O2 DSL Prozess- und Systemoptimierung

  • 11 März 2019
  • 7 Antworten
  • 21875 Aufrufe
O2 DSL Prozess- und Systemoptimierung
Du hast einen o2 DSL-Anschluss und deine Kundennummer beginnt mit "DE"? Dann haben wir eine gute Nachricht für dich! Wir möchten dir zukünftig einen Wechsel auf unsere neuesten Produkte erleichtern. Deshalb haben wir eine Optimierung unserer DSL-Systeme und eine Umstellung der DSL-Verträge mit DE-Kundennummer gestartet.

All deine Fragen zur System- und Vertragsoptimierung beantworten wir dir in diesem Beitrag


Um die Antwort auf deine jetzt wohl dringendste Frage direkt vorwegzunehmen: An deinem Tarif ändert sich durch die Umstellung nichts! Deine monatliche Grundgebühr bleibt, wie sie ist und auch deine Tarifinhalte und gebuchte Optionen bleiben unverändert.

Der Ablauf deiner o2 DSL-Vertragsumstellung:

  1. Die erste Information senden wir dir 2 - 3 Wochen vor der Umstellung per Brief. Eine Erinnerung per E-Mail erhältst du wenige Tage davor.
  2. Ab Erhalt des Briefes aus Schritt 1 empfehlen wir dir, keine Änderungen mehr an deinem Vertrag vorzunehmen und damit bis nach der Umstellung zu warten.
  3. Am Tag der Umstellung kannst du dich zwar im o2 Online-Portal einloggen, Vertragsänderungen sind an diesem Tag aber nicht möglich – auch nicht über die Kundenbetreuung.
  4. Von der Umstellung deines DSL-Vertrags selbst bekommst du technisch nichts mit – so der Plan. Vereinzelt kann es für ca. 30 Minuten zu Einschränkungen in der Telefonie kommen. Sobald die Umstellung abgeschlossen ist, findest du in deinem bisherigen Online-Portal eine Information, wie du dich in deinem neuen Online-Portal zurechtfindest.
  5. Deiner ersten Rechnung, die du nach der Umstellung deines DSL-Vertrags bekommst, liegt ein Infoblatt bei, das dir den Aufbau deiner neuen Rechnung erklärt. Hier kannst du dir eine Beispielrechnung anschauen.
  6. Sollte dein Kundenkonto zum Zeitpunkt der Umstellung ein Guthaben aufweisen, wird es automatisch auf deine neue Kundennummer übertragen, was du auf deiner ersten oder zweiten Rechnung nachvollziehen kannst. Ein Beispiel dazu findest du am Ende dieses Artikels.

Deine Vorteile nach der Umstellung deines o2 DSL-Vertrags:

  • Du kannst in unsere aktuellen DSL-Tarife wechseln und damit auch in unseren ganz neuen o2 my Home XL mit bis zu 250 Mbit/s, sofern er an deiner Adresse verfügbar ist.
  • Mit einem Wechsel in einen neuen Tarif steht dir nun auch die AVM Fritz!box 7590 als Leihgerät zur Verfügung.
  • Deine Rechnung zeigt dir immer den aktuellen Stand deines Kundenkontos. Guthaben oder offene Beträge aus dem Vormonat werden dir unter der Rubrik „Beträge aus dem Vormonat“ aufgezeigt. Ganz wichtig dabei ist der Satz „Zahlungseingänge bis zum XX.XX.XXXX sind berücksichtigt“. Solltest du also nach dem genannten Datum eine Zahlung geleistet oder eine Guthabenbuchung erhalten haben, wird sie erst auf der nächsten Rechnung ersichtlich sein.
  • In der Mein o2 App kannst du Änderungen an deinen Daten und deinem Vertrag vornehmen, Rechnungen einsehen und herunterladen und dich über unsere neuen Angebote informieren.
  • Wenn du dich für einen neuen Mobilfunkvertrag entscheidest, werden Mobilfunk- und DSL-Vertrag auf Wunsch auf einer Rechnung ausgewiesen.

Das bleibt nach der o2 DSL-Vertragsumstellung wie bisher:

  • Deine Tarifinhalte inkl. deiner gewählten Optionen bleiben gleich.
  • Du zahlst nicht mehr als vorher.
  • Deine Vertragslaufzeit ändert sich nicht.
  • Es ist kein neues SEPA-Mandat notwendig.
  • Deinen Leihrouter kannst du natürlich weiterhin nutzen.
  • Deine Daten werden nicht geändert.

