Gelöst

Vertragskündigung per Post(per Einschreiben)


Guten Tag.

Ich möchte meinen Dsl-Vertrag kündigen. Ich habe die Kündigung per Post( per Einschreiben) gesandt aber O2 hat sie noch nicht abgeholt, obwohl die Kündigung schon  bei der post-Filiale steht. Die Kündigung muss bis 04.08.2017 bei O2 sein . Ich habe sie per Einschreiben gesandt : das heißt steht bis 7 Tage bei der Post-Filiale.

Soll ich warten? aber was passiert wenn O2 sie nicht abholt? dann ist es zu spät einen neuen Brief zu schicken.

Ist die Kündigung gültig wenn ich sie per Fax schicken? oder zumindest per Fax und damit die Kündigung erstmal teilweise gültig ist bis ich das original schicken?

Danke im Voraus!

icon

Lösung von o2_Christian 21 Juli 2017, 10:08

Hallo Gh.,

Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen.

Auch wenn der Sendungsstatus evtl. etwas anderes sagt, Dein Kündigungsschreiben ist bei uns eingegangen und wird nun schnellstmöglich von meinen Kollegen bearbeitet.

Gruß,

Christian

Zur Antwort springen

4 Antworten

Das Einschreiben gilt trotzdem als zugestellt.  Also keine Sorge!

Entschuldigung aber nur das Einschreiben heißt nicht ,dass der Brief zugestellt wurde und nach 7 Tage wird der Brief zurück zu dem Absender geschickt werden. Das Problem wäre eigentlich  wenn O2 den Brief nicht abholt.

Benutzerebene 7
Abzeichen
An welche Adresse ging das denn? Ich würde tippen: An die falsche.

Kündigungen erfordern die Textform. Ein Fax allein wäre also völlig ausreichend. Ein unterschriebener Brief ist nicht notwendig.

Benutzerebene 7
Hallo Gh.,

Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen.

Auch wenn der Sendungsstatus evtl. etwas anderes sagt, Dein Kündigungsschreiben ist bei uns eingegangen und wird nun schnellstmöglich von meinen Kollegen bearbeitet.

Gruß,

Christian

Deine Antwort