App der Woche - Die "Mein o2" App



Kompletten Beitrag anzeigen
Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

46 Antworten

Benutzerebene 5
@o2_Lars

Danke für die schnelle Antwort ☺

[color=#000080]gruß, zündi


Benutzerebene 2
Die Überlappungen und die fehlerhafte Ladeanimation wurden noch immer nicht behoben. O2 scheint da noch ein paar Jährchen zu brauchen...

Noch immer 100%ig reproduzierbar mit "Mein O2" Version 6.0.1 auf iOS 9.3.2!

Kann man mit der iOS App hier eigentlich keine hilfreichen Screenshots posten?

Benutzerebene 2
Vermisst wird in der iOS Version von "Mein O2" noch immer ein "Today Widget". Warum bekommt das Telefonica nur unter Android hin?

Bitte auch endlich mal die UI Guidelines von Apple bei den Buttons hier im Forum während des Erstellens einhalten (Abbrechen, Absenden)!

Benutzerebene 2
Warum laden die Antworten bei Verwendung der MeinO2 App (Hilfe&Kontakt > o2 Forum) nicht dort wo man antwortet, sondern immer ganz unten???

Tach!

Schön dass an der App weitergearbeitet wurde. In der Version 6.01 konnte ich voreerst nix zu meckern finden, zumindest auf meinem S5 funzt alles wie muss.

Feine Sache!

Moin,

das halte ich für eine sinnvolle App, da bräuchte ich nicht immer den Weg über das Kundencenter zu gehen, wenn ich etwas verändern wollen würde, wenn ich denn ein App-fähiges Gerät nutzen würde.

Am schönsten fände ich eine solche Einrichtung/Idee auch für den DSL-Bereich, wo mit der o2 Service Suite ja ein Anfang gemacht wurde, der aber immer wieder über den Browser auf das Kundencenter führt, Änderungen direkt aus der Suite auszuführen wäre aber eine Erleichterung für einige, ebenso wie Störungsmeldungen usw.

Greetz :-)

Benutzerebene 4
Die "Mein o2" App habe ich auch. Sie ist jetzt schon ganz praktisch für einen schnellen Überblick und natürlich auch die SMS-aus der App heraus, die in sogar viele Länder funktioniert! Das ist also jetzt schon ein guter Anfang. Das kann noch richtig prima werden, wenn da alle ein paar Vorschläge machen und dann die besten Ideen ausgewählt werden.

Verbrauchsübersicht ist alle Mal gut!

Ehrlich über Störungen informiert werden, erhält ein wenig mehr die "Freundschaft". So weiß dann ein jeder User, dass es einfach mit dem NETZ zu tun hat, wenn das Handy mal nicht will. Ein W-Lan mag immer in der Nähe sein, wo man sich dann auch Netz-fremd informieren kann, was der Empfang "geschlagen" hat.

Diese APP kann WIDGET!!! (WAS das ist? Lies und informiere Dich!)

Ein Anfang ist getan. Weiter so! Ich nutze die App einmal die Woche.

Benutzerebene 2
Was meinst Du mit "Diese APP kann WIDGET!!!"

Beschreibe doch bitte wie das "Today Widget" bei Dir in der iOS Version von "Mein O2" aussieht oder wo man es nachlesen kann. Ein Link und Screenshot wäre hilfreich gewesen. Ich vermisse es selbst in der aktuellen Version 6.0.1 vom 15.04.2016.



Benutzerebene 4
Hallo Waldorf!

Ich meine die Funktion, wo man sich auf dem Homescreen einblenden lassen kann, wie viel man an zB Daten verbraucht hat.

Ich habe leider nicht die iOS-Variante.

