Digitaler Lesespaß für Kinder mit o2 Entertainment: Die TigerBooks Kids Media Flat

  • 28 Dezember 2018
  • 0 Antworten
  • 659 Aufrufe
Digitaler Lesespaß für Kinder mit o2 Entertainment: Die TigerBooks Kids Media Flat

Mit der TigerBooks Kids Media Flat können Kinder zwischen 2 und 10 Jahren animierte Bilderbücher, eBooks und Hörbücher auf dem Tablet oder dem Smartphone erleben. Die TigerBooks-App kann dabei über drei Geräte gleichzeitig genutzt werden. Was der digitale Lesespaß für Kinder aus deinem o2 Entertainment Bereich alles kann, haben wir hier für dich zusammengefasst:


Die digitalen Medien der TigerBooks Media Flat sind speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet und haben das Ziel, eine interaktive Auseinandersetzung mit den Inhalten zu fördern.

Umfangreiche und kindgerechte Medieninhalte sowie eine detailreiche und liebevoll gestaltete App versprechen ein intuitives Lese-, Lern- und Spielerlebnis für Kids.

Funktionen der TigerBooks App

  • Menü-Navigation mit „Tiger“
  • Malbuchfunktion
  • Vorlesefunktion
  • Aufnahmefunktion
  • Interaktive Animationen & Spiele

Wenn du dich von den Inhalten selbst überzeugen möchtest, kannst du zusammen mit o2 die TigerBooks Media Flat 7 Tage kostenlos testen und dann für nur 4,99 EUR im Monat nutzen. Die Abrechnung erfolgt dann ganz bequem über deine gewohnte o2 Mobilfunkrechnung.





Über deinen o2 Online Entertainmentbereich kannst du dich ganz einfach bei TigerBooks registrieren. Jetzt nur noch mit deiner E-Mail-Adresse ein Benutzerkonto erstellen, ein Passwort aussuchen, die TigerBooks App herunterladen und los geht der Lesespaß:


Wenn du deine TigerBooks Kids Media Flat verwalten oder beenden willst, kannst du das über dein Mein o2 Portal unter o2 Apps & Entertainment -> Meine Abos mit wenigen Klicks erledigen.

Auch o2_Ines und ihre Tochter waren von der Idee des digitalen Lesespaßes begeistert und haben für euch die TigerBooks Kids Media Flat genauer unter die Lupe genommen:


Kontra:
  • keine Lesezeichen
  • lange Ladezeit beim Runterladen und Öffnen der Bücher
  • kein Filter nach Altersempfehlung
  • Altersempfehlung erst nach klicken auf das Buch erkennbar
  • Avatare lassen sich nicht ändern (Kind möchte evtl. lieber Indianerin als Prinzessin sein) 🙂
  • spezielle Features, z.B. Puzzles oder Ausmalbilder zum Buch sind schön, aber im Buch versteckt und es lässt sich nicht sofort erkennen, wofür sie stehen
  • Die Mitlesefunktion ist für Kinder viel zu schnell, da kommt nicht mal ein Erwachsener mit.
Pro:
  • schöne bekannte Vorlesestimmen
  • gute Buchauswahl
  • Tonqualität ist sehr gut
  • Soundeffekte, z.B. hupende Autos, klingelnde Glöckchen
  • die App wirkt detailverliebt und liebevoll überdacht
  • Spezialeffekte sind sehr gut dargestellt, z.B. nach dem Tippen auf die Flasche kommt der Geist heraus.

Fazit:

Die App ist liebevoll und kindgerecht gestaltet. Die Idee, Kindern interaktive Leseinhalte zu bieten, ist super und auch gemeinsam macht das Stöbern Spaß. Von Pettersson und Findus bis zu den Olchis, Bibi & Tina sowie dem Sams sind fast alle bekannten Kinderhelden hier zu finden.

Bei der Ausführung der App und deren Funktionen bleiben allerdings noch ein paar Verbesserungen wünschenswert.

Hast du die TigerBooks Kids Media Flat auch schon ausprobiert? Oder kennst du eine vergleichbare Kinder-Medien-App für das Tablet und hast schon einen Favoriten? Schreibt uns dazu gerne hier in den Kommentaren⬇!



-------------------------

Wenn du ein eigenes Anliegen hast, kannst du deine Frage im passenden Themenbereich an unsere o2 Community stellen.

0 Antworten

Keine Antworten

Deine Antwort