Gelöst

Was kostet die Rufumleitung


bei dem Tarif "O2 DSL All-in L Professional" auf ein "Telekom-Handy" bzw. "Telekom-Festnetzanschuß"?

(Diese wird bei dem Flatratetarif unter der Fußnote (2) ausgenommen)

Und wird die Rufnummer des Anrufers weitervermittelt, so dass diese auf dem "Telekom-Handy" bzw. "Telekom-Festnetzanschuß" angezeigt wird?

icon

Lösung von bs0 14 Januar 2018, 13:12

Klaus VoIP-Droide schrieb:

Im Gegensatz zum Handy wird die Festnetznr. übertragen, aber das hängt auch von der Umleitungsart und Provider ab.



Eventuell gibt es Ausnahmen, aber bei einer Umleitung im Netz sollte stets die Nummer des Anrufers übertragen werden, bei einer Umleitung im Router, sofern verfügbar (die dann kostenlos wäre) die Nummer des eigenen Anschlusses.

Zur Antwort springen

2 Antworten

Hängt von der Art der Rufumleitung, dem Ziel(Nr- und Netz) und dem Tarif ab. Der Preis sollte in der Tariftabelle stehen. Den Professional kenne ich nicht auswendig. Im Zweifelfall der Normalpreis für Gespräch ohne Flat.

Die Anleitung zur Rufumleitung steht in der Routerbeschreibung. Hängt stark vom Router ab, ob über Code oder komfortabel über GUI.

Im Gegensatz zum Handy wird die Festnetznr. übertragen, aber das hängt auch von der Umleitungsart und Provider ab.

 

Benutzerebene 7

Klaus VoIP-Droide schrieb:

Im Gegensatz zum Handy wird die Festnetznr. übertragen, aber das hängt auch von der Umleitungsart und Provider ab.



Eventuell gibt es Ausnahmen, aber bei einer Umleitung im Netz sollte stets die Nummer des Anrufers übertragen werden, bei einer Umleitung im Router, sofern verfügbar (die dann kostenlos wäre) die Nummer des eigenen Anschlusses.

Deine Antwort