Es ist allerdings gerne etwas TRICKY, wie man dieses WIDGET aktivieren kann. Dazu geht man bei der ANDROID-VARIANTE auf eine freie Seite, bzw auf eine Seite, wo man noch Platz findet, wo dieses Widget dann seinen Platz finden soll. Wenn man nun etwas länger auf den Homescreen drauf drückt, dann "verkleinert" sich das dargestellte. So könnte man das beschreiben. Nun kann man den Button >Widgets< drücken. Es öffnet sich eine Seite, wo kleine Darstellungen zu sehen sind. Nun kann man diese Seiten auch blättern. Dort findet man nun, wenn man ein wenig schaut, auch die o2 App "MEIN O2" mit den bei mir DREI Varianten. Ich bevorzuge die 4*1 Darstellung. Alle Infos in genügend großer Darstellung. Einmal auf die Auswahl drücken öffnet sie Auswahl der Größe. Dann die eigene Auswahl treffen und HALTEN! Nun auf den Bildschirm verschieben. Oft kann es passieren, dass einem da was SCHIEF geht. Das macht nichts! Man kann diese Widgets wieder vom Homescreen löschen.

Auch sehr interessant ist sowas bei einer Wetter APP. So hat man immer das Wetter im Überblick. So, in diesem Fall, den Verbrauch bei o2.

Es ist zwar nicht die Antwort, die Du nun erhofft hattest, aber nun mag für manch einen auch mal geklärt sein, wie man solch ein Widget zu sehen bekommt.

OH! Glaubt mal! Es gibt genügend Menschen, denen das zu schwierig erscheint. Sie also gar nicht wissen, was ihr "Handy" alles kann.

Vielleicht mag ein Anderer mal eine noch bessere Beschreibung einstellen!? Ich bekomme im privaten Bereich oft genug zu hören.... >> ach, was brauche ich das denn...<< Wobei die Leute aber einfach nicht wissen. WIE, das geht. Es ist schön zu sehen, wenn man denen dann ihr "Handy" mit Widgets einrichtet und ein lächeln über das Gesicht geht. Nur wegen dieser kleinen Nachrichtenzeilen. (halt nicht nur DAS von o2) Auf einmal geht ein Licht auf 😉

Leider also keine direkte Antwort für Dich, "Waldorf", aber vielleicht eine Nachricht für viele, die sich schon so einiges fragten, aber gar nicht drauf kamen, das auszusprechen.

Hab Widget, habe Spaß und Info.

Benutzerebene 4



So sieht das bei meinem Android aus.

Das ist nun ein "Homescreen".

Man kann natürlich so viele haben, wie man mag. ABER man sollte daran denken, dass ALLES, was permanent aktualisiert wird, auch irgendwo "Strom" verbraucht! Auch unter Umständen einen das Datenvolumen auf braucht.

Also doch immer schauen, WAS man nun braucht, oder haben will.

Hier übrigens ein S5 im Bild



Einmal den Homescreen länger drücken! (NICHT zerdrücken 😉)

Nun kann man zB die Widgets wählen.

Sollte einem nun etwas nicht gefallen, kann man es nun ENTFERNEN.... Aber Achtung. WENN man im falschen Modus ist, entfernt man gleich die ganze Seite 😮

Wenn man aber alles langsam und mit Bedacht macht, sieht man, was alles ausgewählt ist und man kann dann die Finger wieder von lassen



Hier nun, kann man sich die verschieden großen Widgets aussuchen. Und auf den Homescreen ziehen

DAS kann durchaus ein wenig Tricky sein. Das mag manchmal verrutschen.

So. Das soweit von mir.

Wer das schöner oder besser aufbereiten mag, der TUE es und rede nicht nur drüber! ☺ Das hilft halt vielleicht jemandem, der sich schon immer über so wenig Funktionen geärgert hatte-

Benutzerebene 2
Angeblich ist seit 07/2015 (!) für iOS die Widget-Funktion bereits angefragt. Warum wird die iOS dann nicht mal von Telefonica weiterentwickelt und die zahlreichen Probleme behoben???

