Gelöst

Seit 5 Wochen kein DSL. Wann bekomme ich die Kündigungsbestätigung?


Ich habe seit 5 Wochen kein DSL, habe 5 Technikertermine gehabt, zu denen 5 mal kein Techniker erschienen ist. Vor 1.5 Wochen habe ich die Kündigung eingereicht und von meinem Sonderkündigungsrecht gebrauch gemacht. Ich habe dazu noch immer keine Rückmeldung. Wann bekomme ich die Kündigungsbestätigung, damit ich mich um einen neuen Anbieter kümmern kann? Es ist eine Frechheit wie man von O2 behandelt wird, man bekommt keine Hilfe, Unterstützung, geschweige denn irgendwelche Infos.

Ich bitte um die Kündigungsbestätigung!!!

icon

Lösung von o2_Lars 9 Mai 2018, 12:31

Hallo @Svenno89,

ich habe mir das mal angeschaut. Es ist bei einem Technikertermin nicht immer zwingend erforderlich, dass ein techniker auch direkt vor Ort in der Wohnung erscheint. Wenn die Ursache zum Beispiel nicht zwischen dem Verteiler auf der Straße und der Wohnung besteht sondern weiter "vorne", so kann es sein, dass Arbeiten durchgeführt werden, ohne dass man einen Techniker zu Gesicht bekommt.

Es ist in diesem Fall natürlich extrem unglücklich gelaufen bisher, der ganze Vorgang ist auch weiterhin in den Händen unserer Techniker, die gemeinsam mit dem lokalen Vorleister an der Behebung arbeitemn .Es sind also alle erforderlichen Schritte eingeleitet, damit der Anschlouss so schnell wie möglich wieder läuft. Wenn es sich so sehr verzögert, deutet es auf eine komplexere Ursache hin.

Hinsichtlich der Zahlung empfehle ich, keine Abbuchung rückgängig zu machen, weil dann einfach Automatismen greifen, die zu unnötigen zusätzlichen Gebühren führen. Es ist am besten, wenn Du Dich mit uns in Verbindung setzt, das geht auch hier im Forum, wenn alles wieder so läuft, wie es soll, damit wir Dir dann für den Ausfallzeitraum eine entsprechende Guthabenbuchung einrichten können.

Gruß,

Lars

Zur Antwort springen

8 Antworten

Benutzerebene 7
Moin, 

die Bestätigung oder Ablehnung deines Wunsches wirst du dann erhalten, wenn die zuständige Abteilung den Fall abschließend bearbeitet hat. Außerordentliche Kündigungen werden nicht nach Schema F abgearbeitet, sondern von Fall zu Fall entschieden, wie lange das allerdings dauert, entzieht sich meiner Kenntnis.

Du kannst hier aber gerne auf einen Moderator warten, der sich für dich mal nach dem Stand der Dinge erkundigen kann, dazu aber bitte etwas Geduld und hinterlege deine Rufnummer im Forumsprofil, damit der Moderator auch deinen Datensatz finden kann.

Greetz

Danke Jogi für die Antwort. Laut AGB und O2 Servicemitarbeitern muss der Kunde 3 Technikertermine über sich ergehen lassen. Ab 4 würde das Sonderkündigungsrecht greifen. Demnach dürfte die Kündigung bestätigt werden. Warum sollten sie die Kündigung in die Länge ziehen, wenn meine Zahlungen zurückgefordert werden, da ich keine Leistung erhalten habe? Ich hoffe zumindest, dass das alles so funktioniert... Ist es ratsam, das eingezogene Geld zurückzunehmen?

Benutzerebene 7
Moin,

gebe ich dir völlig recht, dass aufgrund der AGB und Sachlage das an sich schnell gehen sollte, aber ich glaube, das bezieht sich auf eine Störung und nicht auf den Neuanschluss. Da ich aber kein Rechtsexperte bin, wünsche ich dir, dass du recht hast.

Das mit dem Geld würde ich persönlich lassen, ansonsten tritt im Hintergrund ein neuer Mechanismus in Gang, der dann im Inkasso endet und die fordern dann Geld, was du an sich nicht bezahlen müsstest und hauen auch noch ihre Gebühren drauf. So lange die Kündigung nicht durch ist, rate ich von solchen Schritten ab, o2 Mühlen mahlen zwar sehr langsam, aber sie mahlen. 🙂

Greetz

Benutzerebene 7
Hallo @Svenno89,

ich habe mir das mal angeschaut. Es ist bei einem Technikertermin nicht immer zwingend erforderlich, dass ein techniker auch direkt vor Ort in der Wohnung erscheint. Wenn die Ursache zum Beispiel nicht zwischen dem Verteiler auf der Straße und der Wohnung besteht sondern weiter "vorne", so kann es sein, dass Arbeiten durchgeführt werden, ohne dass man einen Techniker zu Gesicht bekommt.

Es ist in diesem Fall natürlich extrem unglücklich gelaufen bisher, der ganze Vorgang ist auch weiterhin in den Händen unserer Techniker, die gemeinsam mit dem lokalen Vorleister an der Behebung arbeitemn .Es sind also alle erforderlichen Schritte eingeleitet, damit der Anschlouss so schnell wie möglich wieder läuft. Wenn es sich so sehr verzögert, deutet es auf eine komplexere Ursache hin.

Hinsichtlich der Zahlung empfehle ich, keine Abbuchung rückgängig zu machen, weil dann einfach Automatismen greifen, die zu unnötigen zusätzlichen Gebühren führen. Es ist am besten, wenn Du Dich mit uns in Verbindung setzt, das geht auch hier im Forum, wenn alles wieder so läuft, wie es soll, damit wir Dir dann für den Ausfallzeitraum eine entsprechende Guthabenbuchung einrichten können.

Gruß,

Lars

Ich weiß, dass es sein könnte, dass es ein Problem außerhalb des Hauses sein kann. Mir wurde nach dem vierten Technikertermin, zu dem niemand erschienen ist , von einem Techniker telefonisch mitgeteilt, dass jedes Mal Messungen an den Leitungen gemacht wurden, die alle in Ordnung waren und mich dann zu einem fünften Termin überredet, weil er sich laut Messungen sicher war, dass das Problem einfach im Haus zu lösen sei. Da aber wieder niemand erschien, habe ich jetzt bereits alle Ausreden gehört, die Geduld ist am Ende, einen sechsten Technikertermin werde ich nicht mehr machen (nach dem fünften vor einer Woche hat sich auch niemand mehr bei mir gemeldet). Deshalb hoffe ich, dass die Kündigung jetzt schnell bearbeitet wird und ich meine Ruhe habe. Und natürlich mein Geld zurück bekomme! 

Guten Tag habe auch  seit 2 Monaten kein dsl 

Benutzerebene 7
Hallo @Eldolor,

ich habe einen Blick in Deinen Fall geworfen. Der Vorgang liegt bereits beim lokalen Voirleister und ist auch eskaliert, es handelt sich hier um eine etwas komplexere Sache, wo es leider mit ein paar Mausklicks oder einer Messung nicht behoben ist, tut mir leid. So ärgerlich es auch sein mag, ich kann auch weiterhin nur um Geduld bitten...

Gruß,

Lars

Danke Lars für die Information aberwas Heist Geduld soll ich 7 Monate auf dsl warten oder wie stellt sich das o2 dasvor habe ich hier Sonderkündigungsrecht

Deine Antwort