Das ändert sich durch die Umstellung deines o2 DSL-Vertrags:

  • Du bekommst eine neue Kundennummer.
  • Die Abrechnung deiner Grundgebühr erfolgt rückwirkend und nicht mehr im Voraus. Daraus ergibt sich, dass du im Monat der Umstellung 2 Rechnungen erhältst. Die Erklärung dazu findest du etwas weiter unten in einem Beispiel.
  • Du bekommst eine neue 4-stellige persönliche Kundenkennzahl zur Identifikation als Vertragspartner, die dein bisheriges Kundenkennwort ersetzt. Die persönliche Kundenkennzahl schicken wir dem Vertragspartner gern
  1. auf Anfrage an der Hotline, im Chat oder über unsere Social-Media-Kanäle (Facebook und unsere o2 Community) per Post.
  2. Alternativ nennen wir sie unserem Vertragspartner an der Hotline, im Chat oder über unsere Social-Media-Kanäle, wenn er uns sein altes Kundenkennwort mitteilt, oder in einem unserer o2 Shops gegen Vorlage seines Personalausweises.
  3. Beim Registrieren für "Mein o2" kannst du die PKK nach der Eingabe deiner Rufnummer anfordern.
  • Der Name deines Tarifes ändert sich: Er heißt jetzt DSL Classic.
  • Unsere Bankverbindung, mit der wir die monatliche Rechnung per Lastschrift von deinem Bankkonto abbuchen, ändert sich.
  • Solltest du uns keine Einzugsermächtigung erteilt haben, überweise die Rechnungsbeträge nach der Umstellung deines DSL-Vertrags bitte an die folgende Bankverbindung: Hypo Vereinsbank AG, IBAN: DE16 7002 0270 0005 7131 53, BIC: HYVEDEMMXXX
  • Bitte gib bei deiner Überweisung als Verwendungszweck nur deine neue Kundennummer an, damit deine Zahlung schnellstmöglich und korrekt verbucht werden kann.
  • Die Kontaktanschrift und Faxnummer für die Kundenbetreuung ändert sich. Sie lautet nun: Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Kundenbetreuung 90345 Nürnberg, Fax: 01805 571 766
  • Für unser Online-Portal ist ein neuer Login erforderlich. Auf dein altes Online-Portal kannst du noch 6 Monate nach der Umstellung zugreifen. Wir empfehlen dir daher, die dort vorhandenen Dokumente per Download zu sichern. Nach Ablauf der 6 Monate sind sie im Online-Portal nicht mehr verfügbar.
  • Deine monatliche Rechnung heißt momentan noch „Mobilfunkrechnung“. Lass dich davon aber bitte nicht irritieren, es handelt sich um deine neue DSL-Rechnung, was du nach dem Öffnen schnell sehen wirst.
  • Hier findest du weitere Informationen dazu.

Deshalb bekommst du im Monat deiner Vertragsumstellung zwei Rechnungen


Bisher hast du deine Grundgebühr im Voraus bezahlt, zukünftig wird sie rückwirkend abgerechnet. Aus diesem Grund bekommst du für den Zeitraum vor der Umstellung deines DSL-Vertrags eine letzte Rechnung für deine DE-Kundennummer mit einem Guthaben und eine weitere Rechnung für den Zeitraum ab der Vertragsumstellung bis zum Ende des gerade laufenden Abrechnungsmonats mit einem entsprechend geringen Betrag.
Das Guthaben aus deiner Rechnung für deine DE-Kundennummer wird automatisch auf deine neue Kundennummer übertragen.


Beispiel für die Rechnung im Umstellungsmonat:


Deine Rechnung im alten System mit der Kundennummer DE123456789 ist für den Zeitraum vom 01. bis zum 31.01.2019. Sie wurde dir am 28.12.2018 auf unserem Online-Portal zur Verfügung gestellt und am 07.01.2019 von deinem Bankkonto abgebucht.

Am 15.01.2019 fand die Umstellung ins neue System statt.

Am 25.01.2019 bekommst du für den Zeitpunkt ab der Umstellung deines DSL-Vertrags, der seither im neuen System mit neuer, 10-stelliger Kundennummer läuft, eine anteilige Rechnung für den Zeitraum vom 15. bis zum 17.01.2019 über 1,99 EUR. Dieser anteilige Rechnungsbetrag wird wie gewohnt von deinem Bankkonto abgebucht.

