanruf (...)."

Soweit ist mir das klar. Man kann sicherlich die App für abgehende Telefonate nutzen, wenn man im normalen Mobilfunknetz eingebucht ist, also nicht im WLAN. Aber dann wäre es sinnlos, die App zu benutzen. Dann kann man auch direkt ganz normal über das Handy telefonieren. Dann braucht man die App eigentlich nicht. Wenn man trotzdem in die App die anzurufende Telefonnummer wählt, wird das Telefonat über das Handy geführt, als hätte man die Nummer ganz normal im Handy eingetippt, ohne die App zu verwenden. Hat man auch Skype etc. drauf, dann wird man in die App gefragt, ob man über das Telefon oder über Skype abgehend telefonieren möchte und kann es dann auswählen.

Gruß, Sonic28

Mir war klar, dass Dir das klar ist. Aber hinsichtlich bestimmter Umstände 😉 wollte ich sicherheitshalber nochmal extra darauf hinweisen, um bei wem auch immer 😉  (nicht bei Dir) Missverständnisse zu vermeiden.

Gruß,

Fuchs ☺

Benutzerebene 7
Hallo an alle,

teltarif.de hat jetzt einen sehr ausführlichen Test mit die iPhone-App durchgeführt und damit die App sehr gut erklärt. Hier der Bericht von heute (29. August 2015) 17:23 Uhr  o2: WLAN-Call und Joyn-Messenger mit dem iPhone im Test - teltarif.de News

Gruß, Sonic28

Benutzerebene 1
Ich erhalte mit meinem Note 4 immer eine Fehler-7-Meldung. Warum funzt die App bei mir nicht?

Leider installiert sich die App nicht. Habe schon mehrfach neu gestartet (iPhone 5S). Klappt nicht - was soll ich tun ?

Guten Tag ich wollte fragen woran das liegen kann das die app die Fehlermeldung bringt es dauert zu lange sie muss geschlossen werden beim ersten Mal und die app bei starten wie das Handy neu starten und ab neu installieren klappt alles nicht kommt immer noch die selbe Fehler Meldung beim HTC One m 9

Benutzerebene 7
Hallo Cleni,

nutzt du eventuell Multicards?

Mit diesen kannst du die App nicht nutzen.

Nein, und auch ich bekomme besagte Fehlermeldung ... d.h. die App scheitert schon beim Start ...

Hallo, bei meinem Galaxy S6 kommt nach Eingabe der Mobilfunknummer folgende Fehlermeldung" Anmeldefehler. Überprüfen Sie die Einstellungen des IMS-Dienstes. (fehler reg6)". Hat einer hierzu eine Idee ?

LG

cz1975

Benutzerebene 7
Hallo zusammen.

Es scheint kurzfristig zu einer Überlastungssituation gekommen zu sein.

Klappt es jetzt?

Gruß

Antje

Ja bei mir geht's jetzt. Danke

Gruß cz1975

Benutzerebene 7
Hallo cz1975,

schön, dass es jetzt doch bei dir funktioniert. 😉  Ich wünsche dir ab sofort viel Spaß mit die "o2 Message+Call"-App.

Gruß, Sonic28

Moin

Also, ihr wollt ja hier feedback und Verbesserungsvorschläge. Und da ich keinen neuen Thread eröffnen kann (und auch keinen ausschließlich "Feedback"-Thread finde), poste ich es alao nun hier.

Die App macht bisher für ne Beta einen soliden Eindruck. Was ich mir wünschen würde, wäre eine Möglichkeit die App direkt zu beenden. Ich möchte selbst entscheiden können, ob und wann ich sie nutze. Bis jetzt scheint es nur über den Appmanager möglich zu sein.

MfGBaschi