Hier scheint ja eh kein Entwickler mitzulesen oder interessiert zu sein... :-(

Benutzerebene 7
Hallo Waldorf,

ich finde die Frage (zu den Widgets) solltest du direkt an Apple stellen 😉. Denn es liegt meines Wissens eher an iOS selbst, warum dort keine Widgets zu finden/gewollt sind.. Oder kennst du bereits andere Anwendungen die Widgets unter iOS besitzen?

Benutzerebene 7
Hallo Tom__,

du schreibst folgendes:

Oder kennst du bereits andere Anwendungen die Widgets unter iOS besitzen?

Ich hab einen iPod Touch (5. Generation) mit iOS 9.3.3. Da hab ich, wenn ich den Bildschirm runterziehe, zwei Felder. Einmal links ein Feld namens "Heute" und einmal rechts ein Feld namens "Mitteilungen". Bei "Mitteilungen" erscheinen Push-Meldungen diverser Apps. Bei "Heute" hab ich sowas, was man bei Android als Widget bezeichnet, und zwar von den folgenden Apps:

  • WeatherPro
  • AlertsPro
  • [color=#575757]RainToday[/color]
  • wetter.de

Gibt noch andere Apps, die ich auf dem iPod Touch (5. Generation) drauf habe, und dort als sogenanntes Widget ablegen könnte:

  • n-tv Top Nachrichten
  • Stern
  • Von "Das Örtliche"-App die
  • Meine Angebote
  • Meine letzten Treffer
  • Meine Tankstellen
  • kicker
  • Von die "klicktel"-App die
  • zuletzt geöffnet
  • Amazon

etc.! Diese sogenannten Widgets beim Feld "Heute" werden untereinander einfach aufgelistet. d. h. angezeigt. Nicht so komfortabel mit Home-Screen, wie man es bei Android kennt, aber es geht in gewisser Weise doch.

Gruß, Sonic28

Benutzerebene 7
danke ☺, mit den Möglichkeiten dieser Leiste hatte ich mich beim Testen des iPhone SE zu wenig beschäftigt. Es scheint eine gute Alternative zu (Android-) Widgets auf den Homescreen zu sein.

Benutzerebene 2
Hallo Tom,

was sollen denn bitte solche Antworten? Findest Du sie hilfreich? Macht eher den Eindruck, dass Du noch nicht einmal die Grundfunktionen von Deinem iPhone kennst, aber trotzdem Tipps geben möchtest (D. Nuhr: "Wenn man keine...")

Bitte z.B. hier informieren um was es geht:  https://support.apple.com/de-de/HT201925

Das Today Widget wird ja erst seit iOS 8 (09/2014!) unterstützt. Seitdem schlafen die Entwickler der "Mein o2" App. Wer hat denn die iOS Version der "Mein o2" App entwickelt? Kennt jemand eine Support-Emailadresse?

Benutzerebene 7
nun "Widgets" sind für mich Anwendungen die direkt auf den Homescreens laufen, und die gibt es bekannterweise bei einen iPhone nicht. (und sind von Apple wohl auch nicht gewollt.) Ich besitze kein iPhone, hatte allerdings für mehrere Wochen das iPhone SE als Testgerät.

Deine andere Aussage ignoriere ich, da ich mich ungern provozieren lasse... ☺

Benutzerebene 7
So ein Ton muss doch nicht sein.

Ich bin seit Jahren Apple Nutzer und die Widgets von iOS sind was anderes als die von android.

Schön wäre ein verbrauchswidget natürlich, zumal es das in windows Mobile und android gibt, aber wenn die Telefonica keine oder zu wenig iOS Entwickler haben, ist das halt so. Für den Verbrauch gibt es übrigens genug 3 Anbieter Widgets

Aber seit ios9 und jetzt 10 braucht es das auch nicht mehr zwanghaft, einfach von oben nach unten wischen in den appvorschlägen die O2 App auswählen. Ist ja keine App die man oft benötigt.

Benutzerebene 7
Hallo Waldorf,

du schreibst folgendes:

Das Today Widget wird ja erst seit iOS 8 (09/2014!) unterstützt. Seitdem schlafen die Entwickler der "Mein o2" App.

Ob das wirklich so ist, dass die Entwickler der iOS App schlafen, kann ich dir nicht sagen. Eines weiß ich ganz genau: Ich hab auf meinem iPod Touch (5. Generation) mit iOS 9.3.3 auch die "Mein o2"-App drauf. Dort gibt es kein Widget zu diese App.

Und noch was: Am Dienstag (19. Juli 2016) hab ich auf meinem Handy "Samsung Galaxy S6 edge" mit freier Gerätefirmware (DBT), also Android 6.0.1, ein Update von die "Mein o2"-App bekommen. Es ist die Version 6.1.0. Seit dem gibt es neue Widgets mit blauem Hintergrund:



Also nicht mehr die mit dem weißem Hintergrund, wie hier im Beitrag https:// als Screenshot dargestellt.

Gruß, Sonic28

Benutzerebene 7
Hallo Tom__,

du schreibst folgendes:

danke ☺, mit den Möglichkeiten dieser Leiste hatte ich mich beim Testen des iPhone SE zu wenig beschäftigt. Es scheint eine gute Alternative zu (Android-) Widgets auf den Homescreen zu sein.

Dann schau dir mal folgende Seite iOS 8: Widgets der Benachrichtigungszentrale hinzufügen - CNET.de an. Das, was da erklärt wird, geht auch beim neuesten iOS 9.3.3. Dort kannst du auch auf Bildern sehen, wie die Darstellung der Widgets ist, nämlich einfach nur untereinander dargestellt. 😉

Wie bereits erwähnt, hab ich auf meinem iPod Touch (5. Generation) mit iOS 9.3.3 dort kein Widget für die "Mein o2"-App.

Gruß, Sonic28

Benutzerebene 4
Ja, in der Tat. Ich hätte noch einen Tag warten sollen, einen solchen Beitrag zu erstellen. Nun ändert sich natürlich ""ALLES"", weils Widget nun blau ist.

Drama? Nicht wirklich. Ich habe nämlich meinem "Handy" ein Maulkorb angelegt. So kann das gar nichts selbst machen. ALLE Aktualisierungen müssen von MIR selbst gemacht werden. Nichts mit Auto-Update. Ich lasse mir ungern Software aufspielen, wo ich die Aktualisierungen nicht testen konnte. Oder nicht nachlesen konnte, ob das Update ein.... wie soll man es sagen-. UN-Date ist. Also bei manchen Updates sind Funktionen, bei APPs nicht mehr in Ordnung. So zerschieße ich mir mein System nicht.

Jeder kann das handhaben, wie will.

Ich werde meinen Beitrag nun nicht neu-stricken. Nächstes Mal isses Widget grün 😮 Oder kariert. Ne ne. Bissl Fantasie, bitte 😀

Natürlich kann einen das irritieren. Oh my,..... gutes Widget ist nun .... irgendwie anders farbig. 😀 Aber auch dort gilt: egal welche Farbe. Ich nehme das Widget, doch.

Danke: Sonic28

ICH für mein Teil, bekomme das NICHTs bezahlt irgend etwas zu schreiben.

😮 Warum in aller Welt (nicht ernst gemeintes Überrascht sein) ist das denn nicht schon immer blau. 😀 WO blieb da die Corporate Identity.

😀



Damit auch eine "Seele", Ruhe findet.

Dieser Spaß in anderer Farbe, mag vielleicht, nebenbei ein Vorschlag sein.

Einstellbare Farbveränderung, WENN sich das Ende des Inklusive-Kontigent nähert, schlägt es in der Farbe um.

DAS IST NUR EINE IDEE!!! Ein, so könnte......



Aber gut. Wir wollen nicht zum Mond fliegen.

Benutzerebene 7
Tom hat das glaube ich nur erwähnt, damit Deine Aussage seit 2014 würde nichts mehr entwickelt zu entkräften.