Anschließend bekommst du noch eine letzte Rechnung aus dem alten System für deine frühere DE-Kundennummer für den Zeitraum vom 15. bis zum 31.01.2019. Diese Rechnung wird ein Guthaben ausweisen, das deiner Grundgebühr anteilig für den Zeitraum vom 15. bis zum 31.01.2019 entspricht. In dieser Zeit war dein Anschluss ja nicht mehr im alten System aktiv, sondern bereits im Neuen.

Am 28.02.2019 bekommst du dann deine zweite Rechnung im neuen System mit deiner neuen Kundennummer, mit der deine Grundgebühr für den Zeitraum vom 18.01. bis zum 17.02.2019 abgerechnet wird. Diese Rechnung wird erneut geringer ausfallen als deine reguläre monatliche Grundgebühr, da das Guthaben von deinem alten DE-Kundenkonto zwischenzeitlich auf dein neues Kundenkonto umgebucht und mit dem Endbetrag dieser Rechnung verrechnet wurde.

Schau gern hier zum Thema Rechnung in die FAQs. Falls danach noch Fragen offengeblieben sind, scheu dich bitte nicht, einen Thread mit deiner Frage zu erstellen. ­­­­­­

Edit o2_Larissa 15.4.2019
Neue Anforderungsmöglichkeit für eine nicht vorliegende PKK hinzugefügt.


Edit by o2_Larissa 9.5.19

Aktueller Stand:
Kunden mit Mobilen Optionen erhalten SIM-Karten passend zu der Anzahl der aktiven Rufnummern. Setze diese SIM-Karte(n) bitte erst nach Erhalt der SMS ein, in der die Übertragung der Rufnummer bestätigt wird. Wenn du schon vorher die SIM-Karte einlegst, bist du bis zur SMS nicht über deine ursprüngliche Rufnummer erreichbar, sondern über eine vorläufig zugeteilte Rufnummer.

Grund: Bei der Rufnummernzuteilung im neuen System kommt es zu technichen Verzögerungen.

Es entstehen dir keine Mehrkosten durch den/die Rufnummernwechsel oder die Umstellung selbst.


Edit by o2_Larissa 30.7.2019

Update Mobile Optionen und die Rechnungen:

Ein Großteil der Mobilen Optionen sind zusammen mit der Rufnummernzuteilung erfolgreich im neuen System angekommen. Durch die ungeplante Verzögerung ist der sich überschneidende Zeitraum für die Rechnungsstellung größer als ursprünglich geplant.

Das bedeutet für dich:

Der DSL-Vertrag im alten System A bekommt rückwirkend ab der Umstellung ins neue System B eine Guthabenbuchung für den bereits abgerechneten Zeitraum.
Im neuen System B erfolgt eine Berechnung rückwirkend für den Zeitraum, ab dem der DSL Vertrag im neuen System A aktiv ist.
Das Guthaben aus System A wird automatisch auf System B umgebucht, jedoch kann es hier zu Verzögerungen kommen, da es sich um sehr viele Buchungen handelt. Daraus resultiert, dass die rückwirkende Rechnung aus System B (neu) abgebucht wird und die Guthabenbuchung aus System A zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommen wird. Die Verrechnung des entstehenden Guthabens erfolgt automatisch mit den folgenden Rechnungen im neuen System.



Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

7 Antworten

Update Mobile Optionen und die Rechnungen:

Ein Großteil der Mobilen Optionen sind zusammen mit der Rufnummernzuteilung erfolgreich im neuen System angekommen. Durch die ungeplante Verzögerung ist der sich überschneidende Zeitraum für die Rechnungsstellung größer als ursprünglich geplant.

Das bedeutet für dich:

Der DSL-Vertrag im alten System A bekommt rückwirkend ab der Umstellung ins neue System B eine Guthabenbuchung für den bereits abgerechneten Zeitraum.
Im neuen System B erfolgt eine Berechnung rückwirkend für den Zeitraum, ab dem der DSL Vertrag im neuen System A aktiv ist.
Das Guthaben aus System A wird automatisch auf System B umgebucht, jedoch kann es hier zu Verzögerungen kommen, da es sich um sehr viele Buchungen handelt. Daraus resultiert, dass die rückwirkende Rechnung aus System B (neu) abgebucht wird und die Guthabenbuchung aus System A zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommen wird. Die Verrechnung des entstehenden Guthabens erfolgt automatisch mit den folgenden Rechnungen im neuen System.


Liebe Grüße
Larissa
Hay hay zusammen,

ein kleines Update zur o2 DSL Prozess- und Systemoptimierung:

Aktueller Stand:

Kunden mit Mobilen Optionen erhalten SIM-Karten passend zu der Anzahl der aktiven Rufnummern. Setze diese SIM-Karte(n) bitte erst nach Erhalt der SMS ein, in der die Übertragung der Rufnummer bestätigt wird. Wenn du schon vorher die SIM-Karte einlegst, bist du bis zur SMS nicht über deine ursprüngliche Rufnummer erreichbar, sondern über eine vorläufig zugeteilte Rufnummer.

Grund: Bei der Rufnummernzuteilung im neuen System kommt es zu technichen Verzögerungen.

Es entstehen dir keine Mehrkosten durch den/die Rufnummernwechsel oder die Umstellung selbst.

Liebe Grüße
Larissa
Hay hay MisterX77 und alle Nachfolgenden,

für eure persönlichen Anliegen erstellt bitte einen eigenen Thread. Dieser Artikel dient lediglich als Information, daher werde ich den Beitrag für weitere Antworten sperren.

Liebe Grüße
Larissa
Hallo, ich wurde auch umgestellt, aber bei meinO2 steht seit der Umsellung (über eine Woche) unter Tarifoptionen, Auftragsstatus u.s.w. nur "Aufgrund von temporären technischen Problemen steht Ihnen diese Funktion derzeit nicht zur Verfügung".

Ist das normal? Falls ja,wie lange dauert es ungefähr bis man Zugriff auf seine Optionen hat?
Benutzerebene 7
Hallo @OhhTuhh,
schau gerne einmal bei uns im DSL Router und Technikforum, da gibt es bestimmt den einen oder anderen Tipp.

Hallo @Useeeer,
bitte nutze in dem Fall bitte einmal die "Kennwort vergessen" Funktion. Wenn es auch weiterhin nicht zu funktionieren scheint, melde Dich dazu am besten einmal im Forum rund um den Mein o2 Bereich.

Gruß,
Lars
@o2_Larissa

Ich habe einen DE-Vertrag und wurde im Januar umgestellt. In den Abbuchungen erkenne ich meine neue Kundennummer. Ich kann mich jedoch immer noch nicht im neuen Kundencenter anmelden (und somit z. B. keine Rechnungen einsehen und keine Tarifwechsel durchführen).

Für unser Online-Portal ist ein neuer Login erforderlich.

Wie stelle ich das an? Wenn ich versuche, mich mit meiner Rufnummer neu zu registrieren, erhalte ich die Meldung, dass die Rufnummer bereits bei Mein O2 registriert ist.
Benutzerebene 1
Es ist einem Zufall geschuldet, dass ich hier jetzt auf all die Informationen stoße, die ein wenig Licht in all die verwirrenden Vorgänge rund um mein DSL_O2 bringen.
Andere Kundennummer, anderer Tarifname etc.
Bis auf einen Brief Anfang Februar, in dem eine kostenfreie Leistungsverbesserung und Umstellung angedroht wurde, habe ich nichts so umfassend und klärendes von Seiten O2 erhalten. Dass ich mir jetzt nicht nur die Tage in der Telefonhotline vertreibe, in der man als Alice-Altkunde ohne persönliche Kundenkennnummer irgendwann aus dem System verabschiedet wird, weil es " heute mal ein bisschen länger dauert" bis man auf einen Real-Hominiden trifft, sondern auch noch abends durch die O2-Community streife, ist mehr an Kundenbindung als von meiner Seite vorgesehen und nur damit zu erklären, das meine Internet-Wlanverbindung, die ich in den letzten zwei Jahren vielleicht 2-3 mal per Router-AUS-AN neu starten musste, jetzt in den letzten 3 Wochen ca. 12-15 mal spontan weg brach und dann nur durch Neustart des Routers zurückzuholen ist. Auch das ist mehr als das was ich von meinem DSL-Anschluss im Alltag mitbekommen möchte. Ich hoffe, dass renkt sich ein, sonst muss ich mich umschauen ob ich vielleicht woanders seltener an meinen DSL-Anschluss erinnert werde.....
Also: Nicht alle geistern durch die O2-Community und ein Kundeninfo mit obigen Fakten hätte mich sehr gefreut...…..Störungsfreier Internetzugriff ohne fast tägliche Wartungsarbeiten meinerseits, wie noch vor wenigen Wochen, sind für mich Bedingung. Wenn Sie da noch einen Tipp für mich hätten...…..